Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. April 2016, 14:14 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6898
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Kolmer is noch nicht in Pension, der unterrichtet noch in Salzburg. Bei diesem, bzw. bei seinem Kollegen Michael Brauer, beleg ich auch einen Kurs im Rahmen eines größeren Workshops am Samstag (den mit Mittelalterbilder in Spielen und Film). Die zwei sind mit Christine Janotta die Mediävistiker in Sbg, wenn ich jetzt keinen vergesse.

Kolmer hat uns die Geschichte mit der Diskussion eben auch erzählt und seinen Aufsatz dazu (er selber war an der Diskussion nicht vertreten) gezeigt, wo er ihn auf Basis von Logik und Rhetorik auseinander nimmt :). Kolmer ist ganz lustig und immer wieder lehrreich. Es gehen aber auch einige Schauergeschichten um, weshalb ich (noch) nicht so viel bei ihm gemacht hab. Als zukünftiger (hoffentlich :D) Früher Neuzeitler und Kulturgeschichtler bin ich aber auch in einem anderen Gebiet unterwegs :)

hast du etwa auch in Salzburg studiert?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. April 2016, 14:35 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Kolmer ist nicht soooo schlimm wie sein Ruf, v.a. wenn man weiß, worauf man sich bei ihm einlässt :) Gut, ich bin einmal bei ihm durchgefallen, weil er bei der Prüfung gemerkt hat: "Die weiß nicht, wovon sie da redet". Also hat er angefangen, Begriffsdefinitionen abzuklopfen, die ich nicht parat hatte, und er hat extrem genau nachgefragt - nicht ungut, er war eh recht nett, hat mir aber im Endeffekt einen Fünfer verpasst. Effekt:
Ich hab danach meine gesamte Art zu lernen geändert und alles, was ich nicht sofort verstanden oder gewusst hab, nachgeschlagen, teilweise viel zu viele Details gelernt, die ich im Endeffekt nicht gebraucht hab - aber ich hätte sie parat gehabt :) Bin dann zwei Wochen später wieder zu ihm gegangen, hab die Prüfung wiederholt und konnte ihm nur eine Frage nicht beantworten: "Wieso nicht gleich so?" *g*
Und ja, ich hab in Sbg studiert, ist aber schon sehr lange her - Schwerpunkt mittelalterliche Literatur an der Germanistik, Geschichte war nur Zweitfach :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. April 2016, 15:10 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6898
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
ahsoo :)

ja, da gibts noch ärgere Schauergeschichten bezüglich zurückgeworfene Diplomarbeiten usw. Aber naja, man muss nicht alles glauben :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. April 2016, 15:57 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Nö, und er ist nicht so schlimm wie sein Ruf - er verlangt halt viel, das schon, also nur den Vorlesungsstoff zu lernen bringt bei ihm nichts bzw. höchstens einen Fünfer :) Ich kann mir auch vorstellen, dass er bei Diplomarbeiten einen hohen Standard verlangt, kenn aber niemanden, der sich das angetan hat :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. April 2016, 14:12 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Aktuelle Lektüre: Andy Weir, The Martian. Ich muss zugeben, dass mich die vielen naturwissenschaftlichen bzw. technischen Ausführungen teilweise arg überfordern - ich war weder in Chemie noch Physik noch Biologie oder Mathematik sonderlich gut bzw. haben mich diese Fächer größtenteils auch null interessiert. Insofern ist die Lektüre teilweise etwas schwierig, grade, wenn Mark aus seiner Perspektive erklärt, wie er es schaffen möchte, vier Jahre lang auf dem Mars zu überleben, welche Prozesse dafür notwendig sind, wie er Wasser herstellen wird etc. Aber die Grundidee finde ich spannend, auch, weil sich mittlerweile eine zweite Erzählebene eingeschaltet hat - die NASA ist draufgekommen, dass Mark noch lebt und setzt jetzt alle Hebel in Bewegung, um ihn zu retten. Ich glaub, das wird noch sehr spannend :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 22:48 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Der Marsianer war unterhaltsam - stellenweise etwas gar technisch, und ich hätte nicht jede mathematische Berechnung gebraucht, aber was kann Andy Weir dafür, dass ich Mathe nicht mag. Oder Chemie. Oder Physik. Trotzdem hat mir das Buch echt Spaß gemacht, ich hab auch dauernd mitgefiebert und alle Daumen gedrückt, dass Watney es schafft. Und obwohl Weir auf großartige Charakterisierungen verzichtet hat, hab ich speziell Watney sehr gemocht. Der hatte einen herrlich trockenen Humor, und das in der Situation :)

Von SciFi zu Horror: Jetzt bin ich an "Horror out of Arkham" dran, einer Sammlung von Lovecraft-Geschichten, die - wer hätte das gedacht - alle in bzw. um Arkham spielen. Einen Teil davon kenne ich vermutlich schon, weil ich von Lovecraft nahezu alles rumstehen habe, aber halt auf Deutsch. Erste Geschichte: "Herbert West - Reanimator". Bisher eh ganz nett, aber warum er in jedem Unterkapitel neuerlich erklären muss, dass West auf der Suche nach möglichst frischen Leichen ist, die er reanimieren kann und dass mindestens zwei reanimierte Leichen da draußen rumlaufen bzw. in einer Anstalt sitzen - das hab ich noch nicht geschnallt. Möglicherweise wurde die Geschichte auch in mehreren Teilen in einem Magazin veröffentlicht, weshalb anfangs immer eine kurze Zusammenfassung notwendig war ("Was zuletzt bei Reanimator geschah"). Im Grunde ist es wurscht, weil die Geschichte trotzdem gut ist und ich mir sicher bin, dass noch irgendwas furchtbar Grausliches passiert, das entweder jemanden in den Wahnsinn treibt oder jemanden verschwinden lässt. Oder beides.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2016, 23:40 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat

Registriert: Samstag 11. Januar 2014, 20:46
Beiträge: 1359
Gibt es einen leichten Einstieg in die Literatur von Lovecraft?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 29. April 2016, 00:25 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6898
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
hmm...
Lovecraft und leicht?
Deutsch oder englisch?

Lovecraft tendiert zu ungemein verschachtelten Sätzen und hat einen archaischen Stil...
Ich les immer wieder im Kompendium seiner originalen Werke (mit Bemerkungen) und muss sagen, dass es doch eher anstrengend ist... Dagegen ist Dante Alighieris Divina Commedia auch nicht viel schlimmer ;D (die les ich gerade)

für einen ersten Einstieg geht z.B. ein Kompendium:
http://www.amazon.de/Chronik-Cthulhu-My ... urecorn-21

ansonsten, für einzelne Geschichten (ich hab aber noch nicht alles gelesen), kann ich auch noch 2-3 empfehlen...
Wirklich spannend ist »The Case of Charles Dexter Ward« und der wird auch von vielen Spielen und anderer Literatur oder Filmen ganz gern verwendet :)
ebenso ein Klassiker, der sehr oft verwendet wird (Fallout 3 und 4, Witcher 3 usw.): »The Dunwich Horror«

auch ziemlich gut ist »The Call of Cthulhu«, das ein wenig auf das Grauen von C'thulhu eingeht und quasi einführt in die alte Götterwelt

»The Nameless City« war auch ziemlich spannend. Eine versunkene Stadt in der Wüste, die das Böse beherbergt

auch witzig »The Hound« um Grabräuberei und die Dämonen, die sie weckten
noch nicht gelesen, soll aber richtig gut sein: »The Rats in the Walls«, »The Colour out of Space«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 29. April 2016, 11:04 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat

Registriert: Samstag 11. Januar 2014, 20:46
Beiträge: 1359
»The Case of Charles Dexter Ward« habe ich sogar einmal gelesen, weil die Figur in World ofWarcraft rumstand. Fand ich aber nicht so toll, eher verwirrend und langweilig.

Zitat:
Lovecraft tendiert zu ungemein verschachtelten Sätzen und hat einen archaischen Stil...
Ich les immer wieder im Kompendium seiner originalen Werke (mit Bemerkungen) und muss sagen, dass es doch eher anstrengend ist... Dagegen ist Dante Alighieris Divina Commedia auch nicht viel schlimmer ;D (die les ich gerade)


Dann werde ich es wohl lassen. Schade, denn ich habe den Eindruck, dass Lovecraft ein Autor ist, mit dem man sich einmal flüchtig beschäftigt haben sollte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 29. April 2016, 12:57 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6898
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
ja, er hilft bei einigem weiter, weil viele sich auf Lovecraft stützen und SEHR viele Anspielungen auf das Universum existieren. Wie gesagt, du müsstest mal die Geschichten auf Deutsch Probe lesen, auf Englisch sind sie wirklich recht zäh geschrieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 13. Mai 2016, 09:27 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Kann ich unterschreiben - also die Zähigkeit der Geschichten auf Englisch. Ich bin grade mal in der Mitte des Buches angelangt und brauche eine gefühlte Ewigkeit für die einzelnen Geschichten. Es hilft mir auch nichts, dass ich die schon mal auf Deutsch gelesen hab, weil das einfach zu lange her ist, als dass ich mich an Details erinnern könnte. Mein Einstieg damals war ein Sammelband mit dem schönen Titel "Cthulhu. Geistergeschichten" (danke, Suhrkamp, ihr habt Lovecraft verstanden :erm:) Fand ich einen guten Einstieg, ich hab seither glaub ich so ziemlich alles von ihm gelesen. Es gibt ein paar Geschichten, die durchaus gradlinig sind und nicht so verschachtelt, wie er das sonst hat - ich kann mich jetzt an den Titel der Story nicht erinnern, aber es ging darum, dass ein Mann nachts in eine Gruft runtergestiegen ist, um ich weiß nicht mehr was zu tun. Der dort Begrabene war zu Lebzeiten ein bösartiger Mensch, man kann sich ausrechnen, dass der Gruftaufenthalt nicht grade angenehm verläuft. Ich hab die Geschichte als Kind in einer abgeschwächten Form gelesen und mich zu Tode gefürchtet :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 13. Mai 2016, 12:42 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6898
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
oh ja... die sind wirklich zum Fürchten...
ich glaub die hab ich auch gelesen. War das die Gruft in der Wüste? oder am Friedhof?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 13. Mai 2016, 14:09 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Das spielte in einer Gruft auf einem Friedhof, in der Särge übereinander gestapelt waren; ich glaub, die Geschichte heißt auf Deutsch sogar "In der Gruft". Ha! Gefunden! Es geht um einen Totengräber, der neun Leichen aus ihren Gräbern holen und in die Gruft umbetten soll, dann fällt blöderweise die Tür hinter ihm ins Schloss und er ist eingesperrt. Jetzt weiß ich auch wieder, warum die Särge gestapelt waren. Danke, Google :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2016, 10:01 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Auf Lovecraft folgt originellerweise mehr Lovecraft, allerdings nicht von ihm selbst geschrieben, sondern von Matt Ruff - "Lovecraft Country". Weit bin ich noch nicht, ca. 40 Seiten hab ich erst gelesen; es geht um einen jungen Mann, der seinen Vater sucht. Dieser ist irgendwo in Neuengland verschollen, erste Lovecraft-Anspielungen gibt es relativ bald. Wie ich Ruff kenne, wird das noch sehr schräg :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2016, 17:25 
Offline
Gralsjäger
Gralsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 22:52
Beiträge: 869
Wohnort: Niedersachsen
sinnFeiN hat geschrieben:
ja, er hilft bei einigem weiter, weil viele sich auf Lovecraft stützen und SEHR viele Anspielungen auf das Universum existieren. Wie gesagt, du müsstest mal die Geschichten auf Deutsch Probe lesen, auf Englisch sind sie wirklich recht zäh geschrieben.

und
Digitalis.purpurea hat geschrieben:
»The Case of Charles Dexter Ward« habe ich sogar einmal gelesen, weil die Figur in World ofWarcraft rumstand. Fand ich aber nicht so toll, eher verwirrend und langweilig.

Dexter Ward ist zwar grundsätzlich interessant, aber auch im deutschen sehr zäh und langatmig, gehört die Novelle aber auch zu den längsten Geschichten von HPL.

Generell würde ich seine Stories in "Cthulhu-Zyklus" und den "normalen" Gruselgeschichten unterscheiden, wobei der Horror eher subtil und psychologisch ist, statt wie heute üblich blutig mit viel splatter.

Ich besitze
http://www.phantastik-couch.de/h-p-love ... hos-i.html
welche zusammen mit dem zweiten Band eben alle Cthulhu-Geschichten beinhalten dürfte, und
http://www.festa-verlag.de/die-lauernde-furcht.html
hier finden sich die vom alten Gott Cthulhu unabhängigen Kurzgeschichten, die ich eigentlich auch besser finde, wenn ich auch längst nicht alle gelesen habe und schon gar nicht lange am Stück. Wie hier schon geschrieben wurde, ist sein Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig. Empfehlen kann ich z.B. "Das Mond-Moor" oder "Das Tier in der Höhle", teilweise sind die Geschichten sehr kurz. Sehr schön an den Büchern sind die teilweise sehr ausführlichen Vorworte zu den Geschichten, die einiges an Hintergründen erzählen.

Daneben habe ich noch
http://www.phantastik-couch.de/h-p-love ... orten.html
dort schreiben viele verschiedene Autoren und HPL-Nachahmer ihre Versionen, darunter August Derleth, R.E. Howard (eher bekannt mit Conan den Barbaren) bis hin zu Stephen King. Teilweise werden Handlungen aus Geschichten von HPL ergänzt und erweitert.

Wer Lovecraft kennt und z.B. das MMO The Secret World spielt, wird auf sehr viele Referenzen stoßen:
https://lovecraftzine.com/2015/04/09/lo ... ret-world/
http://www.mmorpg.com/gamelist.cfm/game ... World.html
https://forums.thesecretworld.com/showt ... of-Cthulhu

Ich selber schmökere fast schon lieber in den Call of Cthulhu Pen&Paper-Werken, als HPL zu lesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2016, 18:06 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6898
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Probier mal Englisch... da ists noch schlimmer... einige Archaismen, elendslange Sätze...
Lovecraft allgemein macht jetzt literarisch wenig Spaß :)

ich hab das da: https://www.amazon.de/New-Annotated-H-P ... +lovecraft

Schön mit Fußnoten woher und warum und ein wenig Hintergrundgeschichte. Ist jetzt aber wieder nicht die Lektüre für zwischendurch. Les immer wieder mal ein paar Seiten bzw. eine Geschichte.

Bin bei den längeren Geschichten derzeit am Stecken, weil ich auch zwischendurch immer mal "Dante Alighieri - Die göttliche Komödie" lese... links italienisch, was ich wenig verstehe :D, rechts Deutsch inkl. Anmerkungen. Spannend mal die Ursprünge des "christlichen" Höllenbilds zu lesen :)

die zwei lese ich jetzt irgendwie schon seit einem Jahr und sind so eine On/Off-Lektüre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2016, 19:19 
Offline
Gralsjäger
Gralsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 22:52
Beiträge: 869
Wohnort: Niedersachsen
sinnFeiN hat geschrieben:
Bin bei den längeren Geschichten derzeit am Stecken, weil ich auch zwischendurch immer mal "Dante Alighieri - Die göttliche Komödie" lese... links italienisch, was ich wenig verstehe :D, rechts Deutsch inkl. Anmerkungen. Spannend mal die Ursprünge des "christlichen" Höllenbilds zu lesen :)

die zwei lese ich jetzt irgendwie schon seit einem Jahr und sind so eine On/Off-Lektüre

Du quälst dich auch gerne selber, oder? :D :beer:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Montag 20. Juni 2016, 20:16 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6898
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
hachjo :). Na, ich find sowas auch irre spannend...
Hab auch Sigurd & Gudrun von Tolkien in Versen gelesen.

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Legen ... udr%C3%BAn

Die gute alte Edda vom Prof für nordische Mythologie auf wunderschönem Englisch... was will man mehr?
Zitat:
Thus glory endeth,
and gold fadeth,
on noise and clamours
the night falleth.
Lift up your hearts,
lords and maidens,
for the song of sorrow
that was sung of old.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Juni 2016, 12:51 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
sinnFeiN hat geschrieben:
Probier mal Englisch... da ists noch schlimmer... einige Archaismen, elendslange Sätze...

Und der Dialekt, in dem die Hinterwäldler bei Lovecraft oft seitenlang sprechen. Das ist auf Englisch echt verschärft und extrem mühsam zu lesen, auf Deutsch find ich Lovecraft etwas einfacher - obwohl es da auch Geschichten gibt, die einfach fad sind. Die Traumsuche nach Kadath. Argh. Was hab ich mich dabei gelangweilt, obwohl ich die Idee ja nicht schlecht gefunden hab. Nur seine Tendenzen zur Langatmigkeit sind schon etwas anstrengend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Juni 2016, 15:18 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6898
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Jehane hat geschrieben:
sinnFeiN hat geschrieben:
Probier mal Englisch... da ists noch schlimmer... einige Archaismen, elendslange Sätze...

Und der Dialekt, in dem die Hinterwäldler bei Lovecraft oft seitenlang sprechen. Das ist auf Englisch echt verschärft und extrem mühsam zu lesen, auf Deutsch find ich Lovecraft etwas einfacher - obwohl es da auch Geschichten gibt, die einfach fad sind. Die Traumsuche nach Kadath. Argh. Was hab ich mich dabei gelangweilt, obwohl ich die Idee ja nicht schlecht gefunden hab. Nur seine Tendenzen zur Langatmigkeit sind schon etwas anstrengend.

Jop... Man merkt einfach, dass sein Schreibstil schon damals nicht mehr zeitgemäß war


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Juni 2016, 16:05 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Stimmt. Wäre er inhaltlich nicht so gut, müsste man ihn eigentlich in der Versenkung verschwinden lassen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Juni 2016, 16:38 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6898
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Jehane hat geschrieben:
Stimmt. Wäre er inhaltlich nicht so gut, müsste man ihn eigentlich in der Versenkung verschwinden lassen :)

Tat man ja auch deswegen. Einerseits war er nur in "Schundmagazinen" zu finden, andererseits war er einfach ein wirklich fieser Rassist... Teilweise schüttelt man wirklich den Kopf, was der Junge da von sich gegeben hat...
Auch ein Grund, weshalb er Lange von der englischen Literaturforschung ignoriert wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Juni 2016, 17:11 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Uah, ja, sein Rassismus ist mir beim Lesen auch sauer aufgestoßen *brrr*


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us