Dead Reefs Das Relikt des Bösen

Das Eiland Dead Reefs war verrufen wegen der vielen Piraten, die dort vorbeisegelnden Schiffen auflauerten, Schiffsbesatzungen abschlachteten, deren Hab und Gut samt Fracht an sich brachten und die Schiffe anschließend versenkten. In einer schicksalhaften stürmischen Nacht passierten die Mönche eines uralten Ordens Dead Reefs. Auch sie fielen dem korrupten und bösartigen Anführer der Piraten und Inseldespoten Baron DeSantra zum Opfer. Als er den getöteten Kapitän des Schiffes durchsucht, findet er ein Relikt, das weit böser ist als alles was er sich vorstellen kann. Seit dieser Nacht hat eine fürchterliche Geisterkrankheit von den Inselbewohnern Besitz ergriffen, die dafür sorgt, dass alle neun Jahre ein Mord geschieht. In dem Glauben, der Mord an den Mönchen hätte die Insel verflucht, beendeten sie ihr Piratenleben - doch die Morde geschahen weiterhin! Tage vor dem erwarteten elften Mord verschwand ein Nachkomme des Baron deSantra auf mysteriöse Weise. Der Spieler übernimmt die Rolle des Ermittlers Amadeo Finvinero, der vom König beauftragt wird, die rätselhaften Vorkommnisse auf Dead Reefs aufzuklären.

Wertung
79% Review
Entwickler
The Adventure Company
Publisher
CDV
Release
2007
Spielzeit
10 Stunden
Trailer
Jetzt ansehen | Bei Youtube ansehen
Webseite
http://deadreefs.adventurecompanygames.com/
Sprachen
Systeme
Stichwörter
Anforderungen

Windows 2000/XP/Vista
1.2 GHz Pentium III oder Athlon
256MB Ram
DVD-ROM
3.5 GB Festplattenspeicher
64MB DirectX 8.1 kompatible Grafikkarte
Weitere Links

Kaufmöglicheiten

Mit diesen Affiliate Links unterstützt Du unsere Arbeit.