Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 243 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 12:32 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9284
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Jup, glaube höchtens, dass es irgendwann Konkurrenz für UEFA/FIFA geben könnte, wo dann manche Teams sich zur Konkurrenz bekennen. Das Ende des Profitums im Sport werden wir vermutlich nicht mehr erleben.

Allerdings tut sich die Unterklasse & Mittelklasse zunehmend schwer, weil die Gelder sich mehr und mehr auf Top-Ebene konzentrieren. Die österr. Bundesliga kriegt z.B. nicht mal mehr zuverlässig 20 Profiklubs auf die Reihe (bald gibt es deshalb ein neues Ligaformat). Das Problem sieht man mitunter auch in anderen Sportarten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 12:38 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2285
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Dolgsthrasir hat geschrieben:
Ich finde den gesamten sogenannten "modernen Fußball" langweilig und extrem verkommerziallisiert. Nicht umsonst hatte ich den meisten Spaß, wenn Island spielte. Das war urtümlicher Fußball wie er besser nicht sein kann. Spieler, die auf den Platz gehen, um Gras zu fressen. Da geht es nicht um Geld, nicht um Marketing, nicht um Egos, da geht es einzig und allein um Leidenschaft. Erfrischend mal wieder die Art Fußball zu sehen, wie man ihn sonst nur noch von früher kennt, unschuldig, bodenständig und ehrlich.

Ja! Die Island-Spiele haben mir auch am meisten Spaß gemacht - die haben sich reingebissen, haben bis zur letzten Minute gekämpft, auch wenn sie deutlich im Rückstand waren und haben einfach ein tolles Turnier hingelegt. Portugal? Bah. Ich mein - ich würd ihnen den Titel gönnen, wenn sie das gesamte Turnier über toll gespielt hätten, aber ich hab mich bei deren Spielen einfach nur gelangweilt. Hinten zumachen, auf Defensive schalten, verhindern, dass man ein Tor kassiert, im Zweifelsfall auf Unentschieden spielen, damit's in die Verlängerung und evtl. ins Elfmeterschießen geht. Öd, öd, öd. Das würde mich bei jeder Mannschaft stören. Meine Schwester meinte gestern sinngemäß "Am Ende ist es wurscht, wie gut eine Mannschaft das ganze Turnier über gespielt hat" - worauf ich vorgeschlagen hab, sich das Turnier gleich zu sparen und einfach zu würfeln, dann hätte das österreichische Team wenigstens auch eine Chance :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 13:37 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6989
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
hätte es so auch gehabt, wenn sie sich nicht in die Hose gemacht hätten ;D
und der eine oder andere etwas in Form gewesen wäre.

Schöner und guter Fußball wurde eigentlich von keiner Mannschaft durchgehend gezeigt. Die Franzosen haben sich hinten nicht mit Ruhm bekleckert und vorne auch nicht immer... Deutschland war ziemlich ungefährlich vorm Tor. Italien hat da noch am ehesten durchwegs recht attraktiv gespielt. Die Isländer haben es ganz ähnlich wie Portugal gemacht. Auf Konter gespielt, was ja beim heutigen Fußball durchaus eine gängige Taktik ist (selbst Real Madrid ist eine Konter-Mannschaft)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 14:14 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2285
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
sinnFeiN hat geschrieben:
hätte es so auch gehabt, wenn sie sich nicht in die Hose gemacht hätten ;D
und der eine oder andere etwas in Form gewesen wäre.

Eh :) Ich bin zu Beginn der EM fix davon ausgegangen, dass sie's mal mindestens ins Achtelfinale schaffen würden, aber dass die gleich wieder panisch werden, wenn sie ein Tor kassieren... :rolleyes:

Insgesamt war's eine eher fade Meisterschaft, soweit ich das beurteilen kann - ich hab nicht alle Spiele gesehen, das wäre sich zeitlich auch gar nicht ausgegangen bzw. waren teilweise andere Dinge einfach wichtiger. Aber irgendwie hab ich schon den Eindruck, dass die Meisterschaften in den letzten Jahren langweiliger geworden sind. Ich mein, ich kann mich an Turniere erinnern, bei denen die Torschützenkönige sechs, sieben Tore hatten und nicht drei oder vier. Da wurde auch noch offensiver gespielt, es ging drum, Tore zu schießen und nicht darum, welche zu verhindern. Symptomatisch war die Aussage ich glaub von Hickersberger, der vor Jahren sinngemäß gemeint hat, die Taktik beim Spiel sei es, keine Tore zu bekommen. Jo eh. Ist halt öd, aber bitte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 15:46 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6989
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
dieses Mal wars eine Taktikschlacht, völlig im Gegensatz zur letzten WM, wo eher die individuellen Leistungen im Fokus waren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 15:51 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9284
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Was Ö angeht: Shit happens ;)

Immerhin hätte Portugal es ohne unsere Ängstlichkeit nie zum Sieg der EM geschafft. Wir verdienen einen Anteil am Geld, finde ich :D


Und sonst: ja, war viel Taktik und wenig Kreativität, weil die kreativen Leistungsträger mMn meist mental nicht auf der Höhe waren. Und es war sehr körperbetont, wohl auch weils spielerisch aus besagtem Grund nicht wie gewohnt geklappt hat. Sagen wirs mal so: neue Fans gewinnt dieser Sport dadurch eher nicht.

P.S. zumindest hats für mich beim Laola1.at EM-Tippspiel am Ende für Platz 47 gereicht ;). Gewinnt man zwar nix, aber zumindest waren meine Tipps nicht total schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 16:20 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6989
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
:beer: nicht schlecht :)
ich muss beim nächsten Ereignis auch bei sowas mitmachen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 16:49 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2285
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Mikej hat geschrieben:
Was Ö angeht: Shit happens ;)

Immerhin hätte Portugal es ohne unsere Ängstlichkeit nie zum Sieg der EM geschafft. Wir verdienen einen Anteil am Geld, finde ich :D

In irgendeinem Forum - ich glaub, Standard - hat wer gemeint, dass Österreich durch das Unentschieden gegen Portugal sowas wie Co-Europameister ist *g* Das ist natürlich übertrieben, aber es stimmt schon - hätte unsere Truppe offensiver gespielt, wären wir 3. geworden und zumindest mal im Achtelfinale gelandet, während Portugal heimgefahren wäre. So haben wir Portugal geholfen und überhaupt sind wir die Europameister der Herzen... ok, das war wohl heute doch etwas zu viel Kaffee, sorry :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 19:34 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat

Registriert: Samstag 11. Januar 2014, 20:46
Beiträge: 1359
Dolgsthrasir hat geschrieben:
Weil Profisportler eine extreme Muskelmasse haben. Da kann man den BMI (Verhältnis Körpergröße zu Gewicht) nicht anwenden.


Mir ist eigentlich erst heute so im Laufe des Tages klar geworden, wie ich die Spieler um ihre körperliche Verfasstheit bewundert habe. So schmale Körper bei so einer Muskelmasse... da will ich auch irgendwann wenigstens ansatzweise hin.

Auch wenn es an der Ernährung neben biologischen Vorraussetzungen scheitern dürfte. Aber ich werde versuchen, in die Richtung zu gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 16:14 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat

Registriert: Samstag 11. Januar 2014, 20:46
Beiträge: 1359
Wieviel trainieren Profis eigentlich überhaupt, also von der Stundenanzahl?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 16:48 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6989
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
täglich einige Stunden. Kommt auf den Sport drauf an.
Ehemaliger Studienkollege war Amateur im Basketball und hat 5x die Woche 3 Stunden Kraftkammer gemacht. Zusätzlich 3x die Woche abends Mannschaftstraining. Bei Profis hatte er mal gemein, sind das dann 7x die Woche 3-4 Stunden Kraftkammer (außer bei Spieltagen, da ists nur anschwitzen) und 5x die Woche 3-4 Stunden Mannschaftstraining.

Im Fußball gabs letztens bei Sky ne Dokumentation über die Nachwuchsabteilung von RB Leipzig. Da ist die Schule mit der Mannschaft verzahnt. 5 Tage die Woche von 8 bis 17.00 Schule oder Sport. Glaube ~6 Stunden im Schnitt Schule, manchmal auch weniger. Samstags Spiel. Vor un an Spieltagen Ausgehverbot. Auch die Unterhaltung von Spielern wird vorgeschrieben, da es ein Internat ist. Beispielsweise kriegen die Jungs alle eine PS4 gestellt, die Spiele werden aber vom Trainerstab ausgewählt. Ballerspiele gibts nicht, weil sie glauben, dass sie dadurch aggressiv werden (ja, auch die modernste Nachwuchsakademie Deutschlands ist hier nicht aktuell und nimmt Forschungsergebnisse der 90er...). FIFA, NBA 2k oder ähnliches sind aber gestellt.

In der Regel haben die Spieler eine 5 Tages-Woche einmal in der Woche frei und einen Tag nach dem Spiel frei. Es sei denn, es gibt englische Wochen oder internationale Spiele stehen an. Viele trainieren aber auch privat zu Hause oder kommen an den freien Tagen in die Fitnessräume des Vereins. Je nachdem wie ernst sie das ganze nachdem, oder wie ehrgeizig sie sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 17:05 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat

Registriert: Samstag 11. Januar 2014, 20:46
Beiträge: 1359
Danke für die informative Antwort.

Das wären dann so 6-7 Stunden Sport am Tag. Schon heftig, obwohl das schnell geht. 3 Stunden brauche ich beim Krafttraining auch (allerdings mit Rumtrödeln) und dann 3 Stunden Aqua-Jogging setze ich meistens oben drauf. Nur leider mit nicht einmal annährungsweise demselben Ergebnis, wenn ich mir meinen Körper ansehe.

An Tagen vor den Spielen aber nur noch ein leichtes Training, oder.

Mich wundert bei so einem Pensum, dass die Spieler bei der Verlängerung oft nur noch über den Platz stolpern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 18:41 
Offline
Gralsjäger
Gralsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 22:52
Beiträge: 869
Wohnort: Niedersachsen
Digitalis.purpurea hat geschrieben:
Mich wundert bei so einem Pensum, dass die Spieler bei der Verlängerung oft nur noch über den Platz stolpern.

Naja, mittlerweile sind die Profisportler (z.B. jetzt beim Fußball) schon auf eine Ebene der Fitness. Da kommt es wohl drauf an, wie sie sich ihre Kräfte einteilen. Da heute um jeden Grashalm gekämpft wird, dem Gegner nichts geschenkt wird, gibt es halt später entsprechend Krämpfe.

Ist aber wohl auch immer Positionsbezogen, im Mittelfeld wird halt mehr gelaufen als im Sturm. Stürmer müssen dann auch Schwerpunkt auf anderes Training (z.B. Treffsicherheit, Kopfball) setzen ect. Dazu kommen dann auch Faktoren wie Wetter und persönliche mentale Verfassung da machen 1-2% schon ein Unterschied.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 18:51 
Offline
Gralsjäger
Gralsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 22:52
Beiträge: 869
Wohnort: Niedersachsen
Mikej hat geschrieben:
Ich persönlich finde Löw als Nationaltrainer klasse, das scheint genau sein Element zu sein. Seit er Trainer ist (und ich ich hatte auch unter Klinsmann schwer das Gefühl, dass er den Hauptanteil am Erfolg hatte), hat sich die Spielweise für meinen Geschmack sehr positiv weiterentwickelt. Taktisch hat Löw zudem was am Kasten, wenn auch die Rechnung nicht jedes Mal aufgeht.

Sehe ich alles auch so, mindestens Halbfinale seit 2006 spricht ebenfalls dafür und so freue ich mich das er erstmal bis 2018 weitermacht und seinen Vertrag erfüllen möchte:
http://www.t-online.de/sport/fussball/e ... -2018.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 19:02 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat

Registriert: Samstag 11. Januar 2014, 20:46
Beiträge: 1359
Albaster hat geschrieben:
Digitalis.purpurea hat geschrieben:
Mich wundert bei so einem Pensum, dass die Spieler bei der Verlängerung oft nur noch über den Platz stolpern.

Naja, mittlerweile sind die Profisportler (z.B. jetzt beim Fußball) schon auf eine Ebene der Fitness. Da kommt es wohl drauf an, wie sie sich ihre Kräfte einteilen. Da heute um jeden Grashalm gekämpft wird, dem Gegner nichts geschenkt wird, gibt es halt später entsprechend Krämpfe.

Ist aber wohl auch immer Positionsbezogen, im Mittelfeld wird halt mehr gelaufen als im Sturm. Stürmer müssen dann auch Schwerpunkt auf anderes Training (z.B. Treffsicherheit, Kopfball) setzen ect. Dazu kommen dann auch Faktoren wie Wetter und persönliche mentale Verfassung da machen 1-2% schon ein Unterschied.


Ganz krass ist mir dies beim DfB-Pokal (War das das Endspiel zwischen Bayern und Dortmund?) aufgefallen. Bei den Spiel sind alle 22 Spieler in meiner Erinnerung nur noch über den Platz gewankt.

Was die Positionen angeht, da habe ich keinen Blick für, außer beim Torwart. Ich sehe noch nicht mal, wer in de rOffensive und wer in der Defensive spielt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 19:46 
Offline
Gralsjäger
Gralsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 22:52
Beiträge: 869
Wohnort: Niedersachsen
Digitalis.purpurea hat geschrieben:
Ganz krass ist mir dies beim DfB-Pokal (War das das Endspiel zwischen Bayern und Dortmund?) aufgefallen. Bei den Spiel sind alle 22 Spieler in meiner Erinnerung nur noch über den Platz gewankt.

Absolut.

Aber so ist das im Profisport, es werden schon beinahe 100+ Prozent verlangt, eine perfekte Einstellung um zu gewinnen. Ein Marathonläufer bei Olympia ist ja auch nach seinem Wettkampf platt, obwohl er perfekt trainiert ist. Da wird alles gegeben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 22:41 
Offline
Zombiepirat
Zombiepirat

Registriert: Samstag 11. Januar 2014, 20:46
Beiträge: 1359
Albaster hat geschrieben:
Ein Marathonläufer bei Olympia ist ja auch nach seinem Wettkampf platt, obwohl er perfekt trainiert ist. Da wird alles gegeben...


Ich habe mal in einem Sportbuch gelesen, dass Läufer so trainiert sind, dass sie exakt diese Strecke laufen können. Und oft wirklich keinen Meter weiter. Deswegen brechen sie auch nach dem Zieleinlauf oft zusammen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM 2016 - Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 23:34 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 6989
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Sprinter können nunmal keine Langstrecken-Läufe absolvieren :). Dazu wären sie auch viel zu schwer.
Fußballer sind da genauso oft eher Sprinter - vor allem Stürmer und Flügelspieler.

Man muss halt auch immer auch sehen, dass die Kerle beim DFB-Pokal vorher eine ganze Saison in den Beinen hatten. Da ist die Regeneration einfach viel zu kurz. Deswegen zeigt sich, wie hier schon öfter angesprochen wurde, auch die fehlende Frische.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 243 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us