Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 411

Was man nicht so alles beim Stöbern entdeckt: 'Little Kite', 'Touch Detective' und 'Detective Case and Clown Bot'. Außerdem noch Neuigkeiten zu 'Oak Island'.


Little Kite

 

zerbrochenVor einem Monat erschien 'Little Kite' vom ukrainischen Ein-Mann-Studio Anate Studios auf Steam. Hier könnt Ihr einen tragischen Abend einer unglücklichen Familie nachspielen. Es dreht sich rund um Alkoholmissbrauch, Gewalt und Fehler der Vergangenheit. Dabei könnt Ihr versuchen, der Mutter zu helfen, diese wieder auszubessern. Ebenso schlüpfen wir in die Rolle eines zweiten Charakters: Der Sohn der Patchwork-Familie. Für Rätsel-Freunde sollen laut Entwickler viele verschiedene Puzzles drin sein. Jedoch gibt es nur eine englische, ukrainische und russische Version.

 

 

Touch Detective 1 & Touch Detective 2

 

DetektivFreunde von abgedrehten japanischen Handy-Spielen können im App Store oder im Google Play Store 'Touch Detective' und 'Touch Detective 2' herunterladen. Diese Spiele bezeichnen sich selbst als Casual-Adventures - einen hohen Schwierigkeitsgrad solltet Ihr also nicht erwarten. Der kleine Detektiv Mackenzie ermittelt in seinen Fällen und Ihr könnt per Touch-Kontrolle diverse Gegenstände und Personen untersuchen. Im App Store gibt es natürlich auch Teil 1 und Teil 2.

 

 

 

 

 

 

Detective Case and Clown Bot in: The Express Killer

 

Case und ClownNoch nicht erschienen ist hingegen das Adventure des portugiesischen Entwicklers Nerd Monkeys: 'Detective Case and Clown Bot in: The Express Killer'. Das Spiel setzt dabei auf altbewährte Pixelgrafik und greift sogar auf die Auflösungen des Spectrum ZX und des Nintendo DS zurück: 256x192. In dem skurrilen Detektiv-Adventure mit viel abgedrehtem Humor wurden im Zug zwischen Lissabon und Porto Morde begangen. Garcia ruft deswegen Hilfe: Detective Case samt Sidekick Clown Bot kommen zu Hilfe und versuchen den Fall zu lösen. Das Spiel wird für PC, iOS und Android Anfang 2018 erscheinen. 

 

 

The Mystery of Oak Island

 

Oak IslandBei den Visionaire Studios geht die Arbeit an 'The Mystery of Oak Island' laut Kickstarter-Update auch voran und sie zeigen einen Einblick in die technischen Details, wie den Texturefeinschliff und die Audio-Produktion. Vor allem die hochauflösenden Hintergründe können voll überzeugen. Aber seht selbst im obigen Link.

geschrieben am 08.10.17 um 10:18 von Team Adventure Corner


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 07f8e2


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us