Specials: Sammelboxen und Classic-Ausgaben Übersicht:

Adventure Classics Übersicht

Auf dieser Seite möchten wir Euch einen kleinen Überblick über die Adventure Classics von Peter Games geben. In der Reihe werden Spiele, die nicht mehr im Handel erhältlich waren, neu aufgelegt. Markenzeichen sind eine aufwendige Klapp-Box und der günstige Preis von nur 9,99 € pro Spiel.
Die Spiele gibt es alternativ auch als Bezahl-Download unter classicsgames.de



Amerzone

Entwickler: Microids
Erscheinungsjahr: 1999
USK: ohne Altersbeschränkung
Preis: 9,99 € (kaufen)


Der letzte Wunsch eines verstorbenen Entdeckers führt den Spieler in das weit entlegene Amerzone, ein fiktives Land in Mittelamerika, beherrscht von einem machtbesessenen, wahnsinnigen Diktator. Umbarmherzige Hitze, Stechmücken und Verrat verfolgen uns auf Schritt und Tritt bei einer abenteuerlichen Reise in die Tiefen des Dschungels. Was ist das dunkle Geheimnis Amerzone's?



Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel

Entwickler: Kheops Studios
Adventure Corner Wertung: 75 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2004
USK: ohne Altersbeschränkung
Preis: 9,99 € (kaufen)


In Jules Vernes bekanntem Klassiker 'Die geheimnisvolle Insel' flüchten fünf Nordstaatler zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs mit einem Ballon weit hinaus in den Südpazifik. Hier stossen sie auf eine unerforschte, tropische Insel, auf welcher sie dann auch als Schiffbrüchige festsitzen. Ganz in der Tradition von Daniel Defoes’ 'Robinson', müssen sich die fünf Seelen auf diesem unbekannten Fleckchen Erde häuslich einrichten, um überleben zu können.
In 'Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel' schlüpft der Spieler nun in die Rolle von Mina, einer jungen, abenteuerlustigen Weltenbummlerin, die ebenfalls mitten im Südpazifik Schiffbruch erleidet. Als sie wieder zu Bewusstsein kommt, liegt sie am Strand derselben Tropeninsel, auf die es auch die Nordstaatler vor über 150 Jahren verschlagen hat. Das weiss Mina natürlich noch nicht und erst nach einigen ersten Erkundungen merkt sie, dass sie nicht der erste Mensch ist, der diese wilde Einöde betreten hat.
Bald schon entdeckt sie nützliche Gegenstände, Wohngebäude und Maschinen von den Leuten, die vor ihr hier waren. Und wie schon die fünf Besucher vor ihr, muss sie jede Einzelheit, die dieses wilde Gebiet zu bieten hat für ihre Zwecke nutzen, um vielleicht einen Weg runter von dieser Insel und zurück in die Zivilisation zu finden.



Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel 2

Entwickler: Kheops Studios
Adventure Corner Wertung: 74 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2009
USK: ab 6 Jahren
Preis: 9,99 €


'Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel 2' startet direkt dort, wo der Vorgänger endet. Der Versuch von Mina und Jep die Insel nach all den Mühen endlich mit einem Hubschrauber zu verlassen scheitert recht spektakulär. Im Intro, welches wie alle weiteren Zwischensequenzen im stimmungsvollen und gelungenen Comic-Stil gehalten ist, wird die Heimreise unerwartet von einem großen, aus Inselrichtung kommenden Feuerball verhindert. Nach der folgenschweren Kollision mit eben jenem ist der Absturz des Rettungshubschraubers unvermeidbar und schon bald findet er sich mitsamt Insassen auf dem Grund des Meeres wieder. Unsere beiden Abenteurer haben den Absturz im Gegensatz zum Piloten zum Glück überlebt, müssen sich aber erst einmal aus dem in Meerestiefe befindlichen Wrack befreien. Durch Minas momentane Bewusstlosigkeit kein allzu leichtes Unterfangen für den kleinen Affen Jep, den wir ab hier nun selbst steuern dürfen. Nachdem unser haariger Begleiter die hilflose Mina aus der prekären Notsituation befreit hat. finden sich beide auf der Insel wieder, die eigentlich längst hinter ihnen liegen sollte.



Dracula 3: Der Pfad des Drachen

Entwickler: Kheops Studios
Adventure Corner Wertung: 85 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2008
USK: ab 12 Jahren
Preis: 9,99 € (kaufen)


1920, im Vatikan wird Pater Arno Moriani damit beauftragt, einen Fall von potentieller Heiligsprechung im transsylvanischen Vladoviste zu untersuchen. Doch schnell verdichten sich Anzeichen, dass das Ziel von Morianis Untersuchung – die verblichene Martha Calugarul- ihr Leben im Kampf gegen übernatürliche Kräfte verloren hat. Dafür, dass sich Calugarul wirklich mit Vampirismus beschäftigt hat, spricht auch das mysteriöse P-Virus, eine Form von Blutarmut, der regelmäßig Bewohner von Vladoviste zum Opfer fallen. Anders sieht dies die Obrigkeit im Vatikan, die Morianis Direktiven umgehend ändert, statt potentieller Seligsprechung, soll Moriani nun den Vampirmythos entzaubern und – unter anderem mit Hilfe eines Wissenschaftlers- beweisen, dass es sich beim Thema Vampirismus um nicht mehr als Legenden handelt. Doch schnell gerät Moriani in einen tödlichen Komplott, merkwürdige Ereignisse mehren sich und er selbst gerät zunehmend mehr in die Gefahr, einer finsteren Versuchung zu erliegen. Der Schlüssel zu Dracula scheint der so genannte Pfad des Drachen zu sein, ein mysteriöses siebenteiliges Ritual, an dessen Ende, primär das ewige Leben oder ein grausamer Tod warten können. Doch nicht nur Moriani befasst sich mit dem Pfad des Drachen, eine gefährliche Loge namens "Gesellschaft von Thule" , ist bereit für die Geheimnise –die der Pfad birgt- über Leichen zu gehen. Ein Wettlauf gegen das Verderben wird Moriani dabei bis in ein Felsengefängnis in einer türkischen Bergregion, nach Budapest und zum Schloss des Grafen Dracula führen.



In 80 Tagen um die Welt

Entwickler: Frogwares
Adventure Corner Wertung: 80 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2005
USK: ohne Altersbeschränkung
Preis: 9,99 € (kaufen)


Wir schreiben das Jahr 1899. Der junge Oliver Lavisheart kehrt von seinem langen Aufenthalt in Amerika nach London zurück und erfährt, dass seine Familie für ihn eine Hochzeit arrangagiert hat, um seinem Treiben ein Ende zu setzen. Es bleibt jedoch keine Zeit für Wut und Ärger, denn sein Onkel Matthew kommt mit einer ungewöhnlichen Bitte auf ihn zu. Durch eine Wette im "Reform Club", bei der es dem reichen Onkel um viel Geld geht, soll Oliver den Globus innerhalb von 80 Tagen umrunden, und dabei auch noch "kleine Souvenirs" mitbringen, die die Weltreise belegen. Mit diesem Auftrag kann Oliver nicht nur der Hochzeit entkommen, sondern zusätzlich sein Schwarzes-Schaf-Image ablegen.
Sieben große Locations hat der Spieler fortan zu bereisen, davon vier Städte und drei Fortbewegungsmittel: Zeppelin, Schiff und Eisenbahn.



Jack the Ripper

Entwickler: Galilea

Erscheinungsjahr: 2005
USK: ab 12 Jahren
Preis: 9,99 € (kaufen)


New York, 1901. Eine Mordserie im Rotlichtviertel "Low Side" erschüttert die Stadt. Obwohl alle Morde eine große Ähnlichkeit zu den 13 Jahre zuvor in London durch Jack the Ripper verübten Gräueltaten aufweisen, vermutet die Polizei chinesische Opiumschmuggler hinter den Verbrechen und stellt ihre Ermittlungen ein. James Palmer, ein Reporter der Tageszeitung 'New York Today' will sich damit jedoch nicht zufrieden geben. Er untersucht die Mordserie auf eigene Faust. Als schon bald ein mysteriöser Brief inklusive eines fürchterlichen Präsentes auftaucht, wird nicht nur ihm klar, dass er mit seiner Vermutung recht hatte.



Nostradamus: Die letzte Prophezeiung

Entwickler: Kheops Studios
Adventure Corner Wertung: 69 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2007
USK: ab 6 Jahren
Preis: 9,99 € (kaufen)


Frankreich, Mitte des 16. Jahrhunderts: Ein Fluch liegt auf dem Königshaus, der immer mehr Menschen aus dem direkten Umfeld der Königinmutter Katharina von Medici dahinrafft. Um die königliche Familie vor dem Fluch zu schützen, sucht Katharina ihren Arzt und Astrologen Nostradamus auf. Und von eben diesem Weissager soll auch ein Reim stammen, der die Vorkommnisse am Hofstaat der Königinmutter vorhersagt. Nun soll Nostradamus versuchen, diesen von ihm vorhergesehenen Fluch aufzuhalten. Nostradamus, der seinem hohen Alter Tribut zollen muss, fühlt sich schwach und sieht sich außerstande, sein Haus zu verlassen. Statt seiner schickt er Madeleine, seine Tochter. Bei ihren Untersuchungen stellt sie recht schnell fest, dass dem Fluch mit gar nicht so übersinnlichen Mitteln nachgeholfen worden ist. Doch wer steckt hinter den Anschlägen auf die Vertrauten der Katharina von Medici?



Obscure

Entwickler: Microids

Erscheinungsjahr: 2004
USK: ab 16 Jahren
Preis: 9,99 € (kaufen)


Seit einigen Jahren geschehen an der Leafmore High seltsame Dinge. Schüler wollen schreckliche Schreie gehört haben und Gerüchte besagen, dass Menschen auf mysteriöse Weise verschwunden sind. Als einer ihrer Freunde verschwindet, fasst eine Gruppe von Schülern den Entschluss, nun selbst Nachforschungen anstellen. Sie lassen sich im Schulgebäude einschließen und werden Zeuge eines unbegreiflichen Horrors.
Das Spiel 'Obscure' ist kein klassisches Point&Click Adventure, sondern ein Survival-Horror mit Action-Elementen, Koop Modus für zwei Spieler und Kämpfen. Als Vorlage für die Handlung dienten Horror-Filme wie 'The Faculty'. Und genau wie in den Filmen lautet auch in 'Obscure' das einzige Motto: Überleben!



Post Mortem

Entwickler: MC2-Microids
Adventure Corner Wertung: 70 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2002
USK: ab 16 Jahren
Preis: 9,99 € (kaufen)


Gus McPherson hatte sich vorgenommen nie wieder den Detektiv zu spielen, deswegen ließ er sich in Paris in einem bescheidenen Atelier als Maler nieder. Doch eines Tages tritt die mysteriöse und etwas bleiche Sophia Blake in sein Leben und bittet ihn darum, den Mord an dem amerikanischen Ehepaar Whyte aufzuklären. Diese wurden vor wenigen Tagen in einem Pariser Nobelhotel enthauptet und mit Geldmünzen bestückt aufgefunden, ganz klar ein Fall für einen Detektiv - denn die Polizei arbeitet für Sophias Begriffe nicht schnell und sorgfältig genug. Und unversehens steckt Gus dann auch schon wieder in seinem Trenchcoat und macht sich auf die Suche nach dem offenbar leicht geistesgestörten Mörder, um festzustellen, dass der ganze Fall nicht so einfach zu lösen ist, wie zunächst angenommen...



Reise zum Mittelpunkt der Erde

Entwickler: Frogwares
Adventure Corner Wertung: 73 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2002
USK: ohne Altersbeschränkung
Preis: 9,99 € (kaufen)


Ariane ist Reporterin und deshalb auch immer bereit, für gute Fotos abenteuerliche Reisen auf sich zu nehmen. Allerdings hätte sie niemals erwartet so „tief“ in ein Abenteuer hinein zu schlittern. Als nämlich bei einer Geschäftsreise ihr Hubschrauber am Rande eines Vulkans bruchlanden muss, entdeckt sie zufällig den Eingang zu einer völlig neuen, unbekannten Welt. Nach einer ersten faszinierenden Begegnung merkt sie, dass es unter dem Mantel des Planeten Erde Orte gibt, die sie sich nicht einmal in ihren Träumen hätte vorstellen können.
Unterirdische Meere und Gebirge, ungewöhnliche Kreaturen und einzigartige Menschen. Bald schon sucht sie Antworten auf viele ihrer Fragen: Was sind das für Orte? Was ist das für eine Zivilisation und woher kommen all diese Leute? Über all dies zu berichten könnte für Ariane den Schritt zu Ruhm und Berühmtheit bedeuten.
Nach der anfänglichen Euphorie muss sie jedoch feststellen, dass sie durch ihre Ankunft selbst Teil eines korrupten Plans geworden ist, der die gesamte Struktur dieser verborgenen Welt gefährdet. Das Spiel erschien ursprünglich unter dem Titel 'Der verborgene Kontinent'.



Runaway

Entwickler: Pendulo Studios
Adventure Corner Wertung: 90 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2002
USK: ab 12 Jahren
Preis: 9,99 €


er ganz normale Brian, der gerade sein Physikstudium erfolgreich beendet hat, bekommt die Chance auf eine Doktorandenstelle in der Universität von Berkeley. Nachdem er sich von seinem Elternhaus verabschiedet hat macht er sich auf den Weg, als ihm plötzlich die wunderschöne Gina, welche von zwei gefährlichen Killern verfolgt wird, vors Auto rennt und bewusstlos liegen bleibt. Brian bringt sie natürlich sofort in ein nahe gelegenes Krankenhaus, wo Gina ihm unter Einfluss von Schlaftabletten eine etwas wirre Geschichte erzählt. Sie werde von Gangstern verfolgt, welche hinter einem geheimnisvollen Kruzifix her sind, dass ihr Vater ihr kurz vor seinem Tod überreicht hat. Brian beschließt bei ihr zu bleiben um das Rätsel des Artefaktes zu lösen und stürzt sich so in das Abenteuer seines Lebens.



Runaway 2

Entwickler: Pendulo Studios
Adventure Corner Wertung: 90 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2006
USK: ab 12 Jahren
Preis: 9,99 € (kaufen)


Nach dem turbulenten Abenteuer mit Brian Basco und Gina Timmins – besser bekannt unter dem Namen 'Runaway' – gönnen sich die beiden einen wohlverdienten Urlaub auf Hawaii. Wie Frauen nun mal so sind, bleibt Brian nicht nur Zeit zum Faulenzen und er lässt sich überreden, mit Gina einen Besuch zu nahe gelegenen Wasserfällen zu starten, die sich allerdings nur per Flugzeug erreichen lassen. Da sämtliche Fluglinien wegen ominösester Gründe den Transport verweigern, bleibt unseren Abenteurern nur noch die Möglichkeit, die Reise als Gäste einer schrottreifen Flug-Rostlaube anzutreten. Natürlich fällt dem betagten Piloten nichts besseres ein, als während des Fluges einen Herzanfall zu erleiden und daran auch noch zu sterben. Voller Panik wirft Brian seine Gina mit dem einzigen Fallschirm an Bord aus dem Flieger und überlebt – wie durch ein Wunder – den Absturz mitten im Wald. Fortan gilt es sich durch die verschiedenen Kapitel zu schlagen, wobei man sich mit miesen Soldaten, coolen Zeitgenossen, verrückten Wissenschaftlern und seltsamen Schönheiten auseinandersetzen darf.



Sherlock Holmes - Das Geheimnis der Mumie

Entwickler: Frogwares
Adventure Corner Wertung: 58 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2003
USK: ab 12 Jahren
Preis: 9,99 € (kaufen)


London im Jahr 1899. Der berühmte Detektiv Sherlock Holmes wird von seiner zukünftigen Cousine Elisabeth Montcalfe um Hilfe gebeten. Ihr Vater, ein bekannter Ägyptologe und Sammler, ist seit 6 Monaten spurlos verschwunden und soll angeblich den Freitod durchs Feuer gewählt haben. Doch Elisabeth glaubt nicht an einen Selbstmord. Sherlock Holmes begibt sich also auf sich allein gestellt in das Herrenhaus des alten Lords, um den Vorfällen nachzugehen. Dabei stößt er auf zahlreiche seltsame Geschehnisse und tödliche Gefahren, sowie eine wandelnde Mumie. Nun liegt es an Holmes die rätselhaften Ereignisse logisch zu verknüpfen und den Fall zu lösen...



Sherlock Holmes - Das Geheimnis des silbernen Ohrrings

Entwickler: Frogwares
Adventure Corner Wertung: 79 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2004
USK: ohne Altersbeschränkung
Preis: 9,99 € (kaufen)


Sherlock Holmes wird auf einen festlichen Empfang geladen, den Sir Melvyn Bromsby, ein Bauunternehmer und Großindustrieller, zu Ehren seiner Tochter gibt, die von einem Auslandsaufenthalt zurück kommt. Gerüchten zufolge will er eine wichtige Ankündigung bezüglich der geschäftlichen Zukunft seines Imperiums machen, doch noch bevor er die Begrüßung der Gäste abgeschlossen hat fällt ein Schuss und Sir Bromsby tot zu Boden.



Sherlock Holmes jagt Arsène Lupin

Entwickler: Frogwares
Adventure Corner Wertung: 65 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2007
USK: ab 6 Jahren
Preis: 9,99 € (kaufen)


Wir schreiben das späte 19. Jahrhundert des Viktorianischen Empires:
Unsere beiden Protagonisten Holmes und Dr. Watson gönnen sich einen seltenen Moment der Ruhe, als auch schon der nächste Fall buchstäblich vor der Tür steht - In Form eines Briefes der die Ruhe schnell in Schall und Rauch auflöst. Gentleman Gauner Arsène Lupin fordert Holmes zu einem Wettstreit der besonderen Art heraus. Innerhalb von fünf Tagen will er fünf der wichtigsten Londoner Wahrzeichen heimsuchen und ausrauben. Dabei wird er Holmes mit verschlüsselten Hinweisen auf seine Spur locken und ihm die Chance geben die Ehre Englands zu bewahren. Diese Herausforderung weckt natürlich Holmes legendäre Spürsinnigkeit und nicht minder seinen Britischen Stolz. Der Wettkampf ist eröffnet.



Syberia

Entwickler: Microids
Adventure Corner Wertung: 80 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2003
USK: ohne Altersbeschränkung
Preis: 9,99 € (kaufen)


Der Spieler übernimmt die Rolle der jungen amerikanischen Anwältin Kate Walker, die nach Good Old Europe kommt, um den Verkauf einer im Familienbesitz geführten mechanischen Spielzeug- und Automatenfabrik abzuwickeln. Kurz nach ihrer Ankunft muss Kate allerdings feststellen, dass die Besitzerin der Fabrik Anna Voralberg just verstorben ist und sich der Verkauf natürlich nun um einiges verkompliziert. Denn nun muss mit dem Bruder der Verstorbenen, Hans Voralberg, alles Weitere geklärt werden, und der ist seit Jahren verschollen.



Syberia 2

Entwickler: Microids
Adventure Corner Wertung: 80 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2004
USK: ohne Altersbeschränkung
Preis: 9,99 € (kaufen)


'Syberia 2' knüpft nahtlos an die Hintergründe des ersten Teils an: Nachdem die junge New Yorkerin Kate Walker endlich den alternden Professor und Erben der Valadilener Spielzeugmanufaktur Hans Voralberg in Aralbad gefunden hat, geht die Reise durch den eisigen Norden Russlands weiter. Obwohl Kate ihr Ziel - den Verkauf des Familienbesitzes der Vorarlbergs - bereits erreicht hat, kehrt sie nicht wie erwartet zurück nach New York um ihr altes Leben weiterzuleben, sondern entfernt sich immer weiter von ihrem alltäglichen Leben, um den Kindheitstraum Hans Voralbergs erfüllen zu können. Dieser - in seiner euphorischen Überzeugung nicht mehr zu bremsen - würde nämlich alles daran setzten die noch lebenden Mammuts vors Gesicht zu bekommen. Immer mehr entwickelt sich der mystische Hintergrund um die noch lebenden Mammuts auch als Ansporn für Kate, das verborgene Syberia zu finden... Und um endlich auch Antworten auf alle ihre Fragen zu erhalten.



The Abbey

Entwickler: Alcachofa Soft
Adventure Corner Wertung: 78 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2008
USK: ab 12 Jahren
Preis: 9,99 €


Leonardo de Toledo, seines Zeichens Mönch und sein jugendlicher Novize Bruno sind auf dem Weg in die entlegene spanische Abtei Nuestra Senora de Vuelta, wo Bruno in den Orden aufgenommen werden soll. Auf dem steilen und engen Bergpass hinauf zur Abtei löst sich plötzlich ein Felsbrocken. Nur knapp können sich Leonardo und Bruno vor dem herabstürzenden Gestein retten. Doch war da nicht ein Schatten? Richtig vermutet: Jemand hat etwas gegen den Besuch der Beiden und hat der Schwerkraft nachgeholfen. Noch schlimmer: Als Täter kommt nur einer der Mönche der Abtei in Frage. Doch das ist nicht das einzige Problem. Kaum angekommen wird Leonardo de Toledo darüber informiert, dass vor kurzem ein Mönch der Abtei ums Leben gekommen ist – unter gar merkwürdigen Umständen. Leonardo, dem der Ruf seiner detektivischen Spürnase vorauseilt, wird mit der Aufklärung des Unfalls betraut. Fortan widmet er sich der Befragung der anderen Mönche, die an eine Tat des Leibhaftigen selbst glauben und erkundet das Innere der Abtei. Doch die Zeit läuft und es geschehen weitere ungeklärte Todesfälle.



The Westerner

Entwickler: Revistronic
Adventure Corner Wertung: 88 Punkte (zum Test)
Erscheinungsjahr: 2007
USK: ab 6 Jahren
Preis: 9,99 €


Wenn ein Cowboy auf Reisen geht, dann kann er was erleben. Und im Falle von Fenimore Fillmore bedeutet dieses harmlose Wort eine ganze Menge: Wurde er doch nur durch die hinterhältige Attacke eines stechwütigen Kaktus ins Rampenlicht gedrängt, um sich kurz darauf als mehr oder weniger einsamer Held gegen den übermächtig scheinenden Großgrundbesitzer Starek stellen zu müssen, der die Farmer der Umgebung nach und nach um ihre Anwesen erleichtert. Zu allem Überfluß verguckt sich unser Protagonist dann auch noch in die Nichte eben jenes Bösewichts, obwohl diese schon einem anderen versprochen ist. Und wir dachten, wir hätten Probleme...


geschrieben am 15.10.2009, Team Adventure Corner




+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: b4a863


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!