Neuigkeiten:

Das sind die Nominierten für den Entwicklerpreis 2017

Am 06. Dezember wird in Köln der diesjährige deutsche Entwicklerpreis vergeben. Auch in diesem Jahr dürfen sich einige Adventure-Entwickler Hoffnungen auf eine Auszeichnung nebst Preisgeld machen.


{Beschreibung der Grafik}In der Kategorie 'Beste Story' finden sich mit 'Code 7 - Episode 1', 'Orwell' und 'The Inner World 2 - Der letzte Windmönch' gleich drei Adventures. Ebenfalls nominiert sind das RPG 'The Surge' und das Action-Adventure 'Phoning Home'. 'Orwell' und 'The Inner World 2' sind darüberhinaus als 'Bestes Deutsches Spiel' und 'Bestes Indie Game' nominiert. 'The Inner World 2' hat zudem Chancen als bestes 'Mobile Game', 'Orwell' könnte für das 'Beste Game Design' und mit dem Innovationspreis 2017 ausgezeichnet werden.

 

Weiterhin nominiert sind 'Die Säulen der Erde' ('Beste Grafik' und 'Bester Sound'), 'Nelly Cootalot: The Fowl Fleet' ('Bestes Mobile Game') und das bald erscheinende 'Black Mirror' zusammen mit 'Harold Halibut' in der Kategorie 'Most Wanted 2017'. Chancen auf eine Auszeichnung als bester Publisher haben Headup Games und THQ Nordic, auf eine Auszeichnung als bestes Studio darf KingArt hoffen.

geschrieben am 06.11.17 um 15:57 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 9
Indiana
06.11.2017, 16:26

KingArt hätte es echt mal verdient.

Ich habe im Thread im Forum mal eine Umfrage zu den Adventures angehängt: Welchem Adventure würdet Ihr den Preis verleihen?

Mikej
06.11.2017, 18:03

Von den bereits fertigen Spielen für mich ganz klar Orwell.

Für Code 7 kommt die Nominierung etwas früh, da ja nur eine Episode da ist. Aber wenn die weiteren Episoden das Niveau halten, ist das sicherlich ein heißer Kandidat.

Deck13 wird sich jedenfalls freuen, mit The Surge nominiert zu sein :)

k0SHiii
06.11.2017, 23:35

'Black Mirror' in der Kategorie 'Most Wanted 2017' - naja.

Bestes Studio darf KingArt hoffen - zurecht.

Säulen der Erde nominiert für Beste Grafik und Bester Sound?
Da reduziert man das Gameplay auf "sehr wenig" und konzentriert sich so sehr auf das Erzählen der Geschichte und wird am Ende nicht mal für Beste Story nominiert. Hmm... .

Und ist man als Deutscher EntwicklerPreis-Preisträger automatisch der DEPP? ;-)

mops
06.11.2017, 23:46

Selbst bei "Grafik" ist Säulen nicht das Beste. Für mich ist da "The Inner World" als "echtes" Adventure mit toller Grafik in allen Punkten vorne.

sinnFeiN
07.11.2017, 00:18

Stilistisch und in Bewegung kann ich Säulen der Erde verstehen (Animationen sicherlich nicht). Auch der Ton ist wirklich erstklassig und da kommt meiner Meinung nichts aus Deutschland heran. Bei der Story ist schon das Buch langatmig und so wundert mich nicht, dass auch hier nicht jeder Freude daran hat :)

Indiana
07.11.2017, 18:21

sinnFeiN hat geschrieben:
Bei der Story ist schon das Buch langatmig und so wundert mich nicht, dass auch hier nicht jeder Freude daran hat :)

Ich habe das Buch hier noch auf meinem "zu lesen" Stapel liegen, will mir das Spiel aber nicht spoilern (das schaue ich mir dann mal an, wenn es komplett ist). Aber ich hätte bei dem Spiel auch mit einer Nominierung für die beste Story gerechnet, wenn man doch einen Weltbestseller als Grundlage hat. Kann mir aber auch denken, dass es "Abzüge in der B-Note" gibt, weil es eben keine eigene (eigenständige) Geschichte ist.

baphometsfluch
08.11.2017, 21:49

BLACK MIRROR zählt auch also zu den Favoriten,selbstverständlich freut mich dies sehr da ich ein absoluter BLACK MIRROR Fan bin und schon eigentlich froh bin das die Geschichte weiter geht.

Selbstverständlich haben auch INNER WORLD 2 und Syberia 3 in meinen Augen und Ansicht gegebenenfalls gute Chancen.

Schade das halt Syberia 3 so undankbar nach 13.Jahren weiter erzählens der Geschichte von Kate Walker so runterbewertet wurde.

Ich bin Absoluter Fan gewesen auch von SYBERIA vor allem das ich nicht nur ein Wiedersehen hatte mit Kate Walker sondern auch von ihren Freund dem Robotor ach pardon ist ja kein Roboter sondern Oscar :)

Na ja schauen wir mal wie die des alles bewerten!

Mikej
09.11.2017, 08:58

@baphometsfluch: Syberia ist kein deutsches Spiel und spielt auch deshalb keine Rolle beim deutschen Entwicklerpreis.

baphometsfluch
09.11.2017, 22:55

@Mikej Keine Sorge ist mir bekannt wurde eigentlich nur mal so nebenbei erwähnt.
Aber nach 43.Jahren auf Konsolen,Pc und Commodore/Amiga Ära kennt man halt fasst keinen Unterschied mehr ob es jetzt Deutsches oder Ausländisches Spiel ist.

Aber danke das du mich wieder am Boden der Realität geholt hast :)


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: a58819


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us