Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

Hier landen die Kommentare zu den Inhalten auf der Adventure Corner-Hauptseite.
Benutzeravatar
M4gic
Gefährlicher Pirat
Gefährlicher Pirat
Titel: Darth Werder
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

21.09.2022, 09:51
Wo bleibt euer Test?! :D

Benutzeravatar
advfreak
Patreonzombie
Patreonzombie
Wohnort: Tirol

Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

21.09.2022, 11:24
Und nicht knausrig sein, GG hat nur 8 von 10 gegeben, also gleich viel wie Geheimakte 3!!! AAAAAAAAAAAAAAAARGH!!!!!
:D

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

21.09.2022, 12:07
M4gic hat geschrieben:
21.09.2022, 09:51
Wo bleibt euer Test?! :D
Wir sind im Vorfeld nicht bemustert worden, in sofern konnten wir auch erst am Montag Abend losspielen. Der Test soll ja auch ausgewogen sein, daher wird das noch etwas dauern.

Djinn

Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

21.09.2022, 20:30
Naja. Eine eierlegende Wollmilchsau ist's nicht. Das Spiel hat seine Höhen und Tiefen, die man schön differenziert zu Bildschirm bringen könnte. Derzeit liegt's für mich unter einer Acht.

realchrisatcorner

Re: Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

22.09.2022, 00:57
Guybrush ist ein ganz schön unzuverlässiger Erzähler.

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

22.09.2022, 03:41
Wie meinst Du? Wenn Du Fehler in der Lösung findest, kannst Du sie gern melden.

Realchrisatcorner

Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

22.09.2022, 13:31
Ich meine Guybrush. Ron nutzt das Stilmittel. War nicht auf Eure Lösung bezogen.

Realchridatcorner

Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

22.09.2022, 13:37
Das Spiel spielt also in der Realität, in welcher sich der Spieler entschieden hat, die Seamonkey mit dem Katapult zu versenken.

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

22.09.2022, 13:55
Könnte auch einfach dem Zahn der Zeit geschuldet sein (ohne das ganze Spiel durch zu haben, wer die Lösung verfolgt kann meinen Fortschritt einigermaßen live verfolgen).

Benutzeravatar
advfreak
Patreonzombie
Patreonzombie
Wohnort: Tirol

Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

22.09.2022, 19:43
Ich habe es durch! :D Ich sage KEIN Wort... Harharrrrrrr!!!!!

realchrisatcorner

Re: Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

23.09.2022, 00:19
advfreak hat geschrieben:
22.09.2022, 19:43
Ich habe es durch! :D Ich sage KEIN Wort... Harharrrrrrr!!!!!
Wie würdest Du ranken? Ich habe es, nachdem ich hier gepostet habe, es erst am Wochende zu spielen, eine halbe Stunde später meine Vorsätze aufgegeben und es doch gespielt und bin auch seit gestern durch.

Ich sage mal so:

Secret of Monkey Island
Le Chuck's Revenge
Return to Monkey Island (Und das nicht, weil es von Ron Gilbert ist.)
Curse of Monkey Island,

dann ganz lange nichts,

Tales of Monkey Island,

dann noch viel länger nichts,

Escape from Monkey Island.

Benutzeravatar
M4gic
Gefährlicher Pirat
Gefährlicher Pirat
Titel: Darth Werder
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

23.09.2022, 09:11
realchrisatcorner hat geschrieben:
23.09.2022, 00:19
advfreak hat geschrieben:
22.09.2022, 19:43
Ich habe es durch! :D Ich sage KEIN Wort... Harharrrrrrr!!!!!
Wie würdest Du ranken? Ich habe es, nachdem ich hier gepostet habe, es erst am Wochende zu spielen, eine halbe Stunde später meine Vorsätze aufgegeben und es doch gespielt und bin auch seit gestern durch.

Ich sage mal so:

Secret of Monkey Island
Le Chuck's Revenge
Return to Monkey Island (Und das nicht, weil es von Ron Gilbert ist.)
Curse of Monkey Island,

dann ganz lange nichts,

Tales of Monkey Island,

dann noch viel länger nichts,

Escape from Monkey Island.
Bei allem Respekt, das kann ich mir schlecht vorstellen. Das Spiel soll schlechter sein, als die Telltales Teile, wo die Rätsel echt nicht gut waren? Klingt für mich eher ein wenig verbittert, weil einem irgendwas nicht so gepasst hat (Grafik, Story oder das Ende). Nichts für ungut. Kann es leider erst in 2 Wochen spielen.

*Edit ups sorry, hab mich total verlesen. Mein Fehler. Noch keinen Kaffee intus :D sry!
Aber Teil 1 vor 2??? :zaunpfahl:
Meine Liste wäre ohne das neue eher:

1: Le Chuck's Revenge
2: Curse of Monkey Island (teilt sich aber eigtl den ersten Platz mit Teil 2)
3: Secret of Monkey Island (aber wohl auch nur wegen des Nostalgie Bonus)
4: Escape from Monkey Island
5: Tales of Monkey Island
Bild

Benutzeravatar
advfreak
Patreonzombie
Patreonzombie
Wohnort: Tirol

Re: Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

23.09.2022, 11:36
Mein Rank wäre wie folgt:

1. Monkey Island 1
2. Return to Monkey Island ( Teil 6)
3. Monkey Island 2
4. The Curse of Monkey Island (Teil 3)
5. Tales of Monkey Island (Teil 5)
6. Flucht von Monkey Island (Teil 4)

Die Spezial Editionen setz ich den ursprünglichen gleich.

Ich führe es noch kurz aus warum:

MI1 ist einfach eines der perfektesten Adventures, der Humor, die Stimmung, die Dialoge, die Rätsel und die Länge, hier ist alles perfekt abgestimmt.

Das jetzt erschienene Return knüpft hier genau an und macht so gut wie alles richtig, fand auch den Grafikstil passend das einzige was schade ist, dass es doch ein wenig kürzer ist als MI1.

MI2 mag ich heut nicht mehr so gerne weil mir das wieder zu lange ist, an manchen Stellen zäh wie ein Kaugummi und die Rätsel ein wenig zu schwierig.

Bei The Curse gefällt mir die Story nicht mehr so richtig, vor allem wie Elaine dargestellt wird mag ich gar nicht. Das Menü ist auch irgendwie so umständlich und viele Rätsel unlogisch.

Tales of Monkey Island fängt das MI Flair wieder gut ein, ist aber für mich eher wie ein Spinn-Off und mehr interaktiver Movie. Teilweise sind hier auch die Rätsel entweder misslungen oder unlogisch.

Und Flucht von Monkey Island ist wie so vieles aus dieser Zeit so unansehnlich und unerträglich zu spielen das man sich nicht mal ein LP ansehen mag. Hier wäre eine Neuauflage in 2D vielleicht eine Rettung, ansonsten ist dieser Teil einfach nicht erwähnenswert.
Patreonzombie aus Leidenschaft :love: :beer:

Djinn

Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

23.09.2022, 20:48
Nun gut. An TWP kommt's für mich nicht ran. Broken Age ist das kreativere, das bessere 'Disney-Abenteuer'. Insgesamt eine durchwachsene, auch öde und kindliche Vorstellung, der's an Abenteuer, Spannung und Ideen mangelt, die dafür aktueller inszeniert ist (teils schön, teils gepfuscht), Nostalgie groß schreibt und vom MI-Bonus zehrt.

Aus'm Bauch: 5-6/10.

Da jeder von der Grafik spricht, sag ich was zu Audio:

Mir hängen die alten Themen zu den Ohren raus, und gutes Neues ist selten. Nix mit vielen schönen neuen Melodien und packenden Rhythmen, und das bei der Historie (MI2, MI3), aber bereits Psychonauts 2 zog die Handbremse an. Zumindest die Qualität stimmt. Manche Sprecher übertreiben oder Stimmen passen nicht zur Darstellung, zum Charakter; es fehlt das überzeugende Spiel oder das Gesprochene ist schräg - im Unguten - bzw. zahnlos geschrieben. Tales Guybrush hatte mehr Biss. Schaut man weg, stört's weniger. Schaut man hin, kann man's auch abdrehen. Wie's wohl auf Deutsch geraten wäre.

realchrisatcorner

Re: Lösung - Return to Monkey Island - Komplettlösung für den schweren Modus

23.09.2022, 21:52
M4gic hat geschrieben:
23.09.2022, 09:11
realchrisatcorner hat geschrieben:
23.09.2022, 00:19
advfreak hat geschrieben:
22.09.2022, 19:43
Ich habe es durch! :D Ich sage KEIN Wort... Harharrrrrrr!!!!!
Wie würdest Du ranken? Ich habe es, nachdem ich hier gepostet habe, es erst am Wochende zu spielen, eine halbe Stunde später meine Vorsätze aufgegeben und es doch gespielt und bin auch seit gestern durch.

Ich sage mal so:

Secret of Monkey Island
Le Chuck's Revenge
Return to Monkey Island (Und das nicht, weil es von Ron Gilbert ist.)
Curse of Monkey Island,

dann ganz lange nichts,

Tales of Monkey Island,

dann noch viel länger nichts,

Escape from Monkey Island.
Bei allem Respekt, das kann ich mir schlecht vorstellen. Das Spiel soll schlechter sein, als die Telltales Teile, wo die Rätsel echt nicht gut waren? Klingt für mich eher ein wenig verbittert, weil einem irgendwas nicht so gepasst hat (Grafik, Story oder das Ende). Nichts für ungut. Kann es leider erst in 2 Wochen spielen.

*Edit ups sorry, hab mich total verlesen. Mein Fehler. Noch keinen Kaffee intus :D sry!
Aber Teil 1 vor 2??? :zaunpfahl:
Meine Liste wäre ohne das neue eher:

1: Le Chuck's Revenge
2: Curse of Monkey Island (teilt sich aber eigtl den ersten Platz mit Teil 2)
3: Secret of Monkey Island (aber wohl auch nur wegen des Nostalgie Bonus)
4: Escape from Monkey Island
5: Tales of Monkey Island
Nie mit leerem Magen posten.

Ich finde tatsächlich, The Secret of Monkey Island hat den besten (rundesten) Plot. Hinzu kommt die handgepixelte EGA-Grafik von Mark Ferrari. Würde ich eine Blaupause für das perfekte Adventure wählen, wäre es Monkey Island 1. Curse sieht ohne Frage am besten aus und hat einen aktiven Vulkan. Allerdings fehlt ihm ein packender Schluss. Sowohl bei Secret als auch bei Le Chuck's Revenge wurde ich mit Herzrasen und Schweissperlen auf der Stirn in ein emotional aufwühlendes Ende befördert (Karthasis). Bei Curse bekommt man lediglich Schweissperlen und einen Schlussscreen mit winkenden Piraten. Und Return hat mir persönlich narrativ besser gefallen als Curse. Ich finde auch, Return belohnt die Schweissperlen wieder mit Emotionen (Kloß im Hals).

Für mich sind die 4 Spiele Kanon. Tales empfand ich immer als nettes 75 % Spiel, eine Elseworld Story mit Guybrush. Und Escape würde ich gerne vergessen. Einzig das Zeitreiserätsel im Sumpf fand ich ganz geil.

Antworten