Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

Tauscht Kochrezepte aus und schmiedet Pläne, die Weltherrschaft an Euch zu reißen
Antworten
unseenharper
Möchtegernpirat
Möchtegernpirat

Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

19.01.2021, 13:42
Hallo an alle,
Ich hätt da mal kurz eine Frage. Kennt sich von euch jemand mit so modernen Polaroidkameras aus?
Ich hab schon seit längerem überlegt, mir eine solche zuzulegen. Dann kann man evtl. auf Messen, wenn es dann mal wieder möglich ist, oder so Selfies machen und theoretisch direkt unterschreiben lassen.
Ich hab mehrere Artikel gefunden, auf was man so achten sollte bei seiner Entscheidung.
Da steht aber nichts, ob man da dann auch drauf unterschreiben kann. Kennt sich von euch da jemand mehr aus?
Geht es überhaupt, ohne das Bild zu beschädigen? Oder geht es nur bei bestimmten Modellen?
Danke schonmal für eure Hilfe.
Zuletzt geändert von unseenharper am 13.03.2021, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

19.01.2021, 16:51
Ich fotografiere leider nur digital, aber grundsätzlich sollten Polaroid Fotos vom Format doch ideal zum beschriften sein, weil das Foto nicht das gesamte Bild abdeckt und es genug weiße Fläche drumherum gibt. Kann mir so gesehen kaum vorstellen, dass du da nicht mit nem dünnen Permanentmarker was draufschreiben kannst.

unseenharper
Möchtegernpirat
Möchtegernpirat

Re: Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

20.01.2021, 22:18
Ich hab bisher auch nichts dazu gefunden, aber ich hab halt gedacht das Bild könnte vielleicht durch die Tinte oder so irgendwie beschädigt werden. Aber wenn man nichts dazu findet, dann heißt das ja vielleicht auch einfach, dass es da keine Probleme gibt.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

20.01.2021, 22:39
Ich finde gerade auch nur das:
https://www.gutefrage.net/frage/mit-wel ... aroid-bild

So oder so, bin mir ziemlich sicher, dass das kein Problem sein wird. Dafür ist die freie Fläche irgendwie echt zu prädestiniert zum Bekritzeln 😀

Benutzeravatar
weekendgamer
Niedlinger
Niedlinger

Re: Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

06.04.2021, 14:08
Hey unseenharper!
grundsätzlich ist unterschreiben glaube ich kein Problem. Edding oder Kugelschreiber gehen auf jeden Fall klar. Aber die Sofortbildkameras von Fujifilm geben eher kleine Bilder aus. Viel Platz zum unterschreiben ist da finde ich nicht.
Zuletzt geändert von weekendgamer am 06.04.2021, 14:19, insgesamt 2-mal geändert.

adventure454
Niedlinger
Niedlinger

Re: Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

05.05.2021, 17:49
Hallo zusammen.
Ich besitze die Fujifilm Instax Mini LiPlay, die hat einen kleinen Bildschirm zum "perfekten" fotografieren. Auch wenn es bei den Polaroids immer schöner ist wenn man das Ergebnis nach dem fotografieren erst sieht :wink:
Allerdings bin ich super zufrieden. Unterschreiben ist bei den Polaroids auch überhaupt kein Problem. Edding hält da wirklich super! :top:
Liebe Grüße.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

06.05.2021, 12:34
Die Fujifilm Instax ist bestimmt spaßig. Taugt die Bildqualität was?

Cuthbert34
Niedlinger
Niedlinger

Re: Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

27.05.2021, 11:48
Ich habe keine Polaroidkamera, aber hatte mir vor ein oder zwei Jahren einen Instax Drucker gekauft. Er heißt instax share sp-2. Mittlerweile gibt es neuere Modelle. Der SP3 hat glaub z.B. auch ein anderes Format.

Was ich aber sagen wollte: für mich taugt das mehr, weil ich mit dem Smartphone die Bilder machen und dann einfach über W-Lan die Bilder an den Drucker schicke und ausdrucken kann. Die App dazu ist auch ganz brauchbar.

Die Bilder sind qualitativ so, wie man es von Polaroids her kennt. Format ist u.U. einem zu klein.

Ich finde das universeller als eine reine Polaroidkamera und der Drucker ist klein, läuft mit Akku und ist mindestens so portabel wie die Polaroidkamera selbst. Und ein Handy hat man immer dabei.

Für Kindergeburtstage, bei denen dann die kleinen Gäste direkt ein Foto mitnehmen können, war es bisher immer gut. Auch sonst wenn man mal ein Schnappschuss mit dem Besuch macht und es ihm in die Hand drücken kann (Größe auch gut für den Geldbeutel) ist es ganz schick. Kleinere Fotoalben kann man auch gestalten, aber da ist ein Kostenfaktor.

adventuresuse
Niedlinger
Niedlinger

Re: Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

27.05.2021, 12:13
Hallo in die Runde,

ich besitze die Instax mini 11 camera und muss sagen, dass ich größtenteils zufrieden bin mit den Aufnahmen. Es spielen immer verschiedene Faktoren eine Rolle, damit das Bild nicht überbelichtet erscheint oder kein Objekt mehr erkannbar ist. Demnach liegt keine 100%ige Garantie vor, dass die Fotos immer eine super Qualität aufweisen.

Ich mag dieses Retro-Erlebnis, die Fotos nicht auf der Kamera aussortieren zu können und überrascht zu werden von dem Endergebnis.

Zu dem Punkt, Unterschriften auf den Polaroids zu sammeln: Find ich eine coole Idee. Ich habe es getestet, ein Edding hält auf jeden Fall. Ansonsten gibt es auch extra Metallic Pen (bspw. von Fujifilm). Das sind Gelstifte, die es in verschiedenen Farben gibt und die mit Sicherheit auch halten, was sie versprechen.

Luciene
Niedlinger
Niedlinger

Re: Neue Polaroid Kameras Empfehlungen

27.05.2021, 21:03
Mikej hat geschrieben:
06.05.2021, 12:34
Die Fujifilm Instax ist bestimmt spaßig. Taugt die Bildqualität was?
Hey die Instax von Fujifilm sind eig wirklich gut von der Bildqualität, habe selber auch eine. Allerdings muss man die richtige Einstellung treffen :D

Hab nur von meinem Opa (der sich mit Kameras sehr gut auskennt) gesagt bekommen, dass die Polaroid Fotos nicht so lange halten werden, aber das sieht man erst nach vielen vielen Jahren... Mal schauen, allerdings ist die Benutzung wirklich sehr spaßig und es sind trotzdem schöne Ergebnisse

Antworten
cron