Serien-Freak - Seite 38

Das Multimediale Leben außerhalb der Spielewelt
Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Serien-Freak

08.12.2020, 16:23
Klingt von der Besetzung und vom Showrunner her eh ganz vielversprechend :)
Shiny. Let's be bad guys.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

08.12.2020, 17:01
die kriegt wieder ordentlich Quoten, was ich so gelesen hab. "Stellt GoT in den Schatten" - "Bricht Rekorde"
War auch schon in Versuchung.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

08.12.2020, 17:12
Ist zumindest nicht so teuer bei Amazon, v.a. wenn man nicht die HD Fassung kauft (mir reicht oft die SD Fassung ehrlich gesagt). Wobei‘s bei The Undoing eh auch eine Buchvorlage gibt, also keine Ahnung ob die Serie wirklich mithalten kann.

Serie English: https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/ ... recorn-21/ (Affiliate Link)
Serie Deutsch: https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/ ... recorn-21/ (Affiliate Link)

Aber ja, mit dem Cast kann man eigentlich nicht so viel falsch machen...

Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Serien-Freak

09.12.2020, 12:52
sinnFeiN hat geschrieben:
08.12.2020, 17:01
die kriegt wieder ordentlich Quoten, was ich so gelesen hab. "Stellt GoT in den Schatten" - "Bricht Rekorde"
War auch schon in Versuchung.
Bei sowas bin ich immer vorsichtig. Superlative können auch ein Zeichen dafür sein, dass etwas gewaltig in die Hosen gegangen ist oder dass den Redakteuren einfach nix Besseres zur Bewerbung einfällt :D
Shiny. Let's be bad guys.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

04.01.2021, 13:25
„Cobra Kai“: Die alten Karate Kid Filme haben mich damals nie so gepackt, aber ich finds cool, dass nun fast alle Darsteller von damals bei der neuen Serie dabei sind.

Die ist mMn tatsächlich überraschend unterhaltsam. Spannend wie sich die Dynamik bei den Karate-Schülern allmählich entwickelt, auch was Themen wie Bullying betrifft. Die ersten drei Staffeln bewegen sich da echt auf einem konstant guten Niveau (gibts inzwischen auf Netflix). Bin gespannt auf Staffel 4.

„Sabrina“: eine vierte Staffel auf Netflix gibt es inzwischen bereits bei Hexe Sabrina (Final Season). Ich muss allerdings zugeben, dass ich nach zwei Folgen noch nicht warm damit werde. Staffel 3 hat mich auch schon nicht vollends begeistern können. Staffel 1 und 2 mochte ich viel lieber. Nun ja, mal sehen...

„The Expanse“: Die neue, fünfte Staffel der SciFi-Serie hat vor ein paar Wochen mit neuen Folgen losgelegt. Bislang immer noch ziemlich gute Kost. Und zumindest eine sechste Staffel ist schon in Arbeit.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

04.01.2021, 14:53
aaah... The Expanse hinke ich auch massiv hinterher (und Discovery genauso...)

und im Jänner kommt dann schon WandaVision auf Disney+. Da bin ich schon sehr drauf gespannt.

bookworm553
Möchtegernpirat
Möchtegernpirat

Re: Serien-Freak

04.01.2021, 21:32
Hab in der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester jetzt auch endlich mit "Cobra Kai" angefangen und muss sagen, dass es echt eine tolle Serie ist. Ich kenne die alten Karate Kid Filme auch nicht besonders gut, aber die Serie hat mich wirklich positiv überrascht. Spannende Charaktere und Beziehungsgeflechte untereinander, die Entwicklungen ihrer Persönlichkeiten.. Also echt einiges dabei! Bin gespannt auf die weiteren Staffeln :D
Lieber barfuß also ohne Buch.

Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Serien-Freak

04.01.2021, 21:42
Hab kürzlich Supernatural beendet und fand die letzte Staffel doch etwas durchwachsen...die hat gut angefangen und auch gut geendet, zwischendurch war's ein bissl... unfertig. Das Finale fand ich allerdings perfekt, ich versteh das Gesuder anderer Fans beim besten Willen nicht. Das sind vermutlich dieselben, die damals bei Game of Thrones gejammert haben, dass das sooooo unvorhersehbar und den Fans gegenüber so gemein gewesen ist.

Danach hab ich einen weiteren Versuch mit Discovery gestartet, da hatte Staffel 3 ja an sich gut angefangen. Aber kaum denkt man, dass Burnham endlich erträglicher wird, rebelliert sie schon wieder, bildet sich ein, sie kann alle retten.. und die Szene, in der sie Saru so großzügig den Sessel das Captains überlassen hat, ist mir gewaltig auf die Nerven gegangen. Ich fand es einfach unpassend, dass sie einfach mal so quasi den neuen Captain einsetzt. Burnham halt. Die Idee mit der Föderation ist ja ganz spannend, aber irgendwie reicht mir das im Moment nicht. Auch Georgiou reicht mir im Moment nicht, um weiter zu schauen. Und so Entwicklungen wie MinispoilerTilly wird nach Burnhams Abgang Nummer 1sind einfach so haarsträubend, dass mir dazu nix mehr einfällt. Liegt also erstmal auf Eis.

Aktuell schau ich auf Prime die letzten drei Staffeln von Futurama, die kenne ich tatsächlich noch nicht. Ansonsten bin ich serientechnisch grade sehr unschlüssig.
Shiny. Let's be bad guys.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

04.01.2021, 22:14
bookworm553 hat geschrieben:
04.01.2021, 21:32
Hab in der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester jetzt auch endlich mit "Cobra Kai" angefangen und muss sagen, dass es echt eine tolle Serie ist. Ich kenne die alten Karate Kid Filme auch nicht besonders gut, aber die Serie hat mich wirklich positiv überrascht. Spannende Charaktere und Beziehungsgeflechte untereinander, die Entwicklungen ihrer Persönlichkeiten.. Also echt einiges dabei! Bin gespannt auf die weiteren Staffeln :D
Ja, hab mich umso mehr gefreut dass dann auch prompt zum Jahresbeginn Staffel 3 rauskam :D :D





Bzgl. Discovery: es gab ja nur zwei Kandidaten für den Job und Burnham hatte zu dem Zeitpunkt noch ganz andere Dinge im Kopf. Zudem, in der Staffel merkt man eh deutlich warum sie für den Captain-Sessel nicht geeignet ist. Ich hab ja schon einen Verdacht, wer in der finalen Episode sterben könnte. Ich hoffe nur, die Autoren lassen es nicht darauf hinauslaufen, dass MinispoilerBurnham quasi entweder die Föderation oder ihre große Liebe retten kann und dann alles für die Föderation opfert... das fände ich eher mühsam auch wenn es zum Grundthema der Staffel - soweit es überhaupt eins gibt - passen würde...

Aber ja es fehlt der Staffel sicherlich der interessante Gegenspieler...

bookworm553
Möchtegernpirat
Möchtegernpirat

Re: Serien-Freak

05.01.2021, 16:07
Ich wollte gestern wieder mal mit "Scrubs" beginnen, da die Serie nun endlich auf Amazon Prime zur Verfügung ist, allerdings hat sich dann rausgestellt, dass sie nur auf Deutsch verfügbar ist..

Könnt ihr irgendwelche anderen Serien von damals auf Netflix oder Prime empfehlen? :)
Lieber barfuß also ohne Buch.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

05.01.2021, 16:17
Kommt drauf an, nach welchem Zeitraum genau du suchst. Nur um 2000 herum wie Scrubs? Oder neuer?

bookworm553
Möchtegernpirat
Möchtegernpirat

Re: Serien-Freak

05.01.2021, 17:01
Nein, es kann gerne auch neuer als 2000 sein aber so um den Zeitraum herum wäre cool :wink:
Lieber barfuß also ohne Buch.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

05.01.2021, 17:38
Hmmmm... die Problematik bei den nicht verfügbaren englischen OV Fassung gibts ja bei den älteren Serien anscheinend tatsächlich immer wieder. Sieht so aus, als würde Amazon Prime da gezielt einsparen wollen... habe gerade Black Books gesucht und neeeein, nur die deutsche Fassung (eine britische Sitcom auf Deutsch...das kann ja nicht gut gehen). Ächz.

Also rein von den kostenlosen Serien würde sich Community (2009) auf Netflix vermutlich anbieten. Passt vom Humor zumindest nicht so schlecht nach Scrubs. The IT Crowd (2006) geht dort wiederum mehr in die britische Richtung

Tja, wollte bei den ernsteren Serien gerade White Collar und die kanadische SciFi-Serie Continuum vorschlagen aber neeeeein, kostenlos ist auch da nur die deutsche Fassung bei Prime.

So nebenbei wenn du Cobra Kai magst würde ich "Glow" auf Netflix auch eine Chance geben (wurde wegen Corona leider nach zwei Staffeln abgesetzt, obwohl die dritte eigentlich schon als fix galt), falls du das noch nicht probiert hast. Ist aber ne neue Serie.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

05.01.2021, 18:15
IT-Crowd <3 :D

Um Black Books ist es Schade. Ich liebe diese Serie, aber kann mir nicht vorstellen, dass die auf Deutsch nur irgendwie funktioniert.

Bild

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

05.01.2021, 19:00
Ich mir auch nicht, gottseidank hab ich die komplette Serie vor Ewigkeiten mal bei einem London-Besuch zufällig in der Box gekauft.

bookworm553
Möchtegernpirat
Möchtegernpirat

Re: Serien-Freak

05.01.2021, 19:02
Mikej hat geschrieben:
05.01.2021, 17:38
Hmmmm... die Problematik bei den nicht verfügbaren englischen OV Fassung gibts ja bei den älteren Serien anscheinend tatsächlich immer wieder. Sieht so aus, als würde Amazon Prime da gezielt einsparen wollen... habe gerade Black Books gesucht und neeeein, nur die deutsche Fassung (eine britische Sitcom auf Deutsch...das kann ja nicht gut gehen). Ächz.

Also rein von den kostenlosen Serien würde sich Community (2009) auf Netflix vermutlich anbieten. Passt vom Humor zumindest nicht so schlecht nach Scrubs. The IT Crowd (2006) geht dort wiederum mehr in die britische Richtung

Tja, wollte bei den ernsteren Serien gerade White Collar und die kanadische SciFi-Serie Continuum vorschlagen aber neeeeein, kostenlos ist auch da nur die deutsche Fassung bei Prime.

So nebenbei wenn du Cobra Kai magst würde ich "Glow" auf Netflix auch eine Chance geben (wurde wegen Corona leider nach zwei Staffeln abgesetzt, obwohl die dritte eigentlich schon als fix galt), falls du das noch nicht probiert hast. Ist aber ne neue Serie.
Ja, ich bin schon richtig frustriert mit Amazon Prime, weil gefühlt jede zweite Serie (oder auch Film) kostenpflichtig ist.. Also es ist echt schwierig etwas zu finden, das gratis und auch in OV erhältlich ist..
"The IT Crowd" ist wirklich ein guter Tipp, danke :)

"Glow" hab ich schon auf meine Netflix Liste gesetzt, also mir fest vorgenommen, danke!
Danke dir schon mal :D
Lieber barfuß also ohne Buch.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

05.01.2021, 22:01
Mikej hat geschrieben:
05.01.2021, 19:00
Ich mir auch nicht, gottseidank hab ich die komplette Serie vor Ewigkeiten mal bei einem London-Besuch zufällig in der Box gekauft.
Hmm... ich glaube, dass ich da dabei war? :D

Hab leider Black Books noch immer nicht vollständig gesehen - wie eh fast alle Serien :(.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

05.01.2021, 22:36
Nein, der Black Books Kauf liegt schon 13 Jahre zurück oder so :)

Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Serien-Freak

07.01.2021, 09:11
@Discovery: Eh. Trotzdem fand ich das irgendwie unpassend, dass Burnham da so großzügig tut. Und sie wäre sowieso nicht geeignet mit ihrem seltsamen Autoritätsverständnis. Ich trau ihr allerdings auch zu, dass sie sich so verhält wie im Minispoiler beschrieben. Bin zwar noch nicht so weit, aber es würde zu ihr passen. Dann gibt's auch wieder viel Geheule, wie immer. Es ist echt mühsam mit ihr...

@Prime und OV: Das ist soooo nervig. Es gibt bei Prime ja auch den BBC-Channel. Hab gegoogelt, was der so bietet und erfreut gesehen, dass es dort ALLE Episoden von Doctor Who gibt. Wirklich alle, seit 1963. Dazu noch so Klassiker wie Absolutely Fabulous. Hab also mal das 14-Tage-Probe-Abo aktiviert und nach nicht mal einer halben Stunde wieder gekündigt. Die Auswahl an Serien ist nämlich erstens sehr eingeschränkt (Doctor Who fängt z.B. erst mit den 1980ern an) und zweitens ist für viele dieser Serien keine englische Tonspur verfügbar. Auf einem BBC-Channel. Damit war der für mich auch gestorben. Ich mag mir einfach keine britischen Serien auf Deutsch anschauen, da geht so viel vom Humor verloren. Black Books auf Deutsch.. grausige Vorstellung, wie soll das denn bitte funktionieren? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Shiny. Let's be bad guys.

unseenharper
Möchtegernpirat
Möchtegernpirat

Re: Serien-Freak

12.01.2021, 21:26
Schaut hier auch jemand American Gods? Da hat ja jetzt die neue Staffel angefangen.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

12.01.2021, 22:09
Die ersten zwei Staffeln habe ich gesehen ja, mit Staffel 2 war ich jedoch extrem unzufrieden (da hat man finde ich zu deutlich gemerkt, dass die Leitung nach Staffel 1 abhanden gekommen ist... es gibt ja offiziell keinen richtigen Showrunner mehr).

Staffel 3 müsste sich deutlich steigern, damit ich mich wieder drauf einlassen. Staffel 1 mochte ich recht gerne.

Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Serien-Freak

13.01.2021, 09:08
Hat eigentlich wer Discovery beendet? Ich wollte an sich doch noch mal weiterschauen, bin aber gestern über einen Spoiler zum Ende gestolpert und hab dadurch die letzte Motivation verloren, der Staffel noch eine Chance zu geben :/
Shiny. Let's be bad guys.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

13.01.2021, 10:34
Klar hab ichs beendet :D . Ich mochte die erste Hälfte der Staffel deutlich lieber als die zweite Hälfte, aber das zweigeteilte Finale fand ich dann wieder ok. Gibt nur leider echt keinen interessanten Bösewicht.

Aber eigentlich könnte
Spoiler:
man das Ende auch als Serien-Finale interpretieren. Ich habe da keine offenen Fragen mehr. Zumindest eine Staffel ist aber noch geplant....

Spoiler können gelesen werden, indem man die Textbox mit der Maus markiert!
(kein richtiger Spoiler aber ich will ja nicht zuviel vorwegnehmen :D)

Benutzeravatar
MissSuki
Rätselmeister
Rätselmeister
AC-Job: Premium Schreibkraft
Wohnort: Herne, Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

13.01.2021, 10:56
Ich bin bei der neuen Discovery Staffel auch etwas gespalten. Ich finde Sie anders gut und anders schlecht... war aber gut unterhalten. Ich bin gespannt wie es in Staffel 4 weitergeht.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Serien-Freak

13.01.2021, 10:59
Anders gut und anders schlecht trifft wohl ganz gut :D

Btw. es dürfte eine weitere Spin-Off Serie geplant sein (die eventuell eine Antwort auf den Spoiler ist den Jehane vermutlich gemeint hat...)

Antworten
cron