Antwort erstellen

News - Wochenecho Nr. 346

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :rofl2: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: ?( ;( 8o :] :top: X( :rolleyes: :no: :sleep: :deal: :hmpf: :wall: :king: :erm: :devil: :a :beer: :love: :rofl: :zaunpfahl: :prust: :hmm:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: News - Wochenecho Nr. 346

Re: News - Wochenecho Nr. 346

von sinnFeiN » 18.04.2016, 11:15

Wenn du auf SciFi stehst und eine Schmerzgrenze bezüglich teilweise sehr schrägem Design hast, kannst du dir Stasis schon anschauen. Sehr schöne Umgebung, aber die Geschichte ist leider etwas konfus - vor allem das Ende wirkt unfertig.

bezüglich Deutsch/Englisch: vor allem bei rein Kickstarter-finanzierten Projekten ist eine Übersetzung teilweise nicht leistbar. Professionelle Dolmetscher - die man in Adventures DRINGEND braucht - verlangen schon einiges pro Zeile, da kostet dich schon eine A4-Seite über 100 € (aus Erfahrung einer Spanisch-Deutsch Übersetzung), d.h. einige Tausend Euro (bei Spielen über 4 Stunden auch schon mal >10.000 €, je nach Sprachumfang) für die Übersetzung. Das ist meist nicht drin. Amateure können es natürlich auch machen und hier kann man auch Glück haben. Aber auch hier macht es niemand sinnvoll gratis/billig.
Verständlich, wenn auch ärgerlich für Fans der deutschen Sprache.

News - Wochenecho Nr. 346

von Mikej » 17.04.2016, 22:43

Da tust du den rumänischen Entwicklern unrecht, Simi (ja, die Währung des Kickstarters hat nicht immer was mit dem Ursprungsland der Produktion zu tun...). Dass sie zuerst ne englische Fassung planen sollte aufgrund ihrer Herkunft irgendwo nachvollziehbar sein. Noch dazu wird es mit dem Erreichen des Hauptziels knapp genug werden und ich bin mir nicht sicher, ob sie es überhaupt zum ersten Stretch-Goal schaffen.

News - Wochenecho Nr. 346

von simi » 17.04.2016, 19:44

Ich kann dir Stasis echt nicht empfehlen, das ist einfach nur ein Krampf!

Achja und echt unverständlich sowie dämlich das bei Gibbous das Stretchgoal für deutsche Untertitel bei 50.000,- liegt. Ein Grund für mich nicht zu backen, schade für die Schweizer Entwickler.

Re: News - Wochenecho Nr. 346

von Mikej » 17.04.2016, 18:45

News - Wochenecho Nr. 346

von Albaster » 17.04.2016, 18:38

Wie spielt sich denn Stasis?

Rein Vom Setting her interessant, wenn auch die Spielansicht etwas ungewohnt ausschaut (Iso halt).

News - Wochenecho Nr. 346

von Mikej » 17.04.2016, 12:46

Ach ja, jemand hat nen Fan-Kurzfilm zu Maniac Mansion gemacht:
https://m.youtube.com/watch?v=B6m1BiRyzbw

Ist aber nicht so der Knüller.

Nach oben

cron