Spieledatenbank - Déraciné

Hier landen die Kommentare zu den Inhalten auf der Adventure Corner-Hauptseite.
Benutzeravatar
advfreak
Piratenzombie
Piratenzombie
Beiträge: 1275
Registriert: 27.08.2015, 13:19
Wohnort: Tirol

Spieledatenbank - Déraciné

Beitrag von advfreak » 18.10.2018, 14:55

Das habe ich mir mal vorgemerkt, allerdings find ich persönlich das VR Adventures bis jetzt noch nicht so richtig funktionieren. Man ist immer nur so in einer Art Film gefangen, kann vor und zurück spulen und sieht die Handlung nur von außen - also aus Zuseher. Da nützt es auch nicht wenn man ein paar Gegenstände untersuchen kann, wenn man damit nichts weiteres anfangen kann. The Invisible Hours ist das beste Beispiel dafür. Für das sollte eigentlich schon längst ein NON-VR Patch erschienen sein um es ganz normal zu spielen - kann sich jeder mal ein Bild davon machen. 40,- Euro würde ich aber dafür auch nicht ausgeben.

Im Vergleich dazu mit einem Resident Evil 7 in VR wäre das - wenn man die blöden Kämpfe nicht hätte - ein gutes Beispiel dafür wie man ein echtes VR-Adventure machen sollte.

Ganz schrecklich wiederum: The Inpatient - Ein Lehrstück wie es nicht geht!

cron