Neues Indiana Jones-Spiel

Fachsimpeln über alle Spiele, die keine Adventures sind.
Antworten
Online
Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Neues Indiana Jones-Spiel

13.01.2021, 08:55
Von Bethesda und Machine Games (die für die letzten Wolfenstein-Spiele verantwortlich sind) kommt ein neues Lucasfilm Games - Spiel (ja, den Namen hat Disney vorgestern wieder zum Leben erweckt):


Spekulation: Auf dem Schreibtisch liegt eine Karte von Rom sowie ein Flugticket für das Jahr 1937 dorthin. Das genaue Datum lässt Recherchen von twinfinite.net darauf schließen, dass Indy eine Woche vor dem 15. Jahrestag der Machtübernahme Mussolinis nach Rom fliegt. Zu dem Jubiläum besuchen auch einige hochrangige Nazis die italienische Hauptstadt.

Die Bücher auf dem Tisch lassen auf das Mysterium um die Steinkreise schließen. Ähnliche Formationen wie Stonehenge gibt es an verschiedenen Orten in Europa, Afrika und Asien.

Autor eines Buches ist übrigens Todd Howard (der Gamedesigner von diversen The Elder Scrolls und Fallout-Spielen), der auch für dieses Spiel verantwortlich sein wird. Ich gehe also leider nicht von einem Point- & Click-Adventure aus, bin aber trotzdem in den Hyte-Train eingestiegen, denn zumindest die Wolfenstein-Spiele von Machine Games haben mir recht gut gefallen.

Benutzeravatar
Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Neues Indiana Jones-Spiel

13.01.2021, 09:07
Sieht von den Beteiligten her für mich auch eher nach irgendwas in Richtung Action aus, aber hey - Indy! :love:

Benutzeravatar
advfreak
Patreonzombie
Patreonzombie
Wohnort: Tirol

Re: Neues Indiana Jones-Spiel

13.01.2021, 14:56
Indy geht immer und egal wie und was es wird, es ist natürlich schon gekauft. :beer: :top: :D
Patreonzombie aus Leidenschaft :love: :beer:

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Neues Indiana Jones-Spiel

13.01.2021, 16:07
Mein Problem ist da eher, dass Tomb Raider und Uncharted sehr prägnante Vorbilder da sind, wie ein Mainstream-taugliches Indy heute am ehesten aussehen sollte. Es wird bestimmt nicht leicht angesichts solcher Vergleiche. Todd Howard müsste sich schon recht weit von seiner gewohnten Richtung wegbewegen. Keine Ahnung ob ihm sowas wirklich liegt.

Bzgl. des Teasers gabs zudem auch sehr widersprüchliche Meldungen:
https://gamerant.com/todd-howard-bethes ... tentional/

Und eigentlich hätte Howard gerade viel mit anderen Projekten zu tun (Starfield, Elder Scrolls...), also wenn dann steckt das Indy Spiel vermutlich erst in den Kinderschuhen.

giuseppe
Rätselmeister
Rätselmeister

Re: Neues Indiana Jones-Spiel

13.01.2021, 17:47
Traum, wenn es wieder ein Indi Spiel gibt.
Dann auch noch mit einer tollen Story.
Was will man mehr :)

Benutzeravatar
unseenharper
Möchtegernpirat
Möchtegernpirat

Re: Neues Indiana Jones-Spiel

14.01.2021, 13:52
Aber ist es überhaupt noch Indie, wenn es von einem so großen Publisher kommt? ;)
Spaß beiseite die Wolfenstein Spiele waren auch recht gut. Das könnte also echt was werden. Auch wenn es vielleicht in eine andere Richtung gehen könnte, als man sich bei Indiana Jones denkt.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Neues Indiana Jones-Spiel

14.01.2021, 14:55
Mikej hat geschrieben:
13.01.2021, 16:07
Mein Problem ist da eher, dass Tomb Raider und Uncharted sehr prägnante Vorbilder da sind, wie ein Mainstream-taugliches Indy heute am ehesten aussehen sollte. Es wird bestimmt nicht leicht angesichts solcher Vergleiche. Todd Howard müsste sich schon recht weit von seiner gewohnten Richtung wegbewegen. Keine Ahnung ob ihm sowas wirklich liegt.

Bzgl. des Teasers gabs zudem auch sehr widersprüchliche Meldungen:
https://gamerant.com/todd-howard-bethes ... tentional/

Und eigentlich hätte Howard gerade viel mit anderen Projekten zu tun (Starfield, Elder Scrolls...), also wenn dann steckt das Indy Spiel vermutlich erst in den Kinderschuhen.
Da MachineGames dahinter steckt, würde mich nicht wundern, wenn sie Richtung First-Person gehen. Da hätten sie auch Platz, denn da gibt es eigentlich nichts.
Todd Howard ist ja anscheinend eh "nur" ExecProducer. Da wird im Endeffekt MachineGames trotzdem ihren üblichen Touch reinschmeißen. Wie hieß das heute auf Discord: "Hauptsache Nazis töten."

Disney plant jedoch alles... deswegen würde ich noch Geduld haben. EA verliert erst 2023 die exklusiven Rechte für 'Star Wars' in Spielen und ich bin mir fast sicher, dass die neuen Star Wars Spiele (Ubisoft Massive mit einem Open World Ding) im gleichen Jahr wie Indy rauskommt. Außer ein Film soll gleichzeitig kommen - dann ist es parallel zum Film.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Neues Indiana Jones-Spiel

14.01.2021, 16:29
Wäre sicherlich nicht unklug, den Release an Indy 5 zu koppeln. Wobei gut... wenn der Sommer 2022 rauskommt wäre ein Release Anfang 2023 auch vertretbar.

Thurgor
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen

Re: Neues Indiana Jones-Spiel

16.01.2021, 20:15
Ich wünschte mir mal wieder ein Indy-Adventure. Ich habe zwar einige der Action-Titel gespielt und teilweise auch genossen, Emperor's Tomb hatte seine Momente - aber irgendwie habe ich Mühe damit, dass Indy da einfach Hunderte von Gegnern kaltblütig abmurkst, die halbe Luftwaffe aus dem Himmel holt und den ollen Rambo wie einen Messdiener erscheinen lässt. Indiana Jones ist für mich der Inbegriff eines Anti-Helden, der in Ärger reinrutscht, ohne ihn direkt zu suchen, der oft improvisiert und stets verletzlich bleibt. Deswegen ist für mich auch Fate of Atlantis das "autentischste" Indiana Jones-Spiel und ich würde mir eine Fortsetzung in diesem Sinn sehr wünschen. Wird aber wohl nichts.

Antworten