Antwort erstellen

Reviews - Creaks

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :rofl2: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: ?( ;( 8o :] :top: X( :rolleyes: :no: :sleep: :deal: :hmpf: :wall: :king: :erm: :devil: :a :beer: :love: :rofl: :zaunpfahl: :prust: :hmm:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Reviews - Creaks

Reviews - Creaks

von rcatcorner » 26.08.2020, 19:01

Also im Prinzip wie Gobliiins.
Es sieht aber optisch wieder erste Sahne aus.

Reviews - Creaks

von anonym » 24.08.2020, 13:59

Ich habe es mit Apple Arcade auf dem iPad ausprobiert. Die Steuerung ist da sogar (im Gegensatz zu vielen anderen Arcade-Titeln) ganz gut umgesetzt, und die ersten Level haben Spaß gemacht, obwohl mir das Setting zu düster ist, aber nach kurzer Zeit war einfach das Interesse weg. Vielleicht spiele ich irgendwann noch mal weiter, aber kaufen würde ich es mir nicht, dafür ist es mir zu eintönig.

Reviews - Creaks

von advfreak » 24.08.2020, 13:50

Hallo Christiane, danke für den Test! :)

Ich habe zufälligerweise auch einen kleinen Artikel über Creaks auf Gamersglobal in der kommenden Usergallerie (erscheint Anfang September) geschrieben und hab fast 1:1 das gleiche Fazit wie du. Ein nettes Game doch leider wiederholen sich die Rätsel einfach zu sehr. Die Wertung von 75% passt perfekt - an Machinarium kommt es leider nicht mehr heran. Fein das wir uns so einig sind, ich hatte Zweifel ob ich mit dieser Meinung vielleicht gar alleine da stehe. ;)

Nach oben