Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 492

Diesmal mit 'The Drifter', 'Pathologic', 'The Park' und 'Beautiful Desolation'.


 

The Drifter

{Beschreibung der Grafik}Thriller-Kost mit diversen Anspielungen an die Werke von Stephen King, Michael Crichton und John Carpenter, darf man sich bei 'The Drifter' erwarten. Spielfigur Mick Carter wird Zeuge eines Mordes und der ihm angekreidet wird. In spielerischer Hinsicht versprechen die Entwickler einen klassischen Point&Click-Zugang mit Rätseln und Story. Das 2D-Pixel-Abenteuer wird derzeit von Powerhoof für Windows PC, Mac und Linux entwickelt (Englisch). Der neue Trailer stimmt darauf ein, einen Release-Termin gibt es allerdings noch nicht.

 

 

Pathologic 2

 

{Beschreibung der Grafik}In wenigen Stunden bekommt das düstere Kickstarter-Abenteuer 'Patholgic 2' mit 'The Marble Nest' einen DLC, der eine eigenständige Geschichte erzählen soll. Einen Tag lang steuern wir in diesem Spiel von Ice-Pick Lodge den Wissenschaftler Dr. Daniil Dankovsky, der auf seine Weise die Stadt retten möchte. Die Spielzeit soll etwa zwei bis drei Stunden betragen. Den Trailer dazu findet Ihr hier. Bei dieser Reihe gibt es eine englische und eine russische Sprachfassung.

 

 

Beautiful Desolation

 

{Beschreibung der Grafik}Ebenfalls via Kickstarter finanziert wurde das isometrische Adventure 'Beautiful Desolation' von The Brotherhood ('Stasis'). In einer postapokalyptischen Welt sucht der Protagonist nach seinem Bruder und muss am Weg zum Ziel schwierige Entscheidungen treffen, sowie Rätsel lösen. In diesem Jahr dürfte es nicht mehr mit einer Veröffentlichung klappen, denn laut Steam ist derzeit mit einem PC-Release im Frühjahr 2020 zu rechnen. Deutsche Untertitel sind jedenfalls geplant.

 

 

The Park

 

{Beschreibung der Grafik}Seit wenigen Tagen gibt es Funcoms psychologisches Horror-Abenteuer 'The Park' auch für die Switch. Die Story spielt im gleichen Universum wie das MMO-Rollenspiel 'The Secret World': Ein Kind verschwindet spurlos in einem Vergnügungspark. Auf der Suche nach ihm stehen die Emotionen seiner Mutter im Zentrum der Spielerfahrung. Für PC, Xbox One und PlayStation 4 ist dieser Titel schon länger verfügbar, übrigens mit deutschen Untertiteln.

 

 

geschrieben am 27.10.19 um 18:15 von Team Adventure Corner


+1 Gefällt mir
Kommentare 8
giuseppe
27.10.2019, 18:41

Muss mal wieder Danke sagen.
Danke, dass immer dabei steht ob deutsch oder nicht. :)

advfreak
27.10.2019, 18:53

Da kannst du mir danken weil ich so HERRISCH war! ;)

Schäfer Timmäh
27.10.2019, 19:11

The Drifter sieht toll aus! Behalt ich im Auge!

sinnFeiN
27.10.2019, 23:19

advfreak hat geschrieben:
Da kannst du mir danken weil ich so HERRISCH war! ;)

:devil:

Ja, The Drifter könnte toll werden. Ich mag ja so artsy Titel und das erinnert mich schon ein wenig an 'Red Strings Club', das ich vollkommen verehre :).

M4gic
28.10.2019, 12:02

Red Strings Club liegt bei mir schon ewig auf der Platte... Echt so gut? Ich weiß, es ist nicht für jedermann, aber bisher hab ich so viel gutes drüber gehört...

Mikej
28.10.2019, 14:32

Zumindest kams beim Rest vom Team in der Regel hervorragend an, siehe Test:
https://www.adventurecorner.de/reviews/ ... rings-club

Ich habs selber aber nur kurz angespielt (hat mich zu der Zeit nicht so gereizt, vielleicht gebe ich dem Spiel später nochmal ne Chance)

advfreak
28.10.2019, 15:26

Ich bin mit diesem Game leider überhaupt nicht klar gekommen und hab es nach einer halben Stunde dann verwirrt gelassen. Werde mir aber vielleicht irgendwann mal ein LP dazu ansehen und wenn ich es dann kapiere vielleicht nochmals versuchen. :)

sinnFeiN
28.10.2019, 15:34

Ja, sag ja, so artsy Titel müssen da auch genau auf eine(n) selbst passen. Sonst klappts halt gar nicht.


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: f5c0f5


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!