Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe - Seite 3

Das Multimediale Leben außerhalb der Spielewelt

Bennoni
Möchtegernpirat
Möchtegernpirat
Wohnort: nähe Wien

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

02.10.2009, 16:29
Ich bin -wie in letzter Zeit üblich- mit sehr niedrigen Erwartungen ins Kino gegangen. Hab ja schon so ein Desaster geahnt, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, bzw in diesem Fall starb sie schon nach den ersten Minuten. Der Film beginnt ...ein Murmeltier kommt aus der Erde und ich frage mich bereits ernsthaft ob wir im richtigen Kino sitzen.
Genauere Analyse ist unnötig, ich will mich an den Humbug gar nicht mehr erinnern, aber zB die Ameisenszene war unter aller Sau! Ich hab nur drauf gewartet dass diese dann noch eine zuschlagende Faust wie in Cartoons bilden oder so ... mir ist unbegreiflich welcher Teufel die Leute bei der Entwicklung dieses Films geritten hat.

Und dann noch dieser ekelhafte alles ist lustig Humor, wie schon aus der neuen Star Wars Trilogie und Fluch der Karibik bekannt, ...einfach furchtbar.
Und was um alles in der Welt hatte diese Musical anspielung mit der Schlägerei bitte im Film zu suchen???
Ah jetzt geh ich ja doch wieder auf Details ein ... möcht das lieber irgendwie wieder vergessen :D

Benutzeravatar
madDOOMhammer
Sensenmann
Sensenmann

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

02.10.2009, 17:10
Mr.Brain hat geschrieben:Mensch. Was tuen die denn den Fans hier an? Das ist ja wirklich extrem schlecht! Sollte Sean Connery tatsächlich bei Teil 5 im Boot sein, ist die Story Kontinuität endgültig dahin. Schließlich wird ja in Teil 4 in einer kurzen Sequenz erläutert, das Indy's Vater gestorben ist. Aber nach Ufos und Aliens dürfte ein Zombie-Vater sicherlich keine Rolle mehr spielen. Ich finde es schlimm genug, das man jetzt noch einen fünften Teil nachschiebt, wenn der vierte ja schon die Serie total demontiert hatte. :(
Etwas verspätet: Wenn dem tatsächlich so sein sollte (wovon ich nicht ausgehe - ein Rücktritt vom Rücktritt wäre schon ein starkes Stück von Connery), dann tippe ich hiermit auf Prequel, also eine Geschichte, die vor Teil 4 spielt (und evtl. den Tod eben jenes Schotten erzählt?), wie das seinerzeit eben schon bei Tempel des Todes der Fall war. Seien wir mal ehrlich, ob Ford jetzt angeblich 67 oder 63 ist spielt doch eh keine Rolle. Weiterhin könnte man somit auf etablierte Nebencharaktere verzichten (Marion+Anhang), deren Geschichte prinzipiell schon erzählt wurde.
Ich für meinen Teil glaube aber weiterhin nicht an einen fünften Teil.
Signatur

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

25.08.2010, 20:30
The Raider meldet:
Shia reveals the Spielberg has Indy 5 script in the works and idea is "...crazy and great"!
Ich hab Angst, wenn Shia das gefällt... Aber wenn Spielberg das Script schreibt, wirds hoffentlich besser als das letzte von Lucas.

Benutzeravatar
InvaderZim
Schwertmeister
Schwertmeister
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Perth

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

26.08.2010, 08:55
Naja, immerhin hat Shia erkannt, dass Teil 4 scheiße war: "I think the audience is pretty intelligent.... You get to monkey-swinging and things like that and you can blame it on the writer and you can blame it on Steven [Spielberg]. But the actor's job is to make it come alive and make it work, and I couldn't do it. So that's my fault. Simple....

"I'll probably get a call. But (Steven) needs to hear this. I love him. I love Steven. I have a relationship with Steven that supersedes our business work. And believe me, I talk to him often enough to know that I'm not out of line. And I would never disrespect the man. I think he's a genius, and he's given me my whole life. He's done so much great work that there's no need for him to feel vulnerable about one film. But when you drop the ball you drop the ball."

Aber mir wäre auc lieber, sie machten keinen fünften.
~***Rubberpiggies destroyed my Life!***~

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

30.08.2010, 12:40
Nun, eigentlich muss nach dem nicht so tollen Teil 4 ein Kracher kommen, denn die Serie so zu beenden, ist irgendwie auch nicht klasse.

Benutzeravatar
Titipoco
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: NRW

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

25.12.2010, 18:28
http://web.de/magazine/unterhaltung/kin ... #.A1000109

Was sagt ihr dazu? Sollte Indy im 5.Teil sterben? Er könnte in den Ruhestand gehen, aber sterben? Das kann man doch nicht machen...


Benutzeravatar
Titipoco
Adventuregott
Adventuregott
Wohnort: NRW

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

26.12.2010, 13:54
Helden sterben nicht!

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

01.01.2011, 16:42
Das wäre eine Katastrophe. Indy ohne Ford geht nicht und ich möchte keinen Indiana Jones Film mit Indy Junior in der Hauptrolle haben. Ansonsten gebe ich Titipoco recht: Helden sterben nicht!

Benutzeravatar
madDOOMhammer
Sensenmann
Sensenmann

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

02.01.2011, 11:19
Halte ich für Unfug (das würde doch das Ende von Teil 4 komplett negieren) und Spielberg bringt doch eh keine Hauptcharaktere mehr um, wenn er keine Oscars dafür gewinnen kann.
Signatur

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

15.03.2016, 19:45
Es geht weiter! Disney hat heute den fünften Teil offiziell für den 19. Juli 2019 angekündigt. Wieder mit Harrison Ford, Steven Spielberg führt Regie und nein, dass ist kein Hoax: http://variety.com/2016/film/news/india ... 201730532/

Und (das verwundert & freut mich doch sehr): Es soll keinen anderen Indiana Jones geben, man wird also nicht den Weg der Bond-Reihe gehen. Vielleicht sehen wir also irgendwann mal Indy Junior, denn ich glaube nicht, dass man die Marke nicht weiter nutzen will.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

15.03.2016, 19:50
Tja, wenn Harrison Ford auf dem Set von Indiana Jones irgendwann mal an Altersschwäche verstirbt, wäre das sicherlich legendär...

Aber ehrlich gesagt würde ich niemandem mehr den Kopf abreißen, wenn ein etwas jüngerer Schauspieler die Indy-Rolle bekommen würde ;).

Benutzeravatar
advfreak
Patreonzombie
Patreonzombie
Wohnort: Tirol

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

15.03.2016, 22:57
:D :D :D

Das ist die beste Nachricht in diesem Jahr... ich zähle schon die Tage!!! :top:
Patreonzombie aus Leidenschaft :love: :beer:

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones und die verwunschene Gehhilfe

16.03.2016, 00:27
fragwürdig... Ford ist bis dahin 77
Denke er schickt Indy in Rente... und vielleicht kommen später dann Remakes oder Zwischenstories mit anderen Schauspieler... (Chris Pratt, ich schau da ganz genau auf dich!)

Antworten
cron