Movie-o-mania - Seite 183

Das Multimediale Leben außerhalb der Spielewelt
Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 25.07.2019, 16:06

kommt stark auf den Preis drauf an, ehrlich gesagt. Und ob ESPN, Hulu z. B. dabei wäre :). Dann wirds noch interessanter.

Ich glaube auch nicht, dass Netflix jetzt an Disney zugrunde geht, eher an immer mehr Anbietern (und jetzt auch finanziell gut aufgestellten Konkurrenten) und den Schulden, die voraussichtlich nicht weniger werden :/

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9726
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Mikej » 12.08.2019, 20:53

The Guilty - Kammerspiel aus Dänemark (2018). Ein Cop muss in der Notrufzentrale arbeiten und erfährt von einer Entführung...

Wer Filme wie z.B. Locke mag, der ist hier genau richtig. Man bekommt zwar alles nur übers Telefon mit, aber es ist dennoch packend inszeniert.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 12.08.2019, 22:48

Das Empire Magazin hat die 30 Filme aufgelistet, die die letzten 30 Jahren definieren (WICHTIG! Nicht die besten, sondern die einflussreichsten Filme!).

https://www.empireonline.com/movies/fea ... -30-years/

Find ich ziemlich gut gewählt. Christopher Nolan Fans werden ohnehin zustimmen :D

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 10925
Registriert: 01.10.2004, 13:19
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Indiana » 15.08.2019, 19:52

Bad Times at the El Royale - Ein erfrischend anderer Thriller, in dem eine Handvoll Leute zufällig in einem Hotel absteigen, von denen jeder ein Geheimnis verbirgt. Überraschend, Lustig, Blutig und echt mal was anderes.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 15.08.2019, 20:01

Komme gerade aus Once upon a Time in Hollywood und bin begeistert. Tolles Ding samt schauspielerischer Top-Performance von Pitt und DiCaprio. Ich zieh meinen Hut. Hab nicht viel erwartet und ganz viel bekommen. Bis jetzt mein Highlight des Jahres :).

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9726
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Mikej » 17.08.2019, 23:52

Bohemian Rhapsody: hmm, den Wikipedia Eintrag zu Queen lesen finde ich aufregender als den Film. Der zündet bei mir irgendwie nicht so recht, auch wenn Rami Malek seine Sache wirklich gut macht.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 18.08.2019, 12:21

Mikej hat geschrieben:Bohemian Rhapsody: hmm, den Wikipedia Eintrag zu Queen lesen finde ich aufregender als den Film. Der zündet bei mir irgendwie nicht so recht, auch wenn Rami Malek seine Sache wirklich gut macht.
autsch :D. Das klingt bitter. Aber ja, bis jetzt immer gehört, dass Rami Malek toll ist und das wars dann auch. Bestätigt die Befürchtung weiterhin. Da frag ich mich, ob Rocket Man in eine ähnliche Kerbe schlägt?

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9726
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Mikej » 18.08.2019, 21:23

Rocket Man kommt ja zumindest bei Metacritic deutlich besser an (dafür bei IMDB schlechter, wobei das nix heißt). Von Musiker-Biopics habe ich fürs Erste aber genug.

Allerdings interessant, dass der Regisseur von Rocket Man bei Sherlock Holmes 3 offenbar Regie führt (statt Guy Ritchie). Aber gut, das kommt erst 2021 raus.

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3876
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Nachtstern » 19.08.2019, 01:29

Das beste Stück, Französische Filme können oft meist zu dramatisch, oder sehr schwer sein von der Stimmung her, ka ob das an Frankreich allgemein liegt diese melodramatik die immer mitschwingt bei Franzöischen Filmen aber der Film war eigentlich doch lustig und hatte dennoch einen gewissen Tiefgang.

I Zombie gucke ich im Moment und bin noch nicht sehr weit, aber geez, Miss Zombiefräulein ist aber mal verbissen bis gleichgültig, mal sehen ob sich die Serie zu durchhalten lohnen wird.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 20.08.2019, 23:30

Etwas, das ich jetzt nicht erwartet habe, aber mich sehr darüber freue:

Ein neuer Film kommt zur Matrix-Franchise, bestätigt Warner Bros. Carrie-Anne Moss, Keanue Reeves und Regiesseurin Lana Wachowski sind dabei :). Ob Prequel, Sequel oder Spin-Off ist noch unbekannt, Anfang 2020 beginnen die Dreharbeiten.

https://www.empireonline.com/movies/new ... -matrix-4/

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9726
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Mikej » 21.08.2019, 00:16

Ja, das ist schon im Mai deutlich durchgesickert. Mein Vertrauen in die Wachowskis ist in den letzten Jahren aber kontinuierlich bergab gegangen. Bei Jupiter Ascending hats mir dann endgültig gereicht. Würde mich echt wundern, wenn der Streifen an Matrix 1 anknüpfen kann, aber ich lass mich gern positiv überraschen.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 21.08.2019, 11:40

dieses Mal scheint ja nur eine der Schwestern involviert zu sein :). Mal schauen, aber ja, seit Matrix war da für mich auch nicht mehr viel dabei.

Benutzeravatar
Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Beiträge: 2490
Registriert: 05.04.2007, 17:36
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Jehane » 22.08.2019, 20:26

Mikej hat geschrieben:Bohemian Rhapsody: hmm, den Wikipedia Eintrag zu Queen lesen finde ich aufregender als den Film. Der zündet bei mir irgendwie nicht so recht, auch wenn Rami Malek seine Sache wirklich gut macht.
Witzig, ich fand den Film von Anfang bis Ende richtig gut, auch wenn er stellenweise schon sehr beschönigend gewirkt hat bzw. die ein oder andere Szene auch sehr hart am Kitsch war. Aber die Besetzung fand ich durchgehend gut (bei Aidan Gillen, bekannt aus "Game of Thrones", hab ich allerdings lachen müssen, der ist für mich einfach Littlefinger), der Soundtrack ist sowieso über jeden Zweifel erhaben. War unterm Strich besser als erwartet :)

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 26.08.2019, 16:17

D23, der Disney-Showcase hat ja einiges gebracht. Vor allem viele, viele Serien für den Disney+ Streaming-Dienst.

Jetzt aber auch ein kleiner Vorgeschmack, was mit Star Wars Episode 9 kommen wird. Und, nun ja, seht selbst:



Call me intrigued. Als alter Anhänger der dunklen Seite gefällt mir das Ganze :).
Und zu Beginn ein netter Showreel von Klassiker-Szenen aus den alten Teilen.

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 10925
Registriert: 01.10.2004, 13:19
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Indiana » 06.09.2019, 08:27

Mir gefällt der Trailer, macht Lust auf den Film. Aber sie müssen noch an den Special-Effects arbeiten. Beim Duell zwischen Kylo und Rey fehlt der Umhang in der Spiegelung im Wasser... 8o

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 06.09.2019, 11:52

Indiana hat geschrieben:Mir gefällt der Trailer, macht Lust auf den Film. Aber sie müssen noch an den Special-Effects arbeiten. Beim Duell zwischen Kylo und Rey fehlt der Umhang in der Spiegelung im Wasser... 8o
Ja, gefällt mir auch gut. Und ja, jetzt wo du es sagst, fällt mir das auch auf.
Ein Leak (ja, ich liebe mich selbst zu spoilern...) erklärt das aber auch ein wenig. Mal sehen :D. Freu mich jedenfalls. Könnte tatsächlich wieder ein guter Star Wars Film werden.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9726
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Mikej » 06.09.2019, 13:35

Bald ist bei mir - spät aber doch - Endgame an der Reihe, nachdem die Leihe bei Amazon inzwischen möglich ist. Gilt übrigens auch für Shazam (keine Ahnung, ob das was taugt).

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 10925
Registriert: 01.10.2004, 13:19
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Indiana » 06.09.2019, 13:41

sinnFeiN hat geschrieben:
Indiana hat geschrieben:Mir gefällt der Trailer, macht Lust auf den Film. Aber sie müssen noch an den Special-Effects arbeiten. Beim Duell zwischen Kylo und Rey fehlt der Umhang in der Spiegelung im Wasser... 8o
Ja, gefällt mir auch gut. Und ja, jetzt wo du es sagst, fällt mir das auch auf.
Ein Leak (ja, ich liebe mich selbst zu spoilern...) erklärt das aber auch ein wenig. Mal sehen :D. Freu mich jedenfalls. Könnte tatsächlich wieder ein guter Star Wars Film werden.
Spoiler mal... ;)

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 06.09.2019, 15:12

Mikej hat geschrieben:Bald ist bei mir - spät aber doch - Endgame an der Reihe, nachdem die Leihe bei Amazon inzwischen möglich ist. Gilt übrigens auch für Shazam (keine Ahnung, ob das was taugt).
danke für den Tipp. Shazam soll wohl sehr, sehr witzig und kurzweilig sein.
dann kommt jetzt Cpt. Marvel und Endgame bei mir dran :).
Indiana hat geschrieben:Spoiler mal... ;)
Ja, da gibts einen Leak über den Kampf - ob der stimmt, werden wir sehen.
MinispoilerAnschienend ist das ein Kampf in der Macht über große Distanz. Sie auf Endor beim Todesstern, er auf seinem Flagschiff.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9726
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Mikej » 07.09.2019, 15:16

Shazam ist echt ganz nett. Mal zur Abwechslung ein brauchbarer DC-Streifen, auch wenn es sehr stark ein jugendliches Zielpublikum anstrebt. Hat ein bisschen was von The Incredibles.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9726
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Mikej » 10.09.2019, 12:59

Endgame nachgeholt. Ich finds ja zwar schon overhyped und etwas zu lange, aber es wird zweifellos gute Blockbuster-Unterhaltung geboten. Das Zeitreise-Konzept überzeugt mich ja nicht restlos, aber mal sehen, wie es sich auf weitere Marvel-Filme auswirkt. Könnte noch sehr interessant werden.


Inzwischen auch Alita Battle Angle gesehen. An die riesigen Augen konnte ich mich bald gewöhnen und die CGI Effekte sind stark gelungen. Hier gefällt mir der Übergang zwischen CGI und Real etwas besser als bei den letzten Marvel und DC Streifen.

Die Nebenhandlungsstränge und v.a. die Filmwelt hätten Potenzial, gehen für meinen Geschmack aber inmitten des eher durchschnittlichen SciFi-Love-Action-Mixes unter. Für Fortsetzungen könnte das allerdings genug Stoff bieten. Wirklich finanziell gelohnt hat sich der Streifen freilich nicht, insofern bleibt abzuwarten, ob da noch was kommt. Aber gut, gäbe ja noch die Mangas!

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 10.09.2019, 22:10

die wirklich gut sein sollen :)

Benutzeravatar
Nachtstern
Weltherrscher
Weltherrscher
Beiträge: 3876
Registriert: 25.02.2004, 23:22
Titel: Gezeitenwanderer
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Nachtstern » 17.09.2019, 14:30

Tron, toller Film, für die damalige Zeit technisch genial umgesetzt, gute Story.
Zumal ich nun beide Filme in einer schönen Dvd Box besitze. :)

Benutzeravatar
Jehane
Abenteurerlegende
Abenteurerlegende
Beiträge: 2490
Registriert: 05.04.2007, 17:36
AC-Job: Staff
Titel: Time Lord
Wohnort: Wien

Re: Movie-o-mania

Beitrag von Jehane » 18.09.2019, 22:22

Hab mir neulich auf Netflix mal den ersten Teil der "ES"-Neuverfilmung gegeben. Naja. Viel CGI, teilweise unnötige Änderungen gegenüber dem Buch, und dass Pennywise dauernd auftaucht, hat mich auch etwas gestört, v.a., weil er so jumpscare-mäßig auf die Kinder zugesaust ist. Das hätte echt nicht sein müssen. Die Kinder fand ich toll gecastet, die haben echt abgeliefert. Aber gruselig war das Ganze trotz Clown nicht. Teil 2 spare ich mir vorerst mal bzw. warte, bis der auch auf Netflix zu haben ist.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7672
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Movie-o-mania

Beitrag von sinnFeiN » 18.09.2019, 23:03

Ich frag mich ja echt, wer bei Amazon auf die geniale Idee gekommen ist, dass man UHD-Filme nicht leihen kann, sondern nur digital kaufen?

Hätte mir Avengers überlegt, aber so hab ich nicht so die große Lust. Wenn, dann hätt ich schon gern UHD und HDR gehabt.

Schon lange nix mehr geschaut. Irgendwie fehlt die Zeit :(

Antworten