The Tale of Lonkey Island

Der Untergrund lebt...
Antworten
Cmdr
Niedlinger
Niedlinger
Beiträge: 1
Registriert: 09.10.2016, 22:55

The Tale of Lonkey Island

Beitrag von Cmdr » 15.10.2016, 00:29

Hallo Leute,
heute stelle ich euch mein neues Fanadventure vor:

Der junge Grisush Thriftweed landed auf der karibischen Insel Miele Island und hat nur ein Ziel: Er will Feuerwehrmann werden!
Doch nachdem er seine 3 Prüfungen bestanden hat passiert schreckliches. Der Zombie-Pirat ElChoco hat die Gouverneurin der Insel entführt.
Natürlich ist es nun die Aufgabe unseres Helden, die Gouverneurin zu retten...

Die Story kommt euch gleichermaßen bekannt, als auch befremdlich vor?

Richtig!

The Tale of Lonkey Island ist eine Parodie auf Adventure-Klassiker von LucasArts, bei der vieles genauso, aber auch gleichzeitig ganz anders ist als im Original.

Features:
- klassisches Fanadventure der alten Schule
- Grafik und Soundkulisse mit garantiertem Nostalgiefaktor
- volle Spiellänge eines Vollpreis-Adventures
- deutsche und englische Sprachausgabe zum Selbstlesen
- enthält 5 Kapitel über 3 Inseln
- Völlig durchgeknallte Story und Rätsel mit vielen Überraschungen
- Alternative Lösungswege und Enden


DOWNLOAD

Screenshots:
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich wünsche Euch viel Spaß damit! :mrgreen:

PS: Ich empfehle, vorher die Originale gespielt zu haben um den vollen Spielgenuss zu erhalten.

Igge
Niedlinger
Niedlinger
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2016, 16:44

Re: The Tale of Lonkey Island

Beitrag von Igge » 19.10.2016, 16:45

Also ich muss schon sagen, dass mir das Spiel bislang viel Freude bereitet. Es macht richtig Spaß.

So manches war ganz schön knifflig - aber die Atmosphäre und die Ideen: Topp.

Nun sitze ich aber in Akt 3 ganz schön fest ...
- ich weiß nicht wie man den Stift bekommt
- ich weiß nicht woher man einen Passierschein bekommt
- ich weiß nicht, wie ich den Gärtner weglocken - oder was auch immer - kann

Hängt vielleicht auch alles zusammen, aber irgendwie passt nix mehr ...
Kann jemand helfen?

Antworten