News - Feuchtfröhliches Adventure im Test

Hier landen die Kommentare zu den Inhalten auf der Adventure Corner-Hauptseite.
Online
Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7686
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

News - Feuchtfröhliches Adventure im Test

Beitrag von sinnFeiN » 04.11.2019, 16:02

Hin und her gerissen bin ich jetzt :D. Klingt eigentlich cool, aber irgendwie repetitiv. Hm... andererseits ist es jetzt auch nicht so immens teuer.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9734
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Feuchtfröhliches Adventure im Test

Beitrag von Mikej » 04.11.2019, 16:06

So dramatisch ist es eh nicht, sonst hätte es deutlich weniger Prozente bekommen. Ich hatte aber das Gefühl, dass sich die Entwickler mal wieder ein bisschen übernommen hatten. Das Geld ist es schon wert und für Zwischendurch unterhaltsam. Nur eben deutlich weniger ausgereift wie Oxenfree.

Benutzeravatar
advfreak
Piratenzombie
Piratenzombie
Beiträge: 1287
Registriert: 27.08.2015, 13:19
Wohnort: Tirol

News - Feuchtfröhliches Adventure im Test

Beitrag von advfreak » 04.11.2019, 17:43

Also mir hat es überhaupt nicht gefallen und ich hab nach einer Stunde abgebrochen, ich fand es langweilig und die Dialoge blöd. :(

Dafür bin ich von Jenny LeClue gerade total begeistert und schreib grad für Gamersglobal da einen "Das Spielen unsere User" Artikel. Der wird absolut positiv drüber sein. :D

M4gic

News - Feuchtfröhliches Adventure im Test

Beitrag von M4gic » 07.11.2019, 08:32

Fandest du denn Oxenfree schon nicht gut? Weil das fand ich doch schon sehr gut. Beste Dialogsystem. Sowas in der Art in einem klassischen Adventure, wow ^^.
Jenny LeClue hat bisher ja viel positives Feedback, schreckt mich aber irgendwie total ab.

Antworten