News - Wochenecho Nr. 571

Hier landen die Kommentare zu den Inhalten auf der Adventure Corner-Hauptseite.
Willibur

News - Wochenecho Nr. 571

06.06.2021, 17:43
"Die Sprache wurde überdies ans britische Englisch der damaligen Zeit angepasst."
Ohje, das ist natürlich schön für alle native Speakers, macht es aber wohl noch schwieriger mit reinem Schulenglisch etwas zu verstehen. Dann warte ich erst mal ab, ob noch eine Übersetzung kommt, mit (Online-)Wörterbuch zu spielen ist recht anstrengend (und überhaupt nur möglich, falls es einen "weiter bei Klick" Modus gibt, was der kleine Pfeil im Screenshot aber mal vermuten lässt).

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 571

06.06.2021, 18:25
Natürlich versuchen sie es nicht unnötig schwer verständlich zu machen (siehe Artikel). Ungeachtet dessen macht es durchs Setting mMn aber sehr viel Sinn, sich von der damaligen Zeit sprachlich inspirieren zu lassen.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

News - Wochenecho Nr. 571

06.06.2021, 19:58
Ich würde ja denken, dass britisches Englisch der Zeit im Endeffekt heißt, dass Schulenglisch mit ein paar Floskeln, die man aus Sherlock kennt, reicht. Vor allem die Aussprache erleichtert es für Schulkenntnisse normalerweise enorm.

Ja, wie üblich. Text bleibt stehen bis man weiterklickt :) . Optionales "Auto-Advance" (automatisches Weitergehen) wie in der Fire Emblem Rihe wird es wahrscheinlich auch geben.

Benutzeravatar
advfreak
Patreonzombie
Patreonzombie
Wohnort: Tirol

News - Wochenecho Nr. 571

06.06.2021, 20:27
Naja, für Unsereins eben unspielbar, aber bei Ace Attorney bin ich seit dem 3. DS Teil eh raus, das geschnatter war am Ende einfach unerträglich und die Blockadenlösmechanik der totale Rückschritt.

Dafür freue ich mich schon umso mehr auf House of Ashes mit einer tollen deutschen Synchro. Bin mal gespannt ob das dann der Finale Teil ist oder ob noch Teile der Dark Pictures Anthologie folgen... Ich hoffe es ja mal schwer. Und falls nicht dann sollen sie endlich das schon langersehnte große Until Dawn 2 in Angriff nehmen. *Grrrrrr* ;)

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 571

07.06.2021, 09:45
advfreak hat geschrieben:
06.06.2021, 20:27
Dafür freue ich mich schon umso mehr auf House of Ashes mit einer tollen deutschen Synchro. Bin mal gespannt ob das dann der Finale Teil ist oder ob noch Teile der Dark Pictures Anthologie folgen... Ich hoffe es ja mal schwer. Und falls nicht dann sollen sie endlich das schon langersehnte große Until Dawn 2 in Angriff nehmen. *Grrrrrr* ;)
Ich sehe jetzt bei dem Videomaterial noch nicht den großen Fortschritt zum ersten Teil bei den Dark Pictures. Den zweiten hab ich dann gar nicht angerührt.

Benutzeravatar
advfreak
Patreonzombie
Patreonzombie
Wohnort: Tirol

News - Wochenecho Nr. 571

07.06.2021, 15:19
Little Hope muss man auch nicht spielen, das ist leider nicht gut gelungen. :( Ich bin aber zuversichtlich das der 3. Teil wirklich gut wird. Immerhin sind The Descent 1 und 2 wirklich ganz großartige Gruselschocker. ;)

Antworten
cron