Neuigkeiten:

Crowdfunding-Roundup mit Wry Reveries und Destination Primus Vita

Ein klassisches Point - & Click-Adventure und ein Ego-Puzzle-Adventure bitten jetzt neu bei Kickstarter um Eure Gelder.


Wry Reveries

 

Wry ReveriesEin klassisches Point- & Click-Adventure soll 'Wry Reveries' werden, das sich um den Autor Edgar Allan Poe dreht. In dem Spiel lädt uns Poe selbst ein, seine Geschichten zu erleben, was in sechs Episoden nebst Prolog und Epilog passieren soll. Einen ersten Blick auf das Handgezeichnete Spiel bietet die Demo, die auf der Projektseite heruntergeladen werden kann. Um das Spiel umzusetzen, bitten die Entwickler mindestens um 18.000 Dollar.

 

 

Destination Primus Vita

 

Destination Primus VitaMehr auf Puzzle setzt das Ego-Adventure 'Destination Primus Vita'. In den 3040er Jahren leidet die Erde unter einem Wasserdiebstahl von Außerirdischen. Im Gegenzug werden verschiedene Crews zum Planeten Primus Vita geschickt, um von dort das Wasser zurück zu holen. In dem Spiel begleiten wir die sechsköpfige Crew 121, deren Reisegeschichte in sechs Episoden erzählt wird. Jede Episode dreht sich um einen anderen Charakter, der wiederum eigene Puzzles zu lösen hat. Diese Puzzles werden von der KI des Raumschiffs extra für die Crew gestaltet, um sie während der vierjährigen Reise nach Primus Vita auf ihre Mission vorzubereiten. Die Entwickler bitten auf Kickstarter um 50.000 kanadische Dollar, von denen elf Tage vor dem Ende nur noch knapp 20.000 fehlen. Auch zu diesem Spiel gibt es eine Demo.

 

 

Und so laufen die anderen Projekte

 

Haarscharf ins Ziel gekommen ist 'K´nossos', das 7 Pfund über dem Zielbetrag einnehmen konnte. Ähnlich eng war es bei 'RealMYHA', das ebenfalls finanziert wurde. Leider nicht gereicht hat es für 'Shadow of the Mask' und 'A Near Dawn'.

 

Besser sieht es für 'Inexplicable Deaths in Damipolis' aus, das fünf Tage vor Ende das Finanzierungsziel überschritten hat. Noch zehn Tage läuft die Kampagne für 'Trüberbrook', die auf das 180.000 €-Stretchgoal zusteuert. Nach wie vor ist auch 'Riddle of the Sphinx' finanziert. Hier kann man sich noch zwölf Tage beteiligen. Nicht so gut steht es um 'Project Sense', dem vier Tage vor Ende noch über die Hälfte der 18.000 $ fehlt. Einen Tag mehr Zeit bleibt für 'Du Lac & Fay', doch auch hier fehlen noch mehr als 50% der Zielsumme von 40.000 Pfund.

geschrieben am 04.12.17 um 19:55 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 1055c1


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us