AdventureX Vorträge bei Twitch

Am Wochenende fand wieder einmal die AdventureX in London statt, wo es um narrative Spiele geht. Die Vorträge findet Ihr auf Twitch.


{Beschreibung der Grafik}Dave Gilbert (Wadjet Eye Games) spricht z.B. über sein letztes Adventure-Projekt 'Unavowed', Chris Bateman ('Discword Noir') über Game Narrativ und Jon Ingold ('80 Days' und 'Heaven's Vault) über Dialog in Spielen. Erwähnenswert ist zudem ein Vortrag von Ragnar Tørnquist, der bei dieser Gelegenheit auch ein paar Worte über 'Draugen' verliert.

 

Die komplette Liste mit allen englischen Vorträgen findet Ihr hier.  Auf Twitch stehen beide Tage zum Abruf bereit.

geschrieben am 12.11.18 um 17:54 von Matthias Glanznig
Kommentare 1
+1 Gefällt mir


The Crimson Diamond:

Indie-Adventure im Colonels-Bequest-Stil in der Entwicklung

Julia Minamata arbeitet an ihrem Spiel The Crimson Diamond...


The Crimson DiamondNein, das Bild aus dieser News stammt nicht aus dem ersten Laura Bow Adventure 'The Colonel's Bequest', wenn er auch zwischen den Grafiken dieses Spiels nicht sonderlich auffallen würde. Es handelt sich um ein Bild von 'The Crimson Diamond', an dem die Entwicklerin Julia Minamata derzeit arbeitet. Dass die Grafik so aussieht, ist kein Wunder: Das Sierra-Adventure aus 1989 stand für die Grafik, das Gamedesing und die Geschichte Pate. So setzt die Entwicklerin auf eine reduzierte Farbpallette, wie sie auch in den Sierra-Adventures der damaligen Zeit genutzt wurde. Natürlich gibt es auch eine entsprechende Text-Steuerung und eine Geschichte, wie sie Laura Bow erlebt haben könnte:

 

Die Hobby-Geologin Nancy Maple wird unfreiwillig zur Detektivin, als sie in die Geisterstadt Crimson reist, wo sie den Fund eines riesigen Diamanten untersuchen möchte. Dort stolpert sie in ein Mysterium, das sie lösen kann, indem Sie andere Personen belauscht, die Umgebung erkundet und dabei Geheimgänge offenlegt. Wann das Spiel erscheint, ist noch nicht bekannt, auf der offiziellen Homepage kann man sich allerdings schon eine Demo für Windows herunterladen. 'The Crimson Diamond' wird morgen erstmals auf dem WorldPlay-Festival in Toronto gezeigt.

geschrieben am 09.11.18 um 11:22 von Tobias Maack
Kommentare 3
+1 Gefällt mir


Entwicklerpreis 2018 - Das sind die Nominierten

Es dürfen sich auch wieder Adventure-Produzenten Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen...


Unforeseen IncidentsIn dieser Woche wurden die Nominierten des Deutschen Entwicklerpreises bekannt gegeben. Darunter finden sich auch wieder einige Adventures. Daedalic Entertainment ist mit 'State of Mind' gleich in drei Kategorien vertreten (Bestes PC-/Konsolenspiel, Bester Sound und Beste Story). Ebenfalls drei Nominierungen gab es für 'Unforeseen Incidents' (Beste Story, Beste Grafik und bestes Game Design). 'Orwell: Ignorance is Strength' wurde ebenfalls für die Story und als bestes Indie-Game nominiert. 'Trüberbrook' hat Chancen auf einen Preis für die beste Marketing-Aktion. Das Bremer Studio King Art ist erneut als bestes Studio nominiert und könnte damit den Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

 

Die Trophäen werden am 5. Dezember in der Flora Köln überreicht.

geschrieben am 09.11.18 um 10:00 von Tobias Maack
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Leisure Suit Larry - Wet dreams don't dry:

Feuchte Träume im Test - Big Box bestellbar

Wir haben das neue Larry-Adventure für Euch getestet...


Wet dreams dont dryMorgen erscheint das neue Adventure um Schwerenöter Larry Laffer, 'Wet dreams don't dry'. Erstmals sind nicht Sierra und Larry-Vater Al Lowe für die Entwicklung zuständig, sondern das noch junge Entwicklerteam Crazy Bunch und der Publisher Assemble Entertainment. Viele alte Larry-Fans fragten sich daher, wie viel Larry wohl in dem Spiel stecken mag. Die Antwort auf diese Frage und alles was zum Spiel sonst noch wichtig ist, erfahrt Ihr in unserem Test.

 

Update: Seit wenigen Stunden ist nun auch die auf 1.000 Stück limitierte Big Box bei Amazon bestellbar. Danke an unseren Leser Amberl für den Hinweis!

geschrieben am 06.11.18 um 06:48 von Tobias Maack
Kommentare 34
+1 Gefällt mir


Wochenecho Nr. 456

Heute u.a. mit Grim Fandango, Forgotton Anne und Larry Laffer...


Grim Fandango Remastered

 

Grim FandangoAnlässlich des 20. Geburtstags von 'Grim Fandango' hat DoubleFine die Remastered-Version des Spiels für Nintendos Switch veröffentlicht. Hier findet Ihr den Ankündigungs-Trailer dazu. Außerdem erscheint Anfang des kommenden Jahres eine Disc-Fassung des Spiels für die PS4, die ein goldenes Ticket für die Linie 9 sowie ein Streichholzbriefchen vom Cafe Calavera enthält. Ebenfalls neu ist der Soundtrack auf zwei Schallplatten. Beide Sammlerstücke könnt Ihr bei iam8bit bestellen. Worum es in 'Grim Fandango' überhaupt geht und was Ihr vom Spiel erwarten dürft, könnt Ihr in unserem Klassikertest nachlesen.

 

 

Forgotton Anne

 

Forgotton AnneDas cinematisch inszenierte Plattform-Abenteuer 'Forgotton Anne' erscheint ebenfalls für die Switch. Termin ist der 9. Novemver. Das Spiel stammt aus Dänemark und handelt von einer jungen Frau, die sich im Zuge eines Rebellenangriffs dazu gezwungen sieht, ihre Entscheidungen und Ziele gründlich zu hinterfragen. Auch hier gibt es einen Ankündigungs-Trailer und einen Test von uns.

 

 

Leisure Suit Larry - Wet dreams don't dry

 

Larry: Wet DreamsNur noch wenige Tage dauert es, bis das neue Adventure um Larry Laffer 'Wet dreams don't dry' erscheint. Wie angekündigt gibt es eine limitierte Collectors Edition in einer großen Papp-Schachtel, die noch jede Menge Gimmicks mitbringt. Wer wissen möchte, was es damit auf sich hat, wird in einem Video bei Facebook fündig, das von Publisher Assemble veröffentlicht wurde und in dem die Schachtel ausgepackt und vorgestellt wird.

 

 

The Waylanders

 

The WaylandersDas spanische Studio Gato Salvaje kennen wir vom Episoden-Adventure 'AR-K', das noch in diesem Jahr fertig gestellt werden soll. Unterdessen ist bereits der Kickstarter für das nächste Projekt gestartet, ein RPG mit dem Namen 'The Waylanders' - Eine Vorschau darauf findet Ihr in unserem Storytellers-Bericht von der gamescom. Wenn Ihr Interesse an RPGs und etwas Geld übrig habt: Der Kickstarter benötigt noch einige Euros, um das Ziel zu erreichen.

geschrieben am 04.11.18 um 17:54 von Team Adventure Corner
Kommentare 4
+1 Gefällt mir


Neue Trailer für Man of Medan und Twin Mirror

Publisher Bandai Namco hat zwei neue Trailer veröffentlicht.


{Beschreibung der Grafik}'The Dark Pictures Anthology' von Supermassive Games ist eine Sammlung von mehreren Horror-Geschichten, die jeweils für sich stehen. Den Anfang macht 'Man of Medan' wofür es ab sofort einen Halloween-Trailer gibt. Das Spielprinzip dürfte sich hier sehr mit 'Until Dawn' decken. Im Gegensatz dazu gibt es diesmal allerdings keine PS4-Exklusivität, denn das düstere Abenteuer soll bereits 2019 für Windows PC, PS4 und Xbox One verfügbar sein. Unsere Preview findet Ihr hier.

 

{Beschreibung der Grafik}DONTNODs Mystery-Thriller 'Twin Mirror' (gamescom-Bericht) dreht sich um einen Mord in der kleinen Ortschaft Basswood. Ein Mann entdeckt nach dem Aufwachen blutige Kleidungsstücke in seinem Hotelzimmer. Er selbst kann sich jedoch nicht so recht erinnern, etwas mit dem Verbrechen zu tun zu haben. Die Veröffentlichung von 'Twin Mirror' auf PC, PS4 und Xbox One wird in episodischer Form erfolgen. Episode 1 – Lost on Arrival – ist für Anfang 2019 geplant. Einen neuen Gameplay-Trailer gibt es seit wenigen Tagen auf Youtube.

geschrieben am 01.11.18 um 22:18 von Matthias Glanznig
Kommentare 2
+1 Gefällt mir


PRIM - ein zum Sterben schönes Adventure:

Indie-Adventure PRIM angekündigt

Der deutsche Indie-Entwickler CMMN CLRS kündigte soeben die Veröffentlichung eines neuen 2D-Adventures namens 'PRIM - ein zum Sterben schönes Adventure' an.


PRIM Concept ArtDarin darf der Spieler in die Rolle von Prim, der pubertierenden Tochter des Todes schlüpfen, und sie auf ihrer Reise durch das Totenreich begleiten. Die schwarz-weiß Optik des Spiels soll an die Animationsfilme von Tim Burton erinnern, und anspruchsvolle Rätsel sollen nicht zu kurz kommen. Außerdem sind eine One-Click-Steuerung, ein orchestraler Soundtrack und professionelle Sprachausgabe geplant. Mitte 2019 soll eine Demo erscheinen, und das Release ist noch für dasselbe Jahr vorgesehen.

 

Zur Ankündigung wurde ein Announcement-Teaser sowie etwas Concept Art veröffentlicht.

 

CMMN CLRS (die Konsonanten von "Common Colors") haben bisher nach ihrer Gründung 2016 mehrere Beiträge zu Adventure Jams geleistet, wie 'The Diary of a Roadie', 'Sidekick High' und 'door'.

geschrieben am 30.10.18 um 20:30 von Jonas Jelli
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Assassin's Creed Odyssey:

Ausflug ins alte Griechenland

Wer wollte immer schon mal mit Sokrates philosophieren, oder Perikles und Hippokrates in Athen besuchen? Mit 'Assassin's Creed: Odyssey' wird das möglich und wir erleben zudem den Konflikt zwischen Athen und Sparta aus nächster Nähe.


{Beschreibung der Grafik}Nicht einmal ein Jahr ist es her, seit wir den Medjai Bayek durch das alte Ägypten begleitet haben – schon legt Ubisoft mit 'Assassin's Creed: Odyssey' den nächsten Teil der bekannten Assassinen-Reihe vor. Das liegt nicht etwa daran, dass die Entwicklung lediglich ein Jahr gedauert hat. Vielmehr wurden 'Origins' und 'Odyssey' phasenweise parallel entwickelt.

 

Ausgehend von der Schlacht der 300 an den Thermopylen, begeben wir uns nur wenige Jahrzehnte später mit Kassandra oder Alexios auf eine abenteuerliche Reise durchs antike Griechenland. Neu ist die freie Wahl des Hauptcharakters, neu sind auch die Dialogoptionen. Wir haben uns im Test angesehen, wie sich die alten Griechen als Assassinen so schlagen und ob die Reihe den Sprung in Richtung Rollenspiel geschafft hat.

 

Rechnen darf man bei 'Assassin's Creed: Odyssey' jedenfalls mit einer sehr ordentlichen Spielzeit von schätzungsweise 50 bis 100 Stunden, weshalb sich unser Storyteller-Test diesmal nur auf das erste Drittel des Spiels bezieht. Erhältlich ist das RPG-Action-Abenteuer für PC und Konsolen (PS4 und Xbox One). Eine komplette deutsche Vertonung ist verfügbar.

geschrieben am 30.10.18 um 19:14 von Team Adventure Corner
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Crowdfunding-Roundup u.a. mit Henry Mosse und Chronicle of Innsmouth II

Wir haben wieder einige interessante Crowdfunding-Projekte für Euch zusammengestellt...


Henry Mosse and the Wormhole Conspiracy

 

Henry MosseNur noch wenige Tage bleiben, um die Kickstarter-Kampagne zu 'Henry Mosse and the Wormhole Conspiracy' ins Ziel zu bringen und danach sieht es derzeit noch nicht aus. Das SciFi-Adventure setzt auf Comic-Grafik, Humor und unterschiedliche Lösungswege für einzelne Rätsel, die sich dann auch später wieder im Spielverlauf bemerkbar machen. Auf der Projektseite gibt es auch bereits eine Demo, dennoch sind von den gewünschten 15.000 Australischen Dollar erst rund 6.000 beisammen. Als Stretchgoal winken sogar deutsche Untertitel.

 

 

Chronicle of Innsmouth II - Mountains of Madness

 

Chronicle of Innsmouth IIGanz frisch ist noch die Kickstarter-Kampagne zum zweiten Teil der 'Chronicle of Innsmoth'-Reihe mit dem Untertitel 'Mountains of Madness'. In dem auf Lovecraft-Werken basierenden Spiel findet sich der Detektiv Lone Carter an einem Strand nahe Innsmouth angespült, dem Tode nahe. Als sich sein Leben dem Ende nähert versucht er eine letzte Zigarette zu rauchen, doch selbst das gelingt ihm nicht. Als er in den Tod entschwindet, erinnert er sich an die fatale Begegnung mit Shoggoth. Wenig später ersteht er von den Toten wieder auf, geheilt. Jedoch verfolgen ihn nach wie vor schlimme Alpträume... Die Entwickler versprechen vier spielbare Charaktere, darunter sogar H.P. Lovecraft und eine Pixelgrafik von 640x480 Bildpunkten. Um das Spiel umzusetzen, bitten Sie um 10.000 € bei Kickstarter, wofür 29 Tage Zeit sind. Die Kampagne ist bereits gut gestartet, ab 20.000 € warten als Stretch-Goal auch deutsche Untertitel. Wer schnell ist, kann sich noch beide Spiele als Digital-Download oder eine Box (DVD oder Pappschachtel) für einen vergünstigten Betrag sichern. Auch hier findet Ihr eine Demo auf der Projektseite.

 

Ghetto Conspiracy

 

Ghetto ConspiracyFür das Pixel-Adventure 'Ghetto Conspiracy' mischen die Entwickler Vico und Racso Einflüsse aus 'South Park', 'Monkey Island', 'Star Wars' oder 'GTA' und wollen so eine neue Art von Adventure auf den Markt bringen. Darin spielen wir den Rapper Lucas, der nach einer durchzechten Nacht aufwacht und feststellt, dass seine Freunde Camille und Tony verschwunden sind. Camille wurde vom lokalen Gangsterboss entführt, um so Schulden von Lucas einzutreiben. Doch das ist nichts gegen die Verschwörung, die das Ghetto bedroht. Eine Demo gibt es auf der Projektseite, für die Entwicklung sollen in den nächsten 24 Tagen 5.000 € zusammenkommen, ab 10.000 € gibt es auch Übersetzungen beispielsweise ins Deutsche.

 

 

The Cinema Rosa

 

Cinema RosaDie Entwickler von 'The Cinema Rosa' wagen einen zweiten Anlauf bei Kickstarter. Das Explorationsspiel mit Puzzle-Elementen, das uns in ein Kino im Jahre 1930 entführt, soll nun für 6.000 australische Dollar entstehen, beim ersten Anlauf waren noch 13.000 gefordert. Es gibt eine Demo des Spiels, die man allerdings nur dann bekommt, wenn man sich an der Spendensammlung beteiligt.

 

 

Und so steht es bei den anderen Projekten

 

'Thief's Roulette' hat sein Ziel noch deutlich überschreiten können. Ebenfalls erfolgreich ins Ziel ist 'The Darkside Detective 2' gekommen, das am Ende 42.750 € einnehmen konnte und damit auch das erste Stretch-Goal erreicht hat. Morgen wird auch die Sammlung für 'Nick Bounty' zuende gehen, ebenfalls erfolgreich. Allerdings wurden hier keine Stretch-Goals erreicht, so dass die Entwickler größtenteils auf fertige Assets zurückgreifen werden. Auch erfolgreich war Wadjet Eye Games mit dem Vampir-RPG 'Nighthawks'.

Deutlich das Ziel verfehlt hat die zweite Episode von 'The Uncertain', die dennoch erscheinen soll. Unterdessen wurde die Finanzierung von 'Retro Synthesis' abgebrochen, da die Kampagne nach Entwicklerangaben zu wenig Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erhielt. Das Projekt wurde somit eingestellt.

geschrieben am 30.10.18 um 08:43 von Tobias Maack
Kommentare 1
+1 Gefällt mir


Wochenecho Nr. 455

Nach den ganzen Neuankündigungen haben wir noch ein paar Releasedaten, Trailer und Portierungen für Euch...


Leisure Suit Larry - Wet dreams don't dry

 

Larry - Wet dreams dont dryNur noch wenige Tage dauert es, bis das neue Larry-Adventure 'Wet dreams don't dry' erscheint. Höchste Zeit also für einen neuen Trailer! Den haben die Entwickler vor Kurzem veröffentlicht. Wir erhalten darin unter anderem ein paar Eindrücke vom Gameplay und hören die deutsche Stimme von Larry. Den Trailer findet Ihr bei YouTube. 'Wet dreams don't dry' erscheint am 7. November, unter anderem in einer auf 1.000 Stück limitierten Old-School-Box.

 

 

Beyond the Sky

 

Beyond the SkyDas Point&Click-Adventure 'Beyond the Sky' von Iperurania Arts soll im kommenden Monat erscheinen - Ohne Sprachausgabe aber u.a. auch mit deutschen Texten. Näher eingegrenzt ist das Datum für das Adventure um Selene, die den Mond erreichen möchte und dabei von einem Wolf überlistet wird, noch nicht. Einen Vorgeschmack liefert eine neue Demo, die diese Woche veröffentlicht wurde und von der offiziellen Homepage heruntergeladen werden kann. Ebenfalls noch recht neu ist ein Trailer von Anfang des Monats.

 

 

The Shapeshifting Detective

 

Shapeshifting DetectiveWales Interactive hat den Release-Termin für 'The Shapeshifting Detective' von D'Avekki Studios bekannt gegeben. Der FMV-Krimi erscheint am 06. November über Steam (derzeit für unter 10 € zu haben), PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch unter anderem auch mit deutschen Untertiteln. Wir spielen einen Ermittler, der einen vermeintlichen Mord aufzuklären hat. Dabei kann er die Gestalt von verschiedenen verdächtigen Personen annehmen.

 

 

Return of the Obra Dinn

 

Return of the Obra DinnIn 'Return of the Obra Dinn' untersuchen Spieler aus Ego-Perspektive die mysteriösen Vorkommnisse an Bord des Handelsschiffes Obra Dinn. Das Spiel von 'Papers Please'-Entwickler Lucas Pope ist vor 10 Tagen erschienen und bietet neben englischer Sprache auch deutsche Texte. Im Gegensatz zum Grenzbeamten-Simulator geht es hier etwas neher ans Adventure-Genre, doch stehen verschiedene Rätsel-Knobeleien im Vordergrund. Einen Trailer findet Ihr u.a. bei GOG (Affiliate-Link).

 

 

Layton: Geheimnisvolles Dorf HD

 

Layton: Geheimnisvolles Dorf HDNoch mehr Knobelspaß verspricht die Spielereihe um 'Professor Layton'. Der erste Auftritt, der 2008 für den Nintendo DS veröffentlicht wurde, ist nun als HD-Remaster für mobile Geräte erschienen. Spielen könnt Ihr an iOS und Android-Tablets und Handys. Die entsprechenden Links findet Ihr in unserer Spieledatenbank (erreichbar über den Spieletitel in dieser News).

geschrieben am 28.10.18 um 17:20 von Tobias Maack
Kommentare 4
+1 Gefällt mir


 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!