Adventure Corner - Forum
http://www.adventurecorner.de/forum/

News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet
http://www.adventurecorner.de/forum/viewtopic.php?f=18&t=21304
Seite 2 von 2

Autor:  Amberl [ Donnerstag 16. November 2017, 16:19 ]
Betreff des Beitrags:  News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Bin auch beeindruckt und hätte nicht gedacht, dass es so leicht wird.
Da Trüberbrook auch für alle gängigen Konsolen entwickelt wurde,
spielt bestimmt auch eine Rolle.

Autor:  advfreak [ Donnerstag 16. November 2017, 20:44 ]
Betreff des Beitrags:  News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Mich überrascht das gar nicht mal, der Kickstarter wurde hier professionell und seriös aufgebaut, das hat in mir gleich ein wohliges Gefühl ausgelöst und deswegen hab ich auch die 69,- gebackt. Die haben sich dad einfach verdient, besonders im 'toten' Adventuregenre.

Das selbe bei Thimbleweed Park, das war mir die 120 $ wert und ich wurde nicht enttäuscht.

Da hätte sich Shakes & Spikes eine Scheibe abschneiden können...

Autor:  Unheard [ Freitag 17. November 2017, 08:05 ]
Betreff des Beitrags:  News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Was für ein krasser Sche*ss :-). Das Ding ist rundherum cool. Freu' mich drauf.

Autor:  Trüberbrook [ Samstag 18. November 2017, 21:01 ]
Betreff des Beitrags:  News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Vielen lieben Dank euch allen! Das ging schneller als gedacht. <3

Autor:  Albaster [ Montag 20. November 2017, 22:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

zero hat geschrieben:
Doch im ersten Update wurden einige Stretchgoals genannt: 90.000 Lore Items, 110.000 Handmade Soundscape und 180.000 Prologue.

Bislang sind knapp 166.000 Dollar erreicht, der Prolog könnte also bei 23 Tagen noch erreicht werden, drücken wir die Daumen. :top:

Edit: Und auch gebackt, nach den eher schlechten Erfahrungen bzw. Ereignissen mit SotA mein zweites Projekt, welches ich unterstütze. Aber hier habe ich ein gutes Gefühl, so etwas kann ich dann auch guten Gewissens unterstützen.

Autor:  FustelPustel [ Montag 20. November 2017, 23:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Ja so ging es mir auch bei dem Projekt. Ist das erste das ich überhaupt unterstütze auf KS, hätte ich nie gedacht. ^^ Aber es sieht einfach von vorne bis hinten super durchdacht aus. Hoffe nur dass man bei all den Stretchgoals hinterher keine Probleme mit der Fertigstellung etc. bekommt. Da wär mir fast schon lieber sie nehmen noch bisschen was ein und stecken das dann alles ins Hauptspiel.

Autor:  Albaster [ Dienstag 21. November 2017, 18:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Aktuell etwas über 169.000...

...und es gibt wohl zwei neue Stretchgoals: 190.000 Def.-Audio Kommentare (finde ich gut) und bei 210.000 dann Making-of Video(s). Bin ich mal gespannt.

Im Schnitt hat übrigens jeder der über 3500 Spender ca. 48 Euro bezahlt.

Autor:  FustelPustel [ Dienstag 21. November 2017, 19:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Wie läuft das dann eig ab falls diese Stretchgoals auch noch erreicht werden? Wer bekommt dann diese Zusatzdinge? Muss man da eine gewisse Stufe gebackt haben oder jeder der das Spiel kauft?

Autor:  Albaster [ Dienstag 21. November 2017, 20:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

FustelPustel hat geschrieben:
Wie läuft das dann eig ab falls diese Stretchgoals auch noch erreicht werden? Wer bekommt dann diese Zusatzdinge? Muss man da eine gewisse Stufe gebackt haben oder jeder der das Spiel kauft?

Die sind dann für alle, ansonsten müsste ich mich total irren oder es explizit in den Rewards der einzelnen Pakete (Pledges), deren Inhalte sich nach der Spendensumme richten, erwähnt werden. Stretchgoals bekommen auch die Käufer nach dem Kickstarter, wenn das Spiel also ganz regulär erscheint.

Also: Stretchgoals (Meilensteine, Zielvorgabe oder wie man sie noch nennen möchte) sind für alle da und richten sich eigentlich immer an die Gesamtsumme der Einnahmen. Auch ganz normal das nachträglich weitere Stretchgoals von den Entwicklern formuliert werden, wenn die Aktion besser als erwartet anläuft.

Die Spendensumme wird auch erst dann abgezogen, wenn die Zeit der Kampagne vorbei ist und erfolgreich war.

Autor:  advfreak [ Mittwoch 22. November 2017, 18:07 ]
Betreff des Beitrags:  News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Ähm, warum steht der Zähler jetzt gerade erst bei 147.000? Da war doch anscheinend schon viel weiter? :?

Autor:  Albaster [ Mittwoch 22. November 2017, 18:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

advfreak hat geschrieben:
Ähm, warum steht der Zähler jetzt gerade erst bei 147.000? Da war doch anscheinend schon viel weiter? :?

Grad geschaut, bei mir steht er auf knapp über 173.000....

Edit: Dollar, vielleicht war deine Angabe in Euro (deutsche Seite)?

Autor:  Indiana [ Mittwoch 22. November 2017, 18:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Kickstarter zeigt seit vorgestern die Währungen umgerechnet in die Landeswährung des Seitenbesuchers an. D.h. für uns wird in der Regel alles auf € umgestellt (von Dollar, Pfund etc.). Umgekehrt natürlich auch, d.h. wenn Du nicht Deutschland zugeordnet werden kannst (weil Du vielleicht übers Firmennetz surfst oder so), wird auch bei deutschen Projekten der Dollar-Betrag angezeigt. So richtig gut funktioniert es noch nicht.

Autor:  advfreak [ Freitag 24. November 2017, 12:57 ]
Betreff des Beitrags:  News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Stimmt, danke für die Aufklärung! ;)

Autor:  Unheard [ Samstag 9. Dezember 2017, 16:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

180 000 EUR, es gibt den Prolog :-). Noch 40t oben drauf und es steht vermutlich etwas sehr feines an :D. Ob das zu schaffen ist?

Autor:  Albaster [ Montag 11. Dezember 2017, 18:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Unheard hat geschrieben:
180 000 EUR, es gibt den Prolog :-). Noch 40t oben drauf und es steht vermutlich etwas sehr feines an :D. Ob das zu schaffen ist?

Über den Prolog freue ich mich sehr, aber die 180.000 kamen schon recht schleppend zusammen, daher wird´s wohl (leider) nicht viel mehr werden. Das Zwischenspiel als zusätzliches Kapitel wäre schon sehr cool.

Autor:  FustelPustel [ Montag 11. Dezember 2017, 23:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Im letzten Kickstarter-Update konnte ja über die Reihenfolge der nächsten Zusatzziele abgestimmt werden. Ich hoffe nun einfach, dass die Kampagne mal zu Ende ist und eifrig am Spiel weitergewerkelt werden kann. 8) Ist mir lieber das Spiel ist in 1-1,5 Jahr fertig als noch unzähligen Zusatzinhalt zu bekommen. Sonst verwurschteln sich die Damen und Herren womöglich noch. :lol:

Autor:  Unheard [ Dienstag 12. Dezember 2017, 12:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Ja, das stimmt natürlich. Eine stimmige Story in einem Spiel, dass nicht erst in drei Jahren fertig wird, finde ich auch wichtiger, als ein eingeschobenes Zwischenspiel, dem man seine nachträgliche Konzeptionierung ansieht *schönred*.

Autor:  Albaster [ Mittwoch 13. Dezember 2017, 18:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

FustelPustel hat geschrieben:
Ist mir lieber das Spiel ist in 1-1,5 Jahr fertig als noch unzähligen Zusatzinhalt zu bekommen. Sonst verwurschteln sich die Damen und Herren womöglich noch. :lol:

und
Unheard hat geschrieben:
als ein eingeschobenes Zwischenspiel, dem man seine nachträgliche Konzeptionierung ansieht *schönred*.

Kann man nicht unbedingt sagen, da hier niemand weiß, in wie weit die Entwickler geplant haben. Das ein Spiel darunter leiden kann, ist natürlich möglich, grundsätzlich freue ich mich aber über jeden zusätzlichen Content. Und mal ehrlich, ein Jahr mehr oder weniger spielt das eine große Rolle?

Autor:  Mikej [ Mittwoch 13. Dezember 2017, 19:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Albaster hat geschrieben:
FustelPustel hat geschrieben:
Und mal ehrlich, ein Jahr mehr oder weniger spielt das eine große Rolle?


Für das Studio vermutlich schon - Zeit ist ja bekanntlich Geld :D

Autor:  Unheard [ Freitag 15. Dezember 2017, 15:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

... und an Geld sind immerhin fast 200t EUR zusammengekommen :).

Herzlichen Glückwunsch!

Autor:  FustelPustel [ Freitag 15. Dezember 2017, 16:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News - Kickstarter für Trüberbrook gestartet

Albaster hat geschrieben:
Kann man nicht unbedingt sagen, da hier niemand weiß, in wie weit die Entwickler geplant haben. Das ein Spiel darunter leiden kann, ist natürlich möglich, grundsätzlich freue ich mich aber über jeden zusätzlichen Content. Und mal ehrlich, ein Jahr mehr oder weniger spielt das eine große Rolle?


Ja wenn sie die Zeit und das Geld eingeplant haben dafür und ein Teil des zusätzlichen Inhaltes quasi schon mitgemacht wurde dann ist es was anderes.

Mir ging es da eher darum, dass man nicht unzählige Versprechen eingeht die man dann auch halten muss und sich alles verzögert.
Die Entwickler werden auch abliefern müssen, schon allein weil das Geld nicht ewig reicht.

Aber es wirkt mir bei BTF ja nicht unbedingt so als hätten sie das nicht sorgfältig geplant die Jungs und Mädels. :-)

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/