Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 900 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 13:24 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 8469
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Wird interessant. E3 ist ja echt immer ein guter gamescom-Indikator :)

Cyberpunk kann ich noch immer nicht richtig einschätzen. Vertrau aber darauf, dass die Story sich lohnen und das Gameplay Spaß machen wird - dauert aber noch einige Zeit bis zum Release. Ich bin gespannt.

Das neue Assassins Creed sieht bislang wie eine detailgetreue Kopie von AC: Origins aus. Das ist nicht zwangsläufig schlecht, aber ich befürchte Abnützungserscheinungen. Zudem stellt sich mir die Frage, welches Ubisoft Studio dran werkelt, da gibt es ja auch ziemiche Unterschiede.

Und schön, dass Fares bei EA offenbar gut ankommt. Von ihm möchte ich in den nächsten Jahren mehr Spiele sehen. Auch auf weitere Games von Ninja Theory darf man gespannt sein, Hellblade war ja schon sehr sehr nahe am Adventure-Genre dran.

Freuen tu ich mich in diesem Jahr bei den Nicht-Adventures zudem auf Tomb Raider - neben Red Dead Redemption 2 und eventuell Spider-Man. Und nach dem unterhaltsamen Summerland werde ich mir wohl auch den nächsten ESO Story DLC genehmigen. Und mal sehen wann Last of Us 2 veröffentlicht wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 18:00 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
woah ja... so einiges Interessantes schon dabei. Als Multiplayer-Freund freu ich mich ja noch auf Anthem, The Division 2 und Fallout 76 :D

19:00 schreib ich hier quasi im Liveticker-Stil die Square Enix Pressekonferenz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 18:55 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Square Enix E3 Showcase 2018



ab 19:00 gehts los

- Matsua von Square Enix begrüßt alle

- Shadow of the Tomb Raider macht den Start. kurzer Trailer und dann Concept Arts samt Erklärung, dass sie im Spiel eins mit dem Dschungel werden muss. Stealth ist also wieder mal das Maß aller Dinge. Gewandt kletter lara durch den Dschungel, setzt Giftpfeile und ihren Bogen ein. Sie kann sich mit Matsch beschmieren, sodass sie schwerer sichtbar ist - Arnold Schwarzenegger lässt grüßen. Das lässt sie auch unsichtbar für Infrarotsicht-Geräte werden. Takedowns sind ihr tägliches Brot und sie kann auch mehrere hintereinander direkt aus dem Hinterhalt töten. Neue Bewegungsmöglichkeiten wie Tauchen, Wallrunning oder Abseilen.

- Nun die neue Erweiterung des MMOs Final Fantasy XIV mit dem klingenden Namen 'Stormblood'. und dem neuen Patch 'Under the Moonlight'.
Außerdem wird das Spiel sich mit Monster Hunter World in irgendeiner Art und Weise im Sommer kombinieren.

- Es folgt DONTNODs Gratisspiel 'The Awesome Adventures of Captain Spirit'. Es ist nicht 'Life is Strange 2' aber die ersten Schritte in diese Spielwelt - quasi eine Art Teaser. Release nochmal am 26. Juni 2018, vollkommen gratis :)

- Square Enix zeigt als nächstes den Trailer zum Anime-RPG 'Dragon Quest XI' für PS4 und Steam.

- Das Teaser und Trailer Stakkato geht weiter und es folgen hübsch gezeichnete und gerenderte Bilder von Babylon's Fall, dem nächsten SPiel von Platinum Games. PS4 und Steam für 2019.

- Wie gestern die Ankündigung von NieR: Automata für Xbox One..

- Für Nintendo Switch am 13. Juli 2018 kommt Octopath Traveler, ein RPG im RPG_Maker-Stil.

- Nun Just Cause 4 von Avalanche Studios - das GTA in schräg :). Hübscher, größer, abwechslungsreicher. Auch das Wettersystem ist eher extrem mit Tornados, Sandstürme und gefährliche Blitzschläge. Bulldozer, Kräne und Abrissbirnen dürfen auch nicht fehlen. 4. Dezember 2018 für die üblichen Plattformen.

- 'The Quiet Man' ahndelt von einem Tauben (vielleicht auch Taubstumm), das aber erst im August (wahrscheinlihc gamescom) genauer enthüllt wird.

- Kingdom Hearts III darf nun glänzen. Den Trailer kennen wir schon von gestern. Für PS4 und XBox One

Das wars für Square Enix :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 22:00 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Ubisoft E3 2018 Conference


- Den Anfang macht etwas College Brass Band Musik und Tanz. Und das so lange, dass es fast schon "awkward" ist. Naja, es ist auch die Ankündigung für 'Just Dance 2019' im Oktober. Keine Story, bitte weiter im Programm ;)

- Es beginnt gleich mit 'Beyond Good & Evil 2'. ein kleiner Story-Trailer zum einstimmen. Natürlich alles vorgerendert, keine Spielszenen bisher. Das SciFi-Spektakel weiß auf jeden Fall einen spannenden Trailer zu kreieren. Die ehemalige HEldin Jade ist nun eine von den Bösen? Nach dem Trailer Senior Producer (Guillame Brunier) und Narrative Director (Gabrielle Shrager) auf der Bühne, die das Spiel genauer erklären. Das Spiel ist ein Prequel zu Beyond Good & Evil, wie es scheint. Weltraum-Piraten-Kapitänin in diesem Spiel. Erster Blick auf die Heilige Stadt von Ganesha. Pre-Alpha Gameplay wird gezeigt. Action-Adventure RPG, das man alleine oder im Coop spielen kann. Riesige Welten, die ohne Ladebildschirm nahtlos übergehen. Jeder kann fürs Spiel etwas beitragen. Von Kunst, Musik oder sonst etwas. Sie tun sich mit Hit Record und dem Schauspieler Joseph Gordon-Levitt zusammen. Gemeinsam können sie zu Beyond Good & Evil 2 beitragen. Kollaboration ist ihnen wichtig.Auf http://www.hitrecord.org/bgegame gibt es nun erste Projekte für das Spiel. Im Herbst gibts ein erstes Community-Event, das BGE-Fest.

- Rainbow Six: Siege ist an der Reihe. Es geht um die Community ihres Online-Taktik-Shooters. 35 Millionen Spieler - E-Sports - Fokus auf bekannte, herausragende Spieler.

- Trials betritt fast mit dem Motorrad die Bühne. Abermals wenig Narratives zu berichten. 'Trials: Rising' erscheint im Februar 2019 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

Ganz typisch Ubisoft Chaos und Energie.

- Nun betritt wieder ein narratives Spiel die BÜhne. 'The Division 2'. Julian Gerighty, der Creative Director auf der Bühne. Washington D.C. ist im Herzen des Kampfs um die Überreste. Das Spiel hat sein Winterszenario verlassen und spielt jetzt im Sommer - demtentsprechend kontaminiert sind manche Gebiete. Zivilisten fürchten um ihr Leben, The Division ist die letzte Hilfe für sie. "Story-basierte" Kampagne steht zu Beginn. Es gibt jetzt Spezialisierungen, quasi Klassen. Jede Klasse kriegt eine eigene Signatur-Waffe. Erstmals auch 8-Spieler-Herausforderungen: Raids kommen in das Spiel. Fürs erste Jahr gibt es drei Episoden (DLCs), mit neuen Aktivitäten. Kein Season Pass, da die Episoden gratis sind. Mehrere Jahre Content sind geplant. Zum Abschluss noch ein atmosphärischer Trailer. Erscheinungstermin: März 2019

- Die Rabbids sind zurück. Dieses Mal zusammen mit Donkey Kong. Auch hier setzt Ubisoft auf Musik, dieses Mal von Critical Hit. Mario + Rabbits - Kingdom Battle: Donkey Kong Adventure erscheint am 25. Juni für Season Pass Besitzer.

- Das Online-Piratenspiel Skull & Bones, das eigentlich ein Online-Spin-Off von 'Assassin's Creed: Black Flag' ist, bekommt einen neuen Trailer. Es spielt im indischen Ozean. Shared World und jeder Spieler-Encounter soll die Welt auch prägen. Eine Art RPG mit Ausrüstung und SKills fürs Schiff. 2019 wird das Spiel erscheinen.

- Nun betritt Elijah Wood (Co-Founder von Spectrevision) für Transference die Bühne. Gemeinsam mit Ubisoft möchte er filmische Techniken mit der Interaktivität von Spielen kombinieren. Dabei geht es um dunkle Gedanken. Psychologischer Thriller / Psychologisches Horror-Adveneture in Virtual Reality. Herbst 2018 ist es soweit.

- Das SciFi-Spiel Starlink: Battle for Atlas mit sammelbaren Figuren betritt die Bühne. AM 16. Oktober 2018 soll es rauskommen. Narrativer Fokus? Fraglich. Ein Klassiker darf da nicht fehlen:'StarFox' kommt nach 'StarLink', exklusiv für Nintendo Switch. Auf den anderen Plattformen gibt es das SPiel natürlich auch - nur ohne StarFox.
Ganz nebenbei kommen Yves Guillemot und Shigeru Miyamoto auf die Bühne. Beide verlassen aber auch wieder schnell die Bühne.

- Das nächste non-narrative Spiel betritt die Fläche: 'For Honor'. Die Starter Edition am PC ist bis 18. Juni gratis auf uPlay zu bekommen.

- Auch wieder non-narrativ: 'The Crew 2'. 21. Juni beginnt die offene Beta, derzeit schon Preload. Scheint mit Red BUll eine Kooperation zu geben.

- Assassin's Creed Odyssey, das im antiken Sparta spielt, wird jetzt gezeigt. Alexios oder Kassandra sind die Hauptfigur - frei wählbar. Kampf Spartaner gegen Perser scheint ein Hauptelement zu sein. Ubisoft Quebec hat die Leitung über. "Roleplaying Journey" - Rollenspiel wird wieder groß geschrieben. Seit 3 Jahren in Entwicklung. Assassin's Creed soll zu einem epischen RPG werden. Taten und Entscheidungen sollen das Spiel prägen.
Enkelkinder von Leonidas haben zerbrochenen Speer von ihm, der die AC-typischen magischen Fähigkeiten hat. Geschichte ist nun nicht mehr nur noch Hintergrund, sondern kann durch eigene Taten und Entscheidungen verändert werden. Jetzt noch der Gameplay-Trailer. Es Spiel 431 vor Christus. Natürlich haben auch die Enkelkinder wieder einen Adler (Adler von Zeus) als Begleiter. Szene in Mykonos wird gezeigt. Barnabas führt Kassandra durch die Stadt. Auch Animationen sind sehr ähnlich zu AC: Origins, viel neues kann man sich wohl nicht erwarten - außer die Entscheidungen, die Auswirkungen haben sollen. Griechisches Feuer / Flammenklingen dürfen natürlich nicht fehlen. Dieses Mal sind die Skills in drei unabhängige Skillbäume aufgeteilt. Größere Kampfszenen scheinen im Spiel zu sein. Vier Nahkampf- und Vier Fernkampffertigkeiten sind während des Kampfes auszuwählen. Mythisches fehlt natürlich auch nicht, denn der Minotaurus wird zum Schluss angeteast. Erscheinungsdatum: 5. Oktober 2018.

Das wars auch schon mit Ubisoft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 23:48 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Die E3 PC Gaming Show und das Sony Event werde ich, hoffentlich, morgen kurz zusammenfassen können :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juni 2018, 00:25 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2086
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
sinnFeiN hat geschrieben:

- Assassin's Creed Odyssey, das im antiken Sparta spielt, wird jetzt gezeigt. Alexios oder Kassandra sind die Hauptfigur - frei wählbar. Kampf Spartaner gegen Perser scheint ein Hauptelement zu sein. Ubisoft Quebec hat die Leitung über. "Roleplaying Journey" - Rollenspiel wird wieder groß geschrieben. Seit 3 Jahren in Entwicklung. Assassin's Creed soll zu einem epischen RPG werden. Taten und Entscheidungen sollen das Spiel prägen.
Enkelkinder von Leonidas haben zerbrochenen Speer von ihm, der die AC-typischen magischen Fähigkeiten hat. Geschichte ist nun nicht mehr nur noch Hintergrund, sondern kann durch eigene Taten und Entscheidungen verändert werden. Jetzt noch der Gameplay-Trailer. Es Spiel 431 vor Christus. Natürlich haben auch die Enkelkinder wieder einen Adler (Adler von Zeus) als Begleiter. Szene in Mykonos wird gezeigt. Barnabas führt Kassandra durch die Stadt. Auch Animationen sind sehr ähnlich zu AC: Origins, viel neues kann man sich wohl nicht erwarten - außer die Entscheidungen, die Auswirkungen haben sollen. Griechisches Feuer / Flammenklingen dürfen natürlich nicht fehlen. Dieses Mal sind die Skills in drei unabhängige Skillbäume aufgeteilt. Größere Kampfszenen scheinen im Spiel zu sein. Vier Nahkampf- und Vier Fernkampffertigkeiten sind während des Kampfes auszuwählen. Mythisches fehlt natürlich auch nicht, denn der Minotaurus wird zum Schluss angeteast. Erscheinungsdatum: 5. Oktober 2018.

Hyped! Das klingt spannend! Grade die neue Entscheidungsfreiheit find ich sehr, sehr lässig, vorausgesetzt, das wird gut umgesetzt. Auch die Möglichkeit, zwischen zwei Charakteren zu wählen, taugt mir sehr. Wenn ich mir was wünschen dürfte, hätte ich gerne eine Szene, in der ich einen Perser anbrüllen kann: "This! Is! Sparta!", gefolgt von einem mehrstimmigen "A-Uh!" :D

_________________
Mein Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juni 2018, 13:33 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
The PC Gaming Show 2018 at E3 2018



Ich werde nur die Highlights erwähnen

- Neo Cab, ein narratives Spiel, wo man einen Taxifahrer in der Zukunft spielt. Gespräche stehen im Mittelpunkt. Zusätzlich wird man noch in eine Intrige verwickelt. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=1771s)

- The Forgotten City: Standalone Spiel basierend auf einem erfolgreichen Mod. Hat shcon einen Writer's Guild Award bekommen. Narratives, exploratives 1st Person Adventure. Sprechen, ermitteln und manipulieren. Dezente Kampfsequenenzen auch sichtbar. 2019 wird es erscheinen. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=2190s)

- The Sinking City, nun wirds endlich Cthulhuesque. Die Sherlock Holmes Macher Frogware sprechen über Sinking City. Laut ihnen wird es ein Open World Action Investigationsspiel. Im Kern soll es weiter um Ermittlung gehen. Keine QUests, keine AUfgaben, nur Beweisstücke und Hinweise, die den Spieler dazu treiben weiterzukommen; außerdem bewegt sich so die Story nach vorne. Monster greifen den Protagonisten an, er wehrt sich in den Gameplay-Aufnahmen mit einer Pistole (3. Person). Verstandssmechanik. Umso schlimmere Dinge er sieht, desto mehr verliert der Protagonist seinen Verstand. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=2783s)

- SEGA zeigt einen Mix-Trailer von verschiedenen Konsolenports für PC, wie Shenmue I & II oder Yakuza Kiwami und Zero. Valkyria Chronicles 4 ist ebenso dabei. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=3296s)

- VR-Spieler dürfen sich auf ein Open World Spiel freuen: Stormland. Der Entwickler ist sehr namhaft: Insomniac Games - das könnte für VR-Besitzer wirklich interessant werden. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=4300s)

- Night Call: Ebenfalls ein Spiel rund um einen Taxifahrer - dieses Mal in Paris. im optisch sehr ästhetischen Spiel dreht sich auch alles um das Narrative am Taxifahren: Nachts mit den Kunden tratschen. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=4674s)

- Sable: Open World narratives Spiel mit einem sehr eigenwilligen Art-Stil. Es sieht ein wenig nach einem gezeichneten Comic aus - muss man aber in Bewegung sehen (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=4778s). In der offenen Welt bewegt man sich zu Fuß, kletternd oder mit einem Fahrzeug. es scheint auch Puzzles zu geben. Kleines Miniteam arbeitet am Spiel. Spiel über Exploration, Einsamkeit. Kampf und Leveln wird man hier nicht finden. Ziel ist es über die Außerirdischen, die Kultur und die Geschichte zu lernen. Artstil von Studio Ghibli inspiriert.

- Don't Starve: Hamlet wird auch gezeigt. Der nächste TEil des Survival-Klassikers kommt im Dezember 2018. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=5502s)

- Overkill's The Walking Dead: Der Koop-Shooter wird auch gezeigt. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=5804s)

- Telltale's The Walking Dead: The Final Season. Lead Writer und Melissa Hutchison, die Stimme von Clementine auf der Bühne. Neue Szenen im Hintergrund. Das Spiel spielt nach dem Timejump der Comics. 14. August 2018 kommt es heraus. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=5930s)

- Anno 1800 bekomt auch sein verdientes Rampenlicht. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=6897s)

- Eines der prominentesten Spiele der PC Gaming Show: 'Hitman 2', das am 13. November 2018 von IO Interactive veröffentlicht wird. Publisher ist diesmal Warner Brothers Games. Der Trailer ist schon von vor der E3 bekannt. Neue Mechanik, in der man sich in Menschenmengen verstecken kann. Sniper-Aktenkoffer ist zurück, der dieses Mal auch mehr als nur das Sniper-Gewehr beinhalten kann. (https://www.youtube.com/watch?v=aARzwDFGubc&t=7380s)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juni 2018, 14:45 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
E3 2018 PlayStation Showcase



Aufgrund der Länge und Fülle an Infos weise ich auf folgende Artikelkette hin:
https://www.polygon.com/e3/2018/6/11/17 ... ilers-news


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 14:22 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Zu 'Cyberpunk 2077' sind ein paar Details aus der Präsentation hinter verschlossenen Türen vorgedrungen (Quelle: http://de.ign.com/cyberpunk-2077/129612 ... rpunk-2077)

- Es ist ein echtest First-Person RPG mit Shooter-Elementen. Trotzdem wird der Kampf beschrieben, dass er schneller als 'Fallout 4' ist (was imho fast ein Shooter ist), aber langsamer als 'Borderlands' und 'Doom'. In zwischensequenzen ändert es dann in Third-Person um.

- Die Spielfigur V kann nach Geschlecht, Anfangswerten (Stärke, Ausdauer, Intelligenz, Reflexe, Tech, Cool aus dem RPG Cyberpunkt 2020) gewählt werden. Klassen gibt es nicht, man kann den Charakter frei nach eigenem Spielstil mit Fähigkeiten ausstatten.

- Ein Stichwort fällt auf: Erwachsen. CD Projekt Red beschreibt es als erwachsenes Spiel für Erwachsene.

- Minimalistisches HUD, kein Level Scaling. Core XP für Hauptmissionen, Street Cred ( quasi Ruf) für Nebenmissionen, Bullet Time Fähigkeit

- Verschiedene Herangehensweisen. Tür öffnen durch Hacking, oder doch durch den Technik-Wert samt Kurzschließen usw.

- genaues Inspizieren von Items führt zu mehr Lore.

- Autofahren im Spiel. Kämpfe aus dem Auto möglich, da übernimmt eine KI die Fahrt.

- Gegner haben Level und auch Schadenswerte werden angezeig (wahrscheinlich optional ausschaltbar).

- Boss-Gegner wurde gezeigt - hat ein Exoskelett und V rutscht unte Autos durch oder geht in Deckung.

- Witcher 3 war groß, aber flach. Cyberpunkt 2077 wird dementsprechend flächenmäßig kleiner, dafür betonen sie die Vertikalität der Levels. Mehrere Stockwerte warten auf uns.

- Natürlich gibt es Entscheidungen und Dialoge mit solchen.

- Gebäude können betreten werden, "Mega-Buildings" haben auch mehrere Stockwerke und Bereiche

- Kleidung verändert "Street-Cred"-Wert und manche Nachtclubs lassen V nur mit entsprechender Kleidung rein.

- Housing confirmed. V hat ein eigenes Apartment, wo die Kleidung und die Waffen lagern. Umziehen kann man sich aber überall. Im Spiel kann man mehrere Apartments bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 19:41 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 8469
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Apropos hier ein Fan-Trailer zu CP2077
https://m.youtube.com/watch?v=OinRDzEbqXc

Ciri wird bei Cyberpunk keine Rolle spielen, aber der Trailer ist dennoch sehr fein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 21:05 
Offline
Schwertmeister
Schwertmeister

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 398
Wohnort: Austria <3
Also da kann man sich ja wahrlich nicht beschweren, was da alles an hochkarätigen Ankündigungen dabei ist. Da kommt ganz schön was auf uns zu, auch wrnn manche Titel sicher erst 2019 kommen werden. Allerdings auch heuer noch, angefangen mit Detroit und God of War zB welche schon erschienen sind.
Da hat man es als Konsolenspieler mit begrenztem Budget etwa auch nicht so einfach mehr :top: :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 21:09 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 8469
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Ja, da kommt man schon gar nicht mehr hinterher :D

Für 2018 brauch ich eigentlich keine großen Neuankündigungen mehr :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 23:26 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
wird bei mir auch eng :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 07:22 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wetzt die Kreditkarten und sonstige Zahlungsmittel. Heute, 19:00, beginnt der Steam-Summer-Sale.
https://store.steampowered.com/

Ganz nebenbei hat auch Sony einen ordentlichen Sale mit vielen Titeln unter 15 €.
Darunter die tollen Storyteller 'Tomb Raider' und 'Rise of the Tomb Raider', 'Titanfall 2', Kiwami und Zero der 'Yakuza'-Serie sowie 'Metal Gear Solid V'.
https://store.playstation.com/de-at/gri ... SUNDER15/1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 12:30 
Offline
Schwertmeister
Schwertmeister

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 398
Wohnort: Austria <3
Das 'Resident Evil 2 Remake' wird bestimmt sowas von dermaßen genial.
Solche Spiele liebe ich auf Konsolen. Die können einfach Remake wie es aussieht. :-D

https://www.youtube.com/watch?v=3Y8h2M71lUM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 13:58 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
ja, hat es nicht umsonst in einige Top-Listen der besten gezeigten Spiele der E3 geschafft. Bin ich auch schon sehr gespannt. RE2 war ja mein erstes RE, den ersten Teil hab ich erst danach gespielt :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 10:35 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Kalypso Media kauft die Rechte an der Commandos-Reihe. Es scheint, dass zusammen mit den Pyro Studios, den damaligen Entwicklern, ein neues Spiel in der Serie erscheinen soll.
https://www.gamesindustry.biz/articles/ ... ong-others

Wenn das in der Qualität von Shadow Tactics kommt, ist das schon ein Pflichtkauf für mich :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 10:48 
Offline
Schwertmeister
Schwertmeister

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 398
Wohnort: Austria <3
Das habe ich auch wo gelesen wo das jemand erwähnt hat. Das sind gute Nachrichten, das wäre ein richtiger Kassiker, im Stile von Commandos 2. Glaube man hat bei Shadow Tactics schön gesehen, dass die Fangemeinde noch sehr groß ist und natürlich das Abgebot in dem Genre spärlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 12:27 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 8469
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Ja, hab auch das Gefühl, dass da momentan ein ordentlicher Markt für dieses Genre vorhanden ist, und die Konkurrenz ist zudem spärlich. Kann sich natürlich schnell ändern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 10:05 
Offline
Schwertmeister
Schwertmeister

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 398
Wohnort: Austria <3
FustelPustel hat geschrieben:
Das habe ich auch wo gelesen wo das jemand erwähnt hat. Das sind gute Nachrichten, das wäre ein richtiger Kassiker, im Stile von Commandos 2. Glaube man hat bei Shadow Tactics schön gesehen, dass die Fangemeinde noch sehr groß ist und natürlich das Abgebot in dem Genre spärlich.


Ich kam ja damals, soweit ich mich erinnern kann, glaube ich nur bis zu der Mission in Burma. Das war mir dann zu unübersichtlich und ich gab auf. :-D

Commandos 3 habe ich später dann auch mal gespielt, das hat mir dann allerdings nicht mehr so viel Spaß gemacht...war mir zu schwierig tlw. zu verstehen und von Anfang an bockschwer finde ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 11:02 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
damals hab ich das ohnehin nur mit dem Lösungsheft gespielt - da war ich auch noch jünger. Später hab ich dann mal Commandos und die berüchtigte Expansion ohne Lösung probiert. Die Expansion hat mir einiges an Kopfschmerzen bereitet. Sie war zwar richtig gut und spaßig, aber auch steinhart :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 12:42 
Offline
Schwertmeister
Schwertmeister

Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 09:05
Beiträge: 398
Wohnort: Austria <3
Ich weiß jetzt schon, dass ich nicht die nötige Geduld hätte um in späteren schweren Missionen akribisch meine Wege zu planen und unzählige Male zu versuchen, aber spiele sehr mit dem Gedanken den Commandos Ammo Pack anzufangen. :-P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 12:58 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 8469
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Ja, das Problem habe ich auch. Für diese Art von Strategie und Taktik fehlt mir immer die Geduld :D

Die Commandos-Reihe kulliert auch in meiner Steam-Bibliothek rum, aber irgendwie fehlt mir da immer die Motivation :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 14:03 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6103
Wohnort: Neumarkt, Salzburg, Österreich
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Hervorargendes Leveldesign trifft teilweise einfach Planung auf Millimeter und Sekunde. Das ist schwer hart :). Wers weniger hart haben will, sollte in Shadow Tactics oder ins gerade für moderne Geräte aktualisierte Desperados (nur 1. Teil von mir empfehlenswert) reinschauen
Quelle: https://steamcommunity.com/games/260730 ... 9795322682

Das klingt ja schwer danach, dass THQ Nordic sich auch daran versuchen will ;). Das wär richtig hübsch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Juli 2018, 22:38 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 8469
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Übrigens: Die GOG-Version von No Man's Sky wird erst im Lauf des Jahres geupdated. Aufgrund der speziellen Situation gibt es dort ein erweitertes Rückgaberecht!

Zitat:
Dieses erweiterte Rückgaberecht gilt für alle Besitzer von No Man's Sky auf GOG.COM, die die Rückerstattung bis diesen Sonntag, 29. Juli um 23:59 Uhr anfragen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 900 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us