Neuigkeiten:

Crowdfunding Roundup u.a. mit Reproduction, Asylopole und Detective Gallo

Heute stellen wir Euch die neuen Crowdfunding-Kampagnen 'Asylopole', 'Detective Gallo', 'Reprodution' und 'Project Tingler' vor.


Asylopole

 

AsylopoleAufmerksame Foren-Leser wissen bereits seit einiger Zeit um das SciFi-Adventure 'Asylopole', in dem wir den Psychater Adam Murdock spielen. Dieser arbeitet in einer riesigen Nervenheilanstalt in einer Postapokalyptischen Zukunft, in der es für die Menschen schwer ist, nicht Verrückt zu werden. Im Rahmen seiner Arbeit dringt er in die Gedanken seiner Patienten ein und bekämpft so deren Ängste. Nachdem dank Greenlight die Aufnahme in den Steam-Katalog gesichert ist, geht es nun an die Finanzierung. 20.000 € möchte der Entwickler auf diesem Weg einnehmen, um sich gänzlich der Fertigstellung widmen zu können und Gelder für Sprachausgabe oder Übersetzer zu haben. Derzeit steht der Zähler bei gut 2.800 €, es verbleiben noch 25 Tage.

 

 

Reproduction

 

ReproductionDem Verständnis von Kunst widmet sich 'Reproduction'. Darin steuern wir einen jungen Künstler, der Repliken bekannter Werke anfertigt, diese jedoch alle ändert und dem Kunstwerk so eine andere Bedeutung gibt. Eines Tages wird er in einer esoterischen Galerie eingefangen und muss nun den von ihm geänderten Werken ihre eigentliche Bedeutung zurück geben. Die Entwickler bitten um 6.500 Kanadische Dollar, mit denen sie eine erste Demo entwickeln wollen. Eine Alpha-Version soll entstehen, wenn 30.000 eingesammelt werden können. Mit der entstandenen Version möchten die Entwickler dann weitere Gelder für das komplette Spiel einsammeln. Jeder Unterstützer soll später in den Genuss aller Updates kommen und so auch das vollständige Spiel erhalten.

 

 

Detective Gallo

 

Detective GalloDas Comic-Adventure 'Detective Gallo' beschert uns einen Detektiv-Hahn als Hauptcharakter. In dessen Federn dürfen wir einen seltsamen Fall aufklären: Auf brutale Weise wurden fünr verschiedene Pflanzen umgebracht und ein Milliardenschwerer Spender setzt eine hohe Belohnung für die Aufklärung des Falles auf. Um das Spiel fertig zu stellen, bitten die Entwickler auf der italienischen Webseite Eppela um 15.000 €. Bislang sind 568 eingegangen für den Rest verbleiben 37 Tage.

 

 

Project Tingler

 

Project TinglerEin FMV-Adventure, das derzeit noch unter dem Decknamen 'Project Tingler' um Gelder bittet, führt die Spieler in die schräge Welt des Autors Chuck Tingle. In früheren Homoerotischen Werken ging es beispielsweise um Liebe unter Dinosauriern, Einhörnern oder Bigfoots. Nun sollen via Kickstarter 69.420 $ eingenommen werden, um das Spiel, das es später kostenfrei bzw. zum selbstgewählten Preis geben wird, zu finanzieren. 16 Tage vor dem Ende der Kampagne ist schon gut die Hälfte der Summe eingenommen.

 

 

Und so laufen die anderen Projekte

Das SciFi-Textadventure 'Code 7' konnte mehr als die benötigten 15.000 € einnehmen und kann bereits vorbestellt werden. 'The Last Goddess' konnte hingegen nur einen Bruchteil der gewünschten Summe einnehmen. Die Entwickler wollen das Spiel aber dennoch umsetzen. Vorraussichtlich scheitern wird auch die Kampagne zu 'Pineview Drive - Rising Storm', das 39 Stunden vor Ablauf knapp 5.000 der gewünschten 45.000 € einnehmen konnte. Auch für 'Project Amy' sieht es nicht besser aus: Sechs Tage vor dem Ende ist gerade einmal 1% der Zielsumme von 250.000 $ eingenommen. 'Epic Orphan' tut sich ebenfalls schwer, Geldgeber zu überzeugen. Auch wenn hier noch 20 Tage Zeit sind, dürfte das Ziel deutlich verfehlt werden. Ganz anders sieht es bei 'Lost Ember' aus, das bei verbleibenden 14 Tagen schon weit mehr als die doppelte Zielsumme eigenommen hat.

geschrieben am 31.10.16 um 07:42 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: d8c6f7


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!