Indie-Adventure im Colonels-Bequest-Stil in der Entwicklung

Links zum Thema

3 Kommentare

Seite 1 von 1
J
Julia M (Gast) 12.11.18 22:03 Uhr #1
(Google-Übersetzung aus dem Englischen) Hallo! Danke, dass du über mein Spiel geschrieben hast. Vielen Dank, dass Sie The Crimson Diamond mit Ihren Lesern teilen! Wenn Sie Fragen zu meinem Projekt haben, fragen Sie sie bitte, und ich werde mein Bestes geben, um zu antworten. Eine Anmerkung: Ich bin Kanadier und der Adventure Corner-Eintrag für mein Spiel sagt, ich bin Amerikaner. Es ist nicht wichtig, nur eine kleine Korrektur! Vielen Dank, dass Sie mich unterstützen, und vielen Dank, dass Sie Abenteuerspiele unterstützen! -- Julia P.S.: Ich entschuldige mich für alle peinlichen oder verwirrenden Formulierungen! ---------------------- Hello! Thanks for writing about my game. Thank you for sharing The Crimson Diamond with your readers! If you have any questions about my project, please ask them and I will do my best to respond. One note: I'm Canadian and the Adventure Corner entry for my game says I'm American. It's not important, just a minor correction! Thanks for supporting me, and thanks for supporting adventure games! -- Julia P.S.: I apologize for any awkward or confusing phrasing!

a
autotoxicus 13.11.18 14:28 Uhr #2
Julia M hat geschrieben:One note: I'm Canadian and the Adventure Corner entry for my game says I'm American.
If you mean that little US-flag there, it actually stands for the languages a game is planned to be be released with.

I'm actually in the opinion that it should rather be an Union Jack for English.

J
Julia M (Gast) 14.11.18 02:12 Uhr #3
Ahh, sorry! That's right. I don't know much German but I'm familiar with "Sprachen". I didn't read closely enough.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.