Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 326 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Juni 2017, 09:12 
Offline
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 214
Wohnort: Austria <3
Werde auch heute oder morgen weiterspielen, habe ja den letzten Abschnitt noch nicht ganz. :o
Freue mich aber schon richtig auf das Ende und danach Teil 3. :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Juni 2017, 22:27 
Offline
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 214
Wohnort: Austria <3
Habe nun heute das Spiel fertig bekommen. Welch schönes Ende :top:

Musste mir allerdings im Verlauf der Geschichte ein paar wenige Male auf die Sprünge helfen, was das Lösen der Rätsel betrifft.
Spoiler:
Zum Beispiel jetzt im letzten Abschnitt noch die Sache mit den 2 Löwen Statuen vor dem Turm, nie im Leben hätte ich das so entziffert. Auch die Möglichkeit den Zwerg zu überlisten hätte ich so nicht gefunden. Hat jemand gesehen, dass bei der Hochzeit im Schloß sogar Batman anwesend war? :-D

Spoiler können gelesen werden, indem man die Textbox mit der Maus markiert!


Hier und da waren ein paar Kleinigkeiten dabei die ich übersehen hatte und dir mir ein sofortiges Weiterkommen in der Geschichte zunichte gemacht haben. MinispoilerUnd ich glaube man sollte im Haus der Großmutter auch noch ein Werfwolfmittel finden!? War bei mir zumindest nicht.

Am Ende hatte ich 180 Punkte "verdient", die ich, das muss ich zugeben, nicht alle aus eigener Kraft ergattert habe. :-P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 11:41 
Offline
Replikant
Replikant
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 19:57
Beiträge: 32
Wohnort: NRW
Bin auch durch :)
Das Ende gefiel mir ebenfalls und ich bin gespannt auf Teil 3 :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 02:41 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
Schön das euch das Spiel gefallen hat. :)
Hoffe es ist ok wenn wir eine 3 Dreitägige Pause einlegen?
Hab im Adventuretreff mich entschlossen beim Grim Fandango Remastered Playthrough mit zu machen und hab noch ein wenig auf zu holen, abgesehen davon 2 Playthroughs in einen durch, war schon mehr als genug.
Daher denk ich sollte eine kleine Pause ok sein, Zusammenfassung folgt im nächsten Beitrag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 03:31 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
Das 4 Kapitel


Die Befreiung von Valanice und die Rückkehr nach Daventry.



Graham gelangte zur Brücke zurück und wollte diese überqueren, wie aus dem Nichts heraus Graham auf der Brücke einbrach und mit dem Fuß in der brüchigen Brücke stecken blieb.
Plötzlich tauchte der miese Zwerg auf und wollte aus Grahams Notsituation Gewinn für sich schlagen, und forderte Graham auf die Steine ihm zu zu werfen, ansonsten würde er Graham nicht helfen.
Graham packte die Drei Edelsteine in sein Tuch ein und warf es auf die rechte Seite der Brücke, es wäre äußert dumm gewesen die Steine dem Zwerg zu geben.
Er stellte dem Zwerg die Bedingung das er nur die Steine kriegen würde, wenn der Zwerg nun Graham helfen würde, und ihm sein Messer zuwerfen würde.
Der Zwerg war darüber sichtlich verärgert, offenbar hatte er nie die Absicht gehabt Graham helfen zu wollen, er wanderte eine Zeit lang wütend auf und ab, bis er sich schließlich überwindete und Graham sein kleines Messer zu warf.
Mit diesen Messer konnte Graham die Seile auf der unteren Brücke durchtrennen die ihn festhielten.
Die Brücke schwappte mit einen mächtigen Schwung nach Rechts, Graham konnte gerade noch rechtzeitig sich daran empor hangeln, sicheren Boden betreten und wieder die Steine an sich nehmen.
Der Zwerg musste wohl oder übel seine Niederlage eingestehen, und forderte Graham auf ihm zumindest seinen Dolch wieder zu geben.
Graham warf den Dolch in die Schlucht, er meinte das wäre die gerechte Strafe dafür das der Zwerg selbst aus Daventrys Schatztruhe geplündert hätte, und begab sich weiter seines Weges.



Bild




Graham stand endlich vor der Türe des Schicksales und konnte alle drei Steine bei der Tür anbringen. Ein Leuchten aktivierte sich und die Türe war wieder lebendig, diese sagte zu Graham das er in seinen Herz genau und sicher wählen müsste, welchen Weg er wählen wollen würde.
Graham wählte den Weg zum Turm aus und wurde dorthin teleportiert.



Bild



Graham kam an einen sehr lavendelfarbenen Strand an mit pinken Wasser.
Eine sehr schöne Landschaft jeddoch auch sehr mysteriös.
Er nahm sein Netz aus seinen Inventar und begann zu fischen, bis er schließlich einen gelben Fisch an Land zog.
Graham lag daran nichts den Fisch zu töten und warf ihn zurück ins Wasser.
Der Fisch bedankte sich dafür das Graham ihn nicht getötet hatte, und bot ihn an auf die andere Seite rüber zu bringen.
Gesagt getan Graham kletterte auf den Rücken des Fisches und gelangte sicher durch das gefährlich Meer, auf die andere Seite hinüber.
(Es gibt im übrigen die Möglichkeit den Fisch zu töten und ein Stück von ihm zu essen, man kann dann so durch das Wasser schwimmen, es gibt aber klarerweise mehr Punkteabzug dafür, wenn man den Fisch tötet)



Bild



Bild




Drüben auf der Insel bemerkte Graham am Strand einen kleinen runden Kreis im Sand, er berührte diesen, und eine Botschaft von Valanice wurde sichtbar für Graham, welches eine Art Portal war, und dieses brachte ihn auf eine andere Insel.




Bild



Dort drüben waren drei weitere Kreise im Sand eines enthielt, eine weitere Botschaft an Graham. Die anderen beiden Kreise, ebenfalls Portale.
Graham klettere auf die Palme, pflückte eine Kokosnuss, und durchtrennte sie mit seinen Schwert.
Tauchte eine Hälfte der Kokosnuss in das Meerwasser, und träufelte auf den linken Kreis im Sand, etwas Meerwasser wodurch sich das zweite Portal aktivierte.
Er benutzte aber das rechte Portal, um zurück zur Insel zu gelangen.


Bild


Auf seinen Rückweg fand er einen kleinen runden Stein der aufgesammelt wurde, und er begab sich zum Turm.
Vor dem Turm waren zwei Löwen.
Wie Graham an der Ausbuchtung der Türe, den Metallring anwendete, und den Stein, und der Kreis sich aktivierte, erwachten die Löwen.
Beide waren ein Rätsel an sich, jeder behauptete vom anderen Löwen, das er lügen würde, nun war die Frage wem man mehr Glauben schenken sollte.
Einer behauptete diese Türe wäre der Zugang der andere wiederum nicht, jedoch enthielten ihre Lügen kleine Hinweise darauf welche Kombination von Nöten war, damit man die Türe öffnen konnte.


Die richtige Kombination um die Türe zu öffnen war diese, Graham drückte die Symbole in folgender Reihenfolge:
Wolke/Sonne, Wassertropfen/Berg.


Die Türe öffnete sich, Graham stieg die lange Wendeltreppe entlang und gelangte zu einer Türe, versperrt von einem Löwen.
Offenbar handelte es sich um einen verzauberten Löwen, Graham berührte mit dem grünen Edelstein den Löwen, und der Löwe verwandelte sich in einen Menschen zurück.
Der arme Mann berichtete Graham das Hagatha dies als Strafe ihm angetan hatte, weil er offenbar einst ihr Geliebter war, und sich in eine andere Frau verliebt hatte.
Er bedankte sich für seine Befreiung und ging seiner Wege.


Bild



Graham konnte nun endlich zu Valanice gelangen, und sie aus ihren Schlaf befreien.
Mithilfe des grünen Edelsteins, denn Valanice wachte nicht von alleine auf, also unterlag sie wohl eine Verzauberung, welcher sie auf ewig schlafen lassen sollte.
Graham schob die Kommode näher an Valanice heran, justierte den Spiegel so das ein Lichtstrahl auf Valanice fiel, und konnte sie somit aus ihren langen Schlaf befreien.
Das Glück der beiden Liebenden die sich das erste mal begegneten währte nicht lange, Hagatha tauchte auf, mit dem einzigen Ziel Graham zu vernichten.
Graham hatte glücklicherweise noch den Verjüngungstrank bei sich und war schlau genug gewesen, diesen etwas Löwenhaare hinzuzufügen.
Diesen Trank überreichte Graham Hagatha, zuerst zeigte der Trank seine verjüngende Wirkung, doch dann wuchsen Hagatha Feellhaare und sie nahm ein sehr katzenhaftes Aussehen an.
Hagatha war darüber entsetzt und betrachte sich im Spiegel, Graham nutzte diesen Moment der Unachtsamkeit aus, und drehte den Spiegel so das ein Lichtstrahl in Hagatahas Augen fiel, und sie blendete.
Sie fiel aus dem Fenster, und der Weg für die beiden liebenden war Frei.


Bild



Valanice und Graham nutzten die Teleportation, um in Hagathas Höhle wieder zurück zu kehren.
In dieser fand Graham eine kleine leuchtende Sphäre, welches eine exakte Abbildung der Insel und des Turmes war, worin Valanice sich befunden hatte und nahm diese Sphäre an sich.


Bild


Außerhalb der Höhle wurden sie beide von dem Grafen begrüßt, der für sie eine Hochzeit veranstaltete zu dem alle Bewohner von Kolyma kamen, und wo der Graf selber als Bürgermeister wieder ernannt wurde.
Nach diesem rauschenden Fest, wurden Valanice und Graham zurückgesendet nach Daventry.


Bild



Bild


Durch eine Anmerkung des Grafen, wurde Graham selbst klar, das sein sogenannter Untergebener, der Vater selbst war.
Als sie zurück kamen nach Daventry, wurde der Vater entlarvt, und ein Kampf fand statt, aus dem Graham als siegreicher Held hervorging.

Bild


Jedoch mit dem das der Verlierer in seiner Schmach, weder seine wahre Absichten verriet,und dafür Graham und dessen Familie mit einen schrecklichen Fluch belegte.
Doch was immer auch Graham und desse Familie für ein Schicksal erwarten würde, sie würden alles meistern können,darin waren sich Graham und Valanice dessen absolut sicher.
Somit konnte der Feier in Daventry nichts mehr im Wege stehen, Graham hatte seine Braut gefunden, alles weitere würde die Zukunft dann zeigen, was sie noch für weitere Abenteuer bereit halten würde.


Bild







Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 09:05 
Offline
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 214
Wohnort: Austria <3
Ja eine Pause von ein paar Tagen nach Abschluss eines Teiles ist voll okay, denke ich.
Mal sehen wer jetzt noch mitspielt bzw. wieder einsteigt beim 3ten Teil. :-)

Der wird ja diesmal glaube ich viel länger. Muss nochmals sagen ich finde es klasse wie diese Spiele neu aufgelegt wurden. Da sehe ich so viel Verbesserung zu den Originalen. Einfach viel mehr Atmosphäre. :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 10:11 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 1465
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Bei mir wird sich Teil 3 leider nicht ausgehen *meh* Hab vorige Woche einen neuen Job angefangen und bin dabei, mich einzuarbeiten, muss abends auch mal länger bleiben und bin entsprechend kaputt, wenn ich heimkomme. Das krieg ich einfach nicht unter einen Hut :/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 12:20 
Offline
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 214
Wohnort: Austria <3
Das ist schade, Jehane, wenn der Teil dann auch an dir vorübergeht. :-/

Alles Gute in deinem neuen Job. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 21:45 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
Jehanne das ist wirklich schade, wir können das ganze auch auf ein Datum verlegen wann es für dich passt.
Wer immer noch gern mit einsteigen will kann das gern machen, und Fustepustel ich hab ja schon 2 Spiele als Playthroughleiter hier geleitet, normal wird nur ein Spiel gemacht, pro Playthrough ergo war ich doch sehr fleißig, und hab mir eine kleine Pause verdient @_@
Ich würde es schön finden wenn man hier über die Spiele mehr disskuttieren würde,habt ihr alle Easter Eggs gesehen und alle Orte besucht die man besuchen kann, bei der Tür des Schicksals, wenn man alle 3 Steine hat?
Ich hoffe ich kriege Kq3 genauso gut hin wie die 2 vorherigen Spiele zu leiten O_o Das Spiel ist deutlich schwerer und komplexer muss noch gucken wie ich das aufteilen werde, wenn ihr es anfangt zu spielen werdet ihr dann sehen, was ich damit meine.

Hier gibts es mal zum ausklingen das Easter Egg The Madness of King Graham:



Die anderen bin ich grade dabei raus zu suchen :)


Zuletzt geändert von Nachtstern am Dienstag 4. Juli 2017, 01:10, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 21:51 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
Ich denke ich hab es gefunden das passiert übrigens wenn man den Todesstein zuerst benutzt hier werden die Orte gezeigt, an denen man noch landen kann enjoy

:D



Jehane bin mir nicht sicher ob du die Remake schon kennst, und ob ich es besser in Spoiler gesetzt hätte, hoffe das ist nun so kein Problem für dich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juli 2017, 14:49 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 1465
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Nö, ist gar kein Problem :) Ihr müsst auch echt nicht auf mich Rücksicht nehmen, was den Start von Teil 3 angeht, ich glaub, ich bin in nächster Zeit ziemlich eingedeckt (wir haben immer wieder Abendveranstaltungen) bzw. bin ich momentan auch abends einfach fertig, will nur noch auf die Couch und nix mehr machen :) Ich muss mich erst wieder ans frühe Aufstehen (und das damit verbundene frühe Schlafengehen) gewöhnen. Aber voll lieb, das Angebot - danke :) Wenn ich kann, lese ich aber weiter mit :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juli 2017, 23:16 
Offline
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 214
Wohnort: Austria <3
Habe mir jetzt nochmals viele der Tode angesehen und alle Auswahlmöglichkeiten am Stein wo man hinreisen kann. (2-3 habe ich selbst probiert; die unlustigeren ^^)
Das ist ja mal echt lustig, geil was die Remake Macher sich hier einfallen lassen haben. :-D Ganz groß was sie hier geschaffen haben, das ganze Spiel über einfach herrlich. Auch die Hagatha Szene am Schluß und die vielen Möglichkeiten. Hehe da kann sich das Original verstecken.

Schade dass sie nicht mehr der älteren Sierra Spiele neu auflegen können/dürfen.....danke für's erinnern Nachtstern. :-)

Obwohl ich schon seeehr gespannt auf Teil 3 bin, können wir von mir aus auch gerne bis zum Wochenende warten damit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 02:09 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
FustelPustel hat geschrieben:
Habe mir jetzt nochmals viele der Tode angesehen und alle Auswahlmöglichkeiten am Stein wo man hinreisen kann. (2-3 habe ich selbst probiert; die unlustigeren ^^)
Das ist ja mal echt lustig, geil was die Remake Macher sich hier einfallen lassen haben. :-D Ganz groß was sie hier geschaffen haben, das ganze Spiel über einfach herrlich. Auch die Hagatha Szene am Schluß und die vielen Möglichkeiten. Hehe da kann sich das Original verstecken.

Schade dass sie nicht mehr der älteren Sierra Spiele neu auflegen können/dürfen.....danke für's erinnern Nachtstern. :-)

Obwohl ich schon seeehr gespannt auf Teil 3 bin, können wir von mir aus auch gerne bis zum Wochenende warten damit.


Ich weiß nicht was du so sehr gegen die alten Original Kings Quest Spiele hast, :o glaub wir haben nun alle zur Genüge mit bekommen das dir die grafisch nicht gut genug sind. Ist ja nicht das erste mal das da solche Bemerkungen gefallen sind.
Da ich momentan sowieso angeschlagen bin, wärs mir lieber wenn das am Weekend losgehen könnte, und ja die haben sich Mühe gegeben einiges an Gags ein zu bauen im Remake was sehr nett ist, und wieso eig danke fürs erinnern?
Weil ich erwähnte das man normal nur ein Spiel pro Playthrough macht?
Das ist ganz einfach Fakt, ich hab es bis dato noch nie erlebt das man mehr als ein Spiel durchspielt in einen Playthrough, zudem hier nicht so in deinen durch gleich mehrere Teile.
Ich denke wenn die Originale so schlecht wären grafisch hätten sie nicht so einen Erfolg gehabt, und nein ich denk es lag nicht daran weil die Leute damals grafisch noch nix anderes kannten.
Leider Gottes sind die Ansprüche der Leute enorm gestiegen, es ist gut und schön wenn dir die Remakes mehr zusagen, aber finde das den Originalen an sich gegenüber nicht fair sry, nicht mal dann wenns nur im Spaß gemeint ist.
Soll jeder selbst mal probieren ein Spiel zu programieren und dann zu sehen wie gut es sich verkaufen wird, allein dafür verdienen Roberte und Ken Williams in meinen Augen Achtung sie haben uns wunderschöne Geschichten geschenkt mit der gesamten Kings Quest Reihe.
Das meine ich nun auch nicht böse, aber zeitweise bin ich Ausdrücke wie Pixelgrafik darüber leid. :wink:
Das du es nicht als Pixelgrafik bezeichnest ist mir klar, aber es ist nicht das erste mal das ich so was über alte Adventures höre, und irgendwann ist es man es leid.
Sie haben grafisch keine Grafik wie die von heute ja, aber sie zeichnen sich durch mehrere Dinge sehr stark aus:
Eine schöne Geschichte.
Gute Rätsel
Mittelalterfeeling
Einen sehr schönen Soundtrack.



Es gibt genug Gratis Spiel zwar mit besserer Grafik aber die sehr sehr kurz sind, oder der Rätselgrad überzogen schwer ist, Kings Quest ist so wie es gemacht wurde perfekt.
Nicht zu hart nicht zu schwer und bringt eine tolle Story mit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 09:29 
Offline
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 214
Wohnort: Austria <3
Das habe ich auch nicht so gemeint, dass die alten Versionen soo schlecht sind. Ich weiß es zu schätzen und sie haben immerhin damals den Grundstein gelegt für die Art von Adventures zu denen sie sich heute entwickelt haben. :-)

Wollte damit eig sagen, dass die Remakes in meinen Augen wirklich gut gelungen sind, und "Pixelgrafik" sind sie ja immer noch. 8)
Nur muss man sich trotz der Nostalgie auch einfach eingestehen, dass mit den damaligen Möglichkeiten die Geschichten nicht so gut erzählt werden konnten wenn man das Spiel als Ganzes betrachtet (Gameplay, Dialoge, Rätsel etc...).
Da hat sich einfach auch einiges verbessert bis heute und nicht alles was damals gebracht wurde war automatisch besser. ;-) Die Remakes vereinen das und bringen sie auf einen neu polierten Stand. Das Grundgerüst bleibt ja das gleiche das Ken und Roberta Williams geschaffen haben, darauf referenzieren sich die Macher des Remakes ja auch. :-)

Dennoch gefallen mir viele der Spiele die schon älter sind und ich bin keineswegs ein Verachter dieser. Das muss auch mal gesagt sein. :top:

Das mit dem Erinnern war auf die eastereggs und die Videos von den unterschiedlichen Toden bezogen, dafür danke.

Finden es eh löblich von dir dass du gleich alle 3 Teile leitest, sofern du das beim 3ten eh noch magst? :wink:

@alle: Liest denn noch wer hier still mit? Wollte nicht sinnfein auch mal mitspielen? :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 14:09 
Offline
Replikant
Replikant
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. November 2013, 23:09
Beiträge: 46
Wohnort: Rosenheim
Ja, ich lese still und sehr gerne mit :top:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 16:36 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 1465
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Same here :) Komm zwar nicht zum Mitspielen, les aber gerne hier mit :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Juli 2017, 00:25 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
FustelPustel hat geschrieben:

Wollte damit eig sagen, dass die Remakes in meinen Augen wirklich gut gelungen sind, und "Pixelgrafik" sind sie ja immer noch. 8)
Nur muss man sich trotz der Nostalgie auch einfach eingestehen, dass mit den damaligen Möglichkeiten die Geschichten nicht so gut erzählt werden konnten wenn man das Spiel als Ganzes betrachtet (Gameplay, Dialoge, Rätsel etc...).
Da hat sich einfach auch einiges verbessert bis heute und nicht alles was damals gebracht wurde war automatisch besser. ;-) Die Remakes vereinen das und bringen sie auf einen neu polierten Stand. Das Grundgerüst bleibt ja das gleiche das Ken und Roberta Williams geschaffen haben, darauf referenzieren sich die Macher des Remakes ja auch. :-)


Stimmt sehe ich auch so, und nun ist genauer klar wie du das meintest.

Zitat:
Das mit dem Erinnern war auf die eastereggs und die Videos von den unterschiedlichen Toden bezogen, dafür danke.
Kein Problem gerne, als Leiter sollte man auch versuchen alle guten Dinge von dem Adventure zu zeigen.
Es hat sich nix geändert, Teil 3 werde ich ebenso machen es geht am Wochenende los.

:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Samstag 8. Juli 2017, 22:36 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
Kings Quest 3 To Heir is Human


Bild

Die Jahre waren vergingen und das Königspaar hatte 2 Kinder zur Welt gebracht, eine Tochter namens Rosella und einen Sohn namens Alexander.
Jeddoch brach der Fluch über die Königsfamilie herein und ihr Sohn Alexander wurde ihnen als Baby geraubt.
Er wurde gestohlen von dem Zauberer Mannan.


Bild

Mannan brachte den Knaben in sein Haus und nannte ihn Gwydion.
Dies ist die Geschichte von Gwydion, welcher ein furchtbares Schicksal im Haus von dem Zauberer fristet, Mannan hatte Gwydion eingetrichtert seine Eltern haben ihn als Kind ausgesetzt, was natürlich eine Lüge war.
Gwydions Aufgabe war es nun diesen schrecklichen Ort zu verlassen und Mannan zu besiegen.
Am Morgen beobachtete Alexander durch das Teleskop bei einer Höhle, eine Frau die ihm zuwinkte,nachdem ihm eine Stimme weckte, die immerzu seinen Namen rief.
Somit beginnt Alexanders Geschichte.


Bild



So es geht los, die erste Aufgabe ist das ihr aus den Haus entkommt und weiter ziehen könnt, gebt bei euren Ausflügen gut Acht, sie unterliegen einer Zeitvorgabe, viel Spaß beim erkunden, und spielen.
Zeitfenster dafür 4 Tage.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 21:34 
Offline
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 214
Wohnort: Austria <3
Juhuu es geht wieder weiter :-) Werde aber voraussichtlich erst morgen zum Spielen kommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 10. Juli 2017, 10:43 
Offline
Replikant
Replikant
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 19:57
Beiträge: 32
Wohnort: NRW
Super, ich werde heute auch anfangen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 00:28 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
Das ist kein Problem dann hängen wir einfach noch 2 Tage dazu damit das alle in Ruhe genießen können und sich nicht abgestresst fühlen.
Wenns Probleme mit dem jeweiligen Spieleabschnitt gebt oder ihr wo fest hängt einfach Bescheid geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Samstag 15. Juli 2017, 21:18 
Offline
Replikant
Replikant
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 19:57
Beiträge: 32
Wohnort: NRW
Ich wäre mit dem jetzigen Abschnitt jetzt fertig :) Wie siehts bei den anderen aus? Wie gefällt Euch Teil 3 bisher? :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Samstag 15. Juli 2017, 21:57 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
ZaZu80 hat geschrieben:
Ich wäre mit dem jetzigen Abschnitt jetzt fertig :) Wie siehts bei den anderen aus? Wie gefällt Euch Teil 3 bisher? :)


Bin soweit fertig, kann Zusammenfassung aber heute nicht posten da ich Besuch habe.Komme zum weiterspielen und schreiben erst morgen. Was sind euere Gedanken bisher zudem was in Kq3 geschieht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 19:34 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3709
Titel: Gezeitenwanderer
So Zusammenfassung folgt heute später noch wüsste nur gern wie weit Fustelpustel ist, da ja keine Rückmeldung mehr kam.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kings Quest Playthrough 1-3
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 19:43 
Offline
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 214
Wohnort: Austria <3
Hey Leute, ich spiele heute noch weiter. Kam bisher nicht so recht rein und muss sagen der Zeitdruck - wenn Mannanan auf Reisen geht - ist schon etwas nervig. :P
Habe bisher Minispoileralle Gegenstände im Haus gesammelt und den Zauberstab im Tresor gefunden, mich etwas um den Hügel umgesehen, aber noch nichts eingesammelt.

Ist das richtig so bisher im aktuellen Abschnitt? :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 326 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us