Zitate

alle | Zufall | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Zitate: The Longest Journey:

The Longest Journey


April: Na gut, ich kann ein Kaninchen aus einem Hut ziehen.

Roper Klacks: Ich kann einen Hut aus einem Kaninchen ziehen, was willst du?

April: Toll, das hab' ich noch nie gesehen.

Roper Klacks: Das sieht sehr schön aus... und ich liebe es!

*April zu einem schwarzen Spitzohr*

April
: Tuvok?

Polizist: Ah, richtig. Das Einzige, das heute aus diesem Revier hinein- und wieder hinauskommt, sind Polizisten, Gefangene und Müll.

April: Ist das nicht so ziemlich das Gleiche?

Polizist: Schnöde Worte aus dem Mund eines Weibsbilds!

April: Wie haben Sie mich genannt?

Polizist: Äh, holde Prinzessin?

April: Schon besser.

April: Pinsel und Palette. Was braucht man mehr? Eine weisse Leinwand, ein kerniges Aktmodell und acht Stunden ununterbrochenes... Malen?

April: Mein Chef Stan. Harte Schale, weicher... ach nein, er ist ein herzloser Mistkerl.

April: 'Darstellerin für Parodie auf Brutalo-Porno gesucht. Treffen am Samstag, 24 Uhr am Dock 12 im Hafen von Newport. Keinem verraten!' Hm, warum drängt sich mir da das Wort 'dubios' auf?

April: Es gibt nur zwei Sachen, die schlimmer sind als eine weisse Leinwand: Der Tod und Steuern.

April: Das ist Wachtmeister Guybrush, mein Spielzeug-A... ups, Schimpanse. Er hat's nicht gern wenn man ihn 'Affe' nennt.

April: Wenn ich mal reich bin, werde ich mir 200 Meter Kleiderschrank zulegen und ihn mit Kleider füllen.

Alte Frau: Es gibt schon genug Märchen in der Welt. Es gibt keinen Grund, noch weitere zu erfinden.

April: Schön, dich zu sehen, Stanley. Ich arbeite heute nicht. Ich--

Stanley: Oh, sag diese beiden Worte nie in meiner Gegenwart. Mein Magengeschwür...

April: 'Dich' und 'schön'?

Stanley: Ha, ha. Nein: 'arbeite' und 'nicht'. Benutz die nie wieder im selben Satz. Mir wird schon schlecht, wenn ich sie auspreche.

April: Ich möchte gerne meinen Lohn haben.

Stanley: Verdammt, Göre, ich habe schon Migräne! 'Lohn'. Aua! Warum klingt das Wort bloss so unanständig?

DNS-Scanner: ...und nicht vergessen; Genfälschung ist ein Bundesverbrechen. 'Haltet eure Gene sauber'. Einen schönen Tag noch.

Señor Cortez: Um wahre Kunst zu erschaffen, muss der Künstler sich in seine Arbeit versetzen, sie 'betreten', um hinter der Illusion die Wahrheit der Kunst zu erlangen.

Señor Cortez: In Träumen und in den Bildern, die sie erschaffen, vereinigen sich Wahrheit und Illusion. Schwierig wird es nur, sie zu unterscheiden.

Aufzug-Polizist: Wir beschützen, dienen und informieren Sie über die phantastische Produktpalette von Bokamba / Mercer und Bingo!, Hersteller der weltbesten Getränke und Pistolen.

April: "Vorsicht". So ein Aufkleber gehört an das Leben. "Vorsicht: Das Leben wird Sie früher oder später umbringen."

April: Mord soll zivilisiert sein?

Händler: Besser als Leute jahrelang einzusperren, das ist doch klar! Man kann uns unsere Freiheit nicht nehmen. Echte Männer wählen die Ehre des Todes, um der Schmach des Kerkers zu entgehen.

April: Ah ja. Klar.

April: Wie heisst ihr Vogel?

Alter Seemann: "Vogel".

April: Oh.

Alter Seemann: Lieber ein Leben auf See als nur einen Tag in einer Kneipe als Kellner zu arbeiten.

April: Wo liegt die Tourismus-Gilde?

Händler: Die hat während der Ferien geschlossen.

April: Ah ja. Klingt logisch.

Señor Cortez: La vida es corta... Du musst wissen, wie du leben willst.

Señor Cortez: Vaya con dios, Kind. Möge das Gleichgewicht dich beschützen.

Vater Tobias: Es gibt immer Schatten und jene, die sich darin verstecken.

Señor Cortez: Weisst du, Rätsel sind wichtig. Die volle Wahrheit ist langweilig, es liegt kein Zauber darin. Magie heisst nicht wissen und fragen, sondern rätseln und überlegen.

*Im Müll-Container*

April
: He, ist das nicht ein Fellhandschuh? Igitt, nein. Es ist eine tote Ratte. Ich werde den anderen "Handschuh" in der Ecke nicht untersuchen. Ich glaube, der hat sich gerade bewegt!

April: Meine Güte. Noch mehr Irre.

Polizist: Ich bin kein Irrer. Ich bin Schauspieler.

April: Keine Ursache, aber... ist das nicht ein Widerspruch in sich?

*über 'Mad Cop II'*

April
: Ich glaube ich hab den ersten gesehen. Er war schlecht.

Polizist: Das stimmt. Aber dieser hat das gewisse Extra, das dem Original gefehlt hat.

April: Sie meinen mehr Gewalt, mehr Sex und weniger Handlung?

Polizist: Genau das!

April: Kommt Ihnen die Situation nicht reichlich kafkaesk vor?

Polizei-Sergeant: Nee, mehr wie eine Bergman-Parodie eines kafkaesken Motivs. Meine Weigerung entstammt keinem bürokratischen Streben. Ich versuche nur, die Bürde meines jämmerlichen Daseins auf andere abzuwälzen.

April: Ihr seid hier, um die Türen zu reparieren?

Korpulenter Bursche: Das stimmt.

April: Aber stattdessen sitzt ihr nur 'rum.

Korpulenter Bursche: Das stimmt.

April: Und ihr habt nicht vor, schnell wieder an die Arbeit zu gehen.

Korpulenter Bursche: Das stimmt.

April: Und das stört euch überhaupt nicht.

Korpulenter Bursche: Das stimmt.

April: Ich könnte alles zu euch sagen, alles.

Korpulenter Bursche: Das stimmt.

April: Und die Antwort wäre immer...

Korpulenter Bursche: ...Das stimmt.

April: Soviel zum Thema Produktivität. Ja, ich weiss, "das stimmt".

Polizei-Sergeant: Den was? 09042-A? Warum, zum Teufel, haben Sie mich nicht gleich danach gefragt?

April: Weil ich ein nachtragendes Miststück bin und es liebe, Sie zu quälen. Es ist meine Lebensaufgabe, Sie auf ewig zu jagen und mit sinnlosen Anfragen nach Formularen und Dokumenten in den Wahnsinn zu treiben.

April: Schön, dass es dir wieder gut geht, George.

George: Ich hätte gern grüne Eier mit Schinken. Du nicht?

George: Ach wieder jung sein... und ein Roboter.

George: Kapitänslogbuch, Sternzeit... Sonntag, 30. Juli 2209... Wir begegnen einer Anol.. Alan.. Amalanan.. Wir sind etwas Merkwürdigem begegnet.

April: Bingo! Die beliebteste Limonade der Welt. Und nach dem verheerenden Limo-Krieg von 2159 auch die einzige Limonade der Welt.

April: Du bist verrückt.

Flipper: Du doch auch.

*Wenn April den 2032er Camaro berührt*

Camaro
: Vielen Dank, dass Sie mich angefasst haben. Das hat mich elektrisch aufgeladen. Jeder weitere körperliche Kontakt wird durch einen starken Stromschlag geahndet.

Señor Cortez: Vertraue nichts und niemandem und stemm dich gegen die Dinge, die du nicht glaubst. Du solltest die Wahrheit aber akzeptieren, wenn du sie erkennst, und an das Gute in der Welt glauben.

Brian Westhouse: Das ist Religion, April, und die einzigen Dinge, die ich verehre, sind Whiskey, eine gute Zigarre und ein schöner, langer... Ähm, frag mich doch nicht ständig nach diesem Gleichgewichts-Unfug.

Kapitän Nebevay: Jedem Tierchen sein Pläsierchen.

Krähe: Na ja, da waren ein paar entzückende Rotkehlchen... Zwillinge, weisst du? Ich konnte sie doch nicht einfach ohne einen Kuss oder zwei verlassen. Oder zwölf, wie sich herausstellte.

April: Geht's dir gut Krähe?

Krähe: Das hier ist 'ne Party. Und ich bin ein Party-Vogel. Also?

April: Aufwachen!

Krähe: Hä? Mach das grosse Licht aus, Mammi.

April: Das ist die Sonne, Krähe. Willkommen in der Welt der Lebenden.

Krähe: Oh *gähn* Ich hab von einem fetten Puter mit roten Schuhen geträumt... du warst da, und er war da, und... und... vielleicht war das gar kein Traum?

April: Weisst du, dass du dringend in Behandlung gehörst?

April: Eine blaue Frau. Keine grosse Sache, nach allem, was ich mittlerweile gesehen habe. Blaue Frauen sind doch was Normales...

April: Krähe? Ich hatte Angst, der Sturm hätte dich erwischt.

Krähe: Mich? Schätzchen, ich bin dein Kumpel. Liest du keine Märchen? Der Kumpel überlebt immer.

April: Da war ein Rettungsboot an Bord?

Krähe: Eins dieser magischen aufblasbaren Dinger.

April: Sie haben mich wohl einfach vergessen.

Krähe: Na ja, der Kapitän sagte, glaube ich: "Lasst sie ersaufen, sie hat es verdient". Aber ich kann mich auch irren.

April: Ich bin... nass.

Krähe: April! Du lebst. Du bist hier! Du bist... pitschnass.

Pizza-Automat: Es tut mir Leid, aber dieser Bingo!-Pizza-Automat wurde auf Anweisung des örtlichen Gesundheitsamtes stillgelegt. Wenn Sie oder ein Familienmitglied kürzlich eine Bingo!-Pizza verzehrt haben, begeben Sie sich bitte unverzüglich in das nächste Krankenhaus. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

*Bei Betrachtung des "Pop-Up"-Automaten*

April
: "Pop-Up - wenn Männlichkeit gefragt ist... Wirkt sofort" - Ha! Das Geheimnis ist gelüftet.

*April bezahlt die Pillen*

Automat: Vielen Dank, dass Sie Pop-Up, den Quell der Manneskraft, gekauft haben. Bitte beachten Sie, dass die unmässige Anwendung von Pop-Up, dem Quell der Manneskraft, unkontrollierte Zuckungen auslösen kann.

 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!