Kein Bild am Laptop-Monitor

Du hast technische Probleme mit einem Adventure? Vielleicht kann dir hier jemand helfen.
Antworten
Benutzeravatar
marenk
Sensenmann
Sensenmann
Beiträge: 1568
Registriert: 15.01.2009, 21:50
AC-Job: Adventure Corner Staff
Titel: Redakteurin
Wohnort: Ruhrgebiet

Kein Bild am Laptop-Monitor

Beitrag von marenk » 21.12.2013, 19:49

Ich habe ein Problem, das nichts mit einem Adventure zu tun hat, aber trotzdem am besten in dieses Forum passt.

In einem Anflug jugendlichen Leichtsinns wollte ich heute mal meinen Laptop an meinen 4:3 alten Röhrenfernseher per Scartkabel anschließen. Ich habe einen Toshiba Gaming-Laptop, mit dem das geht. Eigentlich. Ich verkabel also Laptop und TV und plötzlich sehe ich kein Bild mehr, weder auf dem TV, noch auf dem Laptop-Monitor. Auch die Umstellung des AV-Kanals am TV hat nichts gebracht.

Also habe ich den Laptop wieder abgestöpselt und neu gestartet. Ich sehe ein Bild beim Hochfahren und auch im abgesicherten Modus. Sogar, wenn ich Windows normal starte, ist kurz ein Bild zu sehen, verschwindet dann aber und der Monitor wird schwarz. Meine Vermutung ist, dass bei der Monitoreinstellung etwas nicht stimmt. Aber da ich ja nun kein Bild sehe, weiß ich nicht, wie ich das Problem lösen soll. Ich habe versucht, mittels Fn-Taste und F5 (Monitor) das Problem im abgesicherten Modus in den Griff zu bekommen, aber da rührt sich nichts. Normalerweise müsste bei dieser Tastenkombi am Bildschirmrand ein Monitorsymbol aufklappen, aber das passiert nicht. Funktioniert die Fn-Taste nicht im abgesicherten Modus? Kann man es auf andere Weise im abgesicherten Modus lösen?

Benutzeravatar
Dolgsthrasir
Adventure Corner Staff
Beiträge: 2646
Registriert: 14.08.2006, 19:00
AC-Job: Adventure Corner Staff
Titel: White and Nerdy
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Kein Bild am Laptop-Monitor

Beitrag von Dolgsthrasir » 21.12.2013, 21:30

Das erste was ich probieren würde, wäre den Rechner normal zu starten und dann über die Tastenkombination "Windows-Taste und P" zwischen den Bildschirmen zu wechseln. Das könnte schon das erhoffte Ergebnis bringen.

Benutzeravatar
marenk
Sensenmann
Sensenmann
Beiträge: 1568
Registriert: 15.01.2009, 21:50
AC-Job: Adventure Corner Staff
Titel: Redakteurin
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kein Bild am Laptop-Monitor

Beitrag von marenk » 22.12.2013, 13:03

Danke für den Tipp. Leider hat er nicht funktioniert :( . Ich bin jetzt so vorgegangen, dass ich im abgesicherten Modus den Treiber der Grafikkarte entfernt habe und dann ganz normal neu gebootet habe. Der Laptop hat dann automatisch den Treiber installiert, der vom Werk her mitgeliefert war. Jetzt habe ich also wieder ein Bild, nur einen alten Treiber. Ich hoffe, dass das Bild bleibt, wenn ich später den aktuellen Treiber installiere. Nicht, dass sich die Monitoreinstellung irgendwo "festgesetzt" hat ...

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7939
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Kein Bild am Laptop-Monitor

Beitrag von sinnFeiN » 23.12.2013, 18:42

ud könntest im abgesicherten deine grafik-treiber deinstallieren, neustarten und schaun, ob du im normalen wieder bild hast...
dann neuinstallieren...

das könnte des rätsels lösung sein
tipp: VORHER treiber suchen ^^. sonst kriegst du augenkrebs

Benutzeravatar
Livio54
Niedlinger
Niedlinger
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2014, 15:01
Titel: Blutrünstig
Wohnort: 8700

Re: Kein Bild am Laptop-Monitor

Beitrag von Livio54 » 09.03.2014, 23:05

Weißt du woran das gelegen hat? Denn ich habe dasselbe Problem und suche nach einer Lösung damit es endlich funktioniert was ich vorhabe^^

Vielleicht kannst du mir und einigen anderen ja helfen.

Vielen Dank :)

Benutzeravatar
marenk
Sensenmann
Sensenmann
Beiträge: 1568
Registriert: 15.01.2009, 21:50
AC-Job: Adventure Corner Staff
Titel: Redakteurin
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kein Bild am Laptop-Monitor

Beitrag von marenk » 15.03.2014, 18:40

Nein, woran es lag, weiß ich nicht. Zumal ich den Laptop zuvor schon mal ohne Probleme an den Fernseher angeschlossen hatte. Die Lösung für mich war die, die ich oben beschrieben habe: Im abgesicherten Modus den Treiber der Grafikkarte entfernen, neu starten und dann neuen Treiber installieren. Danach hatte ich den Laptop nicht mehr am Fernseher angeschlossen. Daher kann ich nicht sagen, ob ich das gleiche Problem wieder haben würde.

Antworten