Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Mai 2016, 13:56 
Offline
Adventure Corner Staff
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2006, 19:00
Beiträge: 2642
Wohnort: Köln
AC-Job: Adventure Corner Staff
Titel: White and Nerdy
Also los Ron Gilbert, das ist vielleicht DIE Chance.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Mai 2016, 14:01 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6626
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Ron... Tim... wer auch immer :)
Vielleicht traut sich auch Daedalic dran ;D
oder gar Wadjet Eye?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Mai 2016, 14:03 
Grim Fandango an Double Fine und dann ein Spiel im selben Universum? Und wahrscheinlich besteht da wenig hoffnung, aber es gab da mal diesen vielversprechenden Star Wars 3rd person shoother (gecancelt), der irgendwie in der Unterstadt von Coruscant spielte, EA könnte die Produktion theoretisch ja wieder aufnehmen...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Mai 2016, 14:14 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6626
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
haben sie schon ;)
Ein 3rd Person Action-Adventure ist jetzt bei Respawn in Arbeit - Gerüchten zu Folge 1313, aber auf jeden Fall geht es in diese Richtung :). Lead Designer ist Stig Asmussen, bekannt durch God of War III, also ein hochdekorierter Veteran im Genre.

Visceral macht ja auch ein Open World 3rd Person Spiel, wies scheint - dabei ist Amy Hennig zuständig für die Story, bekannt durch Uncharted und Legacy of Kain.

Star Wars Fans dürfen sich also dank EA auf jeden Fall freuen

Quelle: https://www.rockpapershotgun.com/2016/0 ... ii-annual/

Interessanter wirds da schon bei Disney-Marken, wie Mickey Mouse oder Duck Tales. Da könnte auch wieder was passieren.
Natürlich auch die Lucas Arts eigenen Adventures sind da sicherlich ein Thema. Allen voran aber: Indiana Jones. Ein neuer Film kommt, der Held ist unglaublich beliebt. Es würde mich wundern, wenn nicht irgendein renommiertes Studio das angreift.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Mai 2016, 14:28 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 8979
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Für bekannte Disney-IPs wird das in finanzieller Hinsicht ohnehin wenig ändern. Auch wenn man nicht publishen möchte, kann man die Rechte weiterhin teuer verkaufen. Wird aber wirklich interessant, was mit traditionellen Disney-IPs passiert :)

Klar, vielleicht hilfts bei Nischen-IPs wie Monkey Island. Nur hat sich Disney eh auch bei DOTT Remastered und Grim Fandango Remastered komplett rausgehalten.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Mai 2016, 17:48 
Ein Telltale Indiana Jones wäre mein größter Wunsch!! :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:57 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6626
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
bei mir ein Uncharted-Indy, mit mehr Rätsel :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Mai 2016, 21:34 
Oder einen Lara-Indy mit mehr Rätsel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Mai 2016, 00:43 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6626
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Amberl hat geschrieben:
Oder einen Lara-Indy mit mehr Rätsel

jop! seh ich eh als sehr verwandt an, die beiden Games - Lara hat nur eine etwas andere Deckungsmechanik


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Mai 2016, 12:02 
Offline
Adventure Corner Staff
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2006, 19:00
Beiträge: 2642
Wohnort: Köln
AC-Job: Adventure Corner Staff
Titel: White and Nerdy
Lara hat auch einfach weniger Geballer als Nathan (gefällt mir persönlich daher auch besser). Da Uncharted aber demnächst evtl. wegfällt (ich glaube nicht, dass man die Marke aufgibt) wäre vielleicht Platz für Indy. Aber ohnehin...für Indy ist eigentlich immer Platz, WENN man das auch ordentlich aufzieht und nicht nur billig profit draus schlagen will.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Mai 2016, 12:07 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 8979
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Man sollte allerdings nicht vergessen, dass Indiana Jones keine Nischen-IP ist. Ein neues Indy-Spiel wird so oder so teuer, weil die Rechte nicht billig kommen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Mai 2016, 13:42 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. August 2015, 13:19
Beiträge: 1057
Wohnort: Austria - Tirol
Würde sich aber wie Sau verkaufen, weil erstens schon so lange ersehnt und zweitens - hey es ist Indiana Jones! ;)

Allerdings hoffe ich das sich die Lizenz wirklich ein großes vernünftiges Softwarehaus schnappt. Auch Telltale wäre ich nicht abgeneigt, ich denke da auch so an eine Bonusfolge von "Fate of Atlantis" die dann in ihrem Stil neu auflegen könnte. Das wäre doch mal ein Riesenhammer! :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: News - Disney schließt Publisher-Sparte
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Mai 2016, 17:05 
Offline
Adventuregott
Adventuregott

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6626
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Glaub schon, weil Naughty Dog sich erstmal auf Last of Us und dann wahrscheinlich auf was neues stürzt...

von denen könnte aber echt ein gutes Indy-Spielchen kommen - oder eben Crystal Dynamics (Lara) :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 51 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us