Detective Gallo:

Ein Huhn als Detektiv: Wir testen Detective Gallo

Mit Hand gezeichneter und animierter Comicgrafik sowie schrägen Charakteren und einer nicht minder bizarren Geschichte wollen die Brüder Francesco und Maurizio De Angelis dem Noir-Genre neuen Schwung einhauchen.


{Beschreibung der Grafik}

Man nehme: einen grummeligen, sarkastischen Detektiv, eine abgedrehte Geschichte rund um einen Serienmörder und eine Handvoll schräger Charaktere - fertig ist 'Detective Gallo' aus dem Hause Footprints. Das Besondere am Noir-Adventure: Fast alle Charaktere sind Hühner, und die Mordserie - die trifft ausschließlich Pflanzen. Es ist am grantigen Detektiv Gallo, dem Morden ein Ende zu bereiten. Wie gut er das hinbekommt und ob ein Huhn überhaupt einen guten Detektiv abgibt, haben wir uns im Test angesehen.

geschrieben am 16.07.18 um 17:14 von Susanne Lang-Vorhofer
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


The Shapeshifting Detective:

Neuer FMV-Krimi in Arbeit

Das neue FMV-Abenteuer der 'Doctor Dekker'-Macher soll noch in diesem Jahr erscheinen.


{Beschreibung der Grafik}Aus einer Pressemitteilung von Wales Interactive geht hervor, dass 'The Shapeshifting Detective' von D'Avekki Studios derzeit einen Release im 4. Quartal 2018 anpeilt (Steam, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch). Wir spielen einen Ermittler, der einen vermeintlichen Mord aufzuklären hat. Dabei kann er die Gestalt von verschiedenen verdächtigen Personen annehmen. Übrigens wird das Spiel über 1600 FMV Videos in HD und diverse narrative Verzweigungen enthalten. Den Trailer findet Ihr hier.

geschrieben am 16.07.18 um 15:44 von Matthias Glanznig
Kommentare 3
+1 Gefällt mir


Wochenecho Nr. 443

Spielerzahlen, Tagebücher, ein neues FMV-Adventure und ein Frankreich-Rabatt bei GOG - Das sind heute die Themen unseres Wochenechos.


Spielerzahlen von Adventures

 

The Walking DeadDurch einen Fehler in der API bei Steam ist es einigen Leuten gelungen, die Spielerzahlen zu extrahieren. Gezählt wurden nur tatsächlich gespielte Spiele und auch die nur, wenn sie Achievements beinhalten. Die gesamte Liste findet Ihr bei Ars Technica, Mixnmojo hat Adventures herausgefiltert und veröffentlicht. Demnach haben Telltales 'The Walking Dead' 2,8 Millionen Spieler gespielt, 'Broken Age' liegt hingegen bei über 400.000, 'Day of the Tentacle Remastered' immerhin noch bei 260.000. 'The Blackwell Legacy' führt mit knapp 80.000 Spielern bei den Indie-Titeln.

 

 

Twin Mirror

 

Twin MirrorZu DONTNODs investigativem Mystery-Abenteuer 'Twin Mirror' wurde kürzlich ein Entwicklertagebuch veröffentlicht. Darin verrät Oskar Guilbert, CEO von DONTNOD Entertainment, mehr über die Geschichte und Charaktere des Spiels in der Stadt Bassword. Das Video findet Ihr bei YouTube.

 

 

Visitor

 

VisitorVor wenigen Tagen wurde das chinesische FMV-Spiel 'Visitor' bei Steam veröffentlicht. Darin wird die Geschichte um einen Mordfall an der Prostituierten Shasha aus einer Winternacht im Jahre 2017 erzählt. Der Spieler übernimmt die Rolle der Polizei und untersucht Indizien, führt Befragungen durch und ermittelt so den Mörder. Das Spiel kostet nur 3,29 €.

 

 

Allez les bleus bei GOG

 

Anlässlich der eben zuende gegangenen Fußball-WM feiert GOG die Franzosen und hat jede Menge Spiele aus Frankreich im Preis gesenkt. Darunter unter anderem auch Adventures wie 'Die Morde des Herrn ABC' oder 'Syberia 3'. Den gesamten Katalog der vergünstigten Titel findet Ihr hier.

geschrieben am 15.07.18 um 19:55 von Team Adventure Corner
Kommentare 21
+1 Gefällt mir


Hero U:

Hero U bei GOG und Steam erhältlich

Inzwischen ist 'Hero U' in den Shops von GOG und Steam aufgetaucht.


{Beschreibung der Grafik}Beinahe sechs Jahre nach der Kickstarter-Kampagne wurde 'Hero-U: Rogue to Redemption' veröffentlicht. Dieser Rollenspiel-Adventure-Hybrid stammt von Lori Ann Cole and Corey Cole (z.B. 'Quest for Glory', 'Shannara') und handelt von Shawn O'Connor, der tagsüber an der Universität studiert und in der Nacht gefährliche Gewölbe erkundet. Kämpfe gibt es zwar, die meisten dürften allerdings optional sein.

 

Spielbar ist dieses Indie-Abenteuer bei GOG und Steam via Windows PC, Mac und Linux (Trailer). Es gibt derzeit nur eine englische Fassung.

geschrieben am 14.07.18 um 20:54 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


The Council:

Im Juli erscheint die dritte Episode

Mit dem Ende des 18. Jahrhunderts spielenden Episoden-Adventure 'The Council' geht es bald weiter.


{Beschreibung der Grafik}In 'The Council' übernehmen wir die Rolle von Louis de Richet. Als Mitglied des Geheimbundes wird er von Lord Mortimer auf eine Privatinsel vor der Küste Englands eingeladen. Ihn und ein paar hochrangige Gäste, wie z.B. Napoleon Bonaparte und George Washington. Dieser private Empfangs hat aber einen besonderen Grund und zwar das Verschwinden von Richets Mutter. Jeder Gast hat offenbar ein Motiv...

 

Für Season Pass-Besitzer erscheint am 24. Juli die dritte Episode (von fünf) für Windows PC, PlayStation 4 und Xbox One. Wer die Episoden hingegen lieber einzeln kaufen möchte, der muss zwei Tage länger warten.

geschrieben am 13.07.18 um 18:06 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Lamplight City:

Vorschau auf Lamplight City

Vom Publisher wurde uns eine Preview-Fassung zu diesem Krimi-Abenteuer zur Verfügung gestellt. Unsere Eindrücke wollen wir Euch nicht vorenthalten.


{Beschreibung der Grafik}'Lamplight City' ist das kommende Point&Click-Adventure von Francisco González (Grundislav Games), der schon mit der stimmungsvoll umgesetzten Pixel-Dystopie 'Shardlight' seine Qualitäten als Geschichtenerzähler beweisen könnte. Mit Application Systems Heidelberg steht ihm diesmal ein anderer Publisher zur Seite, womit es in jedem Fall deutsche Untertitel geben wird.

 

Das investigative 2D-Abenteuer handelt von einem Ermittler, der Mitte des 19. Jahrhunderts vom Geist seines Polizei-Kollegen heimgesucht wird und dessen letzten Fall aufklären soll. Im September des Jahres ist mit dem Release des Spiels zu rechnen (Windows PC, Mac). Unsere ausführliche Vorschau findet Ihr hier.

geschrieben am 13.07.18 um 17:42 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Crowdfunding-Roundup mit Dune, Peace Island und Cinema Rosa

Im Adventure mal eine Katze spielen? Dank Crowdfunding ist das bald vielleicht möglich: Wir stellen Euch heute drei neue Kampagnen mit Adventure-Bezug vor.


Dune - im Dienste des göttlichen Kaisers

 

DuneBereits einige Zeit lang kann man das Point- & Click-Adventure 'Dune - im Dienste des göttlichen Kaisers' auf der Webseite dune-empereur-jeu.fr spielen, bislang nur in französischer Sprache. Das soll sich jetzt ändern, denn der Entwickler möchte dem Spiel eine englische Übersetzung spendieren. Ebenfalls sollen weitere Quests, Puzzels und Grafiken eingebunden werden. Dafür bittet er bei Kickstarter um 2.000 €, die Kampagne läuft noch 29 Tage. Das Spiel handelt in der bekannten Wüstenwelt Dune, die bereits für mehrere Spiele Pate stand.

 

 

Peace Island

 

Peace Island'Peace Island' spielt auf einer Insel in Maine - wo das Spiel auch tatsächlich entsteht. Die Menschen sind verschwunden und Katzen haben die Insel übernommen. Folglich steuern wir auch eine von neun Katzen, die sich im storybasierten Open-World-Adventure auf der Insel umsieht. Der Entwickler verspricht unterschiedliche Handlungsverläufe, die schließlich in der abschließenden Entscheidung münden: "Sind die Menschen es Wert, zurückgeholt zu werden?". Für die Entwicklung sollen 25.000 $ zusammenkommen, knappe 10.000 wurden bereits zugesagt. Für den Rest verbleiben noch sieben Tage.

 

 

The Cinema Rosa

 

Cinema RosaDie Entwickler von 'The Cinema Rosa' wollen mit ihrem Spiel nicht weniger als das Subgenre der Puzzle-Explorationsspiele neu erfinden. Denn genau das ist 'The Cinema Rosa': Ein Explorationsspiel mit Puzzle-Elementen, das uns in ein Kino im Jahre 1930 entführt. Anders als bei anderen Vertretern des Subgenres sollen die Puzzles hier aber in die Story eingebunden werden, so die Entwickler bei Kickstarter. Für die Umsetzung sollen 13.000 australische Dollar eingesammelt werden, 25 Tage verbleiben noch für das Ziel.

 

So steht es um die anderen Projekte

 

Erfolgreich zuende gegangen sind die Sammelrunden für '256k', 'Sol705', 'Project Sense' und 'Tala'. Auch die Spendensammlung für die 'AdventureX' läuft hervorragend.

Nicht ins Ziel gekommen ist 'Life of Delta'. Das Team will nun zunächst die Demo fertigstellen und dann gegebenenfalls einen weiteren Anlauf bei Kickstarter wagen. Die Entwickler von 'Forest of Liars' zeigen sich trotz gescheitertem Kickstarter motiviert: Man habe durch die Kampagne einiges Aufsehen erregt und so neue Wege der Finanzierung aufgezeigt bekommen. Diese sollen nun angegangen werden. Ähnlich zeigt sich das Team hinter 'Badminton Fair', das bei der eigenen Kampagne erkannt haben will und nun vor einem Neustart mehr Bekanntheit erringen will. Ebenfalls die Zielsumme verfehlt hat 'Crime Code'. Wie und ob überhaupt es hier weitergeht, steht derzeit noch nicht fest.

geschrieben am 13.07.18 um 08:45 von Tobias Maack
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Little Misfortune:

Neues Spiel im Fran Bow-Universum in Arbeit

Seit geraumer Zeit arbeitet Killmonday Games an einem geheimen Spiel, das ab sofort kein Geheimnis mehr ist.


{Beschreibung der Grafik}Das neue 2D-Adventure aus Schweden trägt den Namen 'Little Misfortune' und spielt im selben Universum wie das empfehlenswerte Grusel-Abenteuer 'Fran Bow'.

 

Exploration, Charaktere und Entscheidungen stehen im Fokus der interaktiven Geschichte. Diese handelt von einem achtjährigen Mädchen, das ihrer Mutter den Schatz des unendlichen Glücks schenken möchte. Gemeinsam mit ihrem neuen Freund Mr. Voice wandert sie deshalb in den Wald, wo sie sich mit Mysterien, aber auch Unglück konfrontiert sieht.

 

2019 soll 'Little Misfortune' für den PC erscheinen (Steam). Später ist zudem ein Release für mobile Geräte und Konsolen geplant. Für weitere Informationen wollen die Entwickler demnächst ein Q&A-Video veröffentlichen. Fragen dazu könnt Ihr ihnen z.B. auf dem offiziellen Twitter- und Facebook-Kanal von Killmonday Games zukommen lassen.

geschrieben am 12.07.18 um 17:10 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


The Little Acre:

Der kleine Acker im Review

Im neuesten Review beschäftigen wir uns mit einem nicht mehr ganz neuen Point&Click-Adventure: 'The Little Acre'.


{Beschreibung der Grafik}Das Dubliner 2D-Point&Click-Adventure 'The Little Acre' wurde bereits vor geraumer Zeit für Windows PC, Mac, mobile Geräte und Konsolen veröffentlicht. Es stammt von Pewter Games, die bei der Entwicklung sogar ein bisschen von der Erfahrung von Charles Cecil ('Baphomets Fluch') profitieren könnten. Inhaltlich geht es um eine Tochter und ihren Vater, die in einer Fantasy-Parallelwelt den Großvater suchen. Im Review werfen wir nun einen Blick darauf.

geschrieben am 12.07.18 um 16:09 von Matthias Glanznig
Kommentare 2
+1 Gefällt mir


State of Mind:

Cyberpunk im August - State of Mind erscheint am 15. August

Der neueste 3D-Thriller von Daedalic Entertainment erscheint am 15. August für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch.


Release-Grafik State of MindSommer und nichts zu spielen? Kein Problem: Schon am 15. August dürft Ihr euch in Daedalics neuesten 3D-Thriller stürzen. Das Spiel in 'Unreal'-Engine spielt im Jahr 2048 und zeigt eine eher düstere Zukunft auf: Ressourcenknappheit, Krankheiten und Krieg sind nur einige ausgewählte Themen. Der Fortschritt soll alle Probleme heilen. Ihr schlüpft in die Rolle des Journalisten Richard Nolan, der dem Fortschritt sehr skeptisch gegenübersteht. Richards Frau und Kind sind verschollen und er kann sich an wenig erinnern. Es liegt an Euch dies und die Vorgänge der Welt aufzuklären.

 

Zentrales Thema des Spiels ist der Transhumanismus, in dem langsam Mensch und Maschine verschmelzen. Laut dem Autor Martin Ganteföhr muss der Journalist erst einmal sein Leben und die Welt aus Fragmenten oder Scherben zusammenfügen - deswegen auch die einzigartige Optik des Spiels. Dieses Leitmotiv zeigt sich aber in allen Aspekten des Spiels. In Erzählstruktur, Hauptfiguren und der Mechanik der 'Rekonstruktion'.

 

Wenn Ihr noch etwas mehr über die Story erfahren wollt, liefert Daedalic auch einen Story-Trailer, den Ihr unten bei den Links findet. Am 15. August erscheint das Spiel auf PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

geschrieben am 12.07.18 um 12:00 von Peter Färberböck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!