Neuigkeiten:

Crowdfunding Roundup u.a. mit Vincent, Ira und Quest for Infamy

Vincent the Vampire

 

Vincent the VampireDas Entwicklerstudio Intuit by Design aus Australien hat den zweiten Anlauf zur Finanzierung des Comic-Adventures 'Vincent the Vampire' gestartet. Diesmal sollen 27.500 australische Dollar zusammenkommen. Beim ersten, gescheiterten Versuch im Dezember wollten die Entwickler 30.000 generieren. Nach wie vor ist eine Demo verfügbar und kann auf der Projektseite heruntergeladen werden. Der Finanzierungszeitraum beträgt noch 29 Tage.

 

 

Quest For Infamy: Roehm to Ruin & The Order of the Thorne

 

Order of the ThorneGleich drei neue Adventures haben Infamous Quests bei Kickstarter zu einem Projekt zusammengefasst: Das Prequel zu 'Quest for Infamy' und die zwei ersten Episoden von 'The Order of the Thorne'. Das Projekt läuft erst wenige Tage und hat schon jetzt sein Ziel von 11.225 $ überschritten, derzeit steht der Zähler bei knapp 18.000. Ein Strech-Goal von 35.000 $ verspricht ein weiteres Spiel.

 

 

The Witch Hunter

 

The Witch HunterDas schwedische Entwicklerteam Grim Tales Productions möchte den Spirit der 2D-Adventures zurückbringen, den sie schon lange vermissen. Ihr Spiel 'The Witch Hunter' setzt daher voll auf die klassischen Adventure-Tugenden Freude und Frust. Dafür haben sie das Ziel von 4.000 schwedischen Kronen ausgerufen, von denen bisher 255 zugesagt worden sind. Für den Rest verbleiben noch 22 Tage.

 

 

Ira

 

Ira'Ira' soll ein surreales Sci-Fi-Adventure werden, in dem wir den namensgebenden Astronauten auf seiner Reise zu einem fremden Solar-System begleiten. Die Steam-Spieler haben bereits für einen Erfolg bei Greenlight gesorgt, nun soll auch die Finanzierung gelingen. Dafür müssen 68.200 $ zusammen kommen, wofür noch 23 Tage Zeit sind. 5.000 wurden bereits eingesammelt. Eine Demo des Spiels findet sich auf der Projektseite.

 

 

Und die anderen Projekte?

 

Erfolgreich beendet wurde die Kampagne zu 'Detective Di: The Silk Rose Murders'. Deutlich schlechter sieht es bei 'Crisis Crunch' und 'Shadow of Nebula' aus. Beide Projekte sind noch sehr weit von ihren Zielen entfernt und laufen nur noch sechs bzw. zwölf Tage.

geschrieben am 08.04.15 um 19:31 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 2
Indiana
08.04.2015, 19:41

Ira gefällt mir, ich mag den Grafikstil. The Witch Hunter erinnert mich hingegen eher an Night Detective. Da habe ich die Befürchtung, dass es echt nix wird.

Thurgor
12.04.2015, 20:09

Genau die üble Erinnerung an Night Detective hat Witch Hunter bei mir auch ausgelöst. :D
Dass das Richter Di-Spiel sein Geld zusammengebracht hat, freut mich.


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 003974


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!