Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 484

Diesmal geht es um 'Reversion', '1979 Revolution', 'Invisible' und 'Little Nightmares 2'.


 

Reversion

 

{Beschreibung der Grafik}Noch wenige Stunden bei Steam im Angebot sind die ersten beiden Episoden von 3f Interactives 'Reversion' (Windows PC, Mac und Linux - mit deutschen Untertiteln). Ursprünglich hätten es sechs Teile werden sollen, doch dieser Plan hat sich drastisch geändert. Stattdessen soll das argentinische Point&Click-Adventure bereits mit Episode 3 beendet werden (Trailer). Angesichts der langen Entwicklungszeit und einer rund sechsjährigen Sendepause ist dieser Schritt mehr als nachvollziehbar. Laut den Kollegen von Adventure Gamers gibt es zwar keinen offiziellen Release-Termin für das Finale, aber es dürfte nicht mehr lange dauern.

 

 

1979 Revolution: Black Friday

 

{Beschreibung der Grafik}Am 4. September bekommt das historisch geprägte Indie-Abenteuer '1979 Revolution: Black Friday' auch auf der PlayStation die VR-Erfahrung 'Blindfold' spendiert (Trailer). Dieser Titel ist lediglich als Begleitung zum Hauptspiel gedacht und dürfte ziemlich kurz sein. Das Hauptspiel wird für die VR-Erfahrung nicht benötigt. Inhaltlich geht es um einen Fotojournalisten, der in einem berüchtigten Iraner Gefängnis ein hartes Verhör durchmachen muss. Die schon etwas ältere Oculus-Rift-Variante für den PC findet Ihr übrigens hier.



Little Nightmares 2

 

{Beschreibung der Grafik}Der schön visualisierte, narrative 3D-Puzzle-Plattformer 'Little Nightmares' zählte 2017 zu den positiven Überraschungen (PC, PS4, Xbox One und Switch). An skurrilen und düsteren Momenten mangelt es nicht, denn es geht um die Konfrontation mit Kindheitsängsten. Auf der Gamescom hat Tarsier Studios nun den Nachfolger angekündigt, der 2020 fertig sein soll (Trailer). Es ist davon auszugehen, dass es deutsche Untertitel geben wird.

 

 

Invisible

 

{Beschreibung der Grafik}'Invisible' stammt von Maru Studio, den Machern des im April veröffentlichten Horror-Spiels 'Blackout'. Angestrebt wird ein Release im Jahr 2020 (Windows PC - deutsche Untertitel). Das düstere Indie-Abenteuer beschäftigt sich u.a. mit dem Ursprung des Bösen. Im Zentrum der Geschichte steht ein misshandelter Junge, der nach Rache sinnt.

geschrieben am 25.08.19 um 12:39 von Team Adventure Corner


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 5a84f2


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!