Wochenecho Nr. 473

Diesmal geht es um 'A Plague Tale', 'Observation', sowie die AdventureX und zwei kostenlose Spiele.


A Plague Tale: Innocence
 
{Beschreibung der Grafik}Das Stealth-Abenteuer 'A Plague Tale' wird von vielen Medien als Überraschungshit gefeiert. Seit wenigen Tagen gibt es einen neuen Trailer der etwas anderen Art: Hollywood-Star Sean Bean trägt das Gedicht 'The Little Boy Lost' vor, welches von William Blake stammt. Untermalt wird die intensive Erzählung durch Impressionen aus dem Spiel von Asobo Studio.
 
 
Stories Untold und Rime
 
{Beschreibung der Grafik}Der textlastige Indie-Thriller 'Stories Untold' von No Code ist noch bis Ende des Monats kostenlos im Epic Games Store (Englisch). Ab 23. Mai gilt das zudem für 'Rime'. Im Test erfahrt Ihr mehr über das bunte Puzzle-Abenteuer.
 
 
Observation
 
{Beschreibung der Grafik}Am 21. Mai erscheint das SciFi-Adventure 'Observation' im Epic Game Store und für die PS4. Es stammt von den Machern von 'Stories Untold' und erzählt vom Schicksal einer vermissten Crew auf einer Station im Weltraum. Erste Eindrücke bietet der Story Trailer. Deutsche Untertitel sind verfügbar.
 
 
 
 
Was hat sich sonst so getan? Inzwischen ist der Termin für die AdventureX 2019 in London bekannt, wo es viele Vorträge zu narrativen Spielen geben wird und Entwickler ihre Projekte präsentieren. Am 2. und 3. November findet das Event im Rahmen der International Games Week in der British Library statt (Tickets sind erforderlich). Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren gibt es diesmal keinen Kickstarter.
 
Die Jahre von 2000 bis 2006 gelten als dunkles Zeitalter aus Adventure-Sicht. Dass es in dieser Zeit trotzdem einige Perlen gegeben hat, damit beschäftigt sich ein englischer Artikel von The Next Web. Darin werden jedoch die Spiele aus Deutschland vernachlässigt.

geschrieben am 19.05.19 um 19:00 von Team Adventure Corner
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Tales of the Neon Sea:

Detektivarbeit in Neon - Tales of the Neon Sea im Preview

Am 30. April erschien die neon-farbene Pixel-Adventure Hoffnung 'Tales of the Neon Sea'. Heute haben wir die Preview für Euch auf Lager.


Tales of the Neon Sea Key ArtAus dem chinesischen Markt kommen nur selten Spiele nach Europa und erzeugen viel Aufmerksamkeit. 'Tales of the Neon Sea' vom chinesischen Entwickler Palm Pioneer ist genauso ein Fall. Das Retro-Pixel-Adventure im bunt beleuchteten Neon-Look wusste schon letztes Jahr mit seiner prächtigen Optik zu glänzen. Nun ist es es am Markt und wir traten mit Vorfreude zum Test an. Wie auf der Steam-Seite mittlerweile auch angedeutet, sind es nur die ersten drei Kapitel der längeren Saga. Die knapp 15-stündige Reise war uns trotzdem eine Preview wert. Ist es doch schon jetzt einen Blick wert? Lest selbst.

geschrieben am 19.05.19 um 14:52 von Peter Färberböck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Demo-Termine für die Spiele von Quantic Dream

Im Sommer erscheinen die cinematischen Adventures von Quantic Dream für den PC, jedoch exklusiv im Epic Games Store. Bald ist die erste Demo verfügbar.


{Beschreibung der Grafik}Im Shop von Epic Games ist derzeit einiges los: Bis 13. Juni gibt es dort einen Sale, mit 10 Euro Rabatt für jedes Spiel ab 14.99 Euro. Selbst 'Afterparty' von den 'Oxenfree'-Machern ist dort vergünstigt vorbestellbar. Inmitten des Trubels ist leicht zu übersehen, dass der für den Sommer geplante PC-Release von 'Heavy Rain', 'BEYOND: Two Souls' und 'Detroit: Become Human' nahe gerückt ist - Vorbestellungen sind bereits möglich.

 

Als Vorgeschmack erscheint am 24. Mai eine Demo für 'Heavy Rain'. Am 27. Juni folgt die Demo für 'BEYOND: Two Souls' nach. Wann es bei 'Detroit' so weit ist, das ist noch nicht bekannt.

geschrieben am 17.05.19 um 19:52 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Argonus - and the Gods of Stone:

Neues von den Shadowgate-Machern

In diesem Jahr erscheint ein neues First-Person-Adventure von Zojoi.


{Beschreibung der Grafik}'Argonus and the Gods of Stone' ist als Hommage an die Fantasy-Filme der 1960er- und 1970er-Jahre gedacht und spielt im antiken Griechenland. Wir spielen einen schiffbrüchtigen Historiker, der zwecks Heimreise einen Pakt mit einer Göttin abschließen muss. Als Erzählerin dient übrigens Betsy Brantley ('Falsches Spiel mit Roger Rabbit').

 

Im Sommer soll das First-Person-Abenteuer von Zojoi ('Shadowgate') für Windows PC erscheinen (mit deutschen Untertiteln). Einen Trailer seht Ihr hier.

geschrieben am 17.05.19 um 19:38 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


The Mystery of Woolley Mountain:

Mit Zeitreisen gegen böse Hexen: Wir testen The Mystery of Woolley Mountain

Eine böse Hexe, Zeitreisen, prominente Unterstützer wie Ron Gilbert - 'The Mystery of Woolley Mountain' verspricht einiges.


{Beschreibung der Grafik}

Eine böse Hexe entführt einige Kinder und kann nur von einer schrägen Truppe Zeitreisender gestoppt werden. Das klingt nach einer durchaus spannenden und auch schrägen Ausgangslage für ein Adventure, das obendrein mit Point-and-Click-Steuerung aufwartet und von niemand Geringerem als Ron Gilbert mitfinanziert wurde. Wir haben uns angesehen, ob hinter dem Geheimnis rund um Woolley Mountain mehr steckt als eine knuffige Grafik.

geschrieben am 14.05.19 um 20:17 von Susanne Lang-Vorhofer
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


A Plague Tale: Innocence:

Pest-Abenteuer ist da

Das Stealth-Abenteuer 'A Plague Tale' ist ab sofort erhältlich.


{Beschreibung der Grafik}Das Third-Person-Abenteuer 'A Plague Tale: Innocence' wird von Asobo Studio entwickelt (Publisher: Focus Home Interactive) und ist ab sofort für Windows PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Eine deutsche Vertonung gibt es.

 

Erzählt wird eine düstere Geschichte rund um ein Geschwisterpaar im 14. Jahrhundert, das sich verzweifelt durch das pestverseuchte Frankreich kämpfen muss. In spielerischer Hinsicht ist bei 'A Plague Tale' wohl mit einem Mix aus Adventure und Stealth rechnen. Im neuen Trailer erfahrt Ihr mehr darüber.

geschrieben am 14.05.19 um 18:52 von Matthias Glanznig
Kommentare 4
+1 Gefällt mir


Guard Duty:

Guard Duty im Review

Point&Click-Adventure im Corner-Check.


{Beschreibung der Grafik}Eine Prinzessin in Not, zwei Zeitebenen und viel Humor... das britische Point&Click-Adventure 'Guard Duty' verspricht auf den ersten Blick ein abwechslungsreiches Abenteuer der alten Schule. Begonnen hat die Entwicklung daran im Jahr 2014, als Hobbyprojekt von Nathan Hamley und Andy Saunders.

 

2017 wurde das Projekt durch Kickstarter unterstützt und inzwischen ist das englischsprachige Spiel von Sick Chicken Games bei Steam erhältlich (Windows PC, Mac und Linux). Mehr darüber könnt Ihr im Test nachlesen.

geschrieben am 14.05.19 um 18:19 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Wochenecho Nr. 472

Diesmal geht es u.a. um Neuigkeiten zu 'A Vampyre Story', 'Claire de Lune' und 'Luna'.


 

A Vampyre Story

 

{Beschreibung der Grafik}Möglicherweise gibt es neue Hoffnung für Fans des humorvollen Point&Click-Adventures 'A Vampyre Story': Auf der offiziellen FB-Seite verkündete Bill Tiller erst kürzlich, dass er inzwischen in Besitz sämtlicher Rechte an der Blutsauger-Reihe sei und sich mit der Finanzierung weiterer Fortsetzungen beschäftigen möchte. Ob es irgendwann tatsächlich ein neues Spiel geben wird bleibt vorerst abzuwarten, aber zumindest hätte die IP damit eine Hürde weniger.

 

 

Claire de Lune

 

{Beschreibung der Grafik}Noch in diesem Jahr dürfte 'Claire de Lune' von Tactic Studios für den PC erscheinen (offizielle Webseite). Bei diesem narrativen Puzzle-Abenteuer steuern wir einen Schmuggler, der nach dem Absturz auf einem Alien-Planeten nach seiner Tochter sucht. Stealth- und Action-Elemente soll es allerdings geben, weshalb es voraussichtlich nichts für Genre-Puristen sein dürfte. Im Trailer seht Ihr mehr vom Spiel.

 

 

LUNA - The Shadow Dust

 

LunaIm Sommer soll das 2D-Puzzle-Abenteuer von Lantern Studio erscheinen (Publisher: Application Systems Heidelberg). Passend dazu wurde Ende April ein neuer Trailer veröffentlicht und bei Steam findet Ihr ab sofort eine spielbare Demo. In 'Luna' erforschen ein kleiner Junge und sein Begleiter gemeinsam eine alte mystische Welt.

 

 

Abgesehen davon ist seit wenigen Tagen die zweistündige Dokumentation zum Action-Adventure 'God of War' von Santa Monica Studio auf Youtube zu sehen, wo mehr zur Entstehungsgeschichte des hervorragenden AAA-Blockbusters gezeigt wird (Review in unserer Storyteller-Ecke). Narrativ wird bei diesem PS4-Exklusivtitel jedenfalls einiges geboten. Für PlayStation Plus-Mitglieder gibt es in diesem Monat übrigens das empfehlenswerte Indie-Adventure 'What Remains of Edith Finch' (Test) kostenlos.

 

geschrieben am 12.05.19 um 14:25 von Team Adventure Corner
Kommentare 5
+1 Gefällt mir


Nelly Cootalot: Spoonbeaks Ahoy! HD:

Nelly Cootalot HD erscheint in wenigen Tagen - Einnahmen werden gespendet

2007 erschien das erste Adventure um Nelly Cootalot als kostenfreier Download. Nun erscheint die Neuauflage in HD.


Nelly HDBereits 2016 kündigte Application Systems Heidelberg an, das erste 'Nelly Cootalot'-Adventure als HD-Remake veröffentlichen zu wollen. Damals ging man noch von einem Release Anfang 2017 aus. Seitdem hat der Entwickler Alasdair Beckett-King am Spiel 'Nelly Cootalot: Spoonbeaks Ahoy!' gearbeitet. Das Ergebnis wird man bald spielen können, denn die Veröffentlichung ist für den 23. Mai angekündigt. Neu im Spiel ist neben der Auflösung von 1920x1080 Pixeln und der Unterstützung verschiedenster Systeme (neben Windows auch macOS und Linux) eine Sprachausgabe. Beckett-King spricht dabei fast alle Charaktere selbst, weswegen die Sprachausgabe nur auf Englisch vorliegt. Darüberhinaus wurde das Interface verbessert.

 

Da das Original kostenfrei zu haben war und das Spiel auch kürzer ist als der Nachfolger 'Nelly Cootalot: The Fowl Fleet', hat man sich zu einem sehr niedrigen Verkaufspreis entschieden. Das Spiel wird für 1,99 € zu bekommen sein. Sämtliche Einnahmen sollen der RSPB zugute kommen, einer britische Einrichtung, die sich um Vögel kümmert.

 

Zusammen mit der Meldung erreichte uns ein neuer Trailer zum Spiel.

geschrieben am 10.05.19 um 18:29 von Tobias Maack
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Heaven's Vault:

Demo zum neuen Abenteuer von inkle

Zum Archäologie-Adventure 'Heaven's Vault' gibt es eine Demo.


{Beschreibung der Grafik}Das britische Studio inkle hat sich durch empfehlenswerte Spiele wie 'Sorcery!' und '80 Days' einen Namen gemacht. Kürzlich wurde 'Heaven's Vault' für PC und PlayStation 4 veröffentlicht, wo wir in die Rolle der Archäologin und Abenteurerin Aliya Elasra schlüpfen. Im Auftrag der Universität von Iox bereist sie die Nebula, um mehr über den Verbleib eines vermissten Wissenschaftlers herauszufinden. Dabei findet sie so einiges über die historische Vergangenheit dieser Welt heraus. Mehr dazu verrät Euch unser Test.

 

Wer unschlüssig ist, ob das recht ungewöhnliche SciFi-Abenteuer die richtige Wahl ist, der findet auf Steam ab sofort eine kostenlose Demo für Windows PC. Bei diesem Indie-Spiel gibt es nur eine englische Fassung.

geschrieben am 09.05.19 um 20:34 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!