The Elder Scrolls Online: Elsweyr

'Elyweyr' ist das neueste 'The Elder Scrolls Online'-Kapitel (Windows PC, Mac, Xbox One und PS4). Monate zuvor gelang den Entwicklern von ZeniMax mit 'Summerset' eine echte Überraschung. Deshalb waren wir sehr gespannt, ob der Aufwärtstrend des MMO-Singleplayer-RPG-Hybriden eine Fortsetzung findet. In Elsweyr ist übrigens das katzenartige Volks der Khajiit zuhause, deren flauschige Existenz diesmal durch weniger putzige Drachen gefährdet wird. Eine ideale Gelegenheit also, um sich wieder einmal heldenhaft in Tamriel zu beweisen.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 76%

ZeniMax und Bethesda setzen diesmal ausschließlich auf geradlinige Action-Kost, dafür ist die Geschichte gut, die nett visualisierte Spielwelt lädt zum Erkunden ein und die neue Nekromanten-Klasse ist spaßig. 'Elsweyr' leistet sich kaum Schnitzer, scheut zugleich aber jedes Risiko. Wer keinen neuen Spielcharakter kreieren möchte, um die neuen Fähigkeiten auszuprobieren, für den ist das Gameplay deshalb womöglich zu dünn geraten. Der Vorgänger 'Summerset' war diesbezüglich überzeugender gelungen. Dennoch habe ich den Ausflug in die Welt der Khajiit genossen, in der einige vertraute Gestalten warten. Wer die Reihe noch nicht gespielt hat und Fantasy mag, der kann getrost einen Blick riskieren. Vorwissen ist nicht erforderlich und das Abenteuer ist solo spielbar. Für Fans des MMOs ist es sowieso ein Pflichtkauf.

Links zum Thema

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.