Wochenecho Nr. 546

'Martha is Dead' erscheint für die neue Konsolengeneration, der zweite Akt von 'Hiveswap' ist kürzlich bei Steam aufgetaucht, die deutsche Übersetzung von 'Disco Elysium' ist nicht mehr weit weg und mit 'Just Take Your Left' sowie 'What Comes After' gibt es frisches Futter für Point&Click-Fans.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

8 Kommentare

Seite 1 von 1
sinnFeiN vor 1 Monat
Martha is Dead erinnert mich daran, dass ich Town of Light spielen wollte...
Mikej vor 1 Monat
Mich erinnerts dran, dass ich kein Fan von First-Person bin :D
sinnFeiN vor 1 Monat
Ich mag First Person... als Shooter. Aber langsam nicht mehr in Kombination mit Horror.
Schäfer Timmäh (Gast) vor 1 Monat
First-Person geht echt nur als Shooter. Man stelle sich nur mal Sam & Max als FPA vor, grauenhaft!
Schäfer Timmäh (Gast) vor 1 Monat
Hmm, auch eine Form von "Horror" :D
Mikej vor 1 Monat
:D :D stimmt
sinnFeiN vor 1 Monat
puh... das wird mir jetzt Ablträume bereiten :D.
Ich stell mir gerade aus der Ego-Perspektive vor, wie Sam in Max hineingreift und was rausholt... :hmpf:
Mikej vor 1 Monat
Wobei Sam & Max Staffel 3 zwischendurch sogar First-Person-Gameplay hatte, aber da wenigstens statisch 🙃

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.