Specials: Interviews: Keepsake:

Interview mit Yves Bordeleau (Wicked Studios)



Hallo Yves! Würdest du dich unseren Lesern kurz vorstellen?

Hi! Mein name ist Yves Bordeleau und ich bin der Chef der Wicked Studios, einem in Montreal ansäßsigen Spieleentwickler.

Nachdem 'Keepsake' in Deutschland bereits veröffentlicht wurde, denken viele Spieler vielleicht darüber nach, es sich zuzulegen - wenn du ihnen ein paar Gründe geben würdest, welche wären das? Warum sollte jemand losgehen und 'Keepsake' kaufen?

Ich denke, dass jeder, der eine großartige Story und ein unterhaltsames Gameplay mag, auch seinen Gefallen an 'Keepsake' finden wird. Das Spiel hat ein sehr originales Setting, voller Magie und Rätsel. Die mehr als 35.000 gesprochenen Wörter und um die 50 Minuten Hintergrundmusik sorgen dafür, dass die Stimmung von 'Keepsake' Vielen in Erinnerung bleiben wird.

Wie kam es zu der Idee, eine interaktives Fantasy-Märchen-Adventure-Buch zu entwickeln?

Die Idee kam uns, weil wir etwas anderes machen wollten, als das, was wir seit Jahren an Spielen auf dem Adventure-Markt haben. Alle von uns lieben Fantasy-Erzählungen und wir dachten uns, dass es sehr viel Spaß machen würden, an einem Setting wie in 'Keepsake' zu arbeiten.

Es ist recht ungewöhnlich, dieses "einsamer Wolf"-Gameplay, das eher aus 1st Person-Adventures bekannt ist, in einem 3rd Person-Spiel zu haben, nicht? Warum habt ihr euch entschieden, es so zu machen?

Naja, ich glaube, dass das Gameplay weit von diesem "einsamer Wolf"-Stil entfernt ist. Erstens, wegen Lydias Sidekick, Zak. Es gibt viele Gespräche zwischen den beiden. Da die Schule leer ist, hatten wir sehr viel Raum, einen Sidekick einzubauen, der viel redet. Es gibt einige andere Nichtspielercharaktere in 'Keepsake', allerdings wollten wir dem Spieler die Möglichkeit geben, die Hauptcharaktere während des Spiels gut kennenzulernen. Als wir 'Keepsake' designed haben, wollten wir dem Spieler ein neues und innovatives Erlebnis bieten. Unsere Charakter-Interaktion und -Entwicklung ist ein Teil dieser neuen Perspektive.

Bitte nimm dir die nächste Frage nicht zu sehr zu Herzen, aber: Warum, um Himmel's Willen, habt ihr solch lange Wege in das Spiel eingebaut? Ich glaube, das ist der am meisten kritisierte Aspekt von 'Keepsake' in nahezu allen deutschen Magazinen...

Die Dragonvale Akademie ist tatsächlich ein gigantisches Gebäude und wir wollten, dass der Spieler das auch wirklich "fühlt". Viele Adventures sind lediglich eine Aneinanderreihung von "1 Screen"-Szenerien, und wenn man aus diesen Spielen daran gewöhnt ist, sich schnell vorwärts zu bewegen, so wird man meinen, dass es in 'Keepsake' viel weitere Wege zwischen den Haupt-Szenerien gibt. Ich denke, dieser nicht-lineare und leicht unterschiedliche Weg zu spielen war einer dieser "ungewissen" Dinge, die wir in 'Keepsake' ausprobiert haben. Jetzt lassen wir die Kommentare zu diesem Thema in unsere Überlegungen einfließen.

Plant ihr, 'Keepsake' auch noch in anderen Ländern zu veröffentlichen?

Ja, definitiv! 'Keepsake' wird im nächsten Jahr auf der ganzen Welt erschienen sein. Es wird außerdem in viele Sprachen komplett lokalisiert.

Wenn du im Nachhinein etwas an 'Keepsake' ändern könntest, was wäre das?

Ich denke, dass wir ein paar mehr Nichtspielercharaktere hinzugefügen und die Anzahl der 'Myst'-artigen Rätsel leicht zurückgeschrauben würden.

Habt ihr bereits Pläne für zukünftige Projekte?

Ja, wir designen momentan unser nächstes Spiel... aber zur Zeit ich kann dir nicht mehr dazu sagen. ;-)

Wie denkst über die Situation des Genres insgesamt?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es dem Genre immer besser gehen wird, in Anbetracht der vielen Qualitätstitel die 2006 erscheinen soll. Ich denke, die Zukunft von Adventures sieht rosiger aus als noch vor ein paar Jahren. Das Einzige, was es tun muss, ist, sich so zu entwickeln, dass es den Geschmack der heutigen Spieler besser trifft.

Irgendwelche letzten Worte, bevor wir dich von unserem Interview entlassen?

An alle Leser und Adventure-Fans, ich danke euch dafür, dass ihr eine so großartige Spielergemeinschaft seid! Bleibt Adventurer und unterstützt weiterhin das Adventure-Genre! :-)

Danke für deine Zeit und viel Erfolg für die Zukunft!

Es war mir ein Vergnügen.



Weiterführende Links:
'Keepsake' @ Adventure Corner
Homepage der Wicked Studios


geschrieben am 28.12.2005, Matthias Holz




+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 06c460


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!