Specials: gamescom 2009:

gamescom 2009 - Bericht

Erstmals findet die GamesCom in Köln statt und schickt sich an, die Leipziger Games Convention als wichtigste und größe Messe für Computerspiele abzulösen. Und zumindest im Vorfeld scheint es auch zu klappen: Nahezu alle wichtigen Größen unseres Lieblingsgenres sind auf der Messe vertreten. Und damit natürlich auch eine kleine Abordnung der Adventure Corner, die sich aller Panikmache was irgendwelche Grippe Pandemien angeht entgegenstellt und sich für Euch mitten ins Getümmel der GamesCom stürzt. Auf dieser Seite berichten wir täglich aktuell von den Spielen, die uns die Entwickler und Publisher in ihen teils doch recht engen Hinterzimmern gezeigt haben.


15 Days

"Sie stehlen von den Reichen um den Armen zu geben". Dieser Leitsatz wurde nicht nur der Räuberschaar um Robin Hood zugeschrieben. Er steht auch für die Gruppe Kunsträuber, um die sich das neue House of Tales-Adventure '15 Days' dreht, zumindest wenn man dem Trailer glauben darf. Ein geplanter Präsentationstermin viel nämlich leider krankheitsbedingt aus. Wir werden uns aber innerhalb der nächsten Wochen einen eigenen Eindruck von '15 Days' machen können, wie uns dtp versicherte. Bis dahin müssen wir Euch mit dem Trailer sowie einigen Screenshots und Artworks vertrösten. '15 Days' soll im November erscheinen.

Links zum Thema:

'15 Days' Screenshot und Artwork Galerie
'15 Days' Trailer


A new Beginning

Nach 'The Whispered World' und 'Edna bricht aus' wendet sich Daedalic Entertainment einem etwas ernsteren Thema zu: Der globalen Erwärmung. In einer nicht allzufernen Zukunft steht ein kleiner Rest der Menschheit aufgrund einer Sonneneruption kurz vor der Vernichtung. Normalerweise wäre diese Eruption nicht gefährlich, weil uns die Atmosphäre der Erde vor solchen Strahlen beschützt. Durch die fortgeschrittene Zerstörung der Umwelt ist die Atmosphäre aber soweit vernichtet worden, dass nur noch eine Chance bleibt: Die Erderwärmung und Umweltzerstörung stoppen, ehe es zu spät ist. Ein Team von Zeitreisenden wird ins Jahr 2050 geschickt. Doch auch dort ist es schon zu spät und die Erde ist nicht mehr zu retten. Noch dazu stirbt fast das gesamte Team bei der Zeitreise, nur Fay und ihr Partner überleben. Doch sie müssen weiter zurück in der Zeit reisen, um den Forscher Bent Svensson davon zu überzeugen, seine Suche nach einer umweltverträglichen Energie fortzusetzen. Daedalic verspricht für 'A new Beginning' mehr als 100 Locations, 30 Charaktere und 9 Kapitel. Das Spiel ist damit nocheinmal umfangreicher als 'The Whispered World'. Der geplante Release ist im nächsten Jahr. Von Publisher Deep Silver erhielten wir zwei neue Screenshots und einige Artworks.

Links zum Thema:

'A new Beginning' Screenshot und Artwork Galerie


Black Mirror 2

Zwölf Jahre nach den Geschehnissen von 'Black Mirror' beginnt der zweite Teil. Anders als vielleicht erwartet, beginnen wir nicht im englischen Willow Creek, sondern im US-Küstendorf Biddeford. Dort treffen wir Darren, den Hauptcharakter des Spiels. Er arbeitet für einen gewissen Fuller und hilft in dessen Fotoladen aus. Den Job bei seihem schmierigen Chef erträgt er nur aufgrund seiner Liebe zur Fotografie, ansonsten hätte er schon längst das Handtuch geworfen, scheint Fuller doch einer der cholerischten Menschen auf diesem Planeten zu sein. Doch die Dinge ändern sich, als Angelina in sein Leben tritt. Die junge Engländerin möchte Fotos von sich machen lassen und verdreht Darren sofort den Kopf. Nur leider gehört der Laden eben Fuller und dieser besteht darauf, selbst die Bilder des attraktiven Mädchens zu schießen. Darren darf sich zwischenzeitlich um die Erledigung diverser Botengänge kümmern. Doch es kommt noch dicker: Seine Mutter fällt in ein Koma. Wie es weiter geht und was diese ganzen Dinge mit den Geschehnissen aus 'Black Mirror' zu tun haben, erfahren wir bereits am 25. September, wenn 'Black Mirror 2' erscheint. Außerdem arbeiten wir gerade an einer Vorschau zu 'Black Mirror 2', in der Ihr jede Menge weiterer Infos zu dem Spiel erfahren werdet. Bis es so weit ist, könnt Ihr schon einmal einen Blick auf den Trailer zum Spiel und einige Grafiken werfen:

Links zum Thema:

'Black Mirror 2' Screenshot und Artwork Galerie
'Black Mirror 2' Trailer


Book of Unwritten Tales: Die Vieh-Chroniken

Zum Prequel von 'The Book of Unwritten Tales', dass wie HMH mehrfach erwähnte, KEIN Teil 2 des Hit-Adventures darstellt, gab es noch nicht viel zu sehen. Nur soviel: Das Spiel setzt vor den Ereignissen in 'Book of Unwritten Tales' an und erzählt, wie Nate sein Luftschiff in einem Pokerspiel mit zwielichtigen Gesellen "gewinnt". Die sind natürlich nicht sonderlich glücklich über den Verlust und setzen die Ogre-Kopfgeldjägrein Massas auf den Abenteurer an. Es kommt zu einer Luftschlacht während der Nate über den kalten Nordlanden abstürzt. Dort trifft er nicht nur jede Menge Pinguine, sondern auch eine ganze Vieh-Kolonie. Wie sich der weitere Handlungsbogen bis zum Ende (und dem Zusammentreffen mit Ivo und Wilbur) entwickelt, wollte uns HMH noch nicht verraten. Nur soviel: Das Spiel wird nicht den Umfang des "Vorgängers" haben, dafür aber auch nicht als Vollpreis-Titel erscheinen. Das Wiedersehen mit dem Vieh wird es aller Vorraussicht nach im ersten Quartal 2010 geben.

Links zum Thema:

'Book of Unwritten Tales: Die Vieh-Chroniken' Screenshot und Artwork Galerie


Galileo Adventure: Die Krone des Midas

Wer kennt sie nicht, 'Galileo', die Wissenschaftsschow von Pro 7. Im neuen Spiel 'Galileo Adventure: Die Krone des Midas' können Fans nun in die Sendung eintauchen, zumindest, was den Wissensteil angeht. Denn außer dem Namen hat das Spiel mit der Sendung nichts gemein. Der Student Stephan tritt eine Arbeitsstelle als Nachtwächter in einem Museum an. Dort geschehen seltsame Dinge und auch der Museumsdirektor scheint etwas zu verheimlichen. Stephan muss die Geheimnisse des Museums aufdecken, um die Nacht zu überstehen. Der Publisher SevenOne Media verspricht eine interessante Geschichte, zu denen Jörg Beilschmidt ('Geheimakte') und Falko Löffler ('Ankh', 'Jack Keane') die Rätsel bzw. Dialoge beigesteuert haben. Das Spiel erscheint im 4. Quartal für den 'DS', die 'Wii' und die 'PS 2'. Obwohl man inhaltlich natürlich stark an das Konzept der Sendung gebunden ist, soll es sich nicht um ein Lernspiel handeln.

Ghost Pirates of Vooju Island

In 'Ghost Pirates of Vooju Island' stehen uns drei verschiedene Charaktere zur Verfügung: Papa Doc, Jane Starling und Blue Belly. Sie werden von Papa Docs Ex-Frau mit einem Vooju-Fluch belegt und sind ab sofort Geister. Somit sind sie für normalsterbliche unsicht- und unhörbar. Leider können sie aber auch keine festen Gegenstände bewegen. Wie sollen die drei nun also mit den Lebenden in Kontakt treten? Und wie können sie überhaupt irgendetwas machen? Die Antwort darauf können wir noch nicht geben, denn gezeigt wurde uns das neue Spiel von 'A Vampyre Story'-Entwickler Autumn Moon Entertainment auf der Messe noch nicht. Dennoch haben wir von dtp einige Screenshots und Artworks sowie einen Trailer bekommen, mit deren Hilfe Ihr Euch einen Eindruck des Spiels verschaffen könnt.

Links zum Thema:

'Ghost Pirates of Vooju Island' Screenshot und Artwork Galerie
'Ghost Pirates of Vooju Island' Trailer


Haunted

Bereits vor einigen Wochen präsentierten wir Euch eine Vorschau auf das neue Adventure von HMH und Deck 13, 'Haunted'. Auf der GamesCom konnten wir einige neue Schauplätze und Geister bestaunen, so ein Fischglas, oder eine Kathedrale, in der wir eindrucksvolle Lichtspiele sehen konnten. Außerdem gab es das neue Teaser-Video zu sehen, das neben Teilen des Intros auch einige Spielszenen beinhaltet. Zusätzlich wurde bekannt, dass das 7. Kapitel ein Bonus ist, der im Laufe des Spiels durch das Erledigen verschiedener Nebenquests freigeschaltet werden kann.

Links zum Thema:

'Haunted' Screenshot Galerie
'Haunted' Artwork Galerie
'Haunted' Teaser
'Haunted' Vorschau


Heavy Rain

Exklusiv für Sonys 'Playstation 3' erscheint im ersten Quartal 2010 das Spiel 'Heavy Rain' von Quantic Dream. Der Noir-Thriller misst Spielerentscheidungen größtmögliche Bedeutung bei und reagiert mit unvorhersehbaren Konsequenzen auf das Verhalten des Spielers. Die getroffenen Entscheidungen und die Art und Weise, wie Spieler mit anderen Charakteren umgehen, soll das gesamte Spiel beeinflussen. Wir konnten 'Heavy Rain' nur kurz ansehen, waren jedoch sehr beeindruckt von dem Spiel.

Links zum Thema:

'Heavy Rain' Screenshot Galerie
'Heavy Rain' Trailer


Kunst des Mordens 3

Von der nunmehr dritten Episode der Adventure-Reihe 'Kunst des Mordens' mit dem Untertitel 'Karten des Schicksals' gab es am Stand von City Interactive noch nichts zu sehen. Immerhin durften wir einige neue Screenshots mitnehmen, auf denen FBI-Agentin Nicole Bonnet bei der Arbeit zu sehen ist. In dem Spiel verfolgt sie die Spur eines Serienmörders, der Spielkarten als Visitenkarte hinterlässt. Dabei stößt sie auch im FBI unter ihren Kollegen auf einigen Wiederstand. Das Spiel soll im November für den PC erscheinen.

Links zum Thema:

'Kunst des Mordens 3' Screenshot Galerie


Lost Horizon

Lange Zeit hieß es nur 'Das neue Spiel der Geheimakte-Macher', inzwischen ist der Name 'Lost Horizon' für das Spiel bekannt gemacht worden. Bereits vor einem Jahr wurde es uns auf der Games Convention von den Machern vorgestellt. Damals hieß es, dass die junge Asiatin Kim die Hauptrolle in dem an die 'Indiana Jones' Welt angelehnten Spiel übernehmen soll. Inzwischen hat sich Deep Silver von diesen Plänen verabschiedet und den Abenteurer und Ex-Soldaten Fenton zum Hauptprotagonisten des Spiels erklärt. Übrigens hat man sich nicht nur was die Geschichte angeht an die Vorlage des berühmten Archäologen gehalten sondern auch einige Stilmittel der Filme übernommen. Damit das Spiel sofort spannend losgeht, hat Deep Silver den Anfang in kurze, actionreiche Abschnitte unterteilt. Die Action ergibt sich dabei jedoch eher durch die Ausgangslage, die Charaktere selbst haben ganz Genre-typische Rätseleinlagen zu meistern. Durch diese schnellen Schnitte soll es gelingen, ein höheres Tempo in das Adventure zu bringen, ein Abenteuerfilm zum Mitspielen sozusagen. Neben der klassischen Rätselkost planen die Entwickler Knobeleien unter Zeitdruck und mechanische Rätsel, wie man sie schon aus 'Geheimakte 2' kennt. Ebenfalls neu ist die Auflösung, in der die Hintergründe vorliegen. Bis zu 2048 Pixel sind die Bildschirme groß, der aus 'Geheimakte 2' bekannte Pixeleffekt beim Hineinzoomen entfällt damit fast völlig. Weiterhin versprechen die Entwickler einige Rätsel, die nur im Team gelöst werden können sowie Abschnitte, die auf unterschiedliche Art gelöst werden können. 'Lost Horizon' soll im 3. Quartal 2010 erscheinen, also in fast genau einem Jahr. Wir haben ein paar neue Screenshots und Artworks erhalten:

Links zum Thema:

'Lost Horizon' Screenshot & Artwork Galerie


Professor Layton und die Schatulle der Pandora

Der erste Teil der Rätselserie um Professor Layton hat viele 'DS'-Spieler stundenlang gefesselt. Nun kommt mit 'Professor Layton und die Schatulle der Pandora' der zweite Teil der Spieleserie. Nintendo verspricht ca. 150 neue Rätsel, die besser in die Geschichte eingebunden sein sollen. Die spannendste Neuerung ist aber sicher die komplett deutsche Sprachausgabe, die einen sehr guten ersten Eindruck macht und die englische Variante des ersten Spiels nicht vermissen lässt. Alles Andere ist geblieben: Niedliche 2D Animationsfilmchen, die Luke und den Professor auf dem Weg zur Rätsellösung zeigen, Münzen, die erstmal gefunden, gegen Tipps eingetauscht werden können und jede Menge Rätsel, bei denen man auch einmal um die Ecke denken muss. Und natürlich eine spannende Geschichte. Die beiden Freunde müssen den Tod von Dr. Schrader, dem Mentor des Professors, aufklären. Bei Dr. Schrader entdecken sie eine erste Spur: eine Fahrkarte für den luxuriösen Molentary Express, auf der merkwürdigerweise kein Fahrtziel steht. Und so treten die beiden eine Zugreise ins Unbekannte an. Wo sie hinführt, das bestimmen die Spieler: Um herauszufinden, wer oder was den Tod des Mentors verursacht hat, müssen sie Unmengen von Rätseln lösen - und die Wahrheit über die mysteriöse Schatulle der Pandora herausfinden, die noch niemand ungestraft geöffnet hat. Das Spiel erscheint am 25. September.

Links zum Thema:

'Professor Layton und die Schatulle der Pandora' Galerie
'Professor Layton und die Schatulle der Pandora' - Trailer


Runaway: A Twist of Fate

Das Brian Basco zu Beginn des dritten (und vermutlich auch letzten) Teils der 'Runaway'-Saga stirbt, ist inzwischen keine Überraschung mehr. Aus diesem Grund fragten sich auch viele Fans, wie und ob überhaupt das offene Ende von 'Runaway 2' aufgegriffen werden würde und ob es eine Antwort für die vielen offenen Fragen geben wird. Publisher Crimson Cow hat uns hier jedoch die Angst genommen, denn 'Runaway: A Twist of Fate' schließt zwar nicht direkt an den Vorgänger an, im Laufe des Spiels wird man aber in Rückblenden erfahren, was sich seitdem ereignet hat. So werden wir Zeuge einer Gerichtsverhandlung, in der sich Brian Basco für einen Mord verantworten muss, an den er sich überhaupt nicht erinnern kann. Das Gericht schickt ihn daher nicht direkt ins Gefängnis, sondern in eine Irrenanstalt. Da sich Adventurehelden nicht erst seit 'Edna' in solchen Gebäuden nicht unbedingt wohl fühlen, versucht Brian sich als Ausbrecher. Dafür benötigt er die Hilfe einiger Insassen, wie zum Beispiel dem urkomischen Pantomimen Marcello. Der kann sich nämlich in eine unsichtbare Kiste zwängen und ist somit klein genug, um in den Belüftungskanal zu kommen. Dass Brian vorher aber noch Hosenträger benötigt, für den ein weiterer Insasse mit seinem Tischtennisplattenauto einen Anhalter mitnehmen muss, klingt nicht nur witzig. 'Runaway: A Twist of Fate' bietet also trotz der düsteren Startszene durchaus den gewohnten Humor. Weiterhin kündigte Crimson Cow an, dass neben Brian auch erstmals Gina Kapitelweise gesteuert werden darf. Das Spiel erhällt weiterhin eine Hilfefunktion, Widescreen-Unterstützung sowie eine komplett überarbeitete Engine. Auch das Inventar wurde komplett überarbeitet und bietet jetzt schicke Animationen beim Betrachten der gesammelten Gegenstände. Nach Aussagen des Publishers soll sich die Story des Spiels wieder dem ersten Teil annähern, also wieder hin zum Noir. In den sechs Kapiteln sollen wir auf über 100 Screens, 40 bis 50 Locations und 30 Charaktere treffen. Das Spiel soll bereits Ende Oktober erscheinen.

Links zum Thema:

'Runaway: A Twist of Fate' Screenshot Galerie
'Runaway: A Twist of Fate' Artwork Galerie
'Runaway: A Twist of Fate' GC 2009 - Trailer


So Blonde Wii & DS

Bei dtp konnten wir einen ersten Blick auf die Konsolenfassungen von 'So Blonde' für Nintendos 'Wii' und 'DS' werfen. Gleich auf den ersten Blick fällt auf, dass sich viel verändert hat. Sunny strandet zwar nach wie vor auf der Insel. Statt des kleinen Einwohners wartet jetzt aber ein durchaus stattlicher junger Mann auf die Schiffbrüchige. Noch dazu ist vom Traumstrand nicht mehr viel geblieben. Die Küste der Neufassung besteht aus Felsen und sieht sehr viel düsterer aus. Auch die Einwohner scheinen ihr nicht so wohl gesonnen zu sein, denn der Jüngling macht beim ersten Wort der Blondine kehrt und verschwindet ohne ihr einen weiteren Blick zu schenken. Das diese Unterschiede in der Geschichte natürlich auch neue oder geänderte Rätsel mit sich bringen, versteht sich von selbst. Dennoch: die Minispiele sollen in vergleichbarer Form erhalten geblieben sein und wurden nur an die besonderen Eingabesysteme der Konsolen angepasst. Neu ist übrigens auch eine Inselkarte, über die Sunny direkt zum gewählten Ort reisen kann, viele der Dialoge sowie ein Questlog nebst Aufgabenliste. Wann 'So Blonde' für die Konsolen erscheint, steht noch nicht fest, dtp plant eine Veröffentlichung 2010. Die Screenshots zeigen Grafiken und Minispiele aus der Wii-Version.

Links zum Thema:

'So Blonde Wii' Screenshot Galerie
'So Blonde Wii' GC 2009 - Trailer


Das Vermächtnis 2: Der Baum des Lebens

Zu dem zweiten City Interactive-Titel gab es immerhin eine Demo zu sehen. Die hatte jedoch noch einen so frühen Status, dass es weder viele Szenarien zu sehen gab, noch interaktive Objekte. Auch die Animationen der Charaktere sahen eher unfertig aus. Dennoch plant der polnische Publisher eine Veröffentlichung im Oktober diesen Jahres. Wir sind gespannt, ob das Abenteuer, in dem die Archäologin Silvie Leroux den Baum des Lebens sucht, bis dahin wirklich fertig wird. Immerhin sind es nur noch knapp zwei Monate. City Interactive hat uns einige Screenshots und einen Trailer mitgegeben:

Links zum Thema:

'Das Vermächtnis 2' Screenshot Galerie
'Das Vermächtnis 2' Trailer


Das Vermächtnis DS

City Interactive zum Dritten: Den ersten Teil von 'Das Vermächtnis' gibt es bald auch für den Nintento DS. Das Spiel orientiert sich inhaltlich an der PC-Vorlage, wird aber durch einige besondere Rätsel für den Handheld ergänzt. Dabei handelt es sich um kleine Casualgames, wie auf den Screenshots zu sehen ist. Das Spiel erscheint ebenfalls im Oktober. Auch hier gibt es einen Trailer:

Links zum Thema:

'Das Vermächtnis DS' Screenshot Galerie
'Das Vermächtnis DS' Trailer


Was wir sonst noch gesehen haben...


Von Crimson Cow erfuhren wir, dass man gerne die Fortsetzung zu 'A Vampyre Story' machen möchte. Im Moment ist man sich aber noch unschlüssig, wann es so weit sein wird.

Daedalic Entertainment stellte bei einer Pressekonferenz von Koch auch 'A new Beginning' vor. Der Entwickler verspricht noch mehr Umfang als bei 'The Whispered World', mehr als 100 Locations, über 30 Charaktere und 9 Kapitel.

Überrascht waren wir, als man uns am Stand von Namco Bandai Partners auf die Frage nach 'Sam & Max: Staffel 2' nur mit Schulterzucken antwortete. Das Spiel scheint zumindest beim Standpersonal unbekannt zu sein. Dabei wurde Atari, die die deutschen Rechte an dem Spiel erworben hatten, erst vor Kurzem von Namco Bandai übernommen.

In einem interessanten Gespräch mit einem gut gelaunten Noel Bruton von 'Rhiannon'-Macher Arberth Studios erfuhren wir viel über das britische Entwicklerstudio. So besteht der Stamm gerade einmal aus drei Personen, Noel kümmert sich um die Musik und die Technik, seine Frau Karen hatte die Idee zu dem Spiel, nachdem sie 'Barrow Hill' gespielt hat und ihr Bruder kümmert sich um die Grafikmodellierung. Mehr über 'Rhiannon' und die Aberth Studios erfahrt Ihr demnächst bei uns. Das Spiel erscheint im September, vorher soll es schon eine Demo geben.

Während die Arberth Studios ihr Spiel in Deutschland in Eigenregie auf den Markt bringen, sucht Akella noch einen Publishingpartner für die Spiele 'Susan Rose', 'Dead Mountineers Hotel' und 'Stroke of Fate'. Gerade bei letzterem ist eine Veröffentlichung in Deutschland ohne gravierende Änderungen nahezu unvorstellbar, geht es doch um das Stauffenberg-Attentat auf Hitler. Das bringt nicht nur die Personen sondern auch diverse Grafiken mit sich, die hierzulande nicht erlaubt sind. Die anderen beiden Spiele, 'Susan Rose' und 'Dead Mountineers Hotel' sollten es in dieser Hinsicht leichter haben. Wir bleiben am Ball und informieren Euch, sobald sich etwas ergibt.

Am Stand von JoWooD wurden wir zuerst Zeuge einer interessanten, aber nicht sonderlich rätsellastigen Vorführung von 'Joga für die Wii'. Außerdem konnten wir einen Blick auf 'Safecracker DS' werfen. Das Spiel ist eine Portierung der 'Wii'-Fassung mit kleinen Änderungen an den Rätseln. Außerdem wurde die Steuerung an die Handheld-Konsole angepasst. Mit 'Agatha Christie und die Morde des Herrn ABC' geht JoWooD den Weg von 'Professor Layton'. Bei dem 'DS'-Abenteuer stehen Rätseleinlagen im Stil des bekannten Professors im Vordergrund.


geschrieben am 19.08.2009, Tobias Maack




+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 77b27a


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!