Freeware Adventures

Fachsimpeln über Adventures
Antworten
Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3873
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Freeware Adventures

Beitrag von Nachtstern » 05.07.2019, 06:47

Antenna Dilemma:
https://store.steampowered.com/app/1027 ... a_Dilemma/

Drowning Cross:
https://store.steampowered.com/app/1091 ... ing_Cross/

Letzeres scheint eine verdammt gute Graphik zu haben, habe beide noch nicht gespielt, ergo nicht sicher obs Episoden Spiele sind, denk aber sie werden vollständig sein.

Session Seven und Metaphobia sind hier bekannt?
https://digital-mosaic-games.itch.io/metaphobia

Ceville:

https://freebies.indiegala.com/ceville/ ... H_Friom-yY


Bin nicht sicher ob ich Cevile/Metaphobia aus euer Fb Gruppe habe falls es eure Gruppe ist?
Dachte ich teils einfach mit allen hier für alle die die Spiele noch nicht kennen, aber spielen wollen.

Viel Spaß damit.



Wenn nein diese beiden Adventures sind auch Freeware.

Viel Spaß damit

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7574
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von sinnFeiN » 05.07.2019, 11:17

Danke für die Tipps. Die FB-Gruppe ist nicht von uns, nein :).

Ceville, hach ja, das ist so eine Hass-Liebe. Fands nicht schlecht, aber ist schon sehr eigen gewesen :D

zu Metaphobia hatten wir übrigens auch eine News:
https://www.adventurecorner.de/news/768 ... erschienen

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3873
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Nachtstern » 05.07.2019, 22:33

Bitte gerne, das ist dann peinlich dacht die Gruppe würde zum Adventuretreff oder zur Adventurecorner gehören. :shock:
Naja gut Hauptsache hier haben einige Freude mit den Spielen, und falls wer noch mehr gute Freeware Spiele kennt, oder Werbespiele, können welche sein die schon bekannt sind, oder neue?Glaub es kamen ja nie leider mehr neue Werbespiele nach?
Postet es doch einfach hier rein.

Danke. :)

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7574
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von sinnFeiN » 06.07.2019, 00:01

das letzte Werbespiel, an das ich mich erinnern kann, war das vom Reformationstag 2017. Soll gar nicht so schlecht sein.

https://www.adventurecorner.de/news/716 ... -um-luther

Unsere Spieledatenbank ist da leider nicht vollständig, aber einfach als Tag "Freeware" eingeben und schon findest du zumindest noch eines aus 2016 ;).
Mit "kostenlos" kommst du noch an ein paar.

https://www.adventurecorner.de/games/

Benutzeravatar
advfreak
Piratenzombie
Piratenzombie
Beiträge: 1272
Registriert: 27.08.2015, 13:19
Wohnort: Tirol

Re: Freeware Adventures

Beitrag von advfreak » 06.07.2019, 08:48

Da findet man eigentlich fast alle Werbeadventures die es gibt:

https://werbespiel.blogspot.com/

:beer:
Piratenzombie aus Leidenschaft :love:

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3873
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Nachtstern » 07.07.2019, 05:01

Nachtstern hat geschrieben:Bitte gerne, das ist dann peinlich dacht die Gruppe würde zum Adventuretreff oder zur Adventurecorner gehören. :shock:
Naja gut Hauptsache hier haben einige Freude mit den Spielen, und falls wer noch mehr gute Freeware Spiele kennt, oder Werbespiele, können welche sein die schon bekannt sind, oder neue?Glaub es kamen ja nie leider mehr neue Werbespiele nach?
Postet es doch einfach hier rein.

Danke. :)
Danke dir. :)
Ich freue mich immer über neue Werbespiele und Freeware und das ein neues Werbespiel mal nachkam macht mich happy.
Liebe Werbespiele ungemein, andere würden sie pixelig nennen, ich liebe das Retro Feeling und die spezielle Retro Musik die man immer in Werbespielen hört. Story mag etwas kurz sein ja nur wenn man bedenkt das die Spiele so gut wie gratis sind kann ich damit leben.

Kann auch gern alle Links die ich bis dato kenne für Werbespiele posten falls es wem interessiert, hab auch vor kurzem ein relativ mir unbekanntes Werbespiel gefunden.
Man findet also immer wieder ein oder andere kuriose Werbespiel oder die eine oder andere Perle.
Wer nicht unbedingt Hochglanz Grafik in Spielen will und Retro-Sachen liebt, sollte dem ruhig eine Chance geben. :top:

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 10910
Registriert: 01.10.2004, 13:19
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Indiana » 15.07.2019, 11:55

Session Seven ist übrigens von Jonas, der auch bei uns für die Technik hinter der Corner zuständig ist. Und daher natürlich ebenfalls bekannt: https://www.adventurecorner.de/news/758 ... heint-bald

Bei den Werbespielen gab es damals echt einige Perlen. Victor Loomes oder Abenteuer Europa waren recht gut und auch die Bifi-Spiele. Zumindest in der Erinnerung. Ich müsste sie nochmal spielen, um das richtig beurteilen zu können.

Benutzeravatar
Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Beiträge: 2462
Registriert: 05.04.2007, 17:36
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Jehane » 18.07.2019, 17:11

Ceville ist mittlerweile Freeware? Erstaunlich. Mit dem Spiel bin ich ja nie warm geworden. Ich hab's probiert und nach einer halben Stunde völlig genervt deinstalliert, ich fand das vor allem optisch ziemlich grässlich.

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3873
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Nachtstern » 26.07.2019, 16:42

sinnFeiN hat geschrieben:das letzte Werbespiel, an das ich mich erinnern kann, war das vom Reformationstag 2017. Soll gar nicht so schlecht sein.

https://www.adventurecorner.de/news/716 ... -um-luther

Unsere Spieledatenbank ist da leider nicht vollständig, aber einfach als Tag "Freeware" eingeben und schon findest du zumindest noch eines aus 2016 ;).
Mit "kostenlos" kommst du noch an ein paar.

https://www.adventurecorner.de/games/
Danke nur allzuviel da nicht gefunden bei Freeware.
Aber zumindst Luther sieht nicht nach einem sehr kurzweiligen Spiel aus und auch mit passabler Grafik, danke.
Awaken nicht wirklich irgendwo ne Möglichkeit gefunden zum down
loaden.
Sol, das erste Kapitel gratis..dann heißts wohl zahlen.
Sry aber die Form von Käufen verabscheue ich damit legt man den Kunden rein ködert, ihn mit dem ersten Kapitel gratis, und möchte dann Geld für weitere Kapitel.
Für extrem kurze Kapiteln anstatt das man gleich einen Fixpreis für ein komplett Spiel festlegt, was einen im Ende auch billiger kommt..das machen sie nicht..also geben sie dir kurze Episoden zu einem, einmaligen Preis.
Life is strange zb ja war gut aber die ewige Wartezeit auf Episoden...nervt nur noch.
Der Nachfolger denke nicht mal da sind alle Episoden fertig.
Bei Kostenlos auch nicht wirklich viel gefunden was nach Freeware aussah, sondern mehr nach Interviews, weil da großteills ein Link zur Homepage des Machers vom Spiel fehlt, oder ein Download button, und Googel zb bei Awaken nichts fand, nicht mal mit dem Namen vom Hersteller.

Hab das noch gefunden:
https://www.computerbild.de/artikel/cbs ... 82008.html

Es gibt Spiele die länger sind wie Day of Tentacle oder sehr kurze Spiele wie the Kite.
Aber wenigstens da ist es kostenlos und nicht so eine reinlegt Taktik bezahl später für mehr Episoden.
Ergo ist da da es zu kurz ist ok, denn man versucht nicht hinter her noch an Geld zum kommen.
Und finde wenn ein Hersteller für sein Spiel schon Geld sollte er das von Anfang klar kennzeichnen, und nicht es als kostenlos, kostenlos Download deklarieren und dann ließt man auf einmal erste Episode gratis..fühlt sich nicht sehr fair an :/
Und nein darüber debattiere ich nicht, das ist meine Meinung und habe ein Recht darauf sie zu haben so wie jeder andere auch.
Da will ich auch kein Argument hören wie die Spielehersteller müssen auch was verdienen.
Komisch früher gings auch Werbeadventures zu machen die weder verdammt kurz sind und schon nicht nach 23 Minuten zu Ende sind, und ohne dafür Geld zu wollen....
Wo ein Wille ist, auch ein Weg, auch wenn man Geld verdienen muss...aber ich denke das da sry eher die Gier eine Rolle spielt, als das Argument man müsse ja von was leben, wenn man für manche kurze Textstories in App form schon versucht sie um Geld an zu bringen, und das Spielerlebnis da eh nicht das gleiche ist wie am Smartphone..aber zb ein Spiel...das gleiche kostete wie per Pc wie als App fand ich unverschämt.
Weil man auf Pc die Auflösung besser erleben kann, da ist keine App dafür 9€ Wert für ein relativ kurzes Adventure, und ja alle Adventures auf Smaprthone empfinde ich als kurz.
Indiana hat geschrieben:Session Seven ist übrigens von Jonas, der auch bei uns für die Technik hinter der Corner zuständig ist. Und daher natürlich ebenfalls bekannt: https://www.adventurecorner.de/news/758 ... heint-bald

Bei den Werbespielen gab es damals echt einige Perlen. Victor Loomes oder Abenteuer Europa waren recht gut und auch die Bifi-Spiele. Zumindest in der Erinnerung. Ich müsste sie nochmal spielen, um das richtig beurteilen zu können.
Ja die von dir genannten sind Perlen, das kann ich so auch bestätigen aber nicht nur, es gab von der Firma die Viktor Looms machte noch ein zweites Werbeadventure welches auch sehr gut.
Genauso wie das erste Bifi Spiel Top ist aber teilweise richtig schwere Rätsel hat.
Das Telekommando 2, es gibt deutlich mehr Schätze unter Werebadventures als die genannt wurden. :)

Bin nicht sicher ob ich Cevile auf Dvd-Rom besitze, aber gut wenn es nun Freeware ist dann kann ich das meinen Freund mitteilen der freut sich mit Sicherheit drüber und andere auch :)

advfreak hat geschrieben:Da findet man eigentlich fast alle Werbeadventures die es gibt:

https://werbespiel.blogspot.com/

:beer:
Kenne ich schon trotzdem danke, die haben wirklich sehr viele und gute Werbespiele die gut gemacht sind.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9670
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Mikej » 26.07.2019, 20:39

Sol705 ist auch mehr Demo als Freeware. Das war zwar nicht gleich klar ersichtlich aber spätestens seit dem Kickstarter geht das deutlich von der offiziellen Webseite hervor.

Allerdings fand ich das erste Kapitel eh nicht besonders aussagekräftig, insofern hatte ich da nie so recht das Bedürfnis unbedingt weiterzuspielen.

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3873
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Nachtstern » 17.09.2019, 14:29

Das Spiel gibt es gratis zu kriegen:

Journey of a roach

https://freebies.indiegala.com/journey-of-a-roach/

Und das hier:
Conarium

https://www.epicgames.com/store/de/prod ... JyNkalam_c

Viel Spaß mit beiden Adventures.

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3873
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Nachtstern » 07.01.2020, 01:22

https://www.computerbild.de/download/Sp ... =2&seite=3

Hier gibts einige Freeware Spiele auch Adventures von Computerbild zu holen.
Gern geschehen.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7574
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von sinnFeiN » 07.01.2020, 14:56

oha... da sind ein paar Spiele dabei, die definitiv noch Lizenzinhaber haben :D. Da ist also nicht nur Archive.org etwas lasch, auch der Springer-Verlag nimmts da nicht genau.

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3873
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Nachtstern » 08.01.2020, 15:55

sinnFeiN hat geschrieben:oha... da sind ein paar Spiele dabei, die definitiv noch Lizenzinhaber haben :D. Da ist also nicht nur Archive.org etwas lasch, auch der Springer-Verlag nimmts da nicht genau.
Wo ist nun genau das Problem?
Warum soll ich die Seite nicht posten dürfen wenn es laut dir keine Freeware Spiele sind?
Das Tier ist definitv Freeware..aber Lösung komplette gibts seit Jahren keine.
Denke mal ein kleines Danke wäre angebracht wenn ich hier ständig Links zu Freeware Sachen poste. :-|

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7574
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von sinnFeiN » 08.01.2020, 16:25

Wie ich das sehe, ist wurscht und auch nicht das, was ich meinte. Ich meinte das aus rechtlicher Sicht.

Rechtlich gesehen, sind da Spiele dabei, die einfach keine Freeware. Wenn jemand den Paten online stellt, ist das auch keine Freeware :). Einige Spiele darunter werden bis dato noch immer verkauft (z. B. über GOG.com).

Ergo: Der Springer-Verlag macht da etwas, was allgemein gern "rechtliche Grauzone" genannt wird. Ob das jetzt tatsächlich rechtlich in Ordnung ist, ist was ganz was anderes :).

Abandonware wird das gern genannt (https://de.wikipedia.org/wiki/Abandonware). Selbst das stimmt hier aber nicht wirklich. Abandonware ist nämlich Software, "[...] die ein Hersteller nicht mehr vertreibt". Einige Spiele werden noch vertrieben.

Außerdem ist unter dem Aspekt der Langzeitarchivierung (diese gesetzliche Ausnahmegenehmigung hat z. B. archive.org) ein Download dezidiert nicht erlaubt (https://web.archive.org/web/20071101055 ... 68472.html). Nur ein Spielen direkt auf der Seite. Genau diesen Download ermöglicht aber der Springer-Verlag.

Das Urheberrecht räumt immerhin auch 50 Jahre ein.

Benutzeravatar
Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Beiträge: 2462
Registriert: 05.04.2007, 17:36
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Jehane » 09.01.2020, 12:58

Nachtstern hat geschrieben:https://www.computerbild.de/download/Sp ... =2&seite=3

Hier gibts einige Freeware Spiele auch Adventures von Computerbild zu holen.
Gern geschehen.
Danke für den Link, da ist ja auch Daggerfall dabei - ich bin zwar mit den Elder Scrolls-Spielen nie so wirklich warm geworden, aber einen Versuch ist es vielleicht ja trotzdem noch wert :)

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3873
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Nachtstern » 10.01.2020, 01:13

sinnFeiN hat geschrieben:
Abandonware wird das gern genannt (https://de.wikipedia.org/wiki/Abandonware). Selbst das stimmt hier aber nicht wirklich. Abandonware ist nämlich Software, "[...] die ein Hersteller nicht mehr vertreibt". Einige Spiele werden noch vertrieben.

Außerdem ist unter dem Aspekt der Langzeitarchivierung (diese gesetzliche Ausnahmegenehmigung hat z. B. archive.org) ein Download dezidiert nicht erlaubt (https://web.archive.org/web/20071101055 ... 68472.html). Nur ein Spielen direkt auf der Seite. Genau diesen Download ermöglicht aber der Springer-Verlag.

Das Urheberrecht räumt immerhin auch 50 Jahre ein.
Soweit ich aber rechtlich weiß sind Dinge die in einer Grauzone sind nicht, wirklich strafbar für den der sie runterladet.
Ergo einfach die Spiele genießen, ich promote schon keine Piraterie keine Bange. :wink:

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9670
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Mikej » 10.01.2020, 14:45

Es ging bei den Hinweisen auch überhaupt nicht um dich, sondern lediglich darum, dass die Computerbild-Leute sich hier offenbar in einem rechtlich mehr als problematischen Bereich aufhalten.

Die Inhaber der Seite gehen anscheinend davon aus, dass die Dinge, die auf Archive.org zu finden sind allesamt legal sind. Berücksichtigen dabei allerdings nicht, dass bei Archive.org erstens nicht immer gar so genau kontrolliert wird (da gibt es teilweise z.B. Filmsoundtracks, die kürzlich erst released wurden) und zweitens, die Idee hinter Archive.org eine andere ist, als die von einer Seite wie Computerbild.

Und wie gesagt, das alles hat nichts mit dir zu tun. Der Fehler liegt zweifellos bei Computerbildspiele und dem Springer-Verlag.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7574
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von sinnFeiN » 10.01.2020, 16:50

Mikej hat geschrieben:Es ging bei den Hinweisen auch überhaupt nicht um dich, sondern lediglich darum, dass die Computerbild-Leute sich hier offenbar in einem rechtlich mehr als problematischen Bereich aufhalten.

Die Inhaber der Seite gehen anscheinend davon aus, dass die Dinge, die auf Archive.org zu finden sind allesamt legal sind. Berücksichtigen dabei allerdings nicht, dass bei Archive.org erstens nicht immer gar so genau kontrolliert wird (da gibt es teilweise z.B. Filmsoundtracks, die kürzlich erst released wurden) und zweitens, die Idee hinter Archive.org eine andere ist, als die von einer Seite wie Computerbild.

Und wie gesagt, das alles hat nichts mit dir zu tun. Der Fehler liegt zweifellos bei Computerbildspiele und dem Springer-Verlag.
Genau! Keine Anschuldigung gegenüber dir, sondern eher, wie ich hingewiesen habe, dass der Springer-Verlag sich mit Archive.org verwechselt :). Die sind bei den alten, nicht downloadbaren Spielen legal - aus Archivierungs-Gründen. Computerbild Spiele ist es ziemlich wahrscheinlich nicht. Da müsste man fast bei einem Medienanwalt nachfragen. Vielleicht entwerf ich mal eine Mail und berichte, was der so sagt - wär schon interessant :).

Benutzeravatar
Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Beiträge: 2462
Registriert: 05.04.2007, 17:36
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Jehane » 13.01.2020, 14:53

Fände ich auch spannend, da sind ja auch Spiele dabei, die es mal als Heftbeilage zur CBS gegeben hat. Dürfen sie solche Spiele denn zum Download bereitstellen? Das wäre auch eine interessante Frage. Elder Scrolls hatten sie z.B. schon als Heftbeilage - so bin ich an Morrowind gekommen.

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3873
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Freeware Adventures

Beitrag von Nachtstern » 28.03.2020, 23:16

sinnFeiN hat geschrieben:
Mikej hat geschrieben:Es ging bei den Hinweisen auch überhaupt nicht um dich, sondern lediglich darum, dass die Computerbild-Leute sich hier offenbar in einem rechtlich mehr als problematischen Bereich aufhalten.

Die Inhaber der Seite gehen anscheinend davon aus, dass die Dinge, die auf Archive.org zu finden sind allesamt legal sind. Berücksichtigen dabei allerdings nicht, dass bei Archive.org erstens nicht immer gar so genau kontrolliert wird (da gibt es teilweise z.B. Filmsoundtracks, die kürzlich erst released wurden) und zweitens, die Idee hinter Archive.org eine andere ist, als die von einer Seite wie Computerbild.

Und wie gesagt, das alles hat nichts mit dir zu tun. Der Fehler liegt zweifellos bei Computerbildspiele und dem Springer-Verlag.
Genau! Keine Anschuldigung gegenüber dir, sondern eher, wie ich hingewiesen habe, dass der Springer-Verlag sich mit Archive.org verwechselt :). Die sind bei den alten, nicht downloadbaren Spielen legal - aus Archivierungs-Gründen. Computerbild Spiele ist es ziemlich wahrscheinlich nicht. Da müsste man fast bei einem Medienanwalt nachfragen. Vielleicht entwerf ich mal eine Mail und berichte, was der so sagt - wär schon interessant :).

Es kann die Spiele sich runterladen wer will, oder wer auch nicht, immerhin habe ich nur hier drauf hingewiesen, da muss man keine riesen Diskussion draus machen.
So bleibt bitte beim Thema, wenn wer noch wer Freeware Spiele kennt, dürfen auch gern Nicht Adventures sein, immer her damit. :)

Antworten