News - Wochenecho Nr. 348

Hier landen die Kommentare zu den Inhalten auf der Adventure Corner-Hauptseite.
Tyl3r

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Tyl3r » 01.05.2016, 19:23

Nur so am Rande: Der gute Mann, der da mit Tim Schafer zusammen "Day of the Tentacle" durchspielt, heißt "Grossman". "Gilbert" war glaube ich jemand anderes! ;-)

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9824
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Mikej » 01.05.2016, 20:20

Danke für den Hinweis. Wurde korrigiert.

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 10969
Registriert: 01.10.2004, 13:19
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Indiana » 02.05.2016, 09:36

Ach mist. Da hatte ich noch den Wadjet Eye-Gilbert im Kopf :wall:

FustelPustel

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von FustelPustel » 02.05.2016, 14:09

Hallo!
Das passt zwar nicht ganz zu der News, aber hat hier jemand einen Tipp wo man am schnellsten von einem Adventure bzw. generell einem Game herausbekommt, in welchen Versionen (Steam Zwang etc.) es erscheint/erschienen ist? Oder könnt ihr das vielleicht bei euren Tests oder der jeweiligen Spieleseite hinzufügen? :-)
LG

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9824
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Mikej » 02.05.2016, 14:20

Wenn auf einer Verpackung "DRM-frei" steht, sollte es ohne Steam laufen.

FustelPustel

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von FustelPustel » 02.05.2016, 15:40

Leider gibt es in Onlineshops oft wenig Information zu etwaigen Einschränkungen und Kopierschutze. Gehe mal davon aus das ist deren Versäumnis dann die Details näher bekannt zu geben.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9824
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Mikej » 02.05.2016, 16:07

FustelPustel hat geschrieben:Leider gibt es in Onlineshops oft wenig Information zu etwaigen Einschränkungen und Kopierschutze. Gehe mal davon aus das ist deren Versäumnis dann die Details näher bekannt zu geben.
Im Endeffekt leider ja. Zudem wird's verwirrend, wenn wir dann extra dazu schreiben: mit drm bei Steam, ohne DRM bei GOG, wahlweise mit/ohne DRM im Humble Store, als Box mit und als Box ohne DRM (und bei Retail-Boxen kann es im Lauf der Zeit zudem unterschiedliche Ausführungen geben...). Und das eine zwingt zu Steam, das andere zu Uplay und wieder anderes erfordert Origin. Und dann gibts ja noch die Konsolen-Spiele, wo DRM kein Thema ist.

Allerdings geht der Trend momentan ohnehin eher dahin, Adventures am PC immer seltener als eigene Retail-Box anzubieten, sondern über Download-Stores (Steam, GOG). Wenn man DRM-frei möchte, dann kauft man z.B. bei GOG (sofern es dort verfügbar ist). Wenn einem das egal ist, dann bei Steam. Wenn man wiederum Spiele bei Seiten wie http://www.gamesrocket.de oder http://www.mcgame.com/de/ kauft, steht normalerweise schon dabei, ob Steam erforderlich ist, oder nicht.

FustelPustel

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von FustelPustel » 02.05.2016, 16:14

Ja, da hast du Recht. Bei solch speziellen Seiten für digitale Käufe steht das oft dabei. Ich habe schon einige Games auf gog.com. Steam werde ich weiter aus dem Weg gehen, ist mir unsympathisch und zu blöd irgendwie mit diesem Client. Danke für deine Info. LG PS: Betreibt ihr eure Seite hier alle hobbymäßig eigentlich?

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9824
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Mikej » 02.05.2016, 16:50

FustelPustel hat geschrieben:PS: Betreibt ihr eure Seite hier alle hobbymäßig eigentlich?
Im Endeffekt ja :)

Viele Grüße

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9824
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Mikej » 02.05.2016, 16:56

Übrigens ist heute ein neues Gibbous-Interview im Alternative Magazine erschienen:
https://alternativemagazineonline.co.uk ... ckstarter/

autotoxicus
Schwertmeister
Schwertmeister
Beiträge: 420
Registriert: 27.06.2014, 21:28

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von autotoxicus » 02.05.2016, 21:21

Mikej hat geschrieben:Im Endeffekt leider ja. Zudem wird's verwirrend, wenn wir dann extra dazu schreiben: mit drm bei Steam, ohne DRM bei GOG, wahlweise mit/ohne DRM im Humble Store, als Box mit und als Box ohne DRM (und bei Retail-Boxen kann es im Lauf der Zeit zudem unterschiedliche Ausführungen geben...).
Aber bei Steam gibt’s auch DRM-freie Spiele. :o

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9824
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Mikej » 02.05.2016, 21:26

autotoxicus hat geschrieben:
Mikej hat geschrieben:Im Endeffekt leider ja. Zudem wird's verwirrend, wenn wir dann extra dazu schreiben: mit drm bei Steam, ohne DRM bei GOG, wahlweise mit/ohne DRM im Humble Store, als Box mit und als Box ohne DRM (und bei Retail-Boxen kann es im Lauf der Zeit zudem unterschiedliche Ausführungen geben...).
Aber bei Steam gibt’s auch DRM-freie Spiele. :o
Ja, aber die meisten setzen voraus, dass Steam läuft und das wiederum wird allseits als DRM verstanden.

traumwerk

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von traumwerk » 04.05.2016, 11:00

Cooool ... Gibbous gibt es jetzt mit deutschen Untertitel! :)

Benutzeravatar
cheat
Semi-Gefährlicher Pirat
Semi-Gefährlicher Pirat
Beiträge: 90
Registriert: 24.01.2012, 12:21
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von cheat » 07.05.2016, 19:44

Kann mir mal einer übersetzen warum es von Wadjet-Eye keine deutschen Untertitel geben wird? :)

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9824
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Mikej » 07.05.2016, 19:52

cheat hat geschrieben:Kann mir mal einer übersetzen warum es von Wadjet-Eye keine deutschen Untertitel geben wird? :)
-> https://www.youtube.com/watch?v=Ei_Hci8txVo

Es gibt deutsche Untertitel bei diesem Interview :)

Benutzeravatar
cheat
Semi-Gefährlicher Pirat
Semi-Gefährlicher Pirat
Beiträge: 90
Registriert: 24.01.2012, 12:21
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von cheat » 07.05.2016, 19:58

Ich seh keine ;)

Benutzeravatar
cheat
Semi-Gefährlicher Pirat
Semi-Gefährlicher Pirat
Beiträge: 90
Registriert: 24.01.2012, 12:21
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von cheat » 07.05.2016, 19:59

Ach erst auswählen :D Kannte ich ja noch garnicht das es auf YT sowas gibt oO

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9824
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von Mikej » 07.05.2016, 20:06

Ja, diese Funktion gibt's recht lang. Dadurch sind bei einem Video z.B. mehrsprachige Untertitel möglich. Youtube macht übrigens sogar automatisch Untertitel, die quasi 1:1 den gesprochenen Text schriftlich festhalten sollen (sozusagen für Leute mit schlechtem Gehör..., etc.) - aber da ist die Übersetzung oft unfreiwillig komisch... ;)

Benutzeravatar
cheat
Semi-Gefährlicher Pirat
Semi-Gefährlicher Pirat
Beiträge: 90
Registriert: 24.01.2012, 12:21
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von cheat » 07.05.2016, 20:13

Aber definitiv für mich eine Bereicherung :D Ich hab zwar kein schlechtes Gehör....aber irgendwie habe ich mit gesprochenem Englisch mehr Probleme dies zu übersetzen wie mit niedergeschriebenem Englisch.

autotoxicus
Schwertmeister
Schwertmeister
Beiträge: 420
Registriert: 27.06.2014, 21:28

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von autotoxicus » 07.05.2016, 21:43

cheat hat geschrieben:Aber definitiv für mich eine Bereicherung :D Ich hab zwar kein schlechtes Gehör....aber irgendwie habe ich mit gesprochenem Englisch mehr Probleme dies zu übersetzen wie mit niedergeschriebenem Englisch.
Der Unterschied ist, dass man bei Text reichlich Zeit hat ihn im Kopf zu übersetzen. Wenn man das aber in einem Gespräch versucht kommt man natürlich auf Dauer nicht hinterher. Eine Fremdsprache (auch wenn ich selbst das nur hinsichtlich Englisch bestätigen kann) beherrscht man erst dann richtig, wenn sie sich für einen natürlich anfühlt und man gar nicht in die Versuchung kommt übersetzen zu wollen. Und das ist ausschließlich eine Frage der Übung.

Was ich übrigens gar nicht mag ist wenn jemand in Englisch und Deutsch gemischt redet...

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7928
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von sinnFeiN » 08.05.2016, 00:34

so, wie es sehr gern slawische Sprachen machen? Das find ich irgendwie ganz witzig :)

zu Englisch/Deutsch... wer übersetzt und nicht versteht, ist bei Gesprochenem wirklich am falschen Posten. Da ist Text deutlich schwerer, das ist absolut verständlich. Ich tu mir nur noch bei ein paar Dialekten/Akzenten schwer, wo einfach entweder so viel genuschelt wird oder viele Eigennamen vorkommen, die nur in dieser Region vorkommen...
Herausforderung: True Detective Staffel 1 :); oder Snatch ;)

Meisterklasse: Die Legende von Sigurd und Gudrun von Tolkien im Original: http://www.amazon.de/Legend-Sigurd-Gudr ... rd+tolkien

ziemlich schweres Englisch, war bis jetzt mein schwierigster Text, dagegen ging Shakespeare und Silmarillion noch komplett.

Daher hab ich auch ganz gern Untertitel, einfach weil ich es nicht mag, wenn ich Details nicht verstehe... ich will sie dann verstehen und hör sie mir zig mal an... oder lies kurz Untertitel :)

autotoxicus
Schwertmeister
Schwertmeister
Beiträge: 420
Registriert: 27.06.2014, 21:28

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von autotoxicus » 08.05.2016, 13:39

Nein, ich meine mehr so wie in dem Interview. Einer stellt die Fragen auf Deutsch und der andere antwortet auf Englisch.
Oder noch schlimmer, Gabriel Knight 2 in Englisch. Vor allem der Schützenverein, gruselig.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7928
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 348

Beitrag von sinnFeiN » 08.05.2016, 17:00

ah!
verstehe, ja das ist echt gruselig

Antworten
cron