Neuigkeiten:

Crowdfunding-Roundup u.a. mit Shadow of the Mask, Puppet of Tersa und RealMYHA

Drei neue und jede Menge erfolgreich beendete Kampagnen haben wir im heutigen Roundup zusammengestellt.


Shadow of the mask

 

Shadow of the Mask'Shadow of the mask' erzählt eine Detektivgeschichte, in der Alanis einen brutalen Mord untersucht. Die Ermittlungen erschüttern ihr Vertrauen in einen der bekanntesten Superhelden. Doch nicht nur Superhelden bevölkern die Straßen, wir treffen in dem 2D-Comic-Adventure auch Aliens, Mutanten und Androiden. Das Entwicklerteam hat bereits einige Zeit unentgeltlich an dem Spiel gearbeitet und bittet auf Kickstarter jetzt um 80.000 €, damit das Spiel fertiggestellt werden kann. Eine Demo kann bereits auf der Projektseite heruntergeladen werden. Die finanzierung läuft noch 27 Tage, aktuell sind etwas über 3.000 € im Topf.

 

 

The Puppet of Tersa

 

Puppet of TersaIn 'The Puppet of Tersa' mischen die Entwickler handgezeichnete Grafik, die an Kinderbücher erinnert mit einer gruseligen Geschichte: Die kleine Cynthia findet sich in der seltsamen und ungeheuren Welt Tersa wieder. Auf ihrer Suche nach einem Weg zurück nach Hause stellt sie fest, dass sie eine mysteriöse Macht in der fremden Welt hält. Zusammen mit Cynthia müssen wir nun Rätsel lösen und einen Weg nach Hause finden. Für das erste Kapitel der Geschichte bitten die Entwickler um 34.520 $, von denen in noch verbleibenden 22 Tagen fast die gesamte Summe aufgebracht werden muss. Auch hier ist bereits eine Demo verfügbar.

 

 

RealMYHA

 

RealMYHAAn Fans des Klassikers 'MYST' richtet sich die Kampagne für die Finanzierung von 'RealMYHA'. Dabei handelt es sich um ein Remake von 'MYHA', das im Januar 2016 für den 'Myst Game Jam' entwickelt wurde. Es ist Teil der 'Black Cube'-Reihe, die sich um mysteriöse Würfel dreht, die von Aliens auf der Welt hinterlassen wurden und mit den Menschen interagieren. Sie bringen neue Technologien und Fähigkeiten. Auf der Projektseite kann das Original 'Myha' kostenlos heruntergeladen werden. Für das Remake bitten die Entwickler um 6.000 $, wovon innerhalb der nächsten 27 Tage noch knapp 5.000 zusammenkommen müssen.

 

 

Und so laufen die anderen Projekte

 

'Shakes & Fidget - The Adventure' von den 'Book of Unwritten Tales'-Machern KingArt hat in der ersten Woche bereits über 80.000 € eingenommen, bis zum Ziel von 250.000 ist es allerdings noch ein weiter Weg. 'Jennifer Wilde' hat kürzlich das Ziel erreicht. Wer sich an der Kampagne beteiligen will, hat dazu noch 52 Stunden Zeit.

 

Erfolgreich finanziert wurden 'Shadows by the Waterhouse' von Raphael Vogt, das am Ende deutlich über dem Ziel landete. 'Lust for Darkness' konnte ebenfalls überzeugen und sammelte statt der geforderten 8.000 fast 53.000 kanadische Dollar ein. Ebenfalls eine fast verdoppelte Zielsumme brachte die Kampagne zum 'The Cyanide & Happiness Adventure Game'. Nicht ganz so weit über dem Ziel aber dennoch erfolgreich endete die Kampagne zu 'Lifeless Moon'.

geschrieben am 17.10.17 um 11:10 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 11953a


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!