Balko - Review

Sherlock Holmes und Dr. Watson. Fox Mulder und Dana Scully. Sam und Max. Ohne Frage alles teilnahmsvolle Seelen, die sich für die Bewahrung der Gerechtigkeit einsetzen und es zu ihrer Lebensaufgabe gemacht haben, bösen Hintermännern das Handwerk zu legen. Und das immer mit der typischen Rollenverteilung vom Helden und seinem treuen Helfer. Was haben die drei Dreamteams noch so gemeinsam? Aber natürlich, es sind alles namhafte Verbrecherjäger, bekannt aus populären TV- oder Literatur-Serien. Was zudem alle wissen dürften: Sie alle haben es schon einmal ganz weit gebracht – mit einer Rolle in einem Point-And-Click-Adventure. Aber Moment, irgendwer fehlt da noch. Genau! Balko und Krapp. Tja, wer hätte das gedacht, auch diese Beiden erleben nun ihr erstes, großes Abenteuer auf dem PC. Basierend auf der erfolgreichen RTL-Krimiserie 'Balko', veröffentlichte RTL Playtainment zusammen mit Vertriebspartner und Branchengigant Electronic Arts ein Computerspiel, das alles bieten soll, was wir von einem Abenteuerspiel erwarten können. Ob das allerdings vielleicht schon zu viel verlangt ist, zeigt euch unser aktueller Testbericht.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 55%

Wir alle dürfen wohl froh sein, das nach der miserablen Umsetzung von der ebenfalls nicht gerade qualitativ hochwertigen RTL-Serie 'Der Clown' mit 'Balko' nunmehr ein reinrassiges Point-And-Click-Adventure veröffentlicht wurde. Nun ja, eigentlich wird das auch niemanden interessieren, außer man sieht sich selbst als hartgesottener Balko-Fan. Und selbst dann dürfte man nicht darüber hinwegsehen, dass das Spiel im Grunde nur sehr geringe Ähnlichkeit mit der TV-Vorlage besitzt. Alles was übrig bleibt ist ein kleines Spürchen wohl genutzter Lizenz, die in ein solides, aber uninspiriertes Abenteuerspiel umgesetzt wurde. Mit rund drei bis vier Stunden ist die Spieldauer aus heutiger Sicht aber ziemlich kurz. Wem das nichts ausmacht, der kann sich vielleicht doch noch an dem kurzweiligen Krimi-Abenteuer erfreuen.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

1 Kommentar

Seite 1 von 1
f
forenbenutzer 04.06.10 22:06 Uhr #1
Fast so "gut" wie K11... :P

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.