Runaway - A Road Adventure - Review

Nach fast über einem Jahr Verspätung kam die spanische Adventure-Hoffnung nun endlich in den deutschen Handel. Das Spiel soll mit hochauflösender Grafik, einer spannenden Story und mit tollen Rätseln überzeugen. Ob das Spiel dem mittlerweile entstandenen Hype gerecht wird und ob die Erwartungen der Adventurefans erfüllt werden, erfahrt ihr jetzt im großen Corner-Review.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 90%

Kurz und knapp: 'Runaway' ist der neue Genrekönig. Seit 'Monkey Island 3', und das ist immerhin schon 5 Jahre her, ist mir kein so gutes Adventure mehr in die Hände gekommen. Und 'Runaway' ist quasi in allen Bereichen nochmals einen Deut besser, ob es nun die fantastische Grafik, die tollen Rätsel oder die spannende Story ist. Da sind selbst kleinere Schnitzer wie die teilweise schwer zu findenden Gegenstände oder die pixeligen Videos schnell vergessen. Die Entwickler beweisen eindrucksvoll, dass ein aktuelles Spiel auch gut ohne Grafikprotz a la 'UT 2003' auskommt.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.