Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 419

In The Valley of Gods

 

The Valley of GodsDie 'Firewatch'-Entwickler Campo Santo arbeiten an einem neuen Spiel: 'In the Valley of Gods' führt uns in das Jahr 1920. Als der erfolglose Entdecker und Filmemacher Rashid bekommen wir die Gelegenheit, einen letzten Film über das Leben eines Abenteurers zu drehen. Dabei erforschen wir das Tal der Götter, in dem ein unglaublicher archäologischer Fund auf uns wartet. Dafür muss Rashid aber mit seiner ehemaligen Partnerin Zora zusammenarbeiten - Obwohl er genau das niemals wieder machen wollte. Das Spiel setzt auf ähnliche Elemente wie schon 'Firewatch', wird also auf Exploration mit Rätseln setzen. Ein Trailer zeigt bei YouTube erste Eindrücke. Wann 'In the Valley of Gods' erscheinen wird, steht noch nicht fest.

 

 

Pereulok: The Series

 

Pereulok: The SeriesEbenfalls neu ist das Adventure 'Pereulok', das in einer Gasse einer Stadt im Süden des Russischen Reiches im Jahr 1901 spielt. Man übernimmt die Steuerung eines von drei langjährigen Einwohners der Gasse, die sich alle gut kennen, aber jeweils auch etwas Unerwartetes verbergen. Die Geschehnisse beruhen auf Aufzeichnungen der damaligen Zeit und die Entwickler legen Wert auf eine authentische Darstellung der Lebensumstände. Die erste Episode soll in Kürze erscheinen, bei Steam findet Ihr einen kurzen Einblick in Ingame-Szenen.

 

 

Du Lac & Fey: Dance Of Death

 

Du Lac & FeyDer Kickstarter zu 'Du Lac & Fey' wurde einen Tag vor dem Ende durch die Entwickler abgebrochen. Es kam lediglich rund die Hälfte der gewünschten 40.000 Pfund zusammen. Das Team verspricht aber, ihr Adventure im kommenden Jahr für den PC zu veröffentlichen, man sucht derzeit nach weiteren Möglichkeiten der Finanzierung z.B. für den Konsolenrelease.

 

 

Monolith

 

MonolithAuf ihrer Facebook-Seite verraten Animation Arts in einem Kommentar zur deutschen Vertonung der Mobilversion von 'Preston Sterling', dass sie derzeit keine Pläne für ein weiteres 'Geheimakte'-Spiel hegen. Die Geschichte von Preston Sterling soll weitergehen, das nächste Spiel von Animation Arts soll aber 'Monolith' werden. Wir danken unserem Leser advfreak für den Hinweis.

 

 

Pharao & Resort

 

Die Film- und Medienstiftung NRW hat zwei Adventures mit Prototypenförderung bedacht. Backwoods Entertainment, die aktuell noch an 'Unvorseen Incidents' arbeiten, erhielten 60.000 € für ein Spiel mit dem Arbeitstitel 'Resort', das uns in den Herbst 1975 entführt. Die Schriftstellerin Laura Tanner besucht den Kurort Laburnum Creek, wo sie auf einen verunglückten Autofahrer stößt. Dadurch beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, in dem Ängste, Träume und Realitäten zu verschmelzen scheinen. In dem interaktiven Mystery-Abenteuer muss Tanner es schaffen, die finsteren Geheimnisse von Laburnum Creek zu lüften, selbst wenn eine unerklärliche Macht ihre innersten Gefühle durcheinanderbringt.

Mit 28.000 € wird 'Pharao' von Sunlight Games ('Gold Rush! Remake' und 'Gold Rush! 2') gefördert. Der Spieler startet als Besucher einer Pyramide in einer der letzten Führungen des Tages. Als unvorhergesehen ein kurzes Erdbeben stattfindet, ist der reguläre Ausgang versperrt. Doch durch einen Spalt ist der Zugang zu einem neuen Tunnelsystem geöffnet. Die Erforschung der neuen Gänge beginnt. Der Spieler muss Rätsel lösen, um den Ausgang möglichst schnell wieder zu finden. Das Spiel wird sowohl am Monitor als auch mit VR-Brille spielbar sein.

Unsere Partnerseite Adventure-Treff hat in Erfahrung gebracht, dass es sich bei beiden Spielen um Adventures handeln soll. Wir danken unserem Leser Michael O. für den Hinweis.

geschrieben am 10.12.17 um 13:14 von Team Adventure Corner


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: a314a3


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!