Neuigkeiten: Blacksad:

John Blacksad ermittelt - jetzt im Test

Die Spanier von Pendulo Studios sind mit 'Blacksad: Under the Skin' zurück. Was das Noir-Krimi-Adventure mit Tiermenschen taugt, erfahrt Ihr im Test.


Der zentrale Mord aus BlacksadLange Zeit hat Pendulo Studios mit ihren Adventures großartige Wertungen und Erfolge eingefahren. In letzter Zeit blieben die hochqualitativen Erfolgsgaranten aber aus. Das soll sich mit 'Blacksad: Under the Skin' ändern. Sie nehmen ein spanisches Comic mit Tiermenschen, das vor allem am französischen Markt bekannt ist, packen ein wenig Jazz, Nachkriegszeit-Flair und Sherlock Holmes dazu und schauen sich da noch die Entscheidungen von Telltale Games ab. Das klingt ganz schön gewagt, oder? Wir haben uns für Euch dieses Wagnis angesehen und im Test berichten wir von unserem Eindruck.

geschrieben am 15.11.19 um 23:02 von Peter Färberböck


+1 Gefällt mir
Kommentare 6
M4gic
16.11.2019, 10:13

Na das klingt doch eigtl alles recht vielversprechend. Die genannten Kritiken kann ich für mich völlig vernachlässigen, da ich die Optik super finde. Dass es mal wieder nicht geschafft wurde, zum Launch nen Bugfreies Game aufn Markt zu bringen und es wieder einmal einen Dayone Patch braucht, ist allerdings echt schwach! Hoffentlich wird zeitnah nachgebessert. Bischen mehr Rätsel hätte ich mir auch gewünscht. Allerdings ist mir bei dem Game die Story und Atmosphärendichte weitaus wichtiger. Ihr hättet allerdings mal was über die Spiellänge sagen können. Ein nicht unwichtiger Kaufgrund für mich!. (Oder hab ichs einfach übersehen?). Naja, ich freue mich jedenfalls nun drauf. Genau das richtige Game für düstere Herbstabende :)

anonym
16.11.2019, 11:17

Kleiner Hinweis: USK und PEGI sind ab 16, nicht ab 18.
Wollte mir eigentlich die Boxversion kaufen, konnte aber nirgends einen Hinweis finden, ob ein Steam-Key dabei ist (mein Laptop hat kein CD-Laufwerk).

Der Klugscheißer
16.11.2019, 16:43

In der Einleitung des Tests ist von "androgynen Tierwesen" die Rede. Ich denke aber, dass hier wohl eher "antropomorph" gemeint ist, da "androgyn" auf keinen der Charaktere zutrifft (soweit ich das anhand der Screenshots beurteilen kann).

sinnFeiN
16.11.2019, 17:49

anonym hat geschrieben:
Kleiner Hinweis: USK und PEGI sind ab 16, nicht ab 18.
Wollte mir eigentlich die Boxversion kaufen, konnte aber nirgends einen Hinweis finden, ob ein Steam-Key dabei ist (mein Laptop hat kein CD-Laufwerk).

echt? Dann waren die Packshots falsch, die im Presskit von Microids drin waren. Da waren es ab 18 Sticker. Danke für den Hinweis, ändere ich nachher gleich.

Der Klugscheißer hat geschrieben:
In der Einleitung des Tests ist von "androgynen Tierwesen" die Rede. Ich denke aber, dass hier wohl eher "antropomorph" gemeint ist, da "androgyn" auf keinen der Charaktere zutrifft (soweit ich das anhand der Screenshots beurteilen kann).

Auch hier, ja, natürlich antropomorph, ein Fehler meinerseits. Sorry!

M4gic
21.11.2019, 13:18

Habs nun durch und war doch recht begeistert. Nach den für mich schlechten Yesterday Teilen, war das endlich mal wieder ein gutes Spiel von Pendulo. Ich hoffe, da kommen noch weitere Teile!. Der Grundstein ist mit dem Spiel jedenfalls gelegt. :)

sinnFeiN
21.11.2019, 17:31

Ja, ich hoffe, dass sich Blacksad finanziell auszahlt. Microids bräuchte da eh mal wieder einen Hit im Adventure-Bereich :).


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: de0872


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!