Raucherecke - Seite 4

Tauscht Kochrezepte aus und schmiedet Pläne, die Weltherrschaft an Euch zu reißen
Scott
Gralsjäger
Gralsjäger
Titel: Chef-Ingenieur
Wohnort: Mittelhessen

Original von JackDaniels
_JETZT_ muss ich lachen. Anscheinend wirken sich die Drogen hier bei einigen schon aus. Aber bitte: Vergleicht weiterhin Äpfel und Birnen, es amüsiert mich.
:top: Damn right my friend ^^
iPhone ist ein Modetrend - Android ist eine Lebenseinstellung!
Bild

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

galt das kiffen/saufen? Dass ist nähmlich net Apfel birnen sondern orangen/mandarinen ;D
Bild

Benutzeravatar
Merchill
Rätselmeister
Rätselmeister
Wohnort: Boogiedown Cologne

Original von TCPip2k
galt das kiffen/saufen? Dass ist nähmlich net Apfel birnen sondern orangen/mandarinen ;D
Nein das galt Kiffen/Öffentliche Grünflächen umgraben, und das ist nicht Orangen/Mandarinen sondern Passionsfrucht/Kartoffeln.
Hab da ein paar Kumpels die nachts ständig den Stadtpark umpflügen. Die sagen das wär endgeil, kommen nicht mehr los davon. Demnächst wollen die sogar das Kopfsteinpflaster vorm Alten Rathaus rausreißen, weil der Park ihnen nicht mehr den richtigen Kick gibt...
Bild

Benutzeravatar
forenbenutzer
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende

Genau DAS meinte ich damit. Nicht umsonst sind Drogen in Deutschland verboten, in Holland erlaubt. Sehr euch nur mal die Leute an... :no: (Von Wohnmobilen mag ich gar nicht reden! :D)

Benutzeravatar
xYx SiNnLoS xYx
Sensenmann
Sensenmann
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

ich find die leute in holland nett...
...music is your only friend until the end...

Benutzeravatar
forenbenutzer
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende

Man darf das natürlich nicht so pauschal sehen. Ich weiss.
Aber: Ich hab' keine Vorurteile, versteht ihr? Ich hasse alles und jeden. Bla.

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

Original von Merchill
Original von TCPip2k
galt das kiffen/saufen? Dass ist nähmlich net Apfel birnen sondern orangen/mandarinen ;D
Nein das galt Kiffen/Öffentliche Grünflächen umgraben, und das ist nicht Orangen/Mandarinen sondern Passionsfrucht/Kartoffeln.
Hab da ein paar Kumpels die nachts ständig den Stadtpark umpflügen. Die sagen das wär endgeil, kommen nicht mehr los davon. Demnächst wollen die sogar das Kopfsteinpflaster vorm Alten Rathaus rausreißen, weil der Park ihnen nicht mehr den richtigen Kick gibt...
Bravo! *klatsch*

(einmal Andrack sein ^^)
Bild

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Leute nun kriegt euch mal wieder ein O_o
Sicher gibts einige Idioten unter Kiffern, am liebsten sind mir ja die sich besonders cool vor kommen, wenn sie high sind,gibt auch sicher Leute die normal drauf sind.
Solangs jemand unter Kontrolle hat soll er doch, solang ers anderen nicht einreden will, denn das hasse ich wie die Pest > >
Zuletzt geändert von Nachtstern am 27.02.2006, 08:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Agent Calavera
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: Nuevo Marrow

@JackDaniels: :D

Ich weiss der vergleich ist etwas weit hergeholt.. Ich wollte auch nicht behaupten, dass es im grunde das gleiche ist.. Sollte eher ein beispiel dafür sein, dass man von aussen nicht beurteilen kann, inwieweit die justiz immer hunderptprozentig richtig liegt. Man kann ja keine Bürger zumuten, dass er jedes ihm bekannte gesetz einmal überschreitet, um zu gucken ob das gesetz gut ist. Ergo -> man kann niemandem vorwerfen, dass er von vornherein erstmal anti-kiffer ist, es ist ja schliesslich auch illegal, und darauf wird erstmal immer vertraut (das tust du ja auch, vonwegen 'Nicht umsonst sind Drogen in Deutschland verboten'..

Fakt ist aber, dass die illegalität von hanf z.B. gegenüber der legalität von alkohol oder zigaretten keine besondere berechtigung hatt ausser derer, dass sich ein gesetz gegen alkohol oder tabak aufgrund der vielen raucher und trinker und aufgrund der geschichtlichen hintergründe des alkohols in europa nicht wirklich durchsetzen liesse.
Stake a Lizard by the throat

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

jo...

durch saufen werden viel mehr Verbrechen begangen,
man liest selten "zugekiffter prügelte wild um sich" in die Zeitung ;)

Wenn dann Alk verbieten (omg was schreib ich da?:D) aber natürlich am Besten nix von beiden... naja ich hatte geahnt dass es wieder Zoff gibt wenn ich in dieser Topic poste *g*
Bild

Benutzeravatar
forenbenutzer
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende

Ich bin ebenfalls nach wie vor dafür, Zigaretten zu verbieten. Und - es mag unglaubhaft erscheinen, in anbetracht meines Nicknames - aber ich trinke seltenst Alkohol, und halte das auch für richtig.

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Original von JackDaniels
Ich bin ebenfalls nach wie vor dafür, Zigaretten zu verbieten.
Weiss nicht das was verboten ist da ist doch für die meisten der Reiz am größten vielleicht könnt so ein Verbot von Zigarretten erst recht bewirken das noch mehr Leute zu rauchen anfangen würden?
Original von JackDaniels
Und - es mag unglaubhaft erscheinen, in anbetracht meines Nicknames - aber ich trinke seltenst Alkohol, und halte das auch für richtig.


Find ich gut ;)

Benutzeravatar
Agent Calavera
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: Nuevo Marrow

Original von Nachtstern
Weiss nicht das was verboten ist da ist doch für die meisten der Reiz am größten vielleicht könnt so ein Verbot von Zigarretten erst recht bewirken das noch mehr Leute zu rauchen anfangen würden?
Das gilt doch höchstens für Jugendliche.. und für die ist es sowieso illegal (in dem alter zumindest, in dem man das am tollsten findet, was verboten ist).. Ferner trifft das zwar mehr oder weniger zu, hatt aber auf die korrekte gesetzgebung keinen Einfluss. Mit demselben argument könnte man krass gesehen auch Massenmord legalisieren.. Wenns legal ist, will das sicher eh keiner mehr..
Stake a Lizard by the throat

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Sorry aber ich finds doch sehr daneben Zigartten mit Massenmord zu vergleichen!
Ein Mord hat nix mit legal sein zu tun, es gibt meist immer nen pyschischen Auslöser warum jemand einen Mord begeht.
Rauchen hingegen kann auch mehr ein Ritual sein unter Jugendlichen damit sie in sind.
Man wird sicher eher Anschluss zu einer Gruppe als Raucher finden, als wie ein Nichtraucher und warum liegt ja wohl klarerweise auf der Hand.
Es gibt sicher mehr Raucher als Nichtraucher.
Bye the way hier könnt ihr euch mit Drogen austoben ohne davon Schaden zu nehmen :
http://www.projectarse.com/
Bissi lahm aber ganz amüsant^^
Zuletzt geändert von Nachtstern am 27.02.2006, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
xYx SiNnLoS xYx
Sensenmann
Sensenmann
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Original von Nachtstern
Sorry aber ich finds doch sehr daneben Zigartten mit Massenmord zu vergleichen!
Ein Mord hat nix mit legal sein zu tun, es gibt meist immer nen pyschischen Auslöser warum jemand einen Mord begeht.
Rauchen hingegen kann auch mehr ein Ritual sein unter Jugendlichen damit sie in sind.
ist ebenfalls n psychsicher auslöser..bzw. wenns nach freud geht n fehler in der oralen phase ;)
...music is your only friend until the end...

Benutzeravatar
TCPip2k
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Titel: Biervampier
Wohnort: Kölle

lol Zigaretten verbieten *über`nFlurroll*
zwingt dich doch keiner zu Rauchen, und in spätestens ein paar Jahren ist eh jedes öffentliche Gebäude nichtraucher.

Also, wo ist das Problem? Hass auf die Gesellschaft? Frust auf der Arbeit? :D

Ich rauche jedenfalls gerne, es macht mir Spass und solange es den macht werde ich auch weiterrauchen, und wenn die Kippen irgendwann 8€ kosten und ich mir welche aus Polen besorgen muss oder ein Gewächshaus aufstelle, Sch..egal
Bild

Benutzeravatar
Agent Calavera
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: Nuevo Marrow

Original von TCPip2k
lol Zigaretten verbieten *über`nFlurroll*
zwingt dich doch keiner zu Rauchen, und in spätestens ein paar Jahren ist eh jedes öffentliche Gebäude nichtraucher.

Also, wo ist das Problem? Hass auf die Gesellschaft? Frust auf der Arbeit? :D

Ich rauche jedenfalls gerne, es macht mir Spass und solange es den macht werde ich auch weiterrauchen, und wenn die Kippen irgendwann 8€ kosten und ich mir welche aus Polen besorgen muss oder ein Gewächshaus aufstelle, Sch..egal
Ich stimme deiner argumentation voll und ganz zu..

und die kann man genausogut auf paffen verwenden.. Es zwingt einen ja keiner, und den anderen menschen wird nicht geschadet (von passivrauchen mal abgesehen)..

bzw, wenn man es verbieten würde, weil es dem konsumenten selbst schadet, könnte man auch gleich spülmittel verbieten (oder dessen gebrauch stark regulieren), oder grillkohle.. Damit kann man sich nämlich auch umbringen, wenn mans geschickt anstellt, sogar andere auch.
Stake a Lizard by the throat

Benutzeravatar
forenbenutzer
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende

Agent, sorry, aber deine Argumentation ist sowas von aus der Luft gegriffen, aber echt sowas von...

Allein wegen der Grillkohle.

Von mir aus verteidige deine Raucherei, aber bitte, vergiss nicht, dass andere Menschen nicht nur durch Passivrauchen geschädigt werden (hast du ja brav erwähnt), sondern auch durch Geruchsbelastung, und _BELÄSTIGUNG_.

Ich warte nur darauf, bis die öffentlichen Gebäude ihre Schilder aufstellen.

Benutzeravatar
HintKeeper
Gralsjäger
Gralsjäger

Ein Alkohol verbot bringt nicht, siehe die Vergangenheit in den USA...

Dass ein Kiffverbot nichts bringt, soll die aktion http://www.zeig-dich.de bringen, die so wie es aussieht leider etwas eingeschlafen ist.

Das es warscheinlich nicht der alkohol sondern was anderes ist, was GEwalttaten auslöst, kann man in dieser sehr alten und nicht ernstgemeinten Kolumne von Rainer Rosshirt lesen: http://www.rosshirt.de/gewalt.html

Ich wollte noch was schreiben, habe ich aber wieder vergessen, dass passiert, wenn man nebenbei noch mit Messagern spielt und im Browser noch destinysphere.net spielt.
Bild
Für weitere Zitate/Zitatähnliche Aussprüche per PM bin ich dankbar :)

Benutzeravatar
xYx SiNnLoS xYx
Sensenmann
Sensenmann
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Original von JackDaniels
Ich warte nur darauf, bis die öffentlichen Gebäude ihre Schilder aufstellen.
oder du ziehst nach schottland..da wird demnächst ein "smoking ban" eingeführt ;)
...music is your only friend until the end...

Benutzeravatar
Lucas_ArtsFan
Schwertmeister
Schwertmeister
Wohnort: Tulln (Ö)
Kontaktdaten:

Das allen immer das Rauchern angetan wird, was ist mit den Betrunkenen die laut sind und die dann vielleicht noch randalieren gegen die wird fast nichts entnommen, nein gegen die Raucher immer nur!!

Klar für Passivraucher ist das natürlich schädigend aber nun in der freien Natur z.b finde ich es irgendwie blöd das man es da verbietet,denn da ist der Rauch eh nur mal kurz in der Luft und die Geruchbelastung ist auch geringer! In geschlossen Räume bieten viele Lokale schon Rauchabzusklappen an, was einerseits wieder was für die Nichtraucher getan wird, aber komplett verbieten - finde ich schwachsinnig!! Immerhin verdient der Finanzminister gut daran ;)

Und Alkohol ist eigentlich schlimmer langfristig sogar schädigender :-) Für Wenigraucher oder Gelegenheitsraucher: 2 am Tag schädigen nicht die Lunge ;)
Adventures werden nie aussterben. (Hoffe ich)
Mein Adventure Fan Board:
http://www.razyboard.com/system/user_lucas_artsfan.html
1 Jahr Adventure Fan Board (heute)

Benutzeravatar
Agent Calavera
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: Nuevo Marrow

Original von JackDaniels
Agent, sorry, aber deine Argumentation ist sowas von aus der Luft gegriffen, aber echt sowas von...

Allein wegen der Grillkohle.

Von mir aus verteidige deine Raucherei, aber bitte, vergiss nicht, dass andere Menschen nicht nur durch Passivrauchen geschädigt werden (hast du ja brav erwähnt), sondern auch durch Geruchsbelastung, und _BELÄSTIGUNG_.

Ich warte nur darauf, bis die öffentlichen Gebäude ihre Schilder aufstellen.
Ich meinte auch nicht, dass rauchen überhaupt keinem schadet.. Aber man kann doch nicht alles illegailisieren, was Leute belästigt. Wir sind in einem freien Land :-P!

Was ist an Grillkohle so falsch? Man kann sich selbst damit abfackeln.. GEMEINGEFÄHRLICH! los, illegal machen! Ode rman kann andere ankokeln.. Und die sterben dann auch oder verletzen sich dabei.. Das ganze stinkt ausserdem ziemlich, und kann durchaus auch Leute belästigen.. Mit welcher Argumentation bitte ist das ein so völlig aus der Luft gegriffenes Argument?

Ich will natürlich nicht Grillkohle illegalisieren, aber auch nicht, dass hasch illegal bleibt.. Natürlich, es schadet einem und den menschen in seiner umwelt, aber man kann sowieso niemandem verbieten sich selbst zu schaden, also wo ist das problem..
Stake a Lizard by the throat

Benutzeravatar
HintKeeper
Gralsjäger
Gralsjäger

Ich will jetzt keine Gerüchte in die Welt setzen, aber mir ein Kiffer mal erzählt, dass nur der Handel und der Besitz von größeren zum Handel bestimmten Mengen Cannabis verboten ist, der Konsum soll durchaus legal sein.
Bild
Für weitere Zitate/Zitatähnliche Aussprüche per PM bin ich dankbar :)

Benutzeravatar
Agent Calavera
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: Nuevo Marrow

Das ist aber eher eine Gesetzeslücke als eine Rettung der moralischen verfecktbarkeit dieses Gesetzes..

In der tat, kann einen keiner rankriegen, wenn ein unbekannter einem eine brennende tüte schenkt und sagt es wär ne zigarette. Ansonsten, wenn jemand ne tüte raucht und dabei erwischt wird und weiss was er da inner hand hatt, besitzt er das ding ja auch.. ergo ist er auch strafbar.. viel lässt sich mit diesem gesetz nicht anstellen..

Ach und vonwegen besitz: Ist generell verboten (nicht nur in kleinen Mengen).. Allerdings werden sehr geringe Mengen nicht verfolgt (obwohl sie auch illegal sind und auch festgehalten werden).. Ich glaube, momentan liegt die grenze bei 7,5 gramm.. Bei Minderjährigen wird allerdings alles verfolgt..
Stake a Lizard by the throat

Benutzeravatar
Mole Man
Zombiepirat
Zombiepirat
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Naja, der Konsum ist insofern legal, wenn Dir nicht nachgewiesen werden kann, wo Du das Zeug eingenommen hast, was ja eigentlich nie der Fall ist, da Deine Aussage, sofern sie nicht handfest wiederlegt werden kann, als wahr angesehen wird.

Nur gibt es viele Sachen, bei denen man gar nicht weiß, auf wie glattem Eis man sich bewegt, wenn man zB kifft. Beispiel Autofahren. Einen Kommilitonen haben sie direkt vor der Schule abgefangen (mit dem Auto halt) und alles nach Drogen abgesucht und bei ihm auch einen Bluttest gemacht. Er hatte seit über eine Woche nichts mehr geraucht, aber trotzdem waren genug Abbaustoffe in seinem Blut, um ihm den Führerschein für ein halbes Jahr abzunehmen. Sehr unangenehm. Wenn man dann noch die Umstände in Betracht zieht, unter denen er angehalten wurde. . . Pechvogel =/


Zum eigentlichen Rauchen. Ich selbst hab mal lange Zeit geraucht und wieder aufgehört und mir ist total krass aufgefallen, wie unterschiedlich man das Rauchen als Rauchen und als Nicht-Raucher wahrnimmt.

Wenn man regelmäßig raucht, macht einem das gar ncihts aus, ausser vielleicht bei einem sehr verrauchten Raum, aber dann ist für einen einfach nur die Luft schlecht.
Als nichtraucher sind oft schon geringe Mengen Rauch echt unangenehm.
Und mir ist mal fast ein Ei aus der Hose gefallen, als ich dieses unterschiedliche Empfinden unabsichtlich bewiesen habe:

Ich habe mal an einem Shirt am Tag nach einer Party gerochen und ich bin zurückgeschreckt, weils echt wie ein Aschenbecher roch, ganz extrem . . .
Dann hab ich das Ding meiner Mutter hingehalten (selbst Raucherin) und sie riechen lassen.
Ihr Kommentar: "Was ist damit? N bisschen schwitzig oder was meinst Du?"

Da hab ich nicht schlecht gestaunt, weil das Ding wirklich soo übel gestunken hat.

Und leider riecht man die Rauchumgebung am nächsten morgen immer in den Klamotten und das nervt.

Antworten