Adventure Corner - Forum
https://www.adventurecorner.de/forum/

Storyteller - Assassin's Creed: Odyssey
https://www.adventurecorner.de/forum/viewtopic.php?f=18&t=21727
Seite 1 von 1

Autor:  otheroldschoolgamer [ Samstag 15. Dezember 2018, 22:39 ]
Betreff des Beitrags:  Storyteller - Assassin's Creed: Odyssey

Ich bin AC Spieler der ersten Stunde und hab alle Teile und Ableger durch. Ich bin normalerweise kein Rollenspieler, aber ich finde die Entwicklung ok. Solange freies Klettern und im Verborgenen Meucheln weiterhin möglich ist, bleibt es ein AC. Etwas mehr Abwechslung bei den kleinen Lagern hätte dem Spiel gut getan, dar war viel Copy&Paste am Werk...

Autor:  Jehane [ Montag 17. Dezember 2018, 16:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Storyteller - Assassin's Creed: Odyssey

Das ist allerdings wahr, die Lager und teilweise auch die Festungen sind schon sehr copy/paste. Ansonsten sind die neuen Elemente echt fein, wobei ich mir bei den Dialogen noch etwas mehr Freiheit gewünscht hätte - oder einfach die Möglichkeit, einem anderen Charakter die eigene Entscheidung zu erklären anstatt von dem zusammengestaucht zu werden, weil man was nicht so gemacht hat, wie er wollte. Konkret denke ich da an
Spoiler:
die Quest in Arkadien, bei der man mit Brasidias und Myrinne unterwegs ist und in der es darum geht, den Archon und damit einen der Kultisten auszuschalten. Ich hab darauf verzichtet, Myrinnes Weg zu gehen - d.h. ich hab keine Kornspeicher verbrannt, weil ich das einfach blöd fand. Stattdessen hab ich Lagos' Familie gerettet, was eh schon nicht sooo einfach war, und mich dann in die Festung geschlichen, in der er sich aufgehalten hat (was dank der blöden Söldner auch nicht so einfach war). Ich hab auch im Dialog mit ihm die Option gewählt, dass es noch nicht zu spät ist und er den Kult ja verlassen kann. Wollte er nicht, also hab ich ihn blöderweise umbringen müssen. Zurück bei Brasidias, darf ich mir eine Standpauke anhören, dass das jetzt nur Chaos bringen wird.

Spoiler können gelesen werden, indem man die Textbox mit der Maus markiert!
Das fand ich ärgerlich. Mir hat da einfach die Dialogoption "Der wollte es nicht anders, ich hab mich eh bemüht" gefehlt. Aber grundsätzlich find ich's gut, dass man endlich mal über Dialoge stärker ins Geschehen eingreifen kann als das bisher der Fall war.

Die Nebenquests sind z.T. etwas generisch, grad die, die man über die Tafeln in den einzelnen Orten einsammelt. Da sehen teilweise sogar die Questgeber identisch aus. Die Hauptgeschichte find ich aber nach wie vor gut, und wenn man erst mal über Level 30 drüber ist, wird das Ganze auch ein bisschen einfacher :)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/