Raucherecke

Tauscht Kochrezepte aus und schmiedet Pläne, die Weltherrschaft an Euch zu reißen
Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

Raucherecke

Ich wollte mal fragen wer hier alles am Glimmstängel zieht ^^

Ich bin seid ich 15 Bin Raucher. (aktuell 18j )
Naja ok mit 12 oder so hat man auch schon mal geraucht, aber nur so um zu wissen wies iss

Entweder mache ich mir welche mit Sticks, oder ich kaufe die west-rollies für 1,85€


Mir macht rauchen Spass und solange es nicht zu teuer wird will ichs auch noch 1-3Jahre machen. (bei ca. 20 Kippen am Tag beleib ich bei ca. 10-15€ im Monat (man bekommt ja auch noch welche "spendiert" ;) )

Sicher: Als Nichtraucher wären es 10-15€ mehr im Monat, aber dann würde ich mir Zeitschriften kaufen, oder zu Mc Dreck gehen,es versaufen oder sie anderweils verschleudern.

Wenn ich nicht aufs Geld achten müsste, würd ich mir immer Gauloises Blondes kaufen, die sind mir am liebsten.

Ich bin der Einzige den ich kenne, der aus Neugier/Langeweile und Spass angefangen hat, und nicht aus Gruppenzwang ^^(ob man aber auf sowas stolz seien kann, ist ne andere Frage...)

Ich finde eine Zigarette nach dem Essen oder zu tollen Serien (z.B. Harald Schmidt, Simpsons,South Park) einfach nur göttlich . (Oder bei/nach anderen, schönen Ereignissen :D ;) )

Ich habe natürlich nichts gegen Nichtraucner(wär ja auch selten bescheuert) aber was mich ankotzt sind Leute die seid 3 Tagen nicht rauchen, und einen volllabern, dass sie es ja geschafft haben dem Teufelskreis zu entkommen, und wie ihnen Raucher auf die Nerven gehen. Aber sie saufen wie die Weltmeister ! das ist doch genauso Körperschädigend. (Leber ade)

Für die Richtige, oder bei Vaterschaft würde ich sofort aufhören zu rauchen.Ich rauche auch an der Haltestelle nicht, wenn ein Kind grade daneben steht. Ich weiss, wie mich als Kind deer Geruch angekotzt hat, von gesundheitlichen und vorbildlichen Faktoren mall ganz abgesehen.

Die Tabaksteuer finde ich aber trotzdem gut, (genau wie ich die Benzinsteuer gut finde) da es ja echt schädlich ist (Ich muss ja nur an meinen Vater denken...) und innerhalb der nächsten 10-30 Jahren ausgerottet werden sollte. (Ich habe ja [wie gesagt]auch vor, aus gesundheitlichen gründen in spätestens in 1-3 Jahren aufzuhören)

Ich würde es nicht als Dummeheit, sondern als bewusste selbstschädigung betrachten, so wie Handball spielen (mit 30 kannst du die Gelenke wegschmeissen) oder im Winter Motorad fahren. Ob einem Spass wichtiger als Gesundheit ist, muss jeder Selbst endscheiden) Ich finde die Raucher-"Ausrede" "Ich könnte ja auch jeden Augenblick vom LKW überfahren werden" aber auch bescheuert. Sicher kann das passieren, aber das ändert ja nichts daran, das man die Anzahl der Gefahrenquellen erhöt. Genau wie "Mein Opa raucht seid er 12 ist und ist jetzt 87, und immer noch kerngesund!" . Dann hat er halt extrem Schwein gehabt, aber die Zahlt der toten durch Lungekrebs schprchen ja Bände. Leute die sowas sagen sind echt gefährlich für sich selbst, weil sie garnicht warhaben wollen das es schädlich ist.


Wie siehts bei euch aus?
Zuletzt geändert von TCPip2k am 23.01.2005, 22:57, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Titipoco
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: NRW

Original von TCPip2k
Ich würde es nicht als Dummeheit, sondern als bewusste selbstschädigung betrachten, so wie Handball spielen (mit 30 kannst du die Gelenke wegschmeissen) oder im Winter Motorad fahren.
Das seh ich etwas anders als du. Ich sehs als eine selbstschädigung deiner Mitmenschen, denn Passivrauchen ist mindestens genau so gefährlich, nur dass wir nichtraucher uns nie wirklich vom zigarettenqualm fernhalten können. Ohne jetzt übertreiben zu wollen kann man gewisse parallelen mit einem Giftgasanschlag ziehen. Man kann doch nirgentwo hingehen ohne am abend ein kratzen im hals zu haben. Es ist manchmal sogar so schlimm dass ich um 3 aus der kneipe gehen muss weil ichs einfach nicht mehr aushalte. Ich finde es sollten spezielle räume errichtet werden, ohne lüftung. Da müssten dann die raucher zum rauchen reingehen und erst wieder rauskommen wenn sie ihren dunst 5 minuten selbst eingeatmet haben.

Ich hab nichts gegen raucher, ich kann nur ihre einstellung nicht nachvollziehe. (nicht alle). Dann heist es, es ist unser gutes recht in der öffentlichkeit zu rauchen, wenn es andere stört sollen sie doch weggehen. Das empfinde ich als Frechheit.

Ich habe noch nie geraucht und habe es auch nicht vor. Aßerdem werde ich lieber leberkrank als dass mir die Lungen wegschimmeln. Ich bevorzuge andere Drogen. zB Pfefferminzpastillen. :top:

Benutzeravatar
Pippo
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
AC-Job: Adventure Corner Staff
Wohnort: Luzern / Schweiz
Kontaktdaten:

Original von Titipoco
Ich bevorzuge andere Drogen.
Bier. \o/

MarO

Passivrauchen ist mindestens genauso gefährlich , als ob ich neben einer vollgeschissen Toilette ein kräftigen Atemzug nehme. (für einen Erwachsenen Menschen)

Leider ist unsere mediale "Aufklärung", nicht klärend sondern Meinungsmachend.

Legalize!

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

NA, ich denke schon das passivrauchen gefährlich ist.

Also bei mir ist es so:

Die einzigen geschlossenen Räume in denen ich rauche sind bei mir oder bei kumpels. Und meine Freunde (50%raucher/nitchraucher) wissen, das sie es nur sagen müssen und ich mache die Zigarette aus.

Ich denke, das wenn es einen Erwachsenen stört das ich an der Haltestelle rauche, kann er einfach einen Meter weiter weg gehen.
Bild

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Sicher: Als Nichtraucher wären es 10-15€ mehr im Monat, aber dann würde ich mir Zeitschriften kaufen, oder zu Mc Dreck gehen,es versaufen oder sie anderweils verschleudern.

oder man kauft sich darum ein paar neue Mangas und sei dir sicher..ne Zigarettenschachtel ist ihrgendwann leer..meine Mangas lese ich aber immer durch und hab die ein Leben lang :-P zum Mäci geh ich im übrigen vielleicht mal alle 3-4 Monate und Zeitschriften kauf ich auch fast so gut wie keine mehr..

Fazit hab einmal an ner Zigarette gezogen..schmeckte scheusslich bekam nen halben Lungenentzug und war nur wie irre am Rum husten..die beste Kur gegen das Rauchen..einmal und nie wieder..und ihr könnt euch sicher sein ich werd garantiert nei wieder ne Zigarette anrühren egal wieviele meinen früher oder später verfällt man den blauen Nebel -.-
blödfug..
Zuletzt geändert von Nachtstern am 24.01.2005, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
curt
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
AC-Job: Staff a.D.
Titel: Rock'n'Roll Übermensch
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Nur Sieger-Zigarren. 8o

@Pippo: \o/
Da ich ja eigentlich die Meinung vertrete, dass mehr als vier Stunden Schlaf erstens ungesund sind und zweitens von den Herrschenden verordnet werden, damit wir unten gehalten werden. (Thees Uhlmann)

Benutzeravatar
theDon
Schwertmeister
Schwertmeister
Wohnort: Dogbertistan

Original von TCPip2k
Ich denke, das wenn es einen Erwachsenen stört das ich an der Haltestelle rauche, kann er einfach einen Meter weiter weg gehen.
du willst rauchen. du musst ruecksicht nehmen.

Benutzeravatar
Titipoco
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: NRW

jap, das ist genau das was ich meinte. Problem der anderen. Tz

Benutzeravatar
Rincewind-oo1
Gralsjäger
Gralsjäger
Wohnort: Unsichtbare Universität

Habe noch nie auch nur einen Zug genommen und das is gut so!

Ausserdem, dass du in 1-3 Jahren aufhören willst... :rolleyes: naja, vllt. sprechen wir uns wenns soweit is.
Thaum
Ein Thaum ist die traditionelle Maßeinheit für magische Kraft. Sie ist folgendermaßen definiert: Ein Thaum ist notwendig um eine weiße Taube oder drei normal große Billardkugeln erscheinen zulassen.

Forschungstrakt für hochenergetische Magie - Unsichtbare Universität - Ankh-Morpork

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

Original von theDon
Original von TCPip2k
Ich denke, das wenn es einen Erwachsenen stört das ich an der Haltestelle rauche, kann er einfach einen Meter weiter weg gehen.
du willst rauchen. du musst ruecksicht nehmen.
ich kann das den Leuten aber nicht ansehen ob sie Raucher oder Nichtraucher sind, bzw. ob es sie stört. Die haben ja kein Schild um den Hals. Wenn da an der Haltestelle 6 Leute stehen und das einen stört, woher soll ich wissen wen ? (ich muss zur info sagen das wir in Magdeburg fast garkeine überdachten haltestellen, bzw. Haltestellenhäuschen haben) Es ist nur ein Schild am Strassenrand) Wenn ich Angst vor Kampfhunden habe gehe ich auch nen meter weg, wärend andere daneben stehen bleiben weils ihnen egal ist. Der kann doch nicht wissen wen es stört und wen nicht.

€dit: @Rice

Ach sowas höre (und auch andere Raucher) ständig wenns ums Thema aufhören geht. "ach der schafft das doch eh nie" statt mal viel Erfolg zu wünschen.

---

Ich will aufhören so lange ich noch jung (und knackig ;D ) bin. Wenn ich erstmal 30 Bi, und seid 15 Jahren rauche wird mir bestimmt schwer fallen. (ich weiss übrigens das ichs kann, da ich als ich für meinen neuen PC gespart habe (vor nem halben jahr) ich 4 Monate nix geraucht habe. Ok - sicher wird es mir in 1-3 Jahren nicht mehr ganz so leicht Fallen weil ich dann ja schon wieder länger rauche.
Zuletzt geändert von TCPip2k am 24.01.2005, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Solarstorm
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

ich habe seit juli04 keine mehr geraucht und vermisse es auch nicht! aber es ist auch leicht mit dem rauchen aufzuhören wenn man in einer klinik arbeitet und ab und zu raucherfüsse, lungenkrebs bilder etc sieht! :kotz:
Bild

Benutzeravatar
Ogor
Schwertmeister
Schwertmeister
Wohnort: Jenseits der Bikinilinie

wenn ich betrunken bin rauch ich hin und wieder mal ^^
Bild

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

LoL unter Alk hab ich schon die härtesten und überzeugtesten nicht Raucher rauchen und teilweie sogar kiffen gesehen. Danach hat man dann ewig Ruhe vor denen ^^
Bild

Benutzeravatar
Solarstorm
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

auf dem folgenden link sieht man diabetiker füße(glaubt mir die sehen aus wie raucherfüße) wer es sich zutraut anclicken! aber es ist extrem ekelig also auf eigene gefahr!
http://www.cardiovasc.de/index.htm?/hef ... /02/78.htm
edit: was ich noch vergessen hab, das sind noch harmlose bilder!!!
Zuletzt geändert von Solarstorm am 24.01.2005, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

hmm lecker. (ich ess nen Döner...hab aber ne kleine 2 Minuten pause eingelegt :D )
Bild

Benutzeravatar
Ogor
Schwertmeister
Schwertmeister
Wohnort: Jenseits der Bikinilinie

Original von TCPip2k
LoL unter Alk hab ich schon die härtesten und überzeugtesten nicht Raucher rauchen und teilweie sogar kiffen gesehen. Danach hat man dann ewig Ruhe vor denen ^^
um das zu letzt genannte zu konsumiern muss ich auch nicht betrunken sein :D
auch wenn ichs schon sehr lange nicht mehr gemacht habe
Bild

Benutzeravatar
xYx SiNnLoS xYx
Sensenmann
Sensenmann
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

kiffen is ohne als eh viel besser, da muss es auch gar nich sein eigentlich..
...music is your only friend until the end...

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

ich hab auch nix dagegen aber meist ragiert mein Körper da ähnlich wie im "katerprevänzion"-therad ^^ Also das ist wie russisch roulett: sterben oder schweben (50/50) darum nehm ich meistens lieber alk, da kack ich zwar auch oft ab aber die schöne Zeit ist immer sicher ^^
Bild

Benutzeravatar
eagle_eye
Zombiepirat
Zombiepirat
Wohnort: Zug / Schweiz
Kontaktdaten:

Ich habe einmal geraucht, naja ich hatte keinen Hustenanfall und nichts, aber ich fragte mich damals wieso...und es ist mir kein Grund eingefallen und ausserdem stinkt man immer so.
Also tu ich mir so was nicht an und gehe meinen anderen Drogen nach (Freund, Martini und Wein). Ausserdem wurde ich in der Oberstufe pausenlos mit Raucherfilmen bombardiert...es hat mich doch ein bisschen abgeschreckt.
In geschlossenen Räume erwarte ich Rücksicht von den Rauchern und sonst ja kann ichs ja sagen wenns mich stört, aber die meisten meiner Kumpels fragen sowiso zuerst ob sie dürfen :)

Fazit:
Rauchen ist Tod auf Rate.
Avatar-Design by Pippo.

Bild

Benutzeravatar
Titipoco
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: NRW

lol, da fällt mir eine story aus meiner fahrschule ein, bei der theoriestunde. Wir sitzen so alle um den tisch. Plötzlich meint eine frau, stöhrt es einen wenn ich rauche? Und ich hab ganz einfach gesagt, Ja es stöhrt mich. Da meint sie doch tatsächlich, findest du das jetzt nicht ein bischen unverschämt? Ich hab doch sogar gefragt. Und ich so, und ich hab gesagt es stöhrt mich.

Fazit: Sie hat trotzdem geraucht und ich hätte fast die stuhllehne abgebrochen so sauer war ich.

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Original von TCPip2k
LoL unter Alk hab ich schon die härtesten und überzeugtesten nicht Raucher rauchen und teilweie sogar kiffen gesehen. Danach hat man dann ewig Ruhe vor denen ^^
Kennen wir uns? Warst Du auf der Silvesterfete hier im Ort? ?(

Ich hatte mal ne Zeit, in der ich auch öfter geraucht habe, wenn ich was getrunken hatte. Meistens, um die Wirkung des Alk zu verstärken. Wenn man nach der 10 Mischung noch nix merkt, kann ne Kippe gut helfen. Meistens war mir danach so schlecht, dass ich mir irgendwann geschworen hab, auch da nicht mehr zu rauchen. Das hatte ich als guten Vorsatz für 2004. Nüchtern hab ich eh nie geraucht und Betrunken maximal eine Kippe und dann auch nur so alle 2 Monate einmal. Also nicht wirklich oft ;). Aber dann kam dieses Jahr Silvester (nach Mitternacht) und ich habe einen (!) Zug getan. Das war schlimm. Wirklich. Ich kam mir vor, als ob ich sterbe. Aber ich hätte das auch nicht direkt nach dem Pogen völlig außer Athem machen müssen.

War schon mal wer von Euch als Nichtraucher bzw. Nichtkiffer in einem Coffeeshop? Ich hab da ein Bier getrunken. Ca. 45 Minuten Aufenthalt. Danach fühlte sich der Fußboden beim Gehen irgendwie sehr weich und federnd an. Man hat mir auch berichtet, ich hätte sehr glasige Augen... Passiv-Kiffen :D Hielt aber auch nur ne halbe Stunde an.

@Titipoco: Das in der Fahrschule ist heftig.

Benutzeravatar
theDon
Schwertmeister
Schwertmeister
Wohnort: Dogbertistan

Original von TCPip2k
ich kann das den Leuten aber nicht ansehen ob sie Raucher oder Nichtraucher sind, bzw. ob es sie stört. Die haben ja kein Schild um den Hals. Wenn da an der Haltestelle 6 Leute stehen und das einen stört, woher soll ich wissen wen ?
fakt: durch das rauchen schaedigst du _andere_ leute.
fakt: diese leute werden dadurch in ihrer persoenlichen freiheit beschraenkt, wenn sie sich nicht dem rauch aussetzen wollen.
fakt: der einzige, der durch das rauchen einen vorteil hat, bist du.
=> rauchen in dieser situation ist egoistisch und intolerant.

es ist letztlich egal, ob es jemanden stoert. allein die moeglichkeit, dass es jemanden stoeren koennte (die du willentlich in kauf nimmst) macht diese handlungsweise absolut unmoralisch.

Benutzeravatar
Merchill
Rätselmeister
Rätselmeister
Wohnort: Boogiedown Cologne

Ein nachvollziehbarer und gut begründeter Standpunkt. Nur denke ich dass man das "absolut" vor "unmoralisch" weglassen kann. Die Absicht des Standard-Rauchers in besagter Situation ist ja lediglich die orale Nikotinimission; er ist halt süchtig und hat das Verlangen nach einer Zigarette. Ich persönlich kenne jetzt keinen Raucher, der sich bewusst neben Nichtraucher oder generell andere Menschen stellt, um deren Gesundheit auf dem Wege des Passivrauchen zu beeinträchtigen.....
Von daher ist es meiner Meinung nach ein wenig zu weit gegriffen, den Raucher als Menschen mit absolut unmoralischen Verhaltensweisen darzustellen....ich hoffe ihr habt verstanden was ich ausdrücken will.
Bild

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

Original von theDon
Original von TCPip2k
ich kann das den Leuten aber nicht ansehen ob sie Raucher oder Nichtraucher sind, bzw. ob es sie stört. Die haben ja kein Schild um den Hals. Wenn da an der Haltestelle 6 Leute stehen und das einen stört, woher soll ich wissen wen ?
... ist egoistisch und intolerant....
...diese handlungsweise absolut unmoralisch.
wohahaha dann nennt mich Hitler.


mal im Ernst:

Da köntne ich (überzeugter Fahrradfahrer) mich jetzt auch genauso über die Autofahrer aufregen, die dafür sorgen das die Luft bei uns so wiederlich ist. Mann das sind schonmal ca. 150.000 Leute die mich in meiner Freuheit berauben. Was für intolerante und unmoraliche Monster.

Ich finde, das wenn ich unter freiem Himmel rauche, es total in Ordnung ist, solange ich jetzt nicht extra auf nen meter an die Leute rangehe ^^

mein Fazit:

- Die einzigen Geschloseenen Räume in denen ich rauche sind bei mir und bei Kumpels die es erlauben

- Wenn es einer sagt mach ich die Kippe aus oder geh weg

- Wenn Kinder in der Nähe sind geh ich ein paar Meter weg (Bei uns haben die Leute aber eh imemr alle nen gewissen Grundabstand zueinander [Angst ?^^) )

Wenn es nicht genug ist, isses mir auch egal ^^

Wenn ich wollte, könnte ich auch gnaz anders und in Kneipen, Kaufhäusern (wir haben alle 15 Meter ne raucher-Sitzbank) oder ganz Hinten in der Strassenbahn rauchen, sowas ist hier leider Gang und Gebe.

*eineansteckundenjoy*
Bild

Antworten
cron