Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 751 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Sonntag 24. März 2019, 21:18 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9318
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Turn Up Charlie bei Netflix

Idris Elba (Luther) ist einer der beiden Showrunner und spielt auch die Hauptrolle - als leicht in die Jahre gekommener DJ & Musikproduzent (und natürlich auch Womanizer), der von seinem besten Freund eines Tages als Nanny engagiert wird.

Hab ja gar nicht gewusst, dass er tatsächlich immer wieder Songs produziert.

Zwar keine überragende, aber dennoch eine ziemlich nette, kurzweilige Serie, die sehr von der jungen Frankie Hervey lebt. Das Mädchen spielt nämlich echt toll für ihr Alter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Montag 25. März 2019, 17:34 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2289
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
sinnFeiN hat geschrieben:
Nie gesehen, aber doch legendär: CW hat angekündigt, dass Supernatural nach der 15. Staffel endet.

Ein Urgestein findet sein Ende :).

Bei der Serie hab ich echt geglaubt, dass die noch ewig laufen wird, einfach, weil die nach wie vor extrem gut ankommt und auch nach wie vor unterhaltsam ist (bin grade erst mit Staffel 12 fertig geworden, die hab ich wieder inhaliert). Die langweiligen Episoden sind erstaunlich wenige, wenn man sich das im Gesamten anschaut, und wirklich furchtbar fand ich eigentlich nur die 7. und 8. Staffel. Die waren entsetzlich langweilig. Erstaunlicherweise hat sich die Serie danach wieder gefangen. Schade, dass jetzt doch Schluss ist, aber ich versteh auch die Schauspieler, dass sie nach 15 Jahren nicht mehr wollen.
Ich bin da auch erst relativ spät eingestiegen, vor drei Jahren, glaub ich, und hab mich dann durch die damals verfügbaren Staffeln 1-9 gebinged. Aktuell warte ich drauf, dass die 13. Staffel bei Amazon Video wieder freigeschaltet wird :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. März 2019, 10:39 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Oktober 2004, 13:19
Beiträge: 10742
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
AC-Job: Redakteur
Gotham Staffel 4 kommt ab nächste Woche endlich auf Netflix :)
Ansonsten haben wir 'Black Monday' auf Sky angefangen. Bisher (Folge 4) recht gut. Dann wartet noch 'Das Boot' auf uns - Wobei meiner Gattin die Serien (glaube ich) nicht sooo gut gefallen... :(

Und dann geht's im April ja auch los mit dem Finale von GoT.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Sonntag 7. April 2019, 04:08 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3848
Titel: Gezeitenwanderer
Serien zu Ende geguckt: Everything sucks.
Sehr nett gemacht sieht sehr nach Staffel 2 aus.
The Walking Dead endlich zu Ende geguckt..oh Gott noch eine Staffel ernsthaft?
Die letzte Staffel hat sich sagenhaft lang in die Länge gezogen und musste mich zum dranbleiben fast zwingen.....die vorherigen Staffeln waren besser!

Stranger things.
Star Trek Discovery
Reign

Muss ich noch zu Ende gucken:
Aktuell gucke ich The chilling Adventures of Sabrina und die Sendung lohnt sich, spannend, düster, schön gemacht, da wirkt die alte Serie aus den Neunzigern wie ein Witz im Vergleich dazu. War ja nur aufgelegt aus: Bitte lachen, so wie andere Sitcoms halt der Neunziger.
Das war eine reine Comedy- Sendung und das eindeutig zu sehr.
Der Nachfolger deutlich besser und das um Welten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Sonntag 7. April 2019, 12:18 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9318
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Staffel 2 von Netflix’ Sabrina hat mir gefallen. Hat mich ja gewundert, dass es so schnell wieder weitergeht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Montag 8. April 2019, 20:46 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3848
Titel: Gezeitenwanderer
Mikej hat geschrieben:
Staffel 2 von Netflix’ Sabrina hat mir gefallen. Hat mich ja gewundert, dass es so schnell wieder weitergeht.


Ja die Serie ist auch gut, und seien wir doch froh das Folgen so schnell wieder nach kamen sonst wartet man ja echt fast ein Jahr auf neue Folgen, oder 6 Monate.
Das zeigt das die Serie beliebt ist und sich wohl gut verkauft wenn so schnell Folgen nachkamen. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Dienstag 9. April 2019, 00:05 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9318
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Ja definitiv eine positive Überraschung - wobei ich unabhängig davon schwer davon ausgehe, dass die Arbeit an Staffel 2 beim Release von Staffel 1 bereits voll im Gange waren. Anders wäre sich das in der kurzen Zeit nicht ausgegangen. Die dürften also schon damit gerechnet haben, dass die Serie gut ankommt.

Freu mich auf Staffel 3 :).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 00:30 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2289
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Ha, ja, die Staffel steht bei mir noch aus - find's auch toll, dass das so schnell weitergeht, damit hab ich echt nicht gerechnet. Ich mochte an sich die alte Serie aus den 1990er Jahren, find den Reboot aber besser, weil der düsterer ist und Sabrina auch mehr Facetten aufweist :)

Mit Discovery Staffel 2 hab ich mich inzwischen auch halbwegs angefreundet. Ich kann mich zwar noch immer nicht wirklich an Spock mit Bart gewöhnen und werd auch mit Burnham nach wie vor nicht richtig warm, mag aber Pike und seine Geschichte sehr gern. Echt ein Gewinn für die Serie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 13:33 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9318
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Van Helsing Season 3: in Staffel 1 gabs ja schon einige Ups and Downs, Staffel 2 hat mit wiederum ganz gut gefallen. Nr. 3 hat dann aber sehr viel Überwindung gekostet...

Die diversen Nebenhandlungsstränge, die oft eine ganze Episode betreffen, fand ich eher zäh und perfekt zum Vorspulen. Vom Schauspiel her tut sich die Hauptdarstellerin zudem sehr schwer, was aber vermutlich auch am Drehbuch liegt. Logik und gute Dialoge ist nicht so die Stärke der Autoren und am Ende gibts nen Cliffhänger, ächz. Tatsächlich ist Staffel 4 schon in Arbeit, aber wenn das wieder so toll wird...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 10:59 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9318
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Mal vorsichtig mit Staffel 2 von American Gods begonnen. In den ersten beiden Episoden plätschert es schon sehr vor sich hin. Staffel 1 hatte zwar auch ihre Längen, aber bislang fehlt mir im Vergleich dazu das gewisse Etwas. Obwohl das Teleplay zu Ep 1 diesmal von Gaiman selbst stammt. Irgendwie nimmt die Exposition bislang ständig das Tempo raus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 21:51 
Offline
Weltherrscher
Weltherrscher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2004, 00:22
Beiträge: 3848
Titel: Gezeitenwanderer
Jehane hat geschrieben:
Ha, ja, die Staffel steht bei mir noch aus - find's auch toll, dass das so schnell weitergeht, damit hab ich echt nicht gerechnet. Ich mochte an sich die alte Serie aus den 1990er Jahren, find den Reboot aber besser, weil der düsterer ist und Sabrina auch mehr Facetten aufweist :)

Mit Discovery Staffel 2 hab ich mich inzwischen auch halbwegs angefreundet. Ich kann mich zwar noch immer nicht wirklich an Spock mit Bart gewöhnen und werd auch mit Burnham nach wie vor nicht richtig warm, mag aber Pike und seine Geschichte sehr gern. Echt ein Gewinn für die Serie.


Discovery fand ich auch richtig gut, da muss ich endlich mal weiter gucken.
Hab ein paar Folgen der ersten Staffel bis jetzt gesehen, aber es gefiel mir richtig gut.
Für eine Serie die sehr nach Stark Trek Prinzip funktioniert : Richtig gute Serie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2019, 21:10 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2289
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Die erste Staffel von Discovery fand ich auch gut, mit der zweiten hab ich zeitweise so meine Probleme, weil manche Entwicklungen und Erklärungen einfach dämlich bzw. unlogisch sind. Aber unterhaltsam ist die Serie nach wie vor, handwerklich gut gemacht (obwohl ich mich noch immer nicht an den Vorspann gewöhnt hab, der ist mir einfach zu unspektakulär und irgendwie auch zu fad - aber kann man ja überspringen), die meisten Charaktere sind gut gecastet... ein bissl mehr Differenzierung bei den Figuren wäre noch nett, und ich hoffe sehr, dass die letzte Folge von Staffel 2 nicht wieder mit einem Deus ex Machina-Moment aufwartet, wie das in Staffel 1 der Fall war. Mal schauen :)

Angefangen hab ich diese Woche auch mit der neuen Staffel Game of Thrones. War eine nette Auftaktfolge mit ein paar coolen Momenten. Ich bin schon sehr gespannt, wie's weitergeht - die Staffel ist ja kürzer als die vorherigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Freitag 26. April 2019, 13:13 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9318
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
„Chambers“ gibts ab sofort bei Netflix. Mystery-Kost rund um eine junge Frau nach einer Herztransplantation. Natürlich wird sie von Visionen geplagt und der Tod der Spenderin ist mit einigen Fragezeichen versehen.

U.a. produziert von Uma Thurman die auch mitspielt. Episode eins ist schon mal nett gewesen. Mal sehen, wie es weitergeht.


UPDATE nach Ansehen aller Episoden: Nach recht gutem Beginn zieht es sich immer mehr in die Länge und wirkt vom Drehbuch her auch sonst nicht sattelfest. Zweifelhaft, ob die Serienstruktur da ideal war. Ein Spielfilm hätte das vielleicht eher auf den Punkt bringen können. Die Serie ist offensichtlich für mehrere Staffeln gedacht, aber um da ne zweite Staffel zu rechtfertigen, bräuchte es echt deutlich bessere Autoren...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Montag 29. April 2019, 14:43 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9318
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Auch in die Kategorie „netter Ansatz durchwachsene Umsetzung“ fällt für mich die neue Netflix-Serie Bonding, rund um eine Domina und ihren homosexuellen Assistenten, der zugleich Comedian sein möchte.

Die 7 Episoden dauern meistens nur 15-17 Minuten lang und irgendwie fehlt der Mut, sich wirklich tiefer ins Thema zu wagen. Vermutlich auch, weil es für die Masse funktionieren soll. Aber so ist das nicht Fisch, nicht Fleisch (wundert mich nicht, dass die Serie in der Szene gar nicht gut ankommt). Mir fehlt da auch der Spannungsbogen.

Schade, die Besetzung fand ich an sich nicht uninteressant und eigentlich müsste man mit dem Grundkonzept was sehr Lustiges machen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Montag 29. April 2019, 18:40 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7029
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Mikej hat geschrieben:
Vermutlich auch, weil es für die Masse funktionieren soll. Aber so ist das nicht Fisch, nicht Fleisch (wundert mich nicht, dass die Serie in der Szene gar nicht gut ankommt). Mir fehlt da auch der Spannungsbogen.


Oh ja, klang spannend, aber dann hab ich die vernichtende Kritik der Szene gelesen und schnell wieder die Finger davon gelassen :). Tut so, als würde sich die Serie etwas trauen, aber kann es dann wegen der Restriktion des Massenmarkts doch nicht :).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Dienstag 30. April 2019, 14:39 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Oktober 2004, 13:19
Beiträge: 10742
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
AC-Job: Redakteur
Schaut eigentlich noch wer Game of Thrones? Wir sind wieder mittendrin und die letzte Folge gestern war schon sehr... Dunkel. :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Dienstag 30. April 2019, 17:36 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9318
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Indiana hat geschrieben:
Schaut eigentlich noch wer Game of Thrones? Wir sind wieder mittendrin und die letzte Folge gestern war schon sehr... Dunkel. :o


Wahrscheinlich eh alle außer mir :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Dienstag 30. April 2019, 19:38 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7029
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Jap und ja, war dunkel :D.

Ist mir, ehrlich gesagt, beim Schauen nicht aufgefallen. Musste 15 Minuten vorm Schluss pausieren, hab aus Versehen das Internet angemacht, mir nochmal (diesmal wirklich) aus Versehen das Ende gespoilert und die Debatte um die Dunkelheit gelesen. Dann ist sie mir auch aufgefallen :D.

Ich finde die Staffel bis jetzt durchwachsen, aber noch recht gut. Das liegt vor allem am Einstieg, denn mit Episode 1 wurde ich gar nicht warm. Eine Kurzzusammenfassung (spoilerfrei, außer der markierte):

Episode 1: Nothing happens here, fluff, purer Filler
Episode 2: Vorbereitung, shit gets real
Episode 3: Wie zum Teufel bilden wir Minispoilereine fette Schlacht in einer Episode ab und schaffen es weiterhin, die Spannung aufrechtzuerhalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Dienstag 30. April 2019, 23:20 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2289
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Ich muss sagen, die dritte Folge der aktuellen Game of Thrones-Staffel war zwar sehr kurzweilig - 80 Minuten Schlacht muss man erst mal so hinkriegen. Aber ein paar Dinge haben mich massiv gestört, nicht nur, dass es zeitweise sehr dunkel war (dafür geb ich Sky Ticket die Schuld *g*). Aber storytechnisch war's irgendwie... ich weiß auch nicht. Ich hab nicht erwartet, dass Minispoilerder Night King so blöd ist und in die Falle tappt oder dass Minispoilerpraktisch alle wichtigen Charaktere überleben. Es gab ein paar sehr gute Momente, aber auch viele Dinge, bei denen ich mir gedacht hab, das ist einfach nur unlogisch und blöd. Trotzdem wird das natürlich bis zum Ende geschaut, ich will schließlich wissen, wie's ausgeht :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Dienstag 30. April 2019, 23:21 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7029
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
sag ja, für mich wirkts ein wenig schnell-schnell zu Ende geführt :).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Dienstag 30. April 2019, 23:26 
Offline
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 17:36
Beiträge: 2289
Wohnort: Wien
AC-Job: Staff
Titel: Flachzange
Ja, das war schon ein Problem der 7. Staffel - die wirkte auch sehr gehetzt. Ich frag mich ja, was jetzt noch großartig kommt, ich mein, wir haben noch drei Folgen vor uns, die jeweils um die 80 Minuten dauern sollen. Ich würd mir ja noch mehr Hintergrundinformation zum Night King wünschen oder dass Bran mehr macht als nur phlegmatisch in die Gegend zu starrend :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Mai 2019, 11:18 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7029
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Sky ist anscheinend nicht Schuld an der Bildqualität, sondern Videokompression allgemein.

https://futurezone.at/digital-life/wies ... /400481017

der niedrige Kontrast ist schwierig für Streaming (Beispiel im Text: Für eine unkomprimierte Darstellung wäre wahrscheinlich eine 1,6 Gigabit-Leitung nötig gewesen :D). Die Schlussfolgerung: Auf die BluRay warten und die Folge nochmal in höherer Qualität schauen :).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Mai 2019, 07:26 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Oktober 2004, 13:19
Beiträge: 10742
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
AC-Job: Redakteur
sinnFeiN hat geschrieben:
Ich finde die Staffel bis jetzt durchwachsen, aber noch recht gut. Das liegt vor allem am Einstieg, denn mit Episode 1 wurde ich gar nicht warm. Eine Kurzzusammenfassung (spoilerfrei, außer der markierte):

Episode 1: Nothing happens here, fluff, purer Filler
Episode 2: Vorbereitung, shit gets real
Episode 3: Wie zum Teufel bilden wir Minispoilereine fette Schlacht in einer Episode ab und schaffen es weiterhin, die Spannung aufrechtzuerhalten

Für mich war die Episode 1 eine Art "Was bisher geschah" - In fast allen Szenen wurden vorherige Geschehnisse aufgegriffen und in Erinnerung gerufen. Es ist zwar wirklich fast nichts Neues passiert, dennoch war die Episode für mich wichtig, weil ich fast zwei Jahre lang raus war aus GoT.
Ansonsten kam es mir auch so vor. Irgendwie habe ich erwartet, dass der Night King sich als Untergebener von Bran outet. Dazu ist es aber dann ja nicht gekommen. Aber Bran ist doch irgendwie immernoch seltsam... Weiß noch jemand, wer in der ersten Staffel angebetet worden ist (oder was auch immer), damit er überlebt?
In der nächsten Folge geht's dann ja auch mal wieder nach Königsmund - Mal sehen, was Cersei inzwischen so ausgeheckt hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Mai 2019, 11:39 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 15:17
Beiträge: 9318
Wohnort: Niederösterreich
AC-Job: Chef
Finale Staffel von Gotham geschaut. Staffel 5 ist mMn ein recht guter Abschluss und der zur Stadt passende Wahnsinn legt nochmal ordentlich zu.

Bin ansonsten mal gespannt was die neue Gotham-Prequel Serie Pennyworth hergibt (Start Ende Juli): https://m.youtube.com/watch?v=H2y4qdiT4vo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serien-Freak
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Mai 2019, 14:00 
Offline
Adventuregott
Adventuregott
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:39
Beiträge: 7029
Wohnort: Salzburg
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Indiana hat geschrieben:
Für mich war die Episode 1 eine Art "Was bisher geschah" - In fast allen Szenen wurden vorherige Geschehnisse aufgegriffen und in Erinnerung gerufen. Es ist zwar wirklich fast nichts Neues passiert, dennoch war die Episode für mich wichtig, weil ich fast zwei Jahre lang raus war aus GoT.

Ja, daran hab ich gar nicht gedacht. Das könnte tatsächlich der Grund für die Folge gewesen sein.

Ich bin auch gespannt. Noch ist viel unbeantwortet und es stehen nur noch drei längere Folgen vor uns :shock:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 751 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us