Spieledatenbank:

11 11: Memories Retold

Entwickler Aardman Studio und Digix Art
Publisher Namco Bandai
Erscheinungsdatum 11/2018 (erhältlich!)
Trailer Jetzt ansehen
Typ Adventure
Sprachen englisch 
Systeme    

Systemanforderungen Weitere Links


+1 Gefällt mir
Kommentare 3
advfreak
09.11.2018, 22:21

Hi Freaks, wollt nur mal kurz meine ersten Eindrücke zu diesem Game posten, habe es mir heute für die PS4 geholt und mit einem Kumpel 2 Stunden gezockt.

Waren wir von Valiant Hearts und der Aufbereitung der Thematik schon schwer begeistert so hatte ich das Gefühl das dieser Titel - nachdem mir My Memories of us nicht besonders gefallen hat - genau das richtige ist.

Wurde der Grafik-Novel-Stil schon im Vorfeld gelobt so muss ich leider sagen das uns nach einer halben Stunde die Augen schier gebrannt haben. Es ist eine Unschärfe die leider Gottes so dermaßen anstrengend ist das wir abbrechen mussten. Ich bin ehrlich gesagt entsetzt, denn ansonsten würde das Game durchaus interessant sein. Nur so etwas geht leider gar nicht, wenn es wenigstens eine Umschaltfunktion auf scharf gäbe... Natürlich kann man sagen das dies zum Konzept gehört - aber sorry, wenn mir die Augen danach tränen dann ist irgendwas falsch.

Bin wirklich schon gespannt wie ihr das empfindet.

Nächster Kritikpunkt: Die Sprachausgabe ist ein Mischmasch aus English mit Untertitel und Deutsch. Das liegt daran weil eine Figur die Handlung aus Deutschland spielt und (vermutlich) dramaturgisch in diesen Passagen auf deutsch eingesprochen wurde. Nur wenn mein deutscher Charakter erst deutsch spricht und danach seine Gedanken in englischer Sprachausgabe denkt dann ist das einfach nur misslungen und schlecht gemacht.

Die Rätsel sind leider kaum vorhanden bis für 3-jährige simpel gestrickt. Das wäre insofern egal, wenn man nicht ständig Dinge suchen müsste. Es nervt!

Hatte mich zu einem Blindkauf entschlossen weil das Teil so in den Himmel gelobt wurde. Möchte wirklich dringend raten sich die Grafik mal auf Youtube in Bewegung anzusehen und sich dann zu überlegen ob man sich so etwas über Stunden antun möchte.

Ich bin ehrlich gesagt mehr auf der enttäuschten Seite und die 25,- Euro war mir das bis jetzt wirklich nicht wert.

Hoffe meine entzündeten Augen sehen morgen wieder klar, in diesem Sinne gute Nacht und ein schönes Weekend! ;)

Mikej
10.11.2018, 10:53

Ja, wie gesagt, ich hab’s ja schon in Köln angespielt. Der Grafikstil ist als Standbild großartig, aber in Bewegung wie schon im Gamescom-Bericht erwähnt, ist das tatsächlich sehr verwaschen. In spielerischer Hinsicht erwarte ich mir auch nicht viel davon. Hab’s aber nur 10min auf der Messe gespielt.

Dem Kollegen von den Gamers hat’s gefallen, mich hat’s weniger gepackt. Der Bericht ist eine Mischung davon.

advfreak
10.11.2018, 11:45

Vor allem aber kann es doch nicht Sinn der Sache sein das man danach Augenbrennen hat und Kopfweh. Mein Freund hat sich auch beschwert darüber. Ansich ist auch die Idee mit den Fotos toll, nur bringt das nichts wenn alles verwaschen ist. Es ist echt fast schon an der Grenze zur unspielbarkeit. Werde mich alleine noch durchquälen und mich drüber ärgern.

Und wenn Bandai Namco sich eine deutsche Sprachausgabe bei ihren kommenden Titeln wieder mal schenkt dann kommt mir von denen nichts mehr ins Haus, höchstens aus dem Wühlkorb für 3, 90 oder geschenkt. Dieser Publisher ist echt die Hölle. :(


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 247ef9


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!