Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4437 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 174, 175, 176, 177, 178
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Freitag 6. Oktober 2017, 10:27 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 7317
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Ja, mal sehen. Werd mir den neuen Teil wohl nächste Woche mal ansehen. Hoffentlich bereue ich es nicht - bei der Länge wäre ein enttäuschender Streifen echt zäh.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Oktober 2017, 19:41 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 7317
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Blade Runner 2049 gestern gesehen: hätte ruhig ein ein paar Minuten kürzer sein können und den kultugen ersten Teil fand ich persönlich besser, das Sequel zählt für mich aber dennoch zu den deutlich besseren und komplexeren Blockbuster-Streifen der letzten paar Jahre. Ein guter, empfehlenswerter Streifen.

Fands auch angenehm, dass man nicht krampfhaft versucht hat, den Klassiker zu kopieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Oktober 2017, 09:57 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 4926
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Ebenso Dienstag angesehen. Da kann ich dir zustimmen :).
Optisch und akustisch übrigens höchst faszinierend und empfehlenswert im Kino anzuschauen :). Er kam mir, glaub ich, nur so lange vor, weil er zum Teil wirklich anstrengend zu schauen ist - aber im positiven Sinne. Sehr tiefgründig, sehr mysteriös und viele Details stecken in dem Film. Zum Teil zerriss es mich schier vor Spannung. Find ihn einen würdigen Nachfolger und weiß gar nicht, welcher Teil mir besser gefällt. Ryan Gosling hat mir auch sehr gut als Blade Runner gefallen - brillianter Schauspieler.

Zu den Reaktionen der Besucher nach dem Film (zur Sicherheit im Spoiler, verrät aber eigentlich nichts über den Film):
MinispoilerSo leise nach einem Film hab ich übrigens noch nie einen Kinosaal erlebt. Völlige Stille

hat mir unglaublich gut gefallen, trotz hohem Anspruch. Wird definitiv ein BluRay-Kauf, muss ich mir unbedingt noch in OV anschauen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Oktober 2017, 12:51 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 1453
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Ich glaub, ich schlepp meinen Mann demnächst mal ins Kino... an sich hatte ich ja mit dem IT-Remake geliebäugelt, einfach, weil's zur momentanen Grundstimmung passen würde und weil ich das Buch derzeit noch mal lese, aber was ihr über das Blade Runner-Sequel schreibt, klingt echt vielversprechend :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Oktober 2017, 12:59 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 4926
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
IT steht bei mir eigentlich auch noch am Plan :D

aber jetzt ist eh wieder Kino-Saison und ich könnt fast jede Woche was anschauen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Oktober 2017, 15:26 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 7317
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Ja, es gibt schon ein paar Streifen. Auch Borg McEnroe würde mich interessieren - wie dramatisiert man so ein Tennismatch zu einem Kinofilm.

IT muss ich allerdings nicht im Kino sehen. Vielleicht später mal, wenn es online verfügbar ist.

In Wien startet Ende Oktober auch noch das Viennale-Festival. Das Programm bietet eine nette Mischung an Filmen diesmal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Montag 6. November 2017, 12:24 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Oktober 2004, 13:19
Beiträge: 10086
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
AC-Job: Redakteur
Da keiner mit zu Blade Runner wollte ;( haben wir zuletzt Geostorm geschaut:

Eine Mischung aus ganz viel 2012 (was kaputtmachen angeht), politischen Botschaften (Ein Mexikaner rettet einen US-Amerikaner mit den Worten "Dankt Mexiko") und Umweltbotschaften ("Zusammen können wir die Welt retten"). Am Ende hatte ich mir doch mehr erhofft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 03:56 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3708
Titel: Gezeitenwanderer
Habe mich für die Serie Reign entschieden gefällt mir sehr gut.
Viel Drama, es passiert viel, viele zwischenmenschliche Beziehungen, und interessante Geschichte mit vielen Wendungen.
Das Mittelalterfeeling wurde gut eingefangen einziges Manko die Serie zieht sich endlos hin...und bei den Schauspielern wurde Hauptsächlich mehr Wert auf Good looking Wert gelegt als auf Charakter und Schauspielkunst. Schade drum aber sie erledigen ihren Job gut, nur wenn ich Schauspielern aus den 80zigern und mit heute vergleiche..Früher sahen das aus wie Menschen wie Du und Ich.
Heute ist das Tv/Kino nur noch voll von Schönlingen die in echt eingebildet und überheblich sind.
Hilfe >_> :zaunpfahl: Will mal mehr wieder normale Menschen im Tv sehen, keine Schönlinge laut Gesellschaft.
Kann die Gesellschaft mit ihren kranken Schönheitsidealen sowieso nicht leiden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 09:19 
Offline
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 212
Wohnort: Austria <3
Ich überlege ja mir ernsthaft 'Jigsaw' anzusehen, aber nach den Meinungen zu urteilen soll er nicht gut sein und nichts mit der bisherigen Reihe zu tun haben. Die mag ich ja bis auf wenige Details die man verschmerzen kann.

Hier soll ja wieder nur ein Film gemacht worden sein dem der Name einer Marke aufgedrückt wird und als Fortsetzung vermarktet. Mir ist aber auch klar, dass man nicht jederzeit alle Schauspieler der Vorteile immer zur Verfügung hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 10:01 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 1453
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Nachtstern hat geschrieben:
Habe mich für die Serie Reign entschieden gefällt mir sehr gut.
Viel Drama, es passiert viel, viele zwischenmenschliche Beziehungen, und interessante Geschichte mit vielen Wendungen.
Das Mittelalterfeeling wurde gut eingefangen einziges Manko die Serie zieht sich endlos hin...und bei den Schauspielern wurde Hauptsächlich mehr Wert auf Good looking Wert gelegt als auf Charakter und Schauspielkunst. Schade drum aber sie erledigen ihren Job gut, nur wenn ich Schauspielern aus den 80zigern und mit heute vergleiche..Früher sahen das aus wie Menschen wie Du und Ich.
Heute ist das Tv/Kino nur noch voll von Schönlingen die in echt eingebildet und überheblich sind.
Hilfe >_> :zaunpfahl: Will mal mehr wieder normale Menschen im Tv sehen, keine Schönlinge laut Gesellschaft.
Kann die Gesellschaft mit ihren kranken Schönheitsidealen sowieso nicht leiden.

Die Schauspieler waren bei mir der Grund, warum ich Reign gar nicht erst angefangen hab, obwohl mich die Geschichte sehr interessiert. Aber es gibt Bilder von Maria Stuart, man weiß, wie die Frau ausgesehen hat; da ist die Schauspielerin rein optisch ein totaler Fehlgriff. Mag ja sein, dass die was drauf hat, aber grad bei historischen Figuren sollte man schon drauf achten, dass die Schauspieler halbwegs hinkommen. Aber anscheinend geht dann doch Optik vor halbwegs realistischer Darstellung. Mir fällt da spontan die Besetzung der Rolle Heinrichs VIII. mit Jonathan Rhys-Davies ein - bildhübsch, aber von Heinrich VIII. optisch dadurch halt meilenweit entfernt. Oder Joseph Fiennes als Martin Luther. Auch sehr hübsch, aber von Luther gibt's halt auch Bilder, und der war sicher nicht so hübsch. Ich kann solche Filme dann ja gleich gar nicht mehr ernst nehmen, weil ich mich automatisch frage: Was haben die sonst noch verändert und verfälscht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 12:19 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 7317
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Der Sender CW ist bekannt dafür, Schönlinge zu bevorzugen. Die Zielgruppe ist da auch deutlich jünger, als bei anderen amerikanischen TV-Networks. Das merkt man doch immer wieder recht deutlich.

Ein paar Serien von CW mag ich durchaus (wobei ich es mühsam finde, dass die ihre guten Serien immer so in die Länge ziehen... bei Arrow bin ich deshalb inzwischen ausgestiegen), aber sobald es auch nur ansatzweise historisch oder politisch wird, bin ich skeptisch, dass das bei CW funktionieren kann...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movie-o-mania
BeitragVerfasst: Samstag 11. November 2017, 01:33 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3708
Titel: Gezeitenwanderer
Jehane hat geschrieben:
Nachtstern hat geschrieben:
Habe mich für die Serie Reign entschieden gefällt mir sehr gut.
Viel Drama, es passiert viel, viele zwischenmenschliche Beziehungen, und interessante Geschichte mit vielen Wendungen.
Das Mittelalterfeeling wurde gut eingefangen einziges Manko die Serie zieht sich endlos hin...und bei den Schauspielern wurde Hauptsächlich mehr Wert auf Good looking Wert gelegt als auf Charakter und Schauspielkunst. Schade drum aber sie erledigen ihren Job gut, nur wenn ich Schauspielern aus den 80zigern und mit heute vergleiche..Früher sahen das aus wie Menschen wie Du und Ich.
Heute ist das Tv/Kino nur noch voll von Schönlingen die in echt eingebildet und überheblich sind.
Hilfe >_> :zaunpfahl: Will mal mehr wieder normale Menschen im Tv sehen, keine Schönlinge laut Gesellschaft.
Kann die Gesellschaft mit ihren kranken Schönheitsidealen sowieso nicht leiden.

Die Schauspieler waren bei mir der Grund, warum ich Reign gar nicht erst angefangen hab, obwohl mich die Geschichte sehr interessiert. Aber es gibt Bilder von Maria Stuart, man weiß, wie die Frau ausgesehen hat; da ist die Schauspielerin rein optisch ein totaler Fehlgriff. Mag ja sein, dass die was drauf hat, aber grad bei historischen Figuren sollte man schon drauf achten, dass die Schauspieler halbwegs hinkommen. Aber anscheinend geht dann doch Optik vor halbwegs realistischer Darstellung. Mir fällt da spontan die Besetzung der Rolle Heinrichs VIII. mit Jonathan Rhys-Davies ein - bildhübsch, aber von Heinrich VIII. optisch dadurch halt meilenweit entfernt. Oder Joseph Fiennes als Martin Luther. Auch sehr hübsch, aber von Luther gibt's halt auch Bilder, und der war sicher nicht so hübsch. Ich kann solche Filme dann ja gleich gar nicht mehr ernst nehmen, weil ich mich automatisch frage: Was haben die sonst noch verändert und verfälscht?


Stimmt sehe ich genauso, das man egal in welcher Serie/Film nur noch Schönlinge vor die Nase gesetzt bekommt ist nicht mehr passend und sehr oberflächlich.
Zumal grade in der früheren Zeit selten Könige wie Models oder nach 0815 Standardaussehen ausgesehen haben, sondern die meisten ein normales Durchschnittsuassehen hatten. Abgesehen davon finde ich Durchschnitt nicht hässlicher als Menschen die dem Schönheitsideal entsprechen. Man hat bei Reign langsam das Gefühl es dreht sich nur noch um Drama, Liebe immer weniger und wer am besten aussieht und es zieht sich in die Länge..Die Serie ist nicht schlecht, aber optisch passen die Darsteller nicht, und bieten bis dato keine überragend gute Schausspielleistung.
Aussehen ist halt eben nicht immer alles, auch wenn das die Gesellschaft heutzutage nicht mehr kapieren mag.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4437 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 174, 175, 176, 177, 178

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us