Adventure Corner - Forum
https://www.adventurecorner.de/forum/

The Secret of Monkey Island (Diskettenversion) Problem
https://www.adventurecorner.de/forum/viewtopic.php?f=33&t=20114
Seite 1 von 1

Autor:  dosazubi [ Samstag 12. Dezember 2015, 16:56 ]
Betreff des Beitrags:  The Secret of Monkey Island (Diskettenversion) Problem

Hallo, erstmal ein tolles Forum hier, wenns um Adventures geht :)

Nun zu meinem Problem: Wenn ich unter dos die monkey.exe mit dem zusatz "a", der den sound über adlib oder soundblaster ausgibt, spuckt er mir folgendes aus:
"Runtime error r6003 integer divide by zero" ?(

Ich hab gelesen, es soll einen Patch für sowas geben, aber die Google-Suche hat mir da nicht viel geholfen, bzw. finde keinen Patch zum Herunterladen ;(

Gibt es noch Hoffung, das zum Laufen zu kriegen, wenn möglich "ohne" ScummVM unter Windows?

Autor:  Mikej [ Samstag 12. Dezember 2015, 18:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: The Secret of Monkey Island (Diskettenversion) Problem

Ich bin ehrlich gesagt sehr skeptisch, ob das ohne zusätzlich tools wie ScummVm oder dosBox klappt.

Autor:  sinnFeiN [ Sonntag 13. Dezember 2015, 00:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: The Secret of Monkey Island (Diskettenversion) Problem

unter welchem Windows?

Win95 und 98 sollt nicht das grobe Problem sein... ab dann wirds schwierig...

Autor:  Indiana [ Sonntag 13. Dezember 2015, 17:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: The Secret of Monkey Island (Diskettenversion) Problem

Monkey Island läuft mit Adlib-Sound nicht, wenn der Rechner zu schnell ist. Ich rate daher auch zum Emulator DosBox, der sowas abfangen sollte, sofern Du kein ScummVM nutzen möchtest. DosBox entfernt übrigens auch nicht den Kopierschutz, was bei ScummVM ja passiert. D.h. Du kannst damit Monkey Island so spielen, wie früher.

Wenn Du das allerdings auf einem DOS-Rechner starten möchtest, wird es schwierig. Hier gibt es wohl einen Patch, aber im Moment will die Seite bei mir nicht so recht laden: http://www.worldofmi.com/gamehelp/tech/

Autor:  dosazubi [ Dienstag 15. Dezember 2015, 21:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: The Secret of Monkey Island (Diskettenversion) Problem

Meine Systemaufstellung:
Intel PIII 1000Mhz
512MB RAM
60GB HDD
MSI-MS6154 v1.2
Creative Sound Blaster AWE64 Gold

Windows 98SE (MS-DOS 7.10) mit allen Updates über's inoffizielle Service Pack von Nandlstadt

In anderen Foren hab ich gelesen, dass die CD-VERSION keine Probleme verursacht
Da ich mir keine Kaufen möchte, weil ich ja schon die Disketten Version habe, muss das doch ohne ScummVM oder Dos Box gehen. Wenn jemand den Patch hat, wo bekommt man ihn?

Edit: Mittlerweile geht's jetzt wenn ich "monkey r" eingebe und bestätige, aber ich bekomme keinen Ton raus

Muss man nicht auch eine Art Config machen, bevor man das Spiel startet?
Wie schon mein Nickname sagt, bin ich noch erst am Üben, mit Dos zu arbeiten :)

Autor:  Indiana [ Mittwoch 16. Dezember 2015, 12:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: The Secret of Monkey Island (Diskettenversion) Problem

Das Problem an Windows 98 ist, dass es eben kein DOS ist. Zumindest nicht in dem Sinne, in dem Monkey Island sich DOS vorstellt. Dazwischen sind zehn Jahre Softwareentwicklung.
Da Du einen Soundblaster hast, bringt der Start mit "r" als Parameter nichts, da damit die Roland-Soundkartentreiber angesprochen werden.

Monkey Island brauchte damals (wie alle anderen Spiele auch) Soundkarten-Treiber, die in den Start-Dateien mit geladen wurden, also in der CONFIG.SYS oder der AUTOEXEC.BAT. Dabei handelte es sich aber eben um Treiber, die speziell für DOS gemacht waren (bis Version 6.22). Daher wird es schwer, das so zum Laufen zu bringen. Leider geht auch die Seite mit dem Patch noch immer nicht.

Warum möchtest Du es denn nicht mit ScummVM spielen?

Autor:  dosazubi [ Mittwoch 6. Januar 2016, 18:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: The Secret of Monkey Island (Diskettenversion) Problem

erstmal n Gutes Neues Jahr an alle! :top:

Also ich hab die Treiber von der CD der Soundkarte mal installiert und dann die Autoexec.bat bearbeitet und die Parameter für die Einbindung der Soundkarte im Real-Dos Mode eingefügt.

ich hab es auch geschafft einen Patch für Monkey Island aufzutreiben, aber irgendwie funktioniert es immer noch nicht :cry:

Aber mittlerweile hab ich jetzt herausgefunden woran es liegt:
Anscheinend haben ältere oder schwach programmierte Dos-Programme das Phänomen, partou nicht mit im BIOS aktivierten L1 oder interen Prozessor-Cache starten wollen
Wenn man es deaktiviert, ist der Rechner (denke ich mal) so schnell wie ein "386er" :sleep:

Aber es funktioiert :D

@Indiana Zu deiner Frage: Ich wollte Wissen, ob Monkey Island auch den Sound, die der MT32 von Roland bringt, auch auf der AWE64 zu hören ist. Mittlerweile weiß ich jetzt, das da nur Adlib kompatibler Sound rauskommt

Jetzt spiele ich halt mit ScummVM, ist trotzdem einfacher :)

Autor:  Mikej [ Donnerstag 7. Januar 2016, 22:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: The Secret of Monkey Island (Diskettenversion) Problem

Hauptsache es klappt :)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/