Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 981 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juni 2019, 08:39 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Gerne, gerne!
Leider werden die nächsten Updates schmäler und verzögerter kommen. Bin gerade auf Exkursion und schau mir Gefängnisse an.

Bis jetzt sieht es nach einer mäßigen E3 aus. Viele vage Ankündigungen, wenig Details. Aber ja, die neuen Konsolen kommen nächstes Jahr.

Bin gespannt, was der neue Arkane-Titel Deathloop kann. Bis jetzt konnten mich alle ihrer Spiele gut abholen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2019, 18:05 
Offline
Gralsjäger
Gralsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 22:52
Beiträge: 869
Wohnort: Niedersachsen
Die finanzielle "Gegenleistung" gegenüber einigen Publishern/ Entwicklern seitens Epic scheint sehr lukrativ zu sein, letzt hat auch das von mir hoch geschätzte Shenmue 3 eine (zeitweilige) Exklusivität angenommen, die wiederum beweist, wie hoch die Gier im Bereich Gaming ist. Epic kauft sich seine Kunden und ich glaube nicht, dass das für die Spielerschaft auf Dauer von Vorteil sein wird.

https://www.gamersglobal.de/news/159890 ... stattung-u
https://www.gamestar.de/artikel/shenmue ... 45189.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2019, 22:07 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
wobei sie ja keiner Firma zusätzlich Geld geben, sondern eine Absatzgarantie von 10.000 - 100.000 (zumindest wahrscheinlich in dem Rahmen) abgeben und das quasi als Vorschuss geben (egal, was dann wirklich rauskommt). Das ist für die Studios schön, weil garantiertes Geld :).
Extrem bekannte Spiele können dafür bei Steam mehr erreichen (Faktor scheint ja ~ 1:100 zu sein. Auf 100 verkaufte Spiele auf Steam kommt ein Epic-Store-Kauf - bei Non-Exclusives).

Exclusives sind halt allgemein etwas blöd. Ein zusätzlicher Launcher tut dem PC-Spieler aber eigentlich nicht weh. Es gibt ja immerhin schon:

- Steam
- GOG Galaxy
- Bethesda Launcher
- Origin
- Battle.net
- Twitch
- Uplay
- Microsoft Store
- diverse Launcher für kleine Nischenspielen, wie MMOs oder ähnliches (Wargaming, Escape from Tarkov, alte MMOs uvm.)

Da finde ich persönlich die Aufregung schon ein wenig künstlich und vermessen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2019, 22:37 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9384
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Naja, Epic zwackt offenbar deutlich weniger von den Einnahmen ab, als z.B. Steam und GOG. Klar, dass da einige Firmen auf den Zug springen. Bis zu einem gewissen Grad ist das schon zusätzliches Geld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2019, 23:04 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
das schon. Aber sie kaufen nicht einfach Spiele pauschal :).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2019, 23:28 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Zusammenfassung Teil 1 der restlichen E3-Trailer.
Motto: "Was gibts denn sonst noch mit Story?"(sorry, dauert länger, weil ich hier leider kein Internet habe/hatte)

- Persona 5 Royal - PS4


- Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - PS4, Xbox One, PC


- Grift lands - PC/Epic Games Store Exclusive


- Shenmue 3


- Cris Tales - PC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 11:00 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
keien Sorge, die restlichen Trailer kommen noch :D
bin noch immer am Nachholen

übrigens... Ubisoft hat ihre Epic- und Uplay-Strategie wohl fortgeführt. Das neuangekündigte 'Watch Dogs: Legion' gibts nur auf Uplay und im Epic Store - auf Steam findet man nichts dazu. Wenig überraschend, weil Division 2 erstaunlich gut funktioniert hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 14:08 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Weil ich Gerüchte zu neuen Konsolen liebe :)

https://twitter.com/Andrew_Reiner/statu ... 6682274816

Andrew Reiner, Chefredakteur der ziemlich branchennahen Website und Zeitschrift Game Informer schrieb auf Twitter, dass die PS5 leistungsstärker als Microsofts Project Scarlett ist. Woher er das hat? Nun, dieses Gerücht hört man mittlerweile immer öfter und kommt von ungenannten Studios, die beide Dev-Kits haben.

Das klingt doch ziemlich stichhaltig oder? Ein "Aber" lässt nicht lange auf sich warten, denn Vorab-Dev-Kits sind meist leistungsstärker oder zur finalen Konsole bzw. dem finalen Dev-Kit einfach deutlich unterschiedlich. So wurde auch bei Project Scarlett von mehreren Hardware-Updates bei den Dev-Kits gesprochen, d. h. auch hier ist noch kein finales Wort gesprochen.

Da sich das Gerücht aber bei Brancheninsidern bzw. branchennahen Medien festsetzt, wird es interssant. Auch für die PC-Spieler, denn die Konsolen werden die erst im Juli erscheinende neue AMD-Architektur (Zen2 + Navi-GPU) integrieren. D. h. seit langem werden nächstes Jahr Konsolen auf dem Markt sein, die nicht bei Release schon völlig veraltet sind.

Es könnte also bei Spielen wieder deutlich voran gehen. Mein PC fürchtet sich schon, denn der ist dann wahrscheinlich zu alt um mithalten zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 15:08 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. August 2015, 13:19
Beiträge: 1177
Wohnort: Austria - Tirol
Also ich hab auch mittlerweile wieder große Lust auf eine neue Konsole, die PS4 Pro kämpft mittlerweile auch schon vergebens gegen die neue PC Hardware an. Falls die PS5 wirklich abwärtskompatibel ist und alte Games auch noch aufhübschen kann so wäre das wirklich Hammer! :top:

Was MS betrifft hatte ich noch nie eine Konsole aus deren Hause und ist mir auch ziemlich egal.

Und die Switch warte ich mal ab auf die Hardware Revision zu Weihnachten, vielleicht unter Umständen... Aber noch interessiert mich da einfach kein Titel der ein Kaufgrund wäre, als WiiU Besitzer zumindest. Im übrigen erwarte ich mir schon ein vernünftiges Display das man dann auch draußen im Liegestuhl verwenden kann... Der 3DS ist nämlich völlig unbrauchbar für sowas. :hmpf:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 17:02 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
der ist für Sonneneinstrahlung übrigens sogar geeigneter als die Switch :roll:

Ach, gibt echt einige richtig schöne Spiele mittlerweile :). Hat sich schon gelohnt - dagegen liegt die PS4 derzeit ein wenig rum :/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juni 2019, 13:35 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Zusammenfassung Teil 2 der restlichen E3-Trailer. Eine Auswahl der Storytellers :).

- El Hijo, TBA, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Steam


- Assassin's Creed Odyssey: Story Creator Mode, schon erschienen, PS4, Xbox One, PC, Google Stadia


- Watch Dogs: Legion, PS4, Xbox One, PC (nur Epic Store und uPlay), Google Stadia

https://store.epicgames.com/adventureco ... ogs-legion (Affiliate-Link)

- uPlay+ Abo-modell, kein Spiel, aber trotzdem relevant, 14,99€, 3. September 2019, nur PC (uPlay)

https://store.ubi.com/at/uplayplus

- Gods and Monsters, 25. Februar 2020, PS4, Xbox One, Switch, PC (nur Epic Games Store), Google Stadia

https://store.epicgames.com/adventureco ... d-monsters (Affiliate-Link)

- Superliminal, TBA, PS4, Xbox One, PC (wahrscheilnich Steam)


- Final Fantasy VII: Remake, 3. März 2020, PS4


- Final Fantasy: Crystal Chronicles Remastered Edition, Q1 2020, PS4, Nintendo Switch, Mobile


- Octopath Traveler, Nintendo Switch und PC (Steam), PC-Release war am 7. Juni 2019


- The Last Remnant: Remastered, schon draußen, Nintendo Switch


- Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age - Definitive Edition S, 27. September 2019, Nintendo Switch




- Dying Light 2, Q2 2020, PS4, Xbox one, PC (Steam)


- Oninaki, 22. August 2019, PS4, Nintendo Switch, PC (Steam)


- Final Fantasy VIII: Remastered, 2019, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC (vermutlich Steam)


- Marvel's Avengers, 15. Mai 2020, PS4, Xbox One, PC (vermutlich Steam), Google Stadia


- Code Vein, 27. September 2019, PS4, Xbox One, PC (vermutlich Steam)


- The Surge 2, 24. September 2019, PS4, Xbox One, PC (Steam)


- Mehr Gameplay zu Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2, Q1 2020, PS4, Xbox One, PC (nur Epic Store) (etwas Ernüchterung stellt sich ein)

https://store.epicgames.com/adventureco ... oodlines-2 (Affiliate-Link)

- Borderlands 3, 13. September 2019, PS4, Xbox One, PC (nur Epic Store)

https://store.epicgames.com/adventureco ... derlands-3 (Affiliate-Link)

- Desperados 3, 2019, PS4, Xbox One, PC (Steam)


- Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered, 20. September 2019, PS4, Nintendo Switch


- The Legend of Zelda: Link's Awakening, 20. September 2019, Nintendo Switch


- Trials of Mana, Q1 2020, Nintendo Switch


- The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition, 2019, Nintendo Switch


- Fire Emblem: Three Houses, 26. Juli 2019, Nintendo Switch


- No More Heroes 3, 2020, Nintendo Switch


- Astral Chain, 30. August 2019, Nintendo Switch


- Empire of Sin, 2020, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC (Steam)


- The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2, TBA, Nintendo Switch


- Ob das Story enthält, wird sich zeigen, ist aber von Tim Schafers Double Fine:
RAD, 20. August 2019, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC (Steam und wahrscheinlich Xbox Game Pass for PC)


- The Sinking City, 27. Juni 2019, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC (nur Epic Games Store)

https://store.epicgames.com/adventureco ... nking-city (Affiliate-Link)

phew... das wars soweit. Keine Garantie auf Vollständigkeit und alle Reche vorbehalten :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Juli 2019, 14:49 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Schau an, nun sind die Gerüchte um die Nintendo Switch Lite offiziell.

https://www.nintendo.com/switch/lite/

- Reines Handheld
- 199,99 USD und somit wahrscheinlich 199,99 €
- Spielt nur Spiele, die im Handheld-Modus funktionieren - auch irgendwie klar
- Controller integriert. Somit kein HD Rumble und keine eingebauten IR-Kameras für Motion-Play.
- Unterstützt eine Verbindung mit dem Fernseher NICHT
- etwas kleiner, 9,14 cm H x 20,828 cm L x 1,4 cm B der Lite gegenüber 10,2 cm H x 23,9 cm L x 1,39 cm B
- Gewicht bei der normalen Switch: 398 g mit Joycons, 297 g ohne. Die Lite ungefähr 277 g
- Bildschirmdiagonale bei der normalen: 6,2". Bei der Lite: 5,5"
- Akku bei der normalen: 2,5-6,5 Stunden (bei Zelda 3 Stunden). Bei der Lite: 3-7 Stunden (bei Zelda 4 Stunden)

Die Gerüchte, dass ein besserer Bildschirm kommt (OLED mit Full HD hieß es mal) haben sich somit nicht bestätigt. Die Akku-Zeit ist auch nur marginal besser. Glücklicherweise dann doch die alte Switch nicht gleich veraltet - für reine Handheld-Benutzer aber vielleicht dann doch attraktiver als das alte Modell.

Release soll übrigens September 2019 sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Juli 2019, 17:50 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9384
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Statt dem 3DS sicher nicht uninteressant. Wobei mich die Nintendo Exclusives gerade nicht genug reizen, um diesen Schritt zu wagen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juli 2019, 13:52 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Kickstarter-Backer von 'Shenmue 3' müssen jetzt stark sein...

Ein User von Resetera.com hat herausgefunden, dass Kickstarter-Backer die Vorbesteller-Boni NICHT bekommen werden. Er fasst die Vorgehensweise des publishers Ys.net folgendermaßen zusammen:

Zitat:
-Ysnet promises Steam keys as far back as beginning of June 2019. Few days later EGS exclusivity.
-Ysnet promises that all the game data will be on the disc. - Few weeks later "Only EGS.exe on the disc"
-Now backers who backed the game for hundreds of euros wont even get a season pass.

Also:
- Steam Keys für Backer versprochen und dann auf den Epic Games Store Exklusivdeal angesprungen
- Während ursprünglich das ganze Spiel auf der physikalischen Disc sein sollte, ist nunmehr der Epic Games Store drauf
- Season Pass und Vorbesteller-Boni sind für Kickstarter Backer auch nicht drin.

Shenmue 3 ist die Geschichte, wie man die eigene Fanbase komplett verärgert.

Quelle: https://www.resetera.com/threads/shenmu ... es.128243/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Samstag 13. Juli 2019, 10:22 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Bard's Tale 4 schafft es am 6. September als Director's Cut auch auf Konsolen:

https://www.amazon.de/Bards-Tale-IV-Dir ... uage=de_DE (Affiliate-Link)

Zitat:
Director's Cut: Mehr Optionen zur Charakteranpassung, neue Gegenstände, ein neues Kapitel für noch mehr Spielstunden und vieles mehr!


Das Spiel bietet übrigens eine relativ hohe Rätsel-Dichte und ein außergewöhnliches Kampfsystem. Bei mir konnte der Funke nicht überspringen, Rollenspielveteranen könnten aber durchaus Spaß finden (Mein erstes Rollenspiel war ja immerhin erst Baldur's Gate). Vor allem die vielen in der Umwelt eingefügten Rätsel könnten da ein Argument sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2019, 11:50 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Jetzt ist die neue Version der Standard Switch von Nintendo auch offiziell bestätigt worden.

Quelle: https://twitter.com/Nintendo/status/115 ... 30369?s=19

Der Akku hält damit deutlich länger als bei der alten Switch und auch als bei der Lite.

Vorher: 2,5-6,5 Stunden
Nachher: 4,5-9 Stunden

Schon im August sollen die neue Version auf den Markt kommen. Um sicherzustellen, dass ihr eine neue kauft, müsst ihr auf die Modell-Nummer (HAC-001(01) und die Serien-Nummer (beginnend mit XKW) achten. Die alten wären HAC-001 und XAW.

Quelle: https://www.pcgames.de/Nintendo-Switch- ... t-1295051/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Juli 2019, 21:07 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9384
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Big Ben kauft Spiders:
https://www.gamesindustry.biz/articles/ ... es-spiders

Bin mir nicht sicher, ob das wirklich so ideal ist. Viel Geld nimmt der Publisher ja eher selten in die Hand und gerade bei Open World wäre das echt notwendig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Dienstag 20. August 2019, 18:41 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Yakuza-Fans oder jene, die es noch werden wollen (ich! ich!), können sich freuen. Yakuza 3 ist ab sofort im Remaster (1080p 60 fps) erhältlich, Yakuza 4 Remastered kommt am 29. Oktober und Yakuza 5 schließlich im Februar 2020.

Alles für die PS4.

https://twitter.com/Nibellion/status/11 ... 0257986560


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. August 2019, 14:19 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9384
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Uplay Plus gibts im September kostenlos, mit freiem Zugang zu um die 100 Spielen. Anmelden kann man sich dafür jetzt schon hier: https://store.ubi.com/at/uplayplus


Die zur Auswahl stehenden Spiele findet Ihr hier:
https://store.ubi.com/at/uplayplus/games

Aus Adventure-Sicht ist da aber kaum was dabei. Höchstens Valiant Hearts. Child of Light wäre auch so ein Game, dass man sich da anschauen kann, auch wenn es spielerisch anders ist.

Für mich zumindest mal eine Gelegenheit um das South Park Sequel risikofrei anzuspielen. Hab eher wenig Gutes darüber gehört. Teil 1 fand ich unterhaltsam, habs aber nur auf leicht gespielt, um mich auf die Story und den Humor zu konzentrieren - das hat da sehr gut geklappt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Freitag 23. August 2019, 13:32 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Hat gedauert, aber jetzt am Markt. Die neue Nintendo Switch mit der längeren Akku-Laufzeit ist jetzt erhältlich.

mit den Neon-Contollern: https://amzn.to/2MGcQED (Affiliate-Link)

mit den grauen Controllern: https://amzn.to/31XA8cn (Affiliate-Link)

beide um derzeit 329€ (23.08.2019, 13:32)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. August 2019, 14:18 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
CD Projekt Red zeigt mal wieder, dass sie Vorreiter sein wollen (oder schon sind?).

Bei Cyberpunk 2077 wird es keine Geschlechtsauswahl im Charaktereditor mehr geben. Körperbau, Stimme (jeweils eine weiblich und männlich klingende) und Entscheidungen sind somit völlig frei. :beer:

https://www.pcgames.de/Cyberpunk-2077-S ... s-1330496/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. August 2019, 14:19 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
sinnFeiN hat geschrieben:
Hat gedauert, aber jetzt am Markt. Die neue Nintendo Switch mit der längeren Akku-Laufzeit ist jetzt erhältlich.

mit den Neon-Contollern: https://amzn.to/2MGcQED (Affiliate-Link)

mit den grauen Controllern: https://amzn.to/31XA8cn (Affiliate-Link)

beide um derzeit 329€ (23.08.2019, 13:32)

ist das auffällig, wenn ich jetzt schreibe, dass ich überlege meine Switch zu verkaufen? *hust* :zaunpfahl:

btw. auch der RAM scheint etwas schneller zu sein und es gibt schon Berichte, dass einige Spiele mit ein paar Frames mehr laufen. Zelda: Breath of the Wild ruckelt dann aber noch immer in manchen Szenen :).

Ein paar Wermutstropfen:
Die Switch läuft noch immer ziemlich heiß (kann auch unangenehm sein, wenn man länger im Handheldmodus spielt), was dem Plastikgehäuse schon in der Ur-Switch ordentlich zu schaffen machte (https://www.vg247.com/2018/07/13/ninten ... tic-fault/).

Außerdem ist die aus DS- und 3DS-Zeiten altbekannte Bildschirm-Lotterie zurück. Nintendo setzt auch dieses Mal auf mehrere Hersteller beim Screen. Während die Ur-Switch meist eher einen leicht bläulich getönten Bildschirm hatte, beobachteten Journalisten, dass die neue Version einen Grün- oder Rosastich haben kann. Mit Glück kriegt man also einen Bildschirm, der dann auch den eigenen Vorzügen entspricht... Meh...

Quelle: https://wccftech.com/nintendo-swtich-ne ... ce-screen/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. August 2019, 14:55 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9384
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Also bei solchen Risiken würde ich mir das aber zweimal überlegen. Da fühlt sich Nintendo dann nur bei seinen Praktiken bestätigt. Wobei die Konsole offenbar immer noch ordentlich viel Geld gebraucht einbringt. Insofern sind die Zusatzkosten wenigstens überschaubar...



Ich seh für mich leider immer noch nichts auf der Switch, was mich in Versuchung führen würde. Und so wie Capcom momentan drauf ist, bin ich mir nicht einmal mehr sicher, ob das nächste Spiel der Ace Attorney-Reihe Nintendo-exklusiv bleiben wird (das wäre sonst einer der wenigen interessanten Releases für mich). Bei der Layton-Reihe hat Level-5 ja auch schon die anderen Konsolen entdeckt. Also mal sehen, was da in Zukunft passieren wird...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. August 2019, 16:34 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
das ist richtig. Gibt aber wirklich einige gute Exklusiv-Spiele, nur sehr wenig im Adventure Bereich (exklusiv).
Neben Fire Emblem: Three Houses (das ich unglaublich liebe :D) kam jetzt auch noch Astral Chain von Platinum Games. Seit NieR: Automata haben die einen reservierten Fleck in meinem Herzen. Das ist so ein Devil May Cry mit zugänglicheren Kämpfen gepaart mit anscheinend echt interessanten Charakteren (und typisch japanischem Blödsinn, melancholischen Momenten und dann doch wieder ernsten Themen).

Während Sony und Microsoft sich bei den Titeln gerade eher ausruhen und warten, haut Nintendo erstaunlich viel raus.

Da kann ich dem Polygon-Artikel schon verstehen, auch wenn ich Nintendo nie sonderlich mochte. Die Switch gewinnt das Jahr 2019. Wobei ich dann noch den PC hinzufügen würde :).
https://www.polygon.com/2019/8/26/20826 ... emon-zelda

aber ja, ich werde wahrscheinlich eher warten, weil die Gerüchte um eine Pro-Version auch nicht abreißen. Technisch ist sie tatsächlich sehr mau.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. September 2019, 10:50 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7144
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Die Lootbox-Saga ist um eine Facette reicher.
Während in Belgien Lootboxen generell verboten sind, ist das in den meisten Ländern noch weit entfernt. Im Vereinigten Königreich wird es jetzt auch langsam eng. Das Department for Digital, Culture, Media & Sport Committee rät der Regierung, dass sie Lootboxen über das Glücksspielgesetz regulieren sollen.

Sie gehen noch einen Schritt weiter und empfehlen, dass Lootboxen in Spielen, die auch für Kinder zugänglich sind, komplett verboten werden müssten. Das würde auch Milliarden-Dauerbrenner wie FIFA und Fortnite betreffen.

Die Branche nimmt laut dem Eurogamer-Bericht die Empfehlung "ernst". Mal schauen.

https://www.eurogamer.net/articles/2019 ... mbling-act


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 981 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us